Ich habe einen großen Fehler gemacht...

Diskutiere Ich habe einen großen Fehler gemacht... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Tina!! Ich drücke Deinem kleinen Liebling auch ganz fest die Daumen. Mein Gott, ich drücke auch Dich. Und hoffe von ganzem Herzen auf ein...

  1. #121 Andromeda4756, 21. April 2006
    Andromeda4756

    Andromeda4756 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tina!!
    Ich drücke Deinem kleinen Liebling auch ganz fest die Daumen.
    Mein Gott, ich drücke auch Dich.
    Und hoffe von ganzem Herzen auf ein Licht am Ende des Tunnels, dass doch für den kleinen Momo alles noch gut wird.

    Liebe Grüße
    Ilona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    sollte eigentlich als "Züchterin" sich schon Gedanken machen

    1. wenn das Paar gerade Brut hinter sich hat, und Küken sind nicht gesund bzw. zu klein, werden gerupft, warum dann noch gleich wieder mit brüten? Das ist für mich unverständlich !

    2. Wenn ich weiß das ich in Urlaub fahre, dann "züchte" ich jedenfalls nicht vorher, falls was mit den Kleinen sein kann

    3. und da Akira schon krank war, Speedy ja auch schon, finde ich es unverantwortlich, das sie dir die Küken gegeben hat zur weiteren Betreuung.
     
  4. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hmm, diese Unverantwortlichkeit macht mich traurig. :(
    @Tina
    dir viel Kraft und Glück, das bald alles durchgestanden ist!
    Das kann ja niemand wissen, dass man aus dem Freundeskreis kranke Tiere bekommt. Ich muss zugeben, dass ich meinen Freunden ebenfalls voll vertraue, ein bekannter Schwarm kommt alle paar Monate zu mir zu Besuch ohne vorherige Untersuchung.
     
  5. #124 Tina Einbrodt, 21. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    danke Jana, ich hatte auch volles Vertrauen.
     
  6. #125 bentotagirl, 21. April 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Ich werde mich hier nicht rechtfertigen das ich nochmal Küken zugelassen hatte.
    Nur zu der anderen Sache werde ich was schreiben. Und zwar : Bei mir sind alle Tiere gesund. Der Doctor Kamphausen hat mir am Telefon gesagt das er zu 90 % überzeugt ist das die Bakterien nicht von mir kommen. Denn ich habe hier 10 Vögel die alle top fit sind. Wer will kann sich gerne davon überzeugen.
    Darüber hatte ich Tina vorher informiert. Über akira wusste sie eh alles und das Speedy nicht richtig frisst und eventuell zum TA muss habe ich ihr auch gesagt.
    Ich weiss nciht wo diese Bakterien herkommen und es ist schade das weder Speedy noch Shakiro obduziert wurden . Ich weiss nur das bei mir alles gesund ist . Der Doc meinte wenn ich diese spiralförmigen Bakterien habe dann wäre bei mir schon längst Vögel gestorben. Was mir auch zu denken gibt ist das Akira ja garnichts hatte.
    @Delphie was sollte ich denn hier schreiben . Ich hatte jeden Tag mit Tina telefoniert.
    So das war es von mir . Auch wenn ihr es euch vielleicht nicht vorstellen könnt aber mir geht die ganze Sache auch nicht aus dem Kopf und ich bin sehr traurig das Vögel gestorben sind.
    Ich kann ja nicht ausschliesssen das es von hier kommt aber genauso gut kann es von Tina kommen. Rausfinden werden wir das wohl nicht.
    Mit Mauoi war ich heute nachmittag hier beim TA sie ist gesund. Abstrich war sauber. Olly und Mr. Bob hatte ich auch mit. Abstrich war sauber. Eine Kultur wurde aber noch angelegt. Ergebnis bekomme ich Dienstag.
     
  7. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da kommt das unschöne Gefühl auf, dass du genau wusstest das es falsch ist und man deshalb auch nie im Forum was davon lesen konnte.

    Es war sicherlich falsch von Tina ein Küken aufzunehmen, das vorher krank war und noch nicht fit. Aber so, wie ich das verstanden habe, hat sie dir voll vertraut. Du hättest die Tiere nur hingeben sollen, wenn eine Quarantäne gewährleistet wäre. Wurde Akira denn vor der Übergabe nochmal untersucht?
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Erstmal war Akira ja schon mit AB vollgepumpt !
    Zweitens da es Euch nicht aus dem Kopf geht und ständig Vögel sterben sollte alles Mögliche unternommen werden dass es geklärt wird was es genau ist und versuchen rauszubekommen woher es kommt !
    Sorry aber andere Vögel werden noch gefärdet, bevor Neue zu BEIDEN Schwärmen dazu kommen sollte doch schonmal untersucht werden, bevor man diese dann wohlmöglich auch noch ihrem Schicksal ausliefert !
    Oder sehe ich das falsch ???
     
