Ich habe keine Papiere für meine Gelbseiten!

Diskutiere Ich habe keine Papiere für meine Gelbseiten! im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, zur Zeit mache ich mir etwas Sorgen um meine Gelbseiten. Ich habe die beiden im Dezember von Privatleuten gekauft. Als vorherige...

  1. Nadine80

    Nadine80 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zur Zeit mache ich mir etwas Sorgen um meine Gelbseiten.
    Ich habe die beiden im Dezember von Privatleuten gekauft. Als vorherige Wellensittichhalterin habe ich mir garkeine Gedanken gemacht um Artenschutz etc. Für mich war klar, wenn die Vögel Ringe mit ner Nummer haben, sind sie gezüchtet und können keine Wildfänge sein. Laut Aussage der Vorbesitzer sind es Handaufzuchten, was an ihrem Verhalten auch sehr gut herauskommt. Die Vorbesitzer haben die Tiere von einer Züchterin aus Frechen, die sie ebenfalls nicht auf die Anmeldeplicht hingewiesen hat und ihnen auch keine Papiere mitgegeben hat. Im Nachhinein waren die Vorbesitzer auch sehr verärgert über die Züchterin, was mir jetzt aber auch nichts nützt, denn jetzt bin ich ja die Besitzerin. Die Vorbesitzer haben die Vögel aus Zeitgründen abegeben und weil die sich nicht mit ihren Wellis und Nymphen vertrugen. Ich hab die Vögel einfach nur gesehen, fande sie hinreißend und habe sie in meiner Naivität gekauft.
    Die Frau bei der Naturschutzbehörde in Bergheim war am Telefon sehr nett und hat mir erklärt ich solle erstmal den Zettel ausfüllen mit den Ringnummern. Hab das auch alles soweit gemacht. Nur meine Frage, was passiert jetzt? Die Vögel sind aus den Niederlanden. Das hat mir die Ringstelle verraten. Sie können also nicht von der Frau aus Frechen sein, sondern die muss die noch woanders her haben. Diese besagte Züchterin meldet sich nicht bei mir, trotz Email und Telfonat mit ihrem Mann. Ich habe jetzt irgendwie total Sorge, dass jemand kommt und mir die Vögel wegnimmt, weil irgendwas nicht stimmt. Warum meldet sich die Züchterin aus Frechen nicht? Und was passiert, wenn man in Holland den eigentlichen Züchter nicht ausmachen kann? Ich möchte, dass alles seine RIchtigkeit hat, aber wenn ich sie vielleicht nicht angemeldet hätte, hätte das wahrscheinlich auch niemand gemerkt. Es wäre für mich furchtbar, wenn ich die Biester wieder hergeben müsste. So, musste das jetzt mal loswerden, da es mir schon lange im Kopf rumgeistert. Vielleicht hat jemand passende Infos für mich.
    Gruß
    Nadine mit Elvis und Spencer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Nadine!


    Ganz einfach, Du gehst noch mal zu der netten Frau vom Amt und erklärst Ihr die Vorgeschichte der Vögel. Ich wette, dann ist die Anmeldung kein Problem. Du hast ja alles getan, was in Deiner Macht stand, um die Papiere nachträglich zu besorgen.


    Das könnte bestenfalls bei illegaler Haltung passieren. Aber da Du ja die Geier anmelden willst, wäre die Behörde schon blöd, Dir die Geier zu beschlagnahmen ... die Tierheime sind voll.

    Mach Dir mal keine Sorgen.
     
  4. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Nadine,

    keine Sorge die Sache ist viel einfacher wie du denkst. Gelbseiten sind lediglich meldepflichtig. Du brauchst also keinen Nachweis des Züchters, sondern lediglich einen Herkunftsnachweis. Das bedeutet eine Bescheinigung des Vorbesitzers, dass er dir die Vögel überlassen hat. In deinem Fall sind dies die Privatleute von denen du die Vögel im Dezember bekommen hast.

    Bis dahin
     
  5. Nadine80

    Nadine80 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Das ist ja schonmal ganz positiv und beruhigend! Woher weiß man eigentlich, ob Vögel nur meldepflichtig sind oder ob sie Papiere brauchen? Hat das was mit den Anhängen beim Artenschutzabkommen zu tun? Welchen Anhang haben Gelbseitensittiche?
    Grüße
     
  6. #5 Christian, 1. März 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Ja genau, es geht darum, ob ein Vogel im Anhang A oder B des Washingtoner Artenschutzabkommens, kurz WA, gelistet ist. Anhang-A-Arten benötigen CITES-Papiere und Anhang-B-Arten lediglich eine Herkunftsbescheinigung ... Ringe benötigen logischwerweise alle. Welche Art, welchem Anhang zugeordnet ist, kann man bei WISIA abfragen.

    Bei den Vögel nach Anhang B gibt es aber noch 48 meldepflicht-befreite Vögel ... näheres dazu siehe HIER.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kallie

    Kallie Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schierschwende Thüringen
    Hallo zusammen.
    Hab mal ne Frage.
    Wo bekommt man eigentlich die Cites Unterlagen für seine eigenen Nachzuchten her.
    Und kann man einen Herkunfzsnachweis einfach selbst schreiben, oder gibt es irgendwo Vordrucke zum runterladen?
     
  9. #7 Christian, 2. März 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Kallie!

    Frag mal bei der Unteren Naturschutzbehörde nach, wo die Geier auch angemeldet werden.


    Ja, kannste selbst erstellen ... einen Vordruck findest Du HIER.
     
Thema:

Ich habe keine Papiere für meine Gelbseiten!

Die Seite wird geladen...

Ich habe keine Papiere für meine Gelbseiten! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei ohne Papiere

    Graupapagei ohne Papiere: Hallo, bin neu hier und möchte gleich einmal ein Thema aufrollen: Ich habe vor ca. 2 Jahren 2 Graupapageien von einem Züchter gekauft (er hat...
  2. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  3. Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen

    Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen: Hallo, ich habe ein Problem. Wir haben von unseren verstorbenen Eltern einen Graupapagei vererbt bekommen. Finden aber die Papiere dazu nicht...
  4. Pärchen ohne Papiere

    Pärchen ohne Papiere: Hallo zusammen Ich habe mich gerade hier angemeldet da ich nicht weiß was ich machen soll. Meine Oma ist verstorben und so kam ich an ein süßes...
  5. Vogel ohne Ring, Papiere.

    Vogel ohne Ring, Papiere.: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und im Begriff mir einen großen Alexandersittich zu holen, jedoch hat der Vogel weder einen Ring noch Papiere...