Ich habe nun auch einen Nymphi.... :-)

Diskutiere Ich habe nun auch einen Nymphi.... :-) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr, ich konnte heute einfach nicht anders und habe mir einen Nymphi gekauft. Er hat förmlich geschriehen nimm mich mit, denn er saß ganz...

  1. #1 Sabine Schulz, 26. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Ihr,

    ich konnte heute einfach nicht anders und habe mir einen Nymphi gekauft. Er hat förmlich geschriehen nimm mich mit, denn er saß ganz alleine in einer Zoohandlung 8( .
    Nun sitzt er in meinem Vogelzimmer in einem seperaten Käfig und pfeift schon vor sich hin, es ist echt ein süßer.
    Demnächst kommt natürlich noch ein Partner dazu, ich werde ihn aus Holland bekommen, er soll in schlimmen Verhältnissen leben, und das alleine seit 2 Jahren ! Der jetzige Besitzer meint er will ihn fliegen lassen, weil der so viel dreck macht und nur nervt, ojjeee.
    Nun bekomme ich ihn geschenkt und werde ihn zu meinem neuen Süßen dazu setzen, da bin ich schon gespannt.
    Achso könnt mir vielleicht noch sagen wie ich Hahn und Henne erkenne ;) , mein neuer gekaufter soll ein Hahn sein, aber er ist am Kopf kaum gelb und hat auf der Schwanzunterseite gelb, graue Streifen. Er ist erst 4 Monate jung, wird das mit der Farbe vielleicht noch ??? Ein Foto muß ich noch machen, leider ohne Digital Cam, daher dauerts ein bissel.

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sabine Schulz, 26. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Habe ich beinah vergessen zu schreiben, es ist ein Wildfarbener Nymphi.

    Sabine
     
  4. Strapse

    Strapse Guest

    Hallo??

    Rainer?? Antje??? *umschau* Hmmm...


    HALLO Sabine! *gg*

    Erst mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Freund/in! *g* Weis man ja noch nicht so genau! Tatsächlich ist es, vorausgesetzt das Alter stimmt, mit 4 Monaten noch etwas früh für eine konkrete Geschlechtsbestimmung. *g* Das was Du bisher jedoch geschildert hast deutet auf eine Henne hin. Tja, bei Nymphis is das aber nun mal so, das die Babies wie Hennen aussehn! *fg*

    Schön das Du ihm/ihr noch einen Partner dazusetzen willst! Der Besitzer von dem Vogel den Du evtl. dazu holst is ja mal krass! Ihm ist schon bewusst, das der Nymphi im Endeffekt daran stirbt, wenn er ihn fliegen lässt?!? 8o

    Den Unterschied zwischen Hähnen und Hennen kann man bei wildfarbenen Vögeln ziemlich leicht erkennen. Bei den Hähnen ist eine sehr ausgeprägte, gelbe Maske zu sehen und der rote Wangenfleck ist im Gegensatz zu dem der Hennen stärker und auch größer. Weiterhin ist die Schwanzunterseite der Hennen, so wie bei Deinem (wie heisst er/sie denn eigentlich?) Nymphi marmormässig gebändert. *g*
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,
    heiße dich bei den Nymphen ebenfalls willkommen !
    Klasse, dass du gleich zweimal ein gutes Werk tust :)– die Umstände bei beiden Vögeln sind wirklich traurig.
    Strapse als "Nymphenvater" *gg hat sehr richtig beschrieben, dass bei wildfarbenen Nymphen die Jungtiere, egal welches Geschlecht, gleich aussehen. Den gelben Kopf bekommen die Hähne allerdings erst im Laufe der ersten Mauser, so ca. ab 6 Monaten, dann färbt sich das Köpfchen in wenigen Wochen um.
    Sollte der Vogel aber doch um einiges älter sein, so dass er die Mauser schon hinter sich hätte, dann wäre es in diesem Fall eine Henne.
    Welche Farbe hat denn der Ring, bzw. ist er geschlossen, oder kannst du einen kleinen Schlitz erkennen ?
    Wenn du noch Fragen hast, nur her damit – aber wie ich sehe, bist du ja schon ein „alter“ Forenhase ;).
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Hallo Sabine,

    so sieht man sich also wieder ;)

    Schön, daß du auch unter die Nymphenfans gegangen bist...

    Maja und Strapse haben dir ja schon alles wesentliche für den Anfang erklärt. Nymphen sind doch recht pflegeleicht und wesentlicher ruhiger und zurückhaltender als Ziegensittiche. Also wundere Dich nicht, wenn Du sie mit den Ziegen vergleichst.