  9. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    gibt es neuerdings eine telefonische Untersuchung?

    Da du ja "Züchterin" bist, und Tina erst seit kurzer Zeit ihre Vögel hat, hättest du von dir aus, schon die Tiere nicht zu ihr in Urlaubspflege geben sollen.

    Sie wollte dir nur einen Gefallen damit tun.
     
  10. #129 bentotagirl, 21. April 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @Delphie Akira bekam das letzte AB im Januar. Dann unternehme ich doch alles um auszuschliessen das hier irgendwelche Krankheiten sind. War doch heute beim TA
    @b Angel was soll das jetzt? Keiner weiss ob die Bakterien von hier oder von Tina kommen. Warum greifst du mich jetzt an ?
    Tina hat die kleinen ganz freiwillig genommen. Das die beiden akira und Speedy nicht auf dem Damm waren wusste sie.
    Und das sie mir einen Gefallen tun wollte weiss ich auch.
    Ich habe mit Tina mehrmals über alles gesprochen und ich finde nur sie geht das etwas an. Ich werde hier nicht dem gesamten Forum Rechenschaft ablegen. Wenn Tina etwas von mir wissen will werde ich ihr gerne Rede und Antwort stehen in diesem Beitrag werde ich ncihts mehr schreiben .
     
  11. maxima

    maxima Guest

    hallo zusammen

    ich denke es bringt nun erstmal gar nichts irgendwelche vorhaltungen und schuldzuschiebungen zu machen, jeder mensch ist erstmal nach dem gesetz unschuldig, bevor nicht die schuld 100% bewiesen ist oder seh ich das falsch.

    das allerwichtigste ist erstmal die ganze sache wirklich bis ins detail untersuchen zu lassen, und das in alle richtungen, alle tests die möglich sind und nicht irgendwelche pauschalaussagen von vielleicht nur scheinbar vogelkundigen tierärzten.
    setzt euch doch am besten mit der taubenklinik in verbindung, denke da seid ihr doch am besten aufgehoben und lasst auf beiden seiten alle eure vögel testen, bzw euch erstmal beraten was alles an tests möglich ist und nur so kommt ihr weiter, euch hier gegenseitig zu zermartern bringt absolut nichts, denn in erster linie ist es bei dem jetzigen stand der dinge wichtig weiteren schaden zu verhindern und nicht irgendwelche latenten träger im bestand zu haben und dann durch stress weiterhin vögel zu verlieren.

    also diskutiert sachlich und unternehmt alles was zu tun ist, um weiteren schaden zu verhindern oder zu minimieren.

    hoffe daß es euch gelingt

    liebe grüße meo
     
  12. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dem stimme ich voll zu!
    Bitte kümmert euch in erster Linie um die Tiere, die jetzt nicht unnötig leiden sollten, weil der Streit eskaliert.

    Das mit den zusätzlichen Bruten ist sowieso ein ganz anderes Thema und Andrea weiß bestimmt selber, dass das keine kluge Entscheidung war.
     
  13. #132 bentotagirl, 21. April 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Meo
    Ich hatte mit der Taubenklinik telefoniert. der Doktor hat gesagt wenn Akira nichts hatte dann wäre es sehr unwarscheinlich das es von hier kommt. Er meinte auch das es reichen würde drei Vögel zu untersuchen. Und zwar den Olly der ja alle Küken gefüttert hat , die Mauoi ob sie gesund ist weil sie bei Tina war und den Mr. Bob weil er zwei Tage auf dem Boden gesessen hat. Das habe ich heute getan und bis jetzt wurde ncihts gefunden. Meine Vögel sind alle top fit. Der Doc meinte auch wenn ich die selben Bakterien wie Tina hier hätte wären auf jeden Fall schon welche erkrankt und vermutlich auch gestorben da man nicht 10 latente Träger haben kann.
     
  14. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Mensch Andrea, fühl Dich doch nicht so angegriffen ! Es geht um Eure Vögel !!! Sie stehen im Vordergrund, nicht wer Schuld hat oder so !
    Hast Du denn garkeine Angst, dass bei Dir was ausbrechen könnte ???
    Maoui hattest Du doch auch wieder zu den Anderen gesetzt !
    Ich finde es leichtsinnig, neue aufzunehmen bevor nicht geklärt ist wo es herkommt !
     
