Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe heute mal Bilder von Kalle und Bibo gemacht, aber leider kann man die rote Feder auf diesen Bilder nicht gut sehen, da Kalle nunmal...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    habe heute mal Bilder von Kalle und Bibo gemacht, aber leider kann man die rote Feder auf diesen Bilder nicht gut sehen, da Kalle nunmal nicht stillhalten kann. Denke, dass entweder ich oder Michael Kalle halten muss, damit mir mal den Kopf so richtig erwischen.

    Die Bildqualität ist miserabel. Für all diejenigen, die auch ein Laptop haben, kann ich nur den Rat geben, legt euer Laptop ein wenig nach hinten, dann könnt ihr die Feder ganz gut sehen.

    Kalles erste rote Feder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kalle weiht den neuen Freisitz ein:

    [​IMG]

    Kalle noch beim futtern und Bibo beim rausschauen. Beide lieben den neuen Freisitz und Bibo schafft es total alleine von ganz unten nach oben. Auf den Zwischenetagen macht er immer mal einen Stopp und schaut, wo es weitergeht.

    [​IMG]

    Hier sitzt Bibo ganz gerne. Ich glaube er fühlt sich da richtig wohl, weil er all die Kuscheltiere um sich hat und die Welt draußen beobachten kann.

    [​IMG]

    Und damit Bibo eben auch die kleine Hürde zwischen Freisitz und Fenstersims zu seinen Kuscheltieren und Holzspielsachen alleine schafft, habe ich ihm heute noch einen Javaast von der Zwischenetage zum Fenstersims gelegt. Auch hier kommt er supertoll zurecht.

    Ja, Bibo ist jetzt richtig selbstständig und blitzschnell, wenn er irgendwo hinklettern will.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Monika.

    Ich finde, die rote Feder kann man trotzdem sehr gut erkennen.
    Ist ja sonst nichts rotes da. :zwinker:

    Der Freisitz ist super und ideal für Bibo. :zustimm:

    Was er wohl so denkt/fühlt, wenn er wie auf dem Bild am Fenster sitzt? :beifall: Klasse !!
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Angelika,

    vor allem ist diese rote Feder richtig in der Mitte und sieht lustig aus. Ich streichle dauernd drüber und hoffe, dass sie nicht eines Tages deshalb rausfällt:zwinker:.

    Dieser Freisitz ist echt top für Bibo und wirklich gut für ihn erreichbar, da ich eben die Rollen weggelassen haben, die das Teil um einiges höher gesetzt hätten. Aber durch diese ganzen Gitterstäbe kommt er damit sehr gut zurecht. Und was ich auch toll finde, diese Acrylnäpfe. Endlich mal Näpfe, wo man ohne Bedenken auch mal Mauserhilfe oder Vitaminzusätze hineingeben kann, was ich allerdings nur sehr selten mache. Aber immerhin hat man sich bei der Planung etwas gedacht.

    Das wüsste ich auch zu gerne. Was mir aufgefallen ist, dass er seinen Kopf bewegt, wenn Autos vorbeifahren oder Menschen vorbeigehen, dass er dann in deren Richtung schaut. Aber er sieht auch die Vögel vorbeifliegen und ich denke, dass er da ganz gerne mitmischen würde. Das ist halt das, was mich ein wenig traurig stimmt, da dies niemals der Fall sein wird, auch wenn ich hoffe, dass er sich dennoch wohl fühlt.

    Alle meine Kongos sehen unheimlich gerne aus dem Fenster. Hinterm Haus haben wir einige Birken stehen und dort sitzen dann unheimlich viele Krähen und Coco liebt es dann, gegen die Scheibe zu klopfen. Kalle hat die Tage auch mal ganz schön aus dem Fenster gestarrt als ein ganzer Schwarm Richtung Fischweiher vorbeigeflogenn ist. Der traute seinen Augen nicht:D.
     
  5. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Bei uns die letzen Wochen auch, wenn die Wildgänse vorbeigeflogen sind.