    Was ist denn jetzt eigentlich aus Deinen Ziegensittichen geworden? Hast Du noch 1 oder 2? Du hattest ja leider 2 Todesfälle... :k Leider habe ich den Rest der Geschichte nicht mehr so mitverfolgt. Erzähl doch mal...
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hi Marion,

    bezüglich der Umfärbung wildfarbener Hähnchen habe ich vor gut 4 Wochen meine Meinung grundlegend ändern müssen. Mein Jüngster war vor 4 Wochen noch keine 4 Monate alt und fing an im Gesicht umzufärben. Jetzt ist er schon fast ein kleiner Hahn :D.
    Nicht ganz, aber unverkennbar. Allerdings ist das wohl nicht die Regel, kann aber, wie man sieht durchaus vorkommen.

    Die gebänderten Schwanzfedern hat er noch. Ich sag Bescheid, wann auch diese verschwunden sind.

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bell,
    klar, Ausnahmen bestätigen die Regel ;). Dann bestünde ja bei Sabines neuem Nymph durchaus die Möglichkeit, dass er schon viel früher anfängt, gelb „um den Bart zu“ werden :D.
    Die Warterei ist doch bei unseren Nymphen immer wieder spannend, bis man endlich weiß, welches Geschlecht so ein Kerlchen hat, nicht *gg ?
    Übrigens, die Umfärbung kann auch viel später stattfinden: der Bruder von meinem wildfarbenen Hahn fing erst viel später an, umzufärben. Smokey war schon fast ausgefärbt, da hatte der Bruder noch immer nur ziemlich viele Sommersprossen :D (hat mir Snu geschrieben). Woran nun aber sowas liegt, wo die doch aus der gleichen Brut sind – keine Ahnung :? ?
     
  9. #8 Sabine Schulz, 27. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Ihr Nymphifans ;) ,

    erstmal danke schön für die Antworten. Nun habe ich einen Namen für den kleinen gefunden, ich habe erst heute Nachmittag mich entscheiden können :~ , er oder sie heißt "Casper" :D .
    Ich denke das ist das passendste, erst dachte ich an Punky oder so, aber das hört sich echt etwas schräg an, wobei das könnte auch passen, aber nee...... der kleine heißt Casper, fertig ! :k

    Das mit den Farben ist ja wirklich interessant, somit ist der kleine echt ein Überraschungsvögelchen, also er ist recht groß, hat auch einen recht großen roten Wangenfleck und ich konnte heute beobachten, dass er über dem Schnabel und hinter dem Wangenfleck doch schon recht gelb ist. In ca. 2 Monaten wissen wir (wie von Euch gesagt) ob Männlein oder Weiblein :) .

    Maja ich glaube sein oder ihr Ring ist geschlossen, was ich noch weiß (bevor er in die Transportbox gesteckt wurde) ist, dass der Ring rot ist und eine 01 aufgedruckt hat. Mir wurde gesagt, dass Casper ca. 4 Monate alt ist, aber ob das genau stimmt :? . Am besten abwarten und Tee trinken, mal sehen ob sein Köpfchen bald im gelben Farben leuchtet.

    Casper hatte heute seinen ersten Ausflug, erstmal getrennt von der anderen Scharr, erst nach einer halben Stunde hat er vorsichtig mit dem Köpfchen neugierig aus der Tür gelugt.
    Und dann gings schnell, flatter, flatter (ich habe alles abgesichert vorher) und flatsch in den Wäscheberg *lach*, Ihr hättet sehen sollen wie er geguckt hat :D , total verdutzt, hach bin ich schadensfroh. Nee, nee er hat sich dann schnell wieder auf gerappelt und ist zum erstenmal Zielsicher auf dem Schrank gelandet. Ich wußte garnicht, dass Nymphen solch einen Nagetrieb haben, denn er hat sich sofort über den Schrank hergemacht, so ein Schlingel. Nun bekommt er frische Blütenäste zum beknappern.

    Achja Antje, mit den Ziegensittichen geht es momentan nicht vorwärts, Meggi der arme ist momentan ohne Freundin, aber sie kommt in ca. einer Woche, sie muß erstmal heran wachsen.
    Von der Pathologie (bei Kessy) habe ich bis jetzt auch noch nix weiter gehört. Sie wollten nach eine Bakterienuntersuchung machen. Ich erwarte jeden Tag den Brief mit dem Befund.

    So und nun habe ich noch eine Frage an Euch, wie bekomme ich nun meinen Süßen zahm ??? Ich rede schon den ganzen Tag mit ihm, pfeife und zwitscher wie ein Vögelchen, um sein Vertrauen zu bekommen. Habt Ihr vielleicht noch ein paar klasse Tips ?
    Ich habe schon an Clickertraining gedacht, was haltet Ihr davon ?

