Ich habe zwar nicht viel gezogen,

Diskutiere Ich habe zwar nicht viel gezogen, im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; jedoch das gibt bestimmt ein schöner wie auf dem Foto links:D Gruß Hans-Jürgen:0-

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    jedoch das gibt bestimmt ein schöner wie auf dem Foto links:D

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Schade, dass das Bild so verschwommen ist.:(
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Das Bild ist scharf,

    nur der Bursche will plötzlich wegfliegen und bewegt sich somit. Und Sekunden später war er schon am flattern.

    Gruß
    Hans-Jürgen


    Für Standard im Alter von 16 Wochen ein schöner breiter Kopf.
     

    Anhänge:

  5. #4 Piepschen, 6. Januar 2004
    Piepschen

    Piepschen ich war nie wirklich hier

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Ach, wie süss. Sieht fast aus wie mein Pieps. :D :0-
     
  6. #5 Chaosbande, 6. Januar 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo HJB,
    woher kommt das, daß der mit 16 Wochen noch so zahm ist? Fliegen die Jungen noch nicht mit im Flug bei dir?
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    inzwischen sind sie im Flug.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    re:Das Bild ist scharf,

    nee, mein lieber,

    das bild ist weiter hinten vielleicht etwas scharf, aber im bereich des vogels ist es unscharf.

    autofokus?

    dann hat er nicht den vogel fokussiert, sondern die volli im hintergrund...

    dann musst du den vogel beim fotografieren ein bisschen mehr in die mitte des bildes bringen.

    oder du warst einfach zu nah dran...
     
  9. Thomas

    Thomas Guest

    hübscher kerl, das.....

    könnte ich so mitnehmen !!!
     
  10. suti

    suti Guest

    @ hjb(52)

    Jaja... das leidige Thema mit den Vögeln die sich bewegen. Daher haben wir unseren Anton gebeten mal kurz still zu halten...

    [​IMG]

    ... natürlich nur für eine 1/250 Sekunde... sonst wäre er runtergefallen...:D

    Soll heißen... guck mal nach, ob man bei deiner Kamera entweder ein Sportprogramm einstellen oder vielleicht sogar die Verschlusszeit vorgeben kann. Welche Kamera hast du denn?
    Ich fotografiere mittlerweile die Wellis immer mit möglichst kurzer Belichtungszeit da sie (wie du ja auch schon festgestellt hast) halt so selten still halten.

    Gruß, Timo
     
  11. Santho

    Santho Guest

    ein sehr schönes bild,timo! du meinst also im grossen und ganzen,das könnte jeder schaffen,wenn man nur die richtige kamera hat und mit dieser auch umgehen kann?!;) :? :D
    dann werde ich das mal propieren,wenn dann mal endlich die kamera raus kommt,die sony schon seit längerem verspricht.....
    soll ja nun im januar passieren....aber geben und gelistet ist sie noch nirgens!!!:k
     
  12. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    hi timo, echt klasse das bild. auch wenn es bloss für 1/250 sekunde ist. :D echt spitze :0-
     
  13. suti

    suti Guest

    Klar doch! :). Je besser die Kamera desto leichter ist es... aber auch mit "einfachen Kameras" kann man mit ein paar Tricks gute Bilder machen.
    Einige fotografische "Grundkenntnisse" und der Wille sich mit den "misslungenen Resultaten" auseinanderzusetzen reicht vollkommen. Ach ja... ein wenig Geduld braucht man auch. Aber nicht allzuviel... ich habe einfach die Kamera auf dem Schreibtisch liegen und nutze die Gelegenheiten wenn sie sich ergeben. Ich habe übrigens auch "nur" eine Canon S45. Das ist eine gute Kampaktkamera, aber kein Vergleich zu digitalen Spiegelreflexkameras die doch noch mehr Möglichkeiten bieten. Ich leide ein wenig darunter, dass ich nur den eingebauten Blitz nutzen kann. Außerdem ist ein 3x Zoom nicht die Welt. Daher sind viele Bilder von vom Ausschnitt ein wenig "korrigiert" (sozusagen nachträglicher digitaler Zoom).

    Gruß, Timo
     
  14. #13 ole olesson, 9. Januar 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Da stellen wa uns ma janz dumm ...

    Hi all

    ... und fragen ainfach nach:

    Kann man mit einer Diggicam solche Bilder überhaupt machen und wenn ja ...:

    Was kostet mich das Ding (250`tel bis 1 Sek), wenn ich mir so etwas als Ersatz für meine alte Spiegelreflexkamera zulegen möchte?

    PS:

    Die CanonS?? ist doch keine Diggicam, oder etwa doch?
     
  15. suti

    suti Guest

    Also die Canon S45 ist eine Digitalkamera. Belichtungszeiten sind von 30sec bis 1/1500 möglich. Mit Blitz ist jedoch die kürzeste Belichtungszeit 1/250. Diese Werte treffen im großen und ganzen auf die meisten Digitalkameras zu. Dies ergibt sich schon alleine aus der Tatsache, dass man ja z. B. auch auf einem Gletscher bei strahlender Sonne Aufnahmen machen will. Selbst die billigsten Kameras beherschen in etwa diese Belichtungszeitenspektrum. In diesem Punkt unterscheiden sich die Digitalen auch keineswegs von den Analogen. Schwieriger ist es die vollautomatischen Kameras dazu zu überreden auch die kurzen Zeiten zu nehmen (und entsprechend die Blitzleistung zu erhöhen). Daher mein Hinweis auf das Sportprogramm.
    Ausgenommen davon sind natürlich Fotohandys, tragbare Webcams und die ganzen Dinger vom Grabbeltisch für weniger als 100,- EUR. Die sind so in ihrem Funktionsumfang und der Qualität reduziert, dass man dabei noch nicht ernsthaft von einer "Kamera" sprechen kann. Nach wie vor muss man immer noch wenigstens 200,- EUR investieren um vernünftige Bilder zu machen. Richtig gute "Kompaktkameras" gibt es ab 400,- EUR aufwärts. Digitale Spiegelreflexkameras sind ab ca. 1100,- zu bekommen. Weitere Infos z. B. bei www.digitalkamera.de.


