Ich muß eine Entscheidung treffen.....

Diskutiere Ich muß eine Entscheidung treffen..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; meistens beschützen die "gesunden" den "behinderten" partnervogel. aber es geht hier um ein paar graue, die sich erst kennenlernen müßen....

  1. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0

    Und genau das ist es ! Sie sind kein Paar !

    Ich habe vor Momo eine flugfähige Timnehhenne für den verstorbenen Krocky gehabt und sie hat sich einen Spass daraus gemacht, ihn zu erschrecken, damit er vom Ast fällt. Ebenso der Timnehhahn, den ich vorrübergehend bei mir aufnahm, damit er nicht in einer kleinen Voliere verkümmert und aufhört aus lauter Panik zu schreien. Er hat sich sofort mit Dolly zusammengetan. Warum nur ??? Beide leben nun glücklich im Papageienschutzzentrum in Bremen und ziehen ihre Kreise durch die Flughalle. Ich habe sie aus Rücksicht auf die Flugunfähigkeit der anderen dorthin gegeben und ausserdem hatte Krocky panische Angst vor ihnen.


    Ebenso erging es mir mit meinem flugunfähigen Mohrenhahn. Die erste Henne, die ich für ihn bekam, war flugfähig und hat den armen Kerl garnicht ernst genommen. Erst die 20 jährige, flugunfähige Coco hat ihn so federlos, wie er war akzeptiert und beide harmonierten auf Anhieb (3 Minuten-Verpaarung)phantastisch.

    Ich glaube es kommt 1. darauf an, wer von den Beiden flugunfähig ist, 2. wie die Vergangenheit der Vögel aussah und vor allem um welche Art es sich handelt.

    Flugfähige Timnehhähne könnte ich bekommen, doch ich gehe das Risiko erst garnicht wieder ein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallo karin,
    mir ging es darum zu sagen, das sich bei mir in freier partnerwahl "behinderte" und "gesunde" vögel zusammengefunden haben.
    kongograue, timnhes und amazonen.

    "schwierige" papageien haben kaum lobby, "behinderte" noch weniger.

    ich halte die augen auf für deine momo.
    bei deiner guten haltung,
    - da kann manch vogel nur von träumen!
     
  4. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar, Annette ;)
    Würde mich wirklich mal brennend interessieren, welcher Part bei diesen Verpaarungen der Behinderte ist.


    Solange sie nur behindert sind, wird das eher akzeptiert, als wenn sie Dauerschreier, Beisser oder völlig durchgeknallt sind.

    Ich denke, wenn beides zusammenkommt will sie wirklich kaum noch jemand.

    Danke ! :)
    Wird Zeit, wenn ich einen Wohnungsvogel bekommen sollte. Der muss sich ja noch ein bisschen an die Witterung gewöhnen, auch wenn die Voliere im Winter wirklich sehr gut geschützt ist.
     
  5. #24 Murmelline, 13. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo Karin!

    Wenn es so ist, das ich zeitgleich für unsere Coco einen anderen, flugfähigen Hahn bekommen könnte, würde ich es gerne versuchen wollen.

    Falls es allerdings mit Rico und deiner Momo nicht klappen sollte, würde ich Rico gerne wieder bei uns haben wollen. Er soll dann nicht noch wieder zu anderen Leuten wandern. Er ist ja erst im Februar zu uns gekommen, nun evtl. zu deiner Momo .... ich finde dann hat er schon viel mitgemacht.

    Wäre doch einen Versuch wert, oder?

    Natascha
     
  6. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Natascha,

    was ist, wenn Du zeitgleich einen anderen Hahn aufnimmst und Rico kommt mit Momo nicht klar ? Wenn Du ihn dann zurücknimmst, wäre er das dritte Rad am Wagen oder noch schlimmer, Du hast 3 Einzelvögel.

    Nicht das wir uns falsch verstehen. Ich würde es durchaus begrüssen und vielleicht sogar erwarten, dass Du Rico im Falle des Fehlschlagens zurücknimmst, doch ich weiss nicht ob es sinnvoll ist Deiner Henne dann im Falle des Falles gleich 2 Artgenossen zuzumuten, wenn sie schon Mühe hat einen einzigen zu akzeptieren.

    Lass es Dir nochmal durch den Kopf gehen.

    viele Grüsse

    Karin
     
  7. #26 Murmelline, 13. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    :o dann werden es wohl 4 werden müssen! :o

    Mein armer Mann! :D

    Aber alle paar Monate in ein neues Heim ziehen.... bedeutet das nicht auch Stress?
     
  8. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Das meine ich ja nicht ;)

    Du und Deine Henne könntet doch einfach zusammen ein paar wenige Wochen warten, ob es mit Rico und Momo klappt und dann kommt entweder Rico zurück oder es kommt ein neuer Hahn ....

