Ich könnte heulen...

Diskutiere Ich könnte heulen... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; so meine Wellischar ist jetzt umgezogen.. es lief alles super... am Montag sehe ich bei Schneeball das sie einen Blauen fuß hat ich panik den...

  1. Ifirn

    Ifirn Guest

    so meine Wellischar ist jetzt umgezogen.. es lief alles super... am Montag sehe ich bei Schneeball das sie einen Blauen fuß hat ich panik den tierarzt angerufen und er hat dann den ring abgemacht...ok hat auch tropfen bekommen.. und heute sehe ich das der zweite fuß auch blau wird... woran kann es liegen.. bin ganz traurig sie kann gar nicht mehr stehen liegt nur noch auf dem bauch... und greifen kannse auch nimmer....

    Wisst ihr einen Rat??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 planetzork, 9. Juni 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Oh je, hört sich ja schlimm an. :traurig:

    Leider weiss ich auch nicht, woran das liegen könnte. Vielleicht Durchblutungs - Störungen ? Ich würde, glaub ich nochmal zum tA, bevor das noch schlimmer wird.

    Drücke die Daumen, dass alles gut geht. :zustimm:
     
  4. Ifirn

    Ifirn Guest

    werde morgen auf alle fälle nochmal mit ihr gehen sie hat ja morgen eh kontrolle...
     
  5. #4 Blindfisch, 9. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das käme mir arg komisch vor! Ich würde mich durchtelefonieren, und zwar heute noch!

    Wenn es mit dem Kreislauf zusamenhängt, lindert Rotlicht vielleicht etwas die Beschwerden. Aber dazu wissen andere mehr als ich.

    :0-
     
  6. #5 Bastelbiene, 9. Juni 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    wie alt ist der vogel??

    Bei meinem Vogel wars ein Tumor, hoffe jedoch nicht auch bei dir. Wäre tragisch. Lass es schnell untersuchen.

    Liebe Grüsse und ich drücke die Daumen
     
  7. Ifirn

    Ifirn Guest

    hmm... ich habe ihn seit mitte Dezember...und er ist ein Albino...
     
  8. #7 Blindfisch, 9. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Häng Dich ans Telefon! Irgendeinen Tierarzt wirst Du doch erreichen können! Ansonsten gibt es ja noch Tierkliniken mit 24-Stunden-Dienst. Schau mal in den Gelben Seiten.

    Und bitte bitte, könnte hier mal jemand die erste Hilfe bei Kreislaufproblemen beschreiben? Oder einen Link dazu raussuchen?

    Falls es ein Tumor ist, was ich auch nicht ausschließen würde, weil bei mir immer gleich alle Horrorgeschichten im Kopf auftauchen, falls es also ein Tumor ist:
    Würde dann Rotlicht schaden?
    Wäre, wenn es so rasant fortschreitet, Heilung überhaupt möglich - oder nur Linderung - oder müßte Mensch sogar über Einschläfern lassen nachdenken?!

    :0-
     
  9. #8 Bastelbiene, 9. Juni 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Meine Wellidame war erst 3 Jahre alt.
    Zuerst war es nur das eine Bein, dann nach ca. 3 Monaten das andere. Dann konnte sie nur noch auf einem Brettchen liegen. Auch Kot absetzen konnte sie nicht mehr, da alles gelähmt war. Leider konnte man ihr nicht mehr helfen. Der erste Arzt wo ich war, war doch wohl nicht so vogelkundig und hat auf Hüfte behandelt. Was aber im Nachhinein natürlich nicht richtig war.

    Aber bitte lass es testen. Damit du sicher sein kannst was es ist.

    Oh man hoffentlich nichts schlimmes. :trost: :trost:

    Ja leider musste meine eingeschläfert werden @ blindfisch
     
  10. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Versuch die Füße mal mit wahrem Wasser abzutupfen und dann kaltes hinterher, vielleicht bringt das die Durchblutung voran??? :?
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mit einem Wattestäbchen! :)
     
  12. #11 Blindfisch, 9. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Dazu habe ich eine andere Meinung; ich würde das nicht versuchen! Und zwar weil Wellies mit Temperaturschwankungen Probleme haben.

    Außerdem der Streß! Ich vermute, auf eine andere Art Wärme zuzuführen, wäre besser. (Rotlicht etc.)

    Auch bei einem Menschen, der krank ist, würde ich das nicht in jedem Fall machen, z.B. nicht, wenn es das erste Mal ist, daß dieser Mensch diese Wechselbäder bekommt und wenn ich die Erkrankung nicht einschätzen kann.