    Letztens saß eine Krähe in der Tanne vorm Fester. Unserem Charly blieb fast der Apfel im Hals stecken. :D
    Aus dem Fester schauen unsere auch sehr gerne.
     
  6. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    zum glück sind die batterien wieder geladen ... so dass es schöne fotos gibt :D

    also ... ich kann die rote feder auch gut erkennen ... bin dann mal gespannt wann die nächsten kommen ... aber das wirst du uns ja sicher nicht vorenthalten :zwinker:
    ich finde diesen kletterbaum auch klasse für bibo ... gut das die leitern von unten anfangen ... hast du gut ausgesucht:zustimm:
    er fühlt sich sicherlich sauwohl bei dir monika :) ... und auf der fensterbank ist halt das tv der vögel ... das ist ja manchmal einschläfernd ... grins ... deswegen döst bibo auch was
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    da habt ihr recht. Für die Vögel ist die Natur das TV wie für uns der Fernseher, bei dem zuoft nichts Gutes läuft. Aber für was haben wir denn unsere Papageien, da haben wir doch Abwechslung genug:D

    Ja, der Kletterbaum war ein reiner Zufall, dass ich den überhaupt entdeckt habe, denn damals schaute ich Just for Fun bei Ebay rein und habe den dann entdeckt und dachte mir "Das wäre etwas für Bibo". Bin damals überboten worden, dann gab es nur noch welche zum Sofortkauf und dann schaute ich mal wieder rein aus Neugier nach und sah kurz vorm Ende, dass wieder einer zum mitbieten eingestellt war und diesmal hatte ich Glück und sogar noch für viel weniger als damals, wo ich bereits überboten worden bin. Glück für mich und meine Geier und Pech für den Verkäufer, denn dem hatte ich damals auch ein Preisvorschlag zukommen lassen, worauf ich heute noch auf eine Antwort warte und hätte er JA gesagt, hätte er schlappe EUR 10,00 mehr Geld von mir eingenommen :D.

    Ich hoffe sehr, dass sich all meine Kongos bei mir wohl fühlen. Ich versuche zumindest mein Bestes. Bei Pauli kann ich zumindest seine Entwicklung richtig sehen und auch das, dass er mir immer mehr vertraut, wobei ich glaube, dass dies wirklich mit dem Einzug von Bibo und Kalle passiert ist. Pauli lässt sich mittlerweile richtig gut über den Rücken streicheln und nicht nur, wenn er mit dem Stock zur Voliere oder in einen anderen Raum getragen wird, weil die zwei kleinen bereits in der Voliere sind und ich Pauli dann ins Wohnzimmer trage. Bei Bibo bemerke ich es auch täglich, dass er immer mehr selbstständig wird. Er kommt mittlerweile auch mal ganz gut ohne seine Kalle klar und ruft nicht dauernd nach ihr. Das einzigste, was Bibo noch nicht so gelernt hat ist die Tatsache, dass er zwar alleine auf die Freisitze und dem Kletterbaum kommt, aber nicht mehr alleine herunter. Vom kniehohen Freisitz schafft er es aber sowohl rauf als auch runter, denn da hängen seine Ringe. Evtl. muss ich mal ganz viele Ringe kaufen, damit ich diese dann überall montieren kann, denn bei den Ringen fühlt er sich absolut sicher.

    Boah, ich möchte nie umziehen müssen, da brauche ich ja alleine für die Geier und ihrem Zubehör einen ganzen LKW voll.
     
  8. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ich weiß schon gar nicht mehr was ich immer schreiben soll wenn wieder so ein toller Bericht von Dir kommt.
    Die Bilder sprechen absolut für sich, und alle vier Geier sehen einfach nur glücklich und zufrieden aus und haben bei Dir ein wahres Papageienparadies :beifall:

    Das Du keine Kosten und Mühen scheust um es gerade für Bibo so angenehm wie möglich zu machen rechne ich Dir hoch an. Es ist wahrlich nicht selbstverständlich und ich denke, nur die wenigsten Papageienhalter würden so einen "Aufwand" auf sich nehmen.