    Aber ich habe Dir ja schon per PN geschrieben, dass ich nun eh noch einige Tage Bedenkzeit brauche
     
  9. #28 Murmelline, 14. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ja, wäre auch eine Möglichkeit. Soweit reichten meine Gedankengänge noch nicht! :zwinker:

    Egal, wichtiger ist erst einmal das du Momo aufpäppelst! Ich denk an euch und lass alle Krallen drücken!

    Natascha
     
  10. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir :)
     
  11. #30 Murmelline, 15. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    So, wir sind wieder da. Wir haben heute Rico zur Momo gebracht. Ich muß euch sagen, dort wird er es viel besser haben als bei uns. Ihm steht dort eine wunderbare Voliere zur Verfügung. Eine uns scheue kleine hübsche Momo saß dort, der Tisch war für Rico gedeckt.... einfach toll.

    Leider konnte ich nicht lange dort bleiben, auch fehlten mir die Worte um wirklich ein Gespräch mit euch anfangen zu können, aber vielleicht konnte ich es gut überspielen, wer weiß. Jede Minute die ich länger auf die Voliere schaute machten mir den Abschied nicht leichter. Eigentlich habe ich auf ein Zeichen von Rico gewartet, aber für ihn war alles neu und anders, dann die Fahrt... er braucht erst einmal sich einzugewöhnen.

    Tja, bei uns ist ein Loch entstanden. Mir laufen schon wieder die Tränen herunter, aber ich weiß, so wie er es bei euch haben wird, hätte er es hier nicht haben können. Coco sitzt gerade auf meiner Schulter und versucht mich zu trösten! :traurig:

    Passt gut auf Rico auf! :traurig:
     
  12. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Natascha,

    ich habe doch schon bemerkt, dass Du bedrückt warst, aber Du hast es ganz gut verbergen können - fast ;)

    Ihr wart kaum weg, vielleicht 5 bis 6 Minuten, da hat sich Momo in Bewegung gesetzt und knappe 60 cm von Rico postiert. Du erinnerst Dich vielleicht noch an das Seil, welches ein wenig über´s Ricos Bleibe hing ? Da saß sie drauf, Rico gab seine "netten" Geräusche von sich und schaute zu ihr hoch. Die Beiden haben sich ausgiebig begutachtet.

    Heute morgen hat Rico seinen ersten Annäherungsversuch gestartet, sprich er wollte die 50 cm Distanz überbrücken, aber Momo hat sich, wie Frauen eben so sind *gg*, noch geziert und ist ein paar Schritte weiter weggegangen :D
    Als Momo gefrühstückt hat, ist Rico hinter ihr her und hat wieder keine 50cm weit von ihr gewartet bis sie fertig war, um dann auch etwas Obst und ein paar Körner zu futtern. Es wird sicher noch etwas dauern, bis sie zusammen fressen, auch wenn mehrere Näpfe da sind, doch bislang sieht alles sehr friedlich und harmonisch aus und Fressen ist immer eine heikle Sache. Putzt sich der eine, dann tut es auch der andere. Er sucht Momos Nähe und sie lässt es insoweit zu, dass sie nicht mehr als einige wenige Schritte Abstand hält.

    Momo sieht heute viel zufriedener aus, als noch gestern. Sie wirkt irgendwie ausgeglichener und trotzdem aktiver. Ich glaube sie freut sich über Ricos Gesellschaft und das freut mich wiederrum.

    Ich begebe mich nun schon mal auf die Suche nach einem "passenden" Hähnchen für Deine Coco, auch wenn noch nicht wirklich klar ist, ob Momo und Rico tatsächlich miteinander klarkommen. Aber ich finde, es sieht gut aus und man soll ja positiv denken, gelle ?

    Ich glaube Du hast jemandem ein Stück weit glücklicher gemacht, nämlich Momo ;)

    Danke Natascha ! :trost:
     
  13. #32 Murmelline, 16. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ach, diese Worte zu lesen machen mich wirklich glücklich! Momo und Rico machen das schon! :zustimm:

    Dann heißt es nur noch für unsere Coco einen Partner zu finden. Seit dem Rico aus dem Haus ist, ist sie noch anhänglicher geworden. Man merkt ihr wohl an das ihr was fehlt und sei es nur die Laute von Rico. 8)

    Es war schon die richtige Entscheidung! :zustimm:
     
  14. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Kann man mal sehen. Wenn wir denn jetzt noch einen Partnervogel finden, der nicht unbedingt gleich den Kontakt zu Coco braucht, weil er sonst keinen anderen Bezugspunkt hat, dann wird es auch bei Euch viel besser laufen, selbst wenn es Jahre dauert, bis die Beiden sich ganz finden. Es reicht bei solch zahmen Vögeln ja schon, wenn sie mal was gemeinsam machen, sich nicht gegenseitig dauernd nur verjagen und friedlich nebeneinander sitzen können. Dann fühlen sie sich auch nicht mehr allein, wenn der Mensch mal weg ist ;)

    Ich verzichte im Moment übrigens darauf Fotos zu machen, denn ich lasse die Beiden weitmöglichst ganz für sich sein, damit sie sich aufeinander konzentrieren können..
     