    ____________
    ***********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,
    ist ja schön, dass der Kleine so munter ist :).
    Wenn er einen roten Ring trägt, dann ist er von 2001. Die AZ hatte im letzten Jahr rote Ringe. Ob er nun wirklich erst vier Monate alt ist, hm, dann wäre er ja eine Winterbrut, so November/Dezember rum. Kann ich mir weniger vorstellen, wenn er von einem Züchter mit Außenvoliere ist.
    Aber ob einige Monate mehr oder weniger spielt ja keine Rolle, es ist auf jeden Fall ein junger Vogel ;).
    Zum Zahmwerden kann ich dir nicht viel sagen, denn meine sind nicht zahm. Sie fressen manchmal Hirse aus meiner Hand, aber mehr nicht.
    Die Geier sind auch verschieden, manche werden schnell zahm, andere nie. Mir genügt es, wenn sie Vertrauen zu mir haben und nicht in Panik geraten, wenn ich mich ihnen nähere ;) :D.
    Sind denn deine vier Wellis zahm ? Wenn ja, wie hast du es denn bei denen geschafft ?
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Casper – oder der Casperine :D.
    Äh, zum Cliquertraining möchte ich mich nicht äußern.
     
  11. #10 Sabine Schulz, 28. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Maja,

    heute hatte ich meinen ersten Zähmungs erfolg :-))). Casper hat aus meiner hand Hirse genommen, hach bin ich froh.
    Meine 4 Wellis, sind alle auch nur futterzahm, wenn ich was in der hand habe wie Hirse oder Futternapf dann kommen sie schonmal alle angeflattert. Mein Kanarienhahn ist der zahmste in der Gruppe, oft sitzt er auf dem Monitor auf meinem Kopf oder auch auf der Schulter. Sogar auf die Hand hüpft er :D . Ich habe ihn in der Gruppe gezähmt. Tag und Nacht sind meine Geier frei, und ich meistens mitten drin, ich habe mich Hugo (kanarie) öfters mit Futter genähert, immer ganz vorsichtig ohne ihn zu erschrecken. Sobald er einen rückzieher gemacht hat, oder sein Gefieder ängstlich anlegte bin ich weg gegangen. Nun kommt der freche schon angeflogen wenn ich das Zimmer betrete.
    Es ist schon schön einen solch zahmen Vogel zu haben, aber ich habe auch die Erfahung gemacht, dass manche nie zahm werden, oder höchstens Futter nehmen. Mir ist es auch wichtiger das sie nicht gleich panisch das Weite suchen wenn ich komme, aber ansonsten bin auch froh wenn meine Geier nur halbzahm sind. Das beobachten der Gruppe ist meistens das aller schönste ;) .

    Casper saß die ganze Nacht auf dem Schrank, ich wollte ihn nicht wieder in den Käfig jagen. Heute früh hat er erstmal mit der Feuerwehr Sirene mitgepfiffen bis wir alle wach waren, hihi.
    Ich bin sonst ganz begeistert von ihm oder ihr. Es sind wirklich sehr interssante Vögel, wenn auch nicht so aktiv wie die Ziegensittiche. Casper kann Stunden auf einem Fleck sitzen und nur gucken, dass kenne ich von meinen anderen Vögeln garnicht.

    Heute habe ich Casper einen dicken Ast auf den Käfig gelegt und ein paar frisch Zweige mal sehen ob er so endlich vom Schrank kommt, irgendwann wird er schon durst oder hunger bekommen.

    O.k. ich freue mich auf weiter Antworten.

    _____________
    ************

    Liebe Grüße

    von Sabine und der Vogelscharr

    P.S.: hier mein zahmen Hugo
     

    Anhänge:

  12. #11 BuffySnoop, 28. März 2002
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Sabine!

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Zugang auch von mir. (auch wenn ich etwas spät dran bin:~ )
    Mit dem zahm bekommen, das ist schon so ne Sache, die einen werden schnell zahm, die ánderen brauchen ihre Zeit. Da muss man einfach geduldig sein. :)

    Übrigens hast du ja da ein süßes Federbällchen (ich meine deinen Hugo). Drollig. :D

    Ich wünsch dir noch viel Erfolg beim zähmen und viel Spaß mit deinem Casper. :D

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,
    mit dem Zahmwerden, siehst du, sehen wir ganz ähnlich ;). Ich bin auch viele Stunden täglich in meinem Vogelzimmer und beobachte auch am liebsten :).
    Wenn der Casper mit der Feuerwehrsirene mitheult, dann spräche das schon für ein Hähnchen :D. Aber warten wir ab. Wenn er sich bei dir richtig eingelebt hat, fängt er vielleicht an richtig zu singen und zu balzen, dann könntest du sicher sein.
    Den frischen Zweigen kann er bestimmt nicht lange widerstehen. Warte mal, wenn erst ein Kumpel da ist, dann wird er auch munterer. Sie machen ja meistens alles gemeinsam. Aber meine sind auch mal viele Stunden ruhig, dösen usw. Wenn sie ihre aktive Phase haben, geht es aber auch rund *gg.
    Du, der Hugo sieht aus als wäre er nicht echt :D ! Der ist viel zu schön um wahr zu sein :) ! So was flaumiges, zartes......
    Bin ja gespannt, was du berichtest, wenn Casper erstmal einen Partner hat.
     