    Eine gute Digitalkamera steht einier Analogen in nichts mehr nach (außer vielleicht die Möglichkeit Diafilme zu belichten). Ich selbst möchte um nichts in der Welt mehr tauschen!

    Gruß, Timo
     
  16. #15 ole olesson, 11. Januar 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Sei bedankt für diese Auskunft!!!

    ...
     
  17. catty

    catty Guest

    @ suti

    Euere Bilder sind immer super!!

    Solche Bilder würde ich auch gerne machen,aber bin leider nur im Besitz einer Digicam mit 4Mio interpolierte Pixel und 4fachem digialem Zoom. Irgendwie bekomme ich fast kein Bild scharf.

    Wie macht Ihr das mit dem nachträglichem Zoom? Gibt es darfür eine Program und wenn ja wo?

    Bis dann....
     
  18. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ja, Ja

    Man müßte halt mehr Zeit haben, meine Digi hat so viele Programme und Möglichkeiten, da blicke ich leider noch nicht voll durch, auch ärgert es mich das der Blitz immer so draufhaut da ist alles bald weiß statt etwas zu sehen. Muß halt noch viel üben und testen.
     
  19. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    TEST

    :?
    Tochter des Hahnes links
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Nicht so gut

    :(
     

    Anhänge:

  22. suti

    suti Guest

    @ catty

    Also grundsätzlich kann ich nur davon abraten "interpolierte" 4-Megapixel zu benutzen. Man kann die Kamera auch so einstellen, dass sie mit der tatsächlichen Auflösung (vermutlich 2-Megapixel) fotografiert. Interpolieren ist ein Marketinggag und verbessert die Qualität kein bißchen.
    Digitalzoom läßt sich ebenso abstellen. Bringt einfach nichts. Besser ist es, das Bild nachträglich auszuschneiden. Ich selbst benutze das Programm FixFoto dafür. Kostenlos gibt es auch Irfanview dafür. Bastom hat auch mal eine Anleitung geschrieben... weiß jemand wo es die gibt?

    Ansonsten sollte man mal in Ruhe den kleinsten Abstand ausprobieren, bei dem die Kamera noch scharf stellt (häufig muss man noch irgendwo den Makromodus anstellen). Dies kann man mal in Ruhe ohne Vogel mit anderen Dingen ausprobieren. Darüberhinaus sollte man wissen, dass die Kamera nur dann scharfstellen kann, wenn sie genug Kontraste findet. Die Federn beim Vogel bieten selten genug Kontraste. Ich versuche immer auf die Augen bzw. den Schnabel scharf zu stellen. Dann hat es der Autofokus viel einfacher.

    Übrigens gab es schonmal einen Thread mit einigen Tipps. Klick mal hier.


    @hjb

    Das erste Bild ist doch schon ganz in Ordnung. Allerdings hätte ich auch hier den Vogel noch ausgeschnitten. Dann wäre er noch was größer gekommen. Wenn du mal schreibst welche Kamera du dein eigen nennst kann ich dir vielleicht noch mehr sagen. Den Blitz kann man häufig in seiner Leistung etwas reduzieren. Grundsätzlich ist es leichter ein ewas zu dunkel geratenes Bild aufzuhellen als umgekehrt (geht praktisch nicht).

    Gruß, Timo
     
Thema:

Ich habe zwar nicht viel gezogen,

Die Seite wird geladen...

Ich habe zwar nicht viel gezogen, - Ähnliche Themen

  1. Laura - Federn müssen gezogen werden -

    Laura - Federn müssen gezogen werden -: hallo ihr lieben zu allererst möchte noch einmal kurz erwähnen das wir in brasilien leben und es hier nicht mit den tierärzten sowie...
  2. Theo ist zu seiner Freundin gezogen...

    Theo ist zu seiner Freundin gezogen...: Hallo an alle, die sich mit Kommentaren und Vorschlägen um meine/Theos Problematik gekümmert haben und gerne wissen möchten, wie es ausgegangen...
  3. Federn gezogen....

    Federn gezogen....: so ich habs endlich geschafft die federn zu ziehn.....hab zwei schwanzfedern genommen.... nun aber meine frage....hab die gleich in eine...
  4. Ich habe Nemo den "Zahn " gezogen

    Ich habe Nemo den "Zahn " gezogen: Hallo, Nemo hat seit gestern gemeint, es ist super toll, ständig noch höher als Mausi an den Stricken zu klettern, die von der Decke hängen und...
  5. Notbremse gezogen

    Notbremse gezogen: Hallo ihr Lieben, heute abend habe ich buchstäblich die Notbremse gezogen 8( 3 Paare brüten d. h. Lulu und Ernie haben nach dem 3. Ei aufgehört...