  15. #34 Murmelline, 16. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ja, wäre echt schön.

    Was machen Momo und Rico denn? Hat Rico schon den starken "Mann" makiert? :D
     
  16. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Mohren haben schon ein wenig mehr Respekt vor ihm, als vor der kleinen, ruhigen Momo ;)

    5 cm war nun schon die geringste Distanz zwischen den Beiden und Momo hat heut abend auch versucht mit ihm zusammen aus einem Napf zu fressen, sich dann aber doch noch nicht wirklich getraut. Aber die Köpfe waren lediglich noch 2 cm auseinander und sie hat fein neben ihm gewartet ;)
     
  17. #36 Murmelline, 17. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Muß mal kurz was loswerden! :nene:

    Wir hatten gestern abend Kegeln. Da schilderte ich die Sache mir Rico und das er jetzt zu einer Henne gekommen sei, die auch nicht fliegen könnte und das er es doch da jetzt so schön hätte und und und (die ganze Geschichte halt). Da bekam ich doch glatt von meiner Kegelschwester die Antwort: Ach, wenn er nicht fliegen konnte hätten wir ihn auch gerne genommen. 8(

    Halten seit Jahren einen einzelnen Wellensittich. Ihm würde es ja so gut gehen..... sie würden sich ja immer mit ihm beschäftigen....rauchen beide mind. 2 Schachteln Zigarretten im Haus.... und sie hätten ihm bestimmt ein tolles Heim bieten können. [​IMG] Alle meine Versuche sie vom Gegenteil zu überzeugen endeten immer mit der Antwort: Unserem Hansi geht es so gut bei uns, der ist auch allein und so zahm und schon so alt.....

    Ich könnte [​IMG]


    Wie geht es den Beiden denn????? [​IMG]
     
  18. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Natascha reg Dich ned auf ;)

    Wenn mir jemand sagt, dass sein einzeln gehaltener Vogel es doch so gut hat und auch schon soooo alt geworden ist, dann frag ich denjenigen immer, welch ein Leben er sich mehr wünschen würde - ein kürzeres ausgefülltes, mit anderen Menschen, viel Spass und auch Leid oder ein ewig langes, stocklangweiliges, einsames und völlig sinnloses Leben ....

    Ja ja, ist wie mit den einzelnen Kanaries auf den vielen vielen Küchenschränken. "Der ist glücklich und zufrieden, der singst doch so wunderschön". Kann man mal sehen, wie viele Leute einen Hilferuf von Freudengesang unterscheiden können.

    Räucherfleisch hält länger, oder wie :~


    Also Momo und Rico geht es gut. Heute vormittag hatte ich nicht soviel Zeit zum beobachten und momentan ist Siesta bei allen 28 Geiern. Momo sitzt vor dem Eingang zum Schutzhaus und Rico sitzt etwas höher über ihr auf einer der beiden Türen, an denen er hie und da hingebungsvoll nagt. (Mein Mann hat die Kappsäge schon wieder bereit gestellt, denn es kommen seit Samstag vermehrt Geräusche von berstendem Holz aus der Voliere 8o

    Ich glaube er ist eifersüchtig, wenn ich mit Momo rede. Nicht mein Mann, sondern Rico natürlich *gg*
    Er knackt mit dem Schnabel, wenn ich in ihrer Nähe bin ;)

    Was macht denn Coco ?
     
  19. #38 Murmelline, 17. Juli 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    :D Wir haben es euch gesagt :D Rico nagt den ganzen Tag :D

    Bei uns wird der Freisitz im Moment überhaupt nicht mehr genutzt! Coco interessiert dieses Ding nicht wirklich, sie schreddert lieber Zimmertüren und Tapeten über den Lichtschaltern ab, auf denen sie neuerdings landet! :nene:

    Coco ist heute super drauf! Keinerlei Anzeichen das sie Rico vermisst, im Gegenteil, sie blüht förmlich auf! 8) Nur Faxen im Kopf und ärgert mich die ganze Zeit. Heute morgen beim Frühstück saß sie neben mir und schaute mich so an als ob sie sagen wollte, so ist es richtig, alles Obst gehört mir! Einzige Nebenwirkung ist, das sie jetzt vermehrt mit mir flirtet. 8) Aber ich kann auch nicht 24 Stunden bei ihr sein und möchte es auch nicht. Drum lasst uns weitersuchen! :zustimm:

    Schön das sich Momo glücklicher fühlt!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Nicht so einfach einen zahmen Hahn zu finden :(

    Bislang habe ich noch keine Rückmeldungen bekommen, aber ich bleib dran. Irgendwo gibt´s auch den passenden Timneh für Coco
     
  22. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Momo hat sich leider zwei Schritte von Rico entfernt, sich aufgeplustert und mich angeknurrt, als ich mit der Kamera anrückte

    Vorher passte keine flache Hand mehr zwischen die Beiden und sie haben gemeinsam gedöst ....
     

    Anhänge:

Thema:

Ich muß eine Entscheidung treffen.....