Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier

Diskutiere Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute Seid zwei Tagen habe ich zwei Rosenköpfchen von einem Züchter gekauft.Ich habe seh vieles über rosenköpfchen gelesen und habe ein...

  1. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    Seid zwei Tagen habe ich zwei Rosenköpfchen von einem Züchter gekauft.Ich habe seh vieles über rosenköpfchen gelesen und habe ein paar Fragen :
    1.am Anfang waren sie zusammen so ein Tage am nächsten Tag hat der eine denn anderen Gebisse (Glaube die Henne)Danch hat der andere die Feder gerupft sie habe so zu sagen gestritten aber nach 15 Minuten waren sie wider zusammen (Das Geschlecht könnte mir der Züchter nicht genau sagen) Ist das Verhalten normal??

    2.Wann soll ich ihnen Freiflug geben glaube nach 2-3 Woche oder??
    3.Neben dem großen Käfig sind so ca.10 Federn ist das auch normal.
    Es ist ein wenig lang aber wichtig für mich weil ich ein Neuling bin.
    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 28. März 2015
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Squashy,

    willkommen im Aga-Forum! :)

    Agaporniden sind für ihre Zankereien untereinander bekannt. Im einen Moment streiten sie sich - im nächsten Moment putzen und kraulen sie sich gegenseitig. So sind Agas.

    Dass Du jetzt Federn vor dem Käfig findest, kann auch darauf hindeuten, dass sich einer, oder beide, gerade mausern. Meine Agas sind auch gerade in der Mauser. Dann liegen täglich Daunenfedern und auch mal die eine oder andere große Feder auf dem Boden.

    Bin mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe. Hast Du beobachtet, dass ein Aga dem anderen Federn ausgerissen hat? Wenn ja, ist das kritisch! Das wäre nicht gut. Dann müsstest Du die beiden trennen. Dass sie sich mal zanken und auch mal gegenseitig in die Füße kneifen ist aga-typisch normal, so lange kein Blut fließt, oder Federbüschel ausgerissen werden.

    Wie alt sind die beiden?

    Ich würde sie zur Eingewöhnung ein bis zwei Wochen in Käfig lassen, vor dem ersten Freiflug. Je nach dem, wann sie ihre erste Scheu ablegen.
     
  4. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die super Antworten
    Der eine rupft sich selbst aber nicht so oft und eine Frage noch am ganzen Tag sind sie zusammen aber nur in der Nacht nicht manchmal aber schon.
    Sie sind 6 Monate alt
     
  5. #4 gandalf10811, 29. März 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    um beim Geschlecht genau sicher zu sein, müsstest du eine DNA-Analyse machen lassen. Manch erfahrener Züchter kann es auch über den Beckenabstand ertasten, bleibt aber vage.

    Was das "Paar" denn beim Züchter auch zusammen oder wurden sie jetzt erst als Paar zusammengestellt? Wenn, sie erst zusammen gestellt wurden, dann ist das völlig normal. Sie müssen sich auch erst aneinander gewöhnen.
    Das mit dem Rupfen solltest du allerdings beobachten
     
  6. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für tollen Antworten ein super Forum
    Sie wurden als paar zusammen gestellt.
    Ich hatte schon Angst das ich etwas falsch mach
    das ist jetz die letzte Frage sie schauen ein wenig dick aus dürfen sie sonnenblumenkerne esse ich glaube nicht?
     
  7. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heut beobechtet das sich beide agas rupfen aber ich kann es nicht genau festsellen weil ich kein Federn fliegen gesehen habe
    Ok zwei Fragen noch rupfen sie Federn beim Mausern
    Und wie viel kostet ein DNA Test
    Ich hoffe meine Fragen sind
    nicht zu viel
     
  8. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sie rupfen sich selbst nicht gegenseitig
     
  9. #8 claudia k., 30. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2015
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich vermute mal, dass sie sich nicht rupfen, sondern nur putzen? Während der Mauser fällt das ein oder andere Federchen natürlich dabei ab. Mit "dick" meinst Du vielleicht aufgeplustert?
    Sonnenblumenkerne bitte nur gelegentlich. Zu viel fetthaltige Saaten machen sie krank.
     
  10. #9 gandalf10811, 30. März 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    stell doch mal ein Bild ein, vielleicht können wir ja sehen, ob sie gerupft aussehen oder ob es sich nur um die normale Mauser handelt.
     
  11. #10 Tanygnathus, 30. März 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    DNA Test klick dann auf Preisliste gehen.
     
  12. #11 gandalf10811, 30. März 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
  13. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber wie stellt man ein Bild ??
     
  14. #13 Tanygnathus, 30. März 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Du klickst auf antworten dann erweitert ( unten rechts).
    Dann runterscrollen auf Anhänge verwalten.
    Da kannst Du Bilder hochladen.
     
  15. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich entschuldige mich sehr war einen halp Wochen krank konnte nicht schreiben o. Fotos zeigen
    Den beiden geht es grade sehr gut finde nicht mehr viele Federn. Es sind schon zwei Wochen heute wollte ich Ihnen freiflug geben was soll ich beachten
    Danke!!!
     
  16. #15 claudia k., 12. April 2015
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Squashy,

    zu beachten ist, dass sie kein Futter außerhalb des Käfigs bekommen, damit sie bei Hunger auch wieder rein gehen. Wenn Du keine Gardinen hast, kleb Postits, oder ähnliches an die Fensterscheiben, damit sie sehen, dass es da nicht weiter geht und ungebremst dagegen fliegen. Stromkabel und giftige Pflanzen müssen unerreichbar sein. Fallen wie z.B. Blumenvasen, Schlitze zwischen Schränken und Wänden verschließen, z.B. mit einem Handtuch.

    Ansonsten nimm dir viel Zeit und beobachte sie einfach. Falls sie nicht von alleine in den Käfig zurück kehren, locke sie mit ihrem Lieblingsfutter rein. Meine z.B. kommen sofort, wenn ich mit einem Hirsekolben "winke". :zwinker:
     
  17. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sehr sehr dank
    Hab noch eine Frage kann mann Ihnen clicktrainig beibringen danke!!!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 claudia k., 14. April 2015
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Squashy,

    ja, Agas lernen das Clickern auch.
     
  20. Squashy

    Squashy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke!! Werde es sicher veruchen.
     
Thema:

Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier

Die Seite wird geladen...

Ich habe ein paar Fragen,bin neu hier - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...