Ich lebe noch

Diskutiere Ich lebe noch im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Da ich jetzt in Bonn arbeite und ich Hückeswagen im berischen wohne, habe ich kaum noch Zeit. Morgens um 5.45 h geht es von Zuhause los und...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Da ich jetzt in Bonn arbeite und ich Hückeswagen im berischen wohne,
    habe ich kaum noch Zeit.
    Morgens um 5.45 h geht es von Zuhause los und Abends komme ich zumeist
    erst wieder. Auch spielt meine Gesundheit nicht mehr so richtig mit.
    Die Versorgung der Vögel klappt gerade noch so. Nun habe ich endlich in
    Hückeswagen Räume für die Vögel gefunden und es geht dieses Wochenende
    los, renovieren, damit ich mehr Zeit für sie haben.
    PC steht im Wohnzimmer und Ehefrau macht leicht ihren Unmut frei, wenn ich
    daran sitze wenn sie da ist. Somit bin ich nur noch selten am PC.
    Komme als guter regelmäßiger Modi wie früher wohl nicht mehr in betracht.
    In letzter Zeit habe ich öfters gelesen.
    Habe in der letzen Zeit einige PN bekommen, die habe ich auch brav be-
    antwortet.
    Es ist sonst nicht so meine Art. Aber meine Vögel und leider auch die Arbeit
    sind wirchtiger als PC und Forum.
    Ich bitte um Verständniss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Hans-Jürgen,

    da hast du aber auch eine ziemliche Strecke zur Arbeit zu fahren!
    Immerhin hast du eine Bleibe in der Nähe für deine Vögel gefunden - das ist doch schon mal ein Lichtblick.
    Ich wünsche dir alles Gute, besonders gesundheitlich!
    Ab und zu liest man sich bestimmt, denn so ganz immun gegen den Forenvirus bist du anscheinend doch nicht :D
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    ER Raven - Dagmar

    wenn man vom Virus Vögel einmal erfasst ist, dann hat man ihn wohl für immer.
    Muß für die Vögel zwar jetzt Euro 90 im Monat an Miete aufbringen. Aber man
    gönnt sich ja sonst nichts.
     
  5. mira

    mira Guest

    Hallo,
    schön, mal wieder von dir zu hören! Schade, dass du nicht mehr so viel Zeit hast! Du hast immer so kompetente und informative Antworten gegeben! Alles Gute für Deine Gesundheit und hoffentlich hören wir immer mal wieder etwas von dir!
     
  6. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, ich für meinen Teil freue mich, von Dir zu hören. Und ich denke mal, wenn man so hört, was Du alles an der Backe hast, wird jeder hier verstehen, dass das Forum etwas kürzer kommt.

    Ansonsten : Hoffentlich klappt alles beim Renovieren und gute Gesundheit !
     
Thema:

Ich lebe noch

Die Seite wird geladen...

Ich lebe noch - Ähnliche Themen

  1. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  2. Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie

    Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie: Die neue Dachkonstruktion der Freilichtbühne Loreley hat Untermieter, eine Bachstelzenfamilie zieht dort ihre Jungen auf. Vergangenes Wochenende...
  3. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  4. Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde

    Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde: NDR 15.05.2017 / 22.00 Uhr 45 Minuten Das kurze Leben der Rennpferde...Vom kurzen Leben eines Galoppers Wenn verpasst, evtl hier in der Mediathek
  5. 17.03. Vortrag: "Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen"

    17.03. Vortrag: "Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen": Am 17.03. findet an der VHS in Moers der Vortrag " Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen" statt. Der Eintritt ist...