Ich kann nicht mehr :-(

Diskutiere Ich kann nicht mehr :-( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; nee geändert habe ich nix.... da bin ich sehr sehr vorsichtig mit weil sari immer angst hat... ach du dickes ei ich habe ihm am mo eine stange...

  1. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    nee geändert habe ich nix.... da bin ich sehr sehr vorsichtig mit weil sari immer angst hat... ach du dickes ei ich habe ihm am mo eine stange reingetan zum fressen die... aber die hat er schon angeknabbert also kann es daran nicht liegen wenn es das doch nur schon gewesen wäre aber dann würde er ja auch nicht draussen schrein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ne also an der stange kann es nicht liegen denn er hat sie ja gefressen...

    also ich würde jetzt mal einfach so vermuten :

    1. er könnte doch noch nicht futterfest sein und schreit weil er hunger hat

    2. sucht er bei dir noch die nestwärme und ist dahingehend nur ruhig weil er sich bei dir ankuscheln kann...

    also ich würde auf jeden fall auch mal zu ta alles abchecken lassen und ihm versuchen mit etwas brei bei zu füttern.....wichtig dabei ist auf jeden fall das tägliche wiegen und kontrollieren der futternäpfe....

    und wenn er dann wirklich futterfest ist und auch keine versteckten krankheiten intus hat..... das du ihn langsam von dir entwöhnst.....denn er soll sich ja schliesslich an seinen partnervogel halten...

    das ist alles nicht so einfach aber wenn du das ganze mit viel geduld angehst wird das auf dauer auch klappen....

    natürlich ist das keine sache von heut auf morgen......und kostet unter anderem auch viele nerven

    was du auf jeden fall nicht machen darfst ist den kleinen so verhätscheln und vertätscheln und eventuell deine sari aussen vor halten denn dann hast du gleich wieder hausgemachte probs die wieder nur zu streß führen werden
     
  4. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    also ich hab ihm gerade ein alete gläschen mit banane untergemischt gegeben hat er auch gefressen, klar. jetzt sitzt er vor seinem napf und frisst körner und er frisst wirklich ich habe lange zugeguckt ob er sie nicht nur pellt nein er frisst die körner... gewogen habe ich ihn auch er wiegt 520g... ich denke das,dass ok ist!?!?!?ich versuche sari immer bei mir zu haben genau wie ihn aber sie will nicht und zwingen kann ich sie ja nicht ich denke sie ist auch schon total genervt... damit er sich nicht verschluckt habe ich ihm den brei per spritze gegeben habe aber dann schnell gemerkt das ihm das nicht reicht also spritze weg löffel her nachher hat er ihn dann so aus der schale gefressen....:heul: er tut mir so leid...und ich weiss nicht weiter... ich danke euch erstmal für die zahlreichen tips....D A N K E
     
  5. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Als wir unsere Phoenix geholt haben war sie eigentlich auch futterfest. Die Züchterin hat mir aber dennoch zur Vorsicht etwas Aufzuchtfutter mitgegeben, für alle Fälle. Und siehe da, als wir sie bei uns hatten, fing sie auch fürchterlich an zu schreien und hörte erst auf, wenn sie ihr Aufzuchtfutter bekommen hatte. Ich habe dann mit der Züchterin gesprochen, die mir sagte, es würde manchmal beim Umzug geschehen, dass die Vögel nocheinmal in eine Art Babyphase zurückfallen würden, möglicherweise aus Unsicherheit. Ich habe dann noch 2 Wochen Aufzuchtfutter zugefüttert und dann hört der Spuk auf. Kein Geschrei mehr.
    Gruß Folke
     
  6. #25 depechem242, 19. Mai 2007
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Der Züchter hat den Grauen viel zu früh abgegeben. Entwöhnt ist ein Grauer erst, wenn er kein Gewicht mehr verliert und überhaupt kein bzw. nur sehr geringes Interesse am Handaufzuchtfutter zeigt. Möglicherweise schreit er vor Hunger und ist noch nicht zu 100 Prozent entwöhnt. Biete ihm unbedingt weiterhin weiches Futter wie beispielsweise weichen Mais, kleingeschnittene eingeweichte Sonnenblumenkerne, gekochte Erbsen, gekochte Möhren/Kartoffel (kleingeschnitten),roten Paprika, Apfel, etwas Banane an.

    Am Montag würde ich sofort zum papageienerfahren Tierarzt gehen, damit eine Erkrankung ausgeschlossen werden kann.

    Viel Glück!
     