  14. #13 Sabine Schulz, 28. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallöle,

    jaja der Hugo ist schon etwas besonderes, er sieht echt zuckersüß aus :D .
    Mit Caspers Partner wird es wohl leider noch ein bissel dauern, denn der Transport klappt leider erst in ca. 2-3 Monaten :~ , aber dann gehts richtig ab in der Bude :D .
    Casper ist heute wiedermal abgestürtzt, diesmal auf einem Kissen, dort saß er dann wie ein kleiner Jungvogel über eine Stunde und hat ein Nickerchen gemacht, und dann ist er endlich, so gegen 15 Uhr auf seinen Käfig geflogen. Wo ihn eine Hirse und die frischen Zweige anstrahlten. Er konnte nicht wiederstehen :D :D :D . Es machte nur noch schnurbs, schnurbs und knabber.
    Nun sitzt er auf seinem Käfig (habe dort einen dicken Ast draufgelegt) und schläft. Mal sehen was morgen wieder alles mit Ihm passiert, ich freue mich schon.

    ____________
    ***********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  15. #14 Sabine Schulz, 28. März 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Ups hätte ich beinah vergessen, habe von Ihm/Ihr heute 6 Fotos gemacht, werde sie dann am 2.4. zum entwickeln bringen, dann zeige ich Euch den Casper oder doch die Casperline ? :p .

    Bye Sabine ;)
     
  16. #15 BlueCosmic, 28. März 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Sabine,

    schön, dass Du dem Nymph ein zuhause gegeben hast und auch noch einen Zweiten rettest :D :D.
    Meine Nymphen habe ich eigentlich auch nicht richtig "gezähmt". Gizmo, der Älteste ist immer noch etwas scheu und kommt nur sehr ungern auf die Hand, während sich Geronimo sogar von mir kraulen lässt. Er war aber auch von Anfang an schon ziemlich frech :p

    Meine Wellis kommen auch auf die Hand wenn nix zu fressen drauf ist :D Bis auf einen, der kommt entweder nur wenn die anderen auf mir rumturnen oder ich was zum essen in der Hand halte.

    Es freut mich immer wieder, sie beim gemeinsamen Spielen zu beobachten, aber genauso freue ich mich, wenn sie zu mir kommen.
    Wenn es nicht so wäre, wäre es aber auch nicht so schlimm :D, hauptsache, sie beschäftigen sich miteinander :)

    Bin schon auf die Fotos gespannt :D :D
     
  17. #16 Sabine Schulz, 5. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Ihr,

    endlich sind die Fotos fertig, schaut ihn Euch oder sie mal an. Ist einfach ein putziges Kerlchen oder doch Dame ?
    Die Zähmung klappt auch immer besser, er saß sogar schon mal ausversehen auf meinem Finger und kommt auch wenn er auf dem Schrank sitzt in meine Richtung angerannt. Auch angeflogen ist er mich schon mehrmals aber bisher ohne zu landen.
     

    Anhänge:

  18. #17 Sabine Schulz, 5. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Und hier noch eins von Casper, dort sieht man deutlich die gelbe Schwanzfeder.
     

    Anhänge:

  19. #18 Sabine Schulz, 5. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Und hier nochmal Casper beim strecken :S .

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    Sabine
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sabine Schulz, 5. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Und zu guter letzt nochmal von der Seite, leider ist das Foto etwas überbelichtet, aber sehen könnt Ihr ihn noch gelle ?

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    Sabine
     

    Anhänge:

  22. #20 Sabine Schulz, 6. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Wo bleiben Eure Antworten, es ist ja ganz ruhig hier.

    Sabine :(
     
Thema:

Ich habe nun auch einen Nymphi.... :-)

Die Seite wird geladen...

Ich habe nun auch einen Nymphi.... :-) - Ähnliche Themen

  1. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  2. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. 61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar

    61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar: Liebe Vogelfreunde, liebes ModTeam Gabi und Manu, alle kamen aus Notabgaben zu mir, blühten in der Gruppe im Vogelzimmer auf, nun sind die...
  5. Wie Transport von 6 Nymphies

    Wie Transport von 6 Nymphies: Hallo, einer meiner Nymphen hat (woher auch immer) Milben (festgestellt durch vogelkundigen TA) und sich deswegen angefangen zu rupfen.Der TA...