Ich habe eine frage?

Diskutiere Ich habe eine frage? im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo ! Kann man Löwenzahn köpfe einfrieren ? Für späteren zeit? Wenn ja kann mir eine von euch ein tip geben wie soll man das...

  1. #1 Mamba 18, 13. Mai 2007
    Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Kann man Löwenzahn köpfe einfrieren ? Für späteren zeit?
    Wenn ja kann mir eine von euch ein tip geben wie soll man das machen:+keinplan
    Ich habe schon einmal versucht aber bei wider verwenden scheint
    mir das zu matschig oder ist das normal :traurig:

    Gruß Mamba 18
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 georg_47, 13. Mai 2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Löwenzahn einfrieren oder nicht

    Kuck mal auf dieser Seite in den untersten Beitrag, Seite2 und3. Mehr war da darüber nicht rauszukriegen.
    Gruß Georg
     
  4. #3 coonie2005, 13. Mai 2007
    coonie2005

    coonie2005 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zu Deiner frage. Ja kann man. Habe ich schon gemacht und es klappt prima.
    Am besten geht es wenn das weiße abschneidest ,mit eine Katter, so das nur der Samen noch in der Hülle ist. Dann die Köpfe in kleine Tüten und die Luft entziehen. Bei hoher Kälte dann einfrieren.
    Grüße
     
  5. #4 Mamba 18, 14. Mai 2007
    Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo coonie2005
    Genau wie du geschrieben hast, hab ich auch letztes Jahr so gemacht, aber bei ab frieren ist alles braun ,matschig, aufgeweicht geworden.
    Kann man so etwas verwenden?
    Ich hab mich nicht getraut, das für die vögel zu geben. Dann hab ich alles in die Tone geschmissen.

    Ist das normal? oder mache ich da was falsch :+keinplan
     
  6. #5 Mamba 18, 14. Mai 2007
    Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Meine nächste frage ist
    Wie lange kann man die in eingefrorenen Zustand halten?
    und kann man das auch mit anderen Samen genau so machen
    oder nur mit Löwenzahn

    Gruss Mamba 18
     
  7. Köbes

    Köbes Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Also Du könntest versuchen, die Löwenzahnköpfe beim auftauen auf Küchenpapier zu legen, damit das "Schmelzwasser" gleich aufgesogen wird.

    Halten tun sich die im Tiefkühlfach "ewig und drei Tage".
     
  8. #7 Mamba 18, 14. Mai 2007
    Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch noch mal und danke für eure Hilfe :bier:
     
  9. #8 georg_47, 16. Mai 2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Zu Löwenzahn auftauen

    Hallo
    Ich hatte vor einigen Tagen Im Carduelidenforum auf Seite 2 in meinem Thema.
    " Löwenzahn für schöne rote Kapuzen", auf Seite 2 unter dem Leitwort:" mein
    Tipp sieht folgend aus," beschrieben wie man eingefrorenen Löwenzahn auch
    auftauen kann. Diese Vorgehensweise habe ich von einem äußerst erfolgreichen
    Züchter, welcher auch in dem Jahre 2006,was ja in Bezug auf Gelbbauchzeisig-
    nachzuchten wenig Erfolg vorzuweisen hatte, sehr gute Nachzuchterfolge
    erzielte, indem er die Nestlinge vom Schlupftag an vorwiegend mit aufgetauten
    halbreifen Löwenzahnsaamen fütterte. Und nun wundere ich mich doch sehr,
    daß in dem Thema:" Ich habe eine Frage " mein Tipp völlig übergangen bzw.
    ignoriert wird. Ihr dürft Euch dann nicht wundern, wenn in Zukunft keine Vorschläge
    von mir mehr veröffentlicht werden.
     
  10. #9 die Mösch, 17. Mai 2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Guten Morgen, Georg_47,

    nicht ärgern :trost: : Es kommt hier (in allen "Unter-"Foren) sehr, sehr häufig vor, dass erst gar nicht in alten Themen/Beiträgen gesucht sondern direkt gefragt wird. Ist mehr als nervig - kannste machen aber nix! :?
     
  11. georg_47

    georg_47 Guest

    .

    Hallo Ulrike
    Das wird wohl so sein, wie Du sagst .Ich war übrigens soeben noch nicht geblühte Löwenzahnblätter pflücken. Zuhause beim reinigen habe ich dann
    schon wieder eine Zecke gefunden. Das ist innerhalb einer Woche schon das
    zweite Mal. Also Leute, Augen auf und Vorsicht in der Botanik.
    Gruß Georg
     
  12. Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Sorry georg_47

    Ich hab dein Thema nicht gelesen, erst danach.Wo für
    ich mich entschuldigen will. In der Zukunft werde ich mehr aufpassen.:zwinker: :trost:

    Gruss Mamba18 :0-
     
  13. Klages

    Klages Guest

    Lieber Mamba 18, du brauchst dich bestimmt nicht entschuldigen, hier steht soviel unbrauchbarer Mist, den kann man gar nicht alles durchlesen. Mir persönlich sind bei zwei Versuchen die Lövenzahnköpfe auch matschig geworden. Meine Jungvögel sind auch ohne groß geworden. Georg der 47 soll seine 3000 Köpfe erst einmal selbst auftauen. Dann kann er ja in ein oder zwei Jahren darüber berichten.
    Mit freundlichen Grüßen
    August
     
  14. Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Klages !
    Ich kann unseren georg 47 auch gut verstehen weil
    er macht sich mühe und will wie am besten, aber ich bin der Meinung
    Fehler sind da für da das man die auch macht, ohne geht es nicht :zwinker:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. georg_47

    georg_47 Guest

    Löwenzahn auftauen

    Hallo Mamba 18
    Ich habe mich noch nachträglich bei einigen Zeisigzüchtern, welche schon seit 30 Jahren diese Züchten, telefonisch nach ihrer Darreichungsweise von
    eingefrorenem Löwenzahn erkundikt. Diese bieten das alle noch in eingefrorenem
    Zustand an.Und dann alle 2 Stunden ab dem Schlupftag.
    Gruß Georg
     
  17. Mamba 18

    Mamba 18 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo georg_47

    Gut zu wissen ,danke für denn tipp:bier:

    Gruss Mamba 18
     
Thema: Ich habe eine frage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. löwenzahnsaamen einfrieren

Die Seite wird geladen...

Ich habe eine frage? - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?