    :0-
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hat der TA gesagt warum der *ring* Füß Blau angelaufen war?
     
  14. #13 Blindfisch, 9. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Margaret,
    sag mal, ich erinnere mich vage an einen ähnlichen Fall, finde den aber nicht wieder. Oder war das etwa der von Petra?

    Wäre der Thread im Krankheitesforum jetzt besser aufgehoben?

    :0-
     
  15. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  16. Ifirn

    Ifirn Guest

    danke scotty und tut mir leid fürs falsche forum ^^...

    hmm... ne hat er nicht, war leider kein vogelkundiger, er hat es nur aus vorsicht gemacht... manchmal hasse ich es am arsch der welt zu wohnen... hier ist nichts in der nähe... ach man meine arme schneeball und deine horrorgeschichten @bastelbiene machen mir echt angst...
     
  17. #16 Blindfisch, 9. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also, Scotty wird Dir wegen des falschen Forums sicherlich nicht den Kopf abreißen, das ist schon vernüftig, so vorzugehen und dann ins Krankheitsforum zu verschieben, das machen viele so.
    Außerdem hat sie gleich etwas besserers vor, nämlich den Link zu bearbeiten, auf das er funktioniere! ;)

    Ich werde Dir auch nicht den Kopf abreißen, wenn Du Dich jetzt nicht sofort ans Telefon setzt und Dich durchtelefonierst. Aber ich halte es immer noch für das Sinnvollste. Es ist ja noch nicht einmal 21 Uhr - also?!

    :0-
     
  18. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    eh wo, war schon richtig im welli forum, kann ja verschoben werden. ;)
    Ausserdem wäre es möglich das jemand da schon erfahrung gehabt hätte.
    Hoffe das die kleine bald in ordnung kommmt.Sag bescheid wie es dem schneeball geht ok ;)
     
  19. Ifirn

    Ifirn Guest

    na klar mache ich... sofort...bin optimisstisch...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bastelbiene, 10. Juni 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Ja solche Geschichten schreibt das Leben.

    Aber ich glaube immer an einen guten Ausgang. Ich drücke alle Däumchen.

    Liebe Grüsse :trost: :trost:
     
  22. #20 Thomas B., 10. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hi,
    Albino- und Lutinozuchten sind aus tierschutzrechtlichen Gründen abzulehnen (ebenso wie Standard- und Schauwellensittichzuchten), weil diese Tiere viel krankheitsanfälliger sind. Insbesondere Albinos und Lutinos, neigen verstärkt zu Augen- und Hautproblemen, aber auch zu Tumoren. Das Tier sollte geröngt werden, um festzustellen, og ggf. ein raumgreifender Prozeß (Tumor) im Körperinnern vorliegt, der Nerven und Blutgefäße (in diesem Fall Venen) abdrückt.
    Es kann sich auch um eine Herzschwäche handeln.
    Der Vogel gehört zum vogelkundigen Tierarzt.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Ich könnte heulen...

Die Seite wird geladen...

Ich könnte heulen... - Ähnliche Themen

  1. ein schwerer verlust heul bitte schnelle hilfe

    ein schwerer verlust heul bitte schnelle hilfe: gestern musste ich lange arbeiten gehen und habe meine schwster (13) gebeten die vögel zu fütter 2 mövchen 4 zebras davon ein brütendes paar (...
  2. *Heul* - Wellihahn hat Durchfall und ist apathisch!

    *Heul* - Wellihahn hat Durchfall und ist apathisch!: mein armer drei Jahre alter "Socke" ist krank! Habe ihn gestern in der Voliere auf dem Boden sitzend vorgefunden, Augen geschlossen, Gefieder...
  3. Muss Wellis abgeben *heul* (erledigt)

    Muss Wellis abgeben *heul* (erledigt): Hallo Leute :( ich bin sehr traurig....was soll ich machen? Meine Mutter reagiert allergisch auf meine Wellis und sie meinte ich muss sie...
  4. Meine Wellis werden immer frechen *heul*

    Meine Wellis werden immer frechen *heul*: Menno meine Wellis werden immer frecher, jetzt strecken sie sogar schon die Zunge raus, also von mir haben sie das nicht....:D [IMG]
  5. Heul

    Heul: Hallo zusammen, meine Schmetterlinge und Roten Amaranten brüten immer ganz vorzüglich bleiben auch sitzen, aber aus den Eiern wird einfach nix!...