    Die rote Feder von Kalle ist klasse, wir sind schon ganz neugierig wie sich die kleine Zicke weiterentwickelt. Wann wir Euch besuchen kommen kann ich Dir jetzt noch nicht sagen, aber lange müsst Ihr sicher nicht mehr darauf warten :trippel:
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    die haben auch ein schönes Leben verdient und das möchte ich ihnen in jedem Falle bieten solange ich es kann und ich hoffe, dass dies noch lange der Fall sein wird. Jeder einzelne von ihnen ist eine Persönlichkeit mit eigenem Wesenszug.

    Katja, all das, was ich meinen Papageien zugute kommen lasse, geben sie mir wieder zurück. Ich investiere wirklich gerne in mein Team, denn nur dadurch weiß ich auch, dass sie mit dem, was ich mache, zufriedene Vögel sind. Ob das nun Freisitze, Spielsachen oder auch nur eine gesunde und ausgewogene Ernährung beinhaltet, ist für mich wirklich selbstverständlich. Das war schon immer so und wird zukünftig auch der Fall sein.

    Dass ich für Bibo mehr machen muss als für meine fliegende Wichte, versteht sich auch von selbst. Aber das habe ich dir auch versprochen, dass ich mich gerade um Bibos Selbstständigkeit sehr bemühen werde. Eigentlich dachte ich, dass ich soweit bin, aber mir fallen immer Dinge auf, die er eben noch nicht alleine schafft wie eben vom Freisitz oder auch vom Kletterbaum alleine auf den Boden zu kommen und da muss ich ihm einfach meine Unterstützung anbieten oder eben noch zusätzliche Ringe und Knotenseile kaufen. Das sind Dinge, die ich wirklich sehr gerne für Bibo mache. Habe mich heute schon schlau gemacht, wo ich sie bestellen werde, nur bin ich mir noch nicht ganz sicher, wieviel ich von jedem brauche. Das werde ich aber bald wissen und dann die Bestellung aufgeben, immerhin ist ja auch bald Weihnachten. :zwinker:

    Auch ich finde diese mittige rote Feder absolut toll. Auch wenn ich zuvor gesagt habe, dass Kalle hübsch ist, aber gerade diese Feder, macht sie zu etwas ganz besonderem. Ich bin mal gespannt wieviele in Kürze auftauchen werden.

    Ich freue mich schon auf eueren Besuch und dann könnt ihr euch einen reellen Eindruck von Bibo und Kalle machen und nicht nur von Bildern und Berichten, obwohl man dort alles sehen und lesen kann, was wir hier tgl. live erleben. Meldet euch nur rechtzeitig an.
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    kannst du dich noch an meine Haarlänge erinnern? Die waren ja mal im glatten Zustand bis zur Mitte meines Rückens. Am Freitag morgen musste ich allerdings zum Arzt und musste mich zudem auch noch beeilen. Ich war also dabei mit meinem Heißlockenstab meine Haare zu machen und Kalle kam angeflogen und setzte sich auf meinem Kopf. Ich drehte mich, um Kalle vom Kopf wegzubekommen und dabei geschah es. Ich wickelte mir von allen Seite meine lange Haare um den Lockenstab mit dem Effekt, ich bekam ihn nicht mehr von meinen Haare los. Da ich nun mit Kalle zu kämpfen hatte, dass die zum einen wieder vom Kopf abhaut und zum anderen, diesen immer heißer werdenden Lockenstab aus meinen Haaren herausfuchteln musste, blieb mir keine andere Wahl als die Schere zu schnappen und ab damit. Der Erfolg meines Schnittes war der, dass ich nun rechts hinten eine Strähne von ca. 3 cm nur noch Schulterlang hatte und der Rest mittig zum Rücken war. Nunja, ich hätte heulen können, aber nun musste ich zwangsweise mich fertig machen und am nächsten Tag bin ich direkt zum Frisör gewatschelt und habe sie nun alle bis zur Schulter abschneiden lassen und mir einen kompletten Stufenschnitt verpassen lassen. Und soll ich dir was sagen, Kalles Landung hat sich echt gelohnt und mein Fehlschnitt ebenfalls, denn nun haben meine Haare echt ein richtig tolles Volumen erhalten.