  7. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    kibo war beim TA

    hi@all,

    mir wurde es gestern abend zu bunt und ich habe den notruf bei der tierklinik gestartet... Um 20h waren wir dann beim ta... Warum er schreit weiss er noch nicht genau aber kibo ist stark abgemagert... er hat 2 spritzen bekommen und ich muss ihm vitamin ins wasser geben... Antibiotika bekommt er auch 1xtäg. 2 tropfen!!! Jetzt ist der kleine auch schon ruhiger geworden!!! Ich soll ihn jetzt genau beobachten und am dienstag mit ihm wieder kommen... dann wird er geröngt um auszuschliessen das er was organisches hat!!und bekommt blut abgenommen!! Der ta meinte es sei schon verdächtigt das er nur frisst und dann so dünn wäre, es könnte aber alles sein z.b leber niere usw usw oder eine infektionskrankheit... ich werde die beiden jetzt nicht mehr zusammen lassen solange das nicht geklärt ist... Er bekommt von mir jetzt immer brei und gepnschtes obst vom löffel aber auch frisst er seine körner.... ich will ihn jetzt aber auch nicht über füttern!!!:nene: Naja ich habe aufjedenfall jetzt ein schlechtes gewissen weil ich es nicht bemerkt habe... und ich bin froh das wir gestern noch gefahren sind... leider hatte mein eigentlicher ta schon zu und man konnte ihn auch sonst nicht ereichen habe 1 std. rum tele. um zu fragen wer ihn behandeln kann... alle haben verneint bis zum nymph würden sie höchsten behandeln weiter nicht voralem nicht wenn es ein babay bis ich dann endlich die nummer von herr dr,köhler aus betzdorf hatte und er sagte dann wir sollen sofort los fahren.... eine std und 15 min sind wir gefahren.... ich melde mich sobald es etwas neues gibt........ vielen dank an alle die mir geantwortet haben.....:trost: :bier:
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lulu,

    das hört sich ja gar nicht gut an.... Ich hätte nicht gedacht, dass das so akut ist... Oh je, der arme kleine Schatz.:trost: Gut, dass ihr nicht gewartet und noch gestern Nägel mit Köpfen gemacht habt.
    Wofür oder wogegen er Spritzen bekam, weißt du nicht zufällig?
    Und das Antibiotika bekommt er auf Verdacht? Musst du das ins Trinkwasser geben?
    Ansonsten hat er keinerlei Untersuchungen vorgenommen, wie z.B. Kropfabstrich o.ä.?
    Ich drücke die Daumen, dass der Kleine wieder gesund wird! Und ich hoffe, dass das ruhiger Werden ein gutes Zeichen ist.
    Du könntest ihm auch Reis kochen, ohne Salz. Reis ist sehr nahrhaft! Den Reis kannst du dann in den Brei mischen. Auch gekochte Möhre kannst du zerdrücken und mit Reis und Brei vermischen. Wichtig ist, dass der Brei warm ist, denn dann wird er gerne gefuttert.
    Alles Gute für dein kleines Schätzchen! Ich hoffe, ihr seid bei Dr. Köhler in guten Händen. In unserer TA- Liste steht er noch nicht, aber hier wurde er für die Liste vorgeschlagen.

    PS: Wenn du magst, kopiere ich den ersten und letzten Beitrag in ein neues Thema und lege das ins Unterforum für Vogelkrankheiten. Eventuell bekommst du dort noch brauchbare Tipps. Gib mir bitte Bescheid.
     
  9. #28 tweety1212, 20. Mai 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    ich hätte auch nicht gedacht das er mit 520 g abgemagert ist.
    Aber lass am Dienstag auch den Kot untersuchen. Vielleicht hat er auch Hefepilze die ihm schmerzen bereiten. Vor allem ist dann ersteinmal Obstverbot angesagt, bis sie weg sind.
     
  10. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    achso in den schnabel hat er ihm auch geguckt und hat gesagt der er leicht gerötet ist kot will er erst di. nehmen... das antibiotika bekommt er auf verdacht pur aus der spritze in den schnabel.... was die andern beiden spritzen waren habe ich in der aufregung ganz vergessen ich weiss es nur zu 50% ich glaube vitamine und aufbau... aber ich weiss es nicht mehr genau.. sybille, ich würde mich freuen wenn du das für mich machen würdest... vielen dank.. ich hätte auch nicht gedacht das er zu leicht ist aber bei ihm kommt das brustbein schon raus.... ich mache mir solche vorwürfe... ich muss ganz ehrlich sagen ich geniesse die ruhe heute er ist ganz lieb...:zwinker:
     
  11. #30 Tierfreak, 20. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Genau das Selbe habe ich auch gerade gedacht und daher bitte ich Dich, den Kleinen unbedingt nochmal bei einem wirklich vogelkundigem Tierarzt vorzustellen, damit wenigsten auch noch Kropf -und Kloakenabstriche gemacht werden können und er nicht noch mehr abmagert.

    Zufällig kenne ich Dr. Köhler persönlich von unserem Hund her und soweit ich weiß ist er nicht wirklich vogelkundig.
    Er ist mehr ein allgemeiner Tierarzt, der neben Hunden, Nagern und Co. auch Großtiere wie Pferde usw behandelt.

    Ich selbst gehe mit meinen Papageien deshalb zu Dr. Wettengl und Dr. Seigerschmidt, die ich Dir wirklich wärmstens empfehlen kann. Soviel ich weiß, kann man sie in Notfällen auch rund um die Uhr erreichen.

    Dann mal gute Besserung, ich drück Dir ganz doll die Daumen !!!
     
  12. #31 Bianca Durek, 20. Mai 2007
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also solchen Unsinn habe ich selten gelesen, eine Graupapagei mit 520 gr. als abgemagert zu bezeichnen.

    Bitte gib ihm auf keinen Fall Antibiotika ohne eine genaue Diagnose.

    Fahre bitte am Montag zu einem Vogelkundigen TA.
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lulu,

    ich habe die Beiträge kopiert und verschoben. Hier findest du dein neues Thema im Forum Vogelkrankheiten.
     
  14. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    hallo manuela bei dr.wettengl bin ich normal auch aber den konnte man nicht erreichen und da ich so schnell wie möglich zu einm ta wollte habe ich dr. köhler angerufen und die sagten mir am tele. sie würden papageien auch behandeln und würden sich damit auch aus kennen und gestern war es mir wichtig das ich zu einem ta komme... habe ganz siegen angerufen... und ihm wurde ja auch geholfen...
    danke sybille...
     
  15. #34 muldentaladler, 20. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Futterfest ?

    Ich war anfangs auch der Meinung er hat Hunger. Aber bei dem Gewicht sicher nicht.

    Trotzdem ist es schon sehr problematisch, einen Grauen mit 11 Wochen als selbständig zu bezeichen.

    Bei mir steigen sie in dem Alter immer noch in ihren dunklen Aufzuchtkübel ein
    und bekommen einmal ihren Futterbrei.

    Andere sind aber offenbar schneller mit der Abgabe.

    Viel Erfolg

    E.Schlott
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lulu,

    wie geht es deinem Schätzchen Kibo? Lass mal wieder von euch hören...
     
  17. Lulu

    Lulu Wir aus dem Siegerland

    Dabei seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57271 Hilchenbach
    ich war nochmal beim ta.. er wurde dort (Dr. Wettengl) geröngt... Kibo hatte eine Kolik:( Ihm wurde noch blut abgenommen und und das wird jetzt untersucht!!!! Solange dürfen die beiden nicht mehr zusammen ca. 7-10 tage das passt den beiden natürlich nicht und mir auch nicht:o Er darf jetzt nicht meht soviele körner sondern mehr so banane und so....
     
  18. #37 Kolbenfresser, 26. Mai 2007
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Lulu,

    ich drück feste die Daumen, dass alles in Ordnung kommt und Du die beiden schnellstmöglich wieder zusammen lassen kannst.

    Ich hoffe für euch, dass nichts schlimmes ist !!!
     
  19. #38 Tierfreak, 27. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich drück Euch auch ganz doll die Daumen, dass Kibo schnell wieder wird und beide bald wieder zusammen können :trost: !!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    kolik?

    hallo,
    was soll das denn sein kolik? (ich spreche nicht so gut deutsch wie ihr aber dieses wort kenne ich in franzosisch) wie bei babys bauchschmerzen von bauchkrampfen?
    wie hat der arzt denn das bei roentgen festgellt? :?

    warum gibts du ihm nicht richtigen warmen (mit kleinem finger prufen) brei den du selber macht aus puder von kaytee? das konntest du ja auch probiotiker geben, ein bisschen trinkbares aloès. Wurde bestimmt gut tun.
    Banane ist nicht genug in diesem alter wachst er noch..
    Korner zu fressen lernt er sowieso..jetzt ist er noch im wachstum da braucht er mehr als korner und fruchte.

    Tschuss.
     
  22. #40 angie1912, 28. Mai 2007
    angie1912

    angie1912 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auch auf die Gefahr hin

    daß ich mich jetzt unbeliebt mache.
    Ich staune immer wieder darüber, wieviele Leute meinen, einen Tierarzt ersetzen zu können. Wenn ein Papageienbaby solche Anzeichen zeigt, ist ein vogelkundiger TA aufzusuchen. Da nutzt es nichts zu rätseln. Wie schnell ist ein Papageienbaby tot.
    Und wenn der Kleine doch nun bei einem Vogelkundigen Doc ist, sollte man doch erst einmal abwarten, was da heraus kommt. Der einzige, der dann beurteilen kann, was er fressen soll, ist derzeit der TA.
    Sorry, das musste ich mal loswerden.
    Und ganz ehrlich, wenn man weiß, was das Kleine hat, sollte man solche verantwortungslosen Züchter verklagen.
    Geht das eigentlich, daß man eine schwarze Liste für Züchter aufstellt? Ich ärgere mich immer mehr darüber, wie mit Leben gespielt wird. Gehört hier vielleicht nicht ganz zum Thema.
     
Thema:

Ich kann nicht mehr :-(

Die Seite wird geladen...

Ich kann nicht mehr :-( - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...