  15. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Uns allen drüfte klar sein, das Küken leichter anfällig sind für Krankheiten. Gerade deshalb sollten vor allem die überlebenden Küken nochmal untersucht werden, ob sie krank sind. Die Krankheiten müssen ja nicht vom Vater übertragen worden sein, sie können genauso gut von einem Menschen kommen oder sonstwo.
    Da es Handaufzuchten waren, hatte der Hahn Olly doch eh nicht so lange Kontakt mit ihnen, oder?
    Ich weiß ja nicht, ob du bei der zweiten Handaufzucht mehr auf Hygiene geachtet hast(?), nachdem hier im Forum ein richtiger Streit ausgebrochen war.
     
  16. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hi Tina,

    ich drücke Dir alle Daumen das ihr herausfindet was es ist und schließe mich Meo / Maxima an. Es hilft nix wenn von irgendwem hier nach Schuldigen gesucht wird und hier im Forum "vorverurteilt" wird - es ist wichtig das die verbliebenen Nymphis mit der richtigen Behandlung durchkommen und nicht noch weitere Nymphis erkranken aber ich bin auch der Meinung das Andrea ihre Nymphis checken lassen sollte damits nicht auch noch dort von vorne anfängt.

    Daumendrückende Grüße

    Nadja
     
  17. #136 bentotagirl, 21. April 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    liest eigentlich einer was ich schreibe??
     
  18. #137 Tina Einbrodt, 21. April 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Ich habe zu keinem Zeitpunkt Schuld zu gewiesen, dennoch fragt man sich natürlich, wenn man am 18.03. Urlaubsvögel aufnimmt und die anderen ab dem 31.3 nicht in Ordnung sind, woher und wovon so was kommen könnte.
    Ich weiß das ich einen großen Fehler gemacht habe, so heißt ja auch dieser Thread!!! Und ich gebe es ja auch in der Öffentlichkeit zu !!! Die Konsequenzen daraus muß ICH jetzt tragen, niemand sonst
     
  19. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Tina,
    erstmal sollst Du wissen, daß auch hier für Momo die Daumen gedrückt werden. Denke Jayleane hat schon recht, wenn sie meint, Du solltest die Hoffnung in Bezug auf Momo nicht verlieren. Schließlich kriegt er jetzt sein Antibiotikum so, daß es auch wirken müßte und er sich nicht zu wenig "abholen" kann. Übers Trinkwasser ist das wirklich so eine Sache, da kannst Du eigentlich nur hoffen, daß er genug trinkt, damit er seine Dosis kriegt. Bei direkter Eingabe ist das schon besser.

    So und jetzt möchte ich allen noch etwas sagen: ich denke nicht, daß man zur Zeit überhaupt sagen kann, woher die Krankheit kommt, und deshalb sollten wir uns alle vor Schuldzuweisungen hüten. Akira hatte, wenn ich´s recht verstanden habe, gesundheitliche Problem, war aber clean was diese Bakterien angeht, sonst hätten sie wohl was bei der Obduktion gefunden. Fakt ist, daß bei Tina eine Menge zusammengekommen ist, was zu allerlei Spekulationen Anlaß geben könnte, andererseits haben wir aber nichts hieb- und stichfestes, und können definitiv nicht sagen, wie diese Bakterien in Tinas Bestand gekommen sind. Ich fände es verdammt schade, wenn hier jetzt ein Streit losbricht und Leute, die sich bisher gut miteinander vertragen und sich gegenseitig auch eine ganze Menge an Unterstützung gegeben haben, gegeneinander aufbringt.
    In diesem Sinne liebe Grüße an Alle
    Anne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #139 bentotagirl, 21. April 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @Tina wobei die Inkubationszeit für die spiralförmigen zu lang ist. Sie beträgt nur 2-5 tage und das beim Menschen. Bei Vögeln geht das schneller. Das würde für mich heissen das sie entweder nicht von hier sind oder das die Vögel ausserdem noch eine viruserkrankung haben.
     
  22. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das mit der Viruserkrankung habe ich die Tage auch schon in dem Zusammenhang gehört oder gelesen ! Dann müssten allerdings alle Vögel die aus Deinem und Tina´s Bestand getestet werden, richtig ?
     
Thema: Ich habe einen großen Fehler gemacht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habe großen fehler gemacht

    ,
  2. content

Die Seite wird geladen...

Ich habe einen großen Fehler gemacht... - Ähnliche Themen

  1. Große Vogelbörse Wiesbaden

    Große Vogelbörse Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 21. Januar 2018 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Vogelzuchtverein...
  2. Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen

    Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen: Am Samstag, den 17.02.2018 48. Große Vogelbörse in Ilshofen in der Arena Hohenlohe. Die Arena-Hohenlohe, (für Navis, Justus-von-Liebig Str.1...
  3. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  4. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  5. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...