    So kann es kommen, wenn man Frisörgänge richtig hassen tut, aber diesmal hat es sich richtig gelohnt - Dank Kalle. Aber nun ist Schluss, denn noch kürzer will ich sie echt nicht haben und wenn, dann bitte nur geplant und ohne Zwang:D
     
  11. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    :D ... monika

    das war bestimmt ein kampf .... der lockenstab .... und dann noch kalle in den haaren ...oh je :zwinker:

    aber hauptsache die neue frisur gefällt dir ... und auch michael ??? :zwinker:
    zum glück ist nicht mehr passiert mit dem lockenstab
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Das größere Problem war der Lockenstab und die immer wieder kommende Kalle im Geiersturzflug. Den Lockenstab habe ich direkt danach entsorgt, denn da waren büschelweise Haare dran. Aber die Moni ist ja ausgerüstet und hat immer sofort Ersatzgeräte parat:D

    Michael war am Freitag beim Frisör und hat sich wieder fast kahlrasieren lassen. Trägt nun ein Flathead, der soll bloß nichts sagen - aber ihm gefällt es dennoch, hat nur so nebenbei gemeint "Jetzt tragen wir halt beide kurz" - wehe dem, der hätte etwas anderes gesagt.
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...das ist aber auch eine ganz Freche...die kleine Kalle! :D

    Na Gott sei Dank, dass nicht mehr passiert ist, sie sich oder Du dich nicht verbrannt hat/ hast o. ä. ...

    Wenn die neue Frisur jetzt sogar noch schicker ist... Na, da hat die ganze Aktion wenigstens noch ein Gutes gehabt!! :D

    Aber da sieht man mal wieder, was für freche kleine Gesellen unsere grünen Kongos doch sind!:D
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    ja, das ist die kleine Kalle, eine freche Göre, aber eine ganz süße:D

    Da passe ich schon auf, dass den Kongos nichts passiert. Kalle und Coco gehen ja immer wieder mal nachschauen, was ich im Bad mache und sobald die Wichte ankommen, habe ich ohnehin meine freie Hand über den Elektrogeräte und mache sie eigentlich gleich aus. Aber im Eifer des Gefechtes wickelten sich halt meine ehemals lange Haare drunter. Was soll`s, ist ja alles supertoll verlaufen. :zwinker:

    Und wäre Kalle nicht angeflogen gekommen, würde ich mein Frisörbesuch noch lange lange hinauszögern und so hat sie mir den Termin vorgeschrieben.

    Frech, schnell und gelenkig, das sind sie in jedem Falle, die grüne Zwerge.

    Aber wenigstens habe ich im Bad meine Freiheiten vor den männlichen Kongos und kann tun und walten wie ich will. :D
     
  15. #234 Mohrenköpfe4, 21. November 2007
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi hi,

    meine vier haben kürzlich den Fön für sich entdeckt und finden es super-witzig, auf meinem Rücken zu sitzen, um sich "mitföhnen" zu lassen. Oder auf der Tür, wo man noch einen Hauch des Windes mitbekommt... :D
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    die 2. ist da

    Hallo,

    mit dem Fön wollen meine nichts zu tun haben. Aber, wenn ich mit dem fönen meiner Haare anfange, geht Coco ganz schnell aus dem Bad raus und fliegt direkt zu seinem Wassernapf, um dann dort zu baden - warum er das macht, keine Ahnung. Ist wohl eine Marotte von ihm.:D

    Da ich ja am PC immer meine olle Lesebrille auf der Nase habe, sehe ich natürlich auch die Dinge besser, die in meiner Nähe sind. Vor wenigen Minuten habe ich dann hier am PC gesessen und Kalle kam angeflogen, weil sie schmusen wollte. Sie saß auf meiner Hand und ich knuddelte sie und dabei dachte ich noch "Mensch, ich sehe doppelt" und als ich dann Kalle mal absetzte, sah ich, dass ich nicht doppelt gesehen habe, sondern, dass die zweite rote Feder erschienen ist. Diese sitzt genau oberhalb der Nasenlöcher und wieder mittig.

    Katja, wir haben gestern dauernd versucht, die eine Feder zu knipsen, also die erste, aber glaubst du, wir schaffen es die Kalle mit der Feder zu knipsen. Die dreht und wendet sich selbst in der festgehaltenen Hand. Heute morgen muss Kalle etwas im Futter gehabt haben, die hat soviel Power in ihrem winzigen Körper und fliegt hier nur noch rum. Die hat echt kein Sitzfleisch. Die ist so aktiv und immer auf der Suche, was sie anstellen kann.

    Bibo ist so ein liebenswerter Vogel und mittlerweile können wir auch ziemlich gut seine Gesten einschätzen. Also wenn er z.B. auf dem Freisitz sitzt und von dort herunter will. Manchmal, obwohl wir wissen, dass er eigentlich dann zum "Grauen-Freisitz" möchte, weil Kalle sich dort aufhält, setzen wir ihn nur auf dem Boden ab und er watschelt dann immer alleine rüber. Der kann so schnell diese Leitern hochklettern, so schnell kann man manchmal garnicht schauen. Von Bibo und seiner Selbstständigkeit bin ich total begeistert. Der meistert sein Leben mit Bravour.

    Heute morgen war ich etwas faul und wollte auch nicht unbedingt noch vorm einkaufen meine Wohnung putzen und hinterher nochmals. So kam es, dass ich denen heute morgen anstatts einem Obstteller, ein Obstgläschen (Hafer-Karotte und Apfel) gegeben habe. Die haben sich einen abgeschmatzt und Bibo scheint solchen Brei echt zu lieben. Süß dabei war, dass die zwei ja immer so einen Restbrei am Schnabel hatten und sobald die zwei beim anderen gesehen habe, dass da Reste hängen, haben sie sich gegenseitig den Brei abgeschleckt. Das habe ich bisher bei meinen ganzen Kongos nie gesehen. Dem Coco ist das nämlich völlig egal wie sein Pauli rumläuft und dem Pauli ebenfalls. Aber Coco hat ohnehin den Drang sofort nach dem essen oder tirnken seinen Schnabel an Gegenständen abzuwischen. Dem darf man ja nicht mal einen Kuss geben, da putzt der sich sofort danach :D

    Dem Pauli muss man schon mal dazu animieren, dass er sich den Schnabel abwischt indem wir sagen "Putz deinen Schnabel" , dann macht er es auch.

    Aber deinen beiden bzw. dem ganzen Team geht es wirklich gut.

    heute morgen habe ich meinen Kongos einen Hafer-
     
  17. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Liebe Moni

    Nö, das ist keine Marotte, das machen sehr viele Graue wie auch Grüne (Amas).
    Viele mögen den Staubsauger beim Duschen/Baden, der Ton der Lüftung im Bad, oder wie's in der Natur ist, wenn ein Gewitter kommt. Dein Fön muss gleiche Gefühle bei Coco auslösen, wie bei anderen Grauen. - Es liegt in der Natur unserer Geierchen, dass es bei "Sturm" regnet. Da hat Coco noch die Ur-Gefühle :~ Wart's ab, bis Pauli, Bibo und Kalle auf den Geschmack dieser Kombination kommen, dann hast Du Stress 8)

    LG an Deine süsse Rasselbande, Susanne
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    na, das wäre ja toll, denn dann hätte ich überall eine nassen Fußboden und hätte mir die Arbeit mit dem Putzwasser erspart:D Hae doch ganz viele Wassernäpfe im Wohnzimmer und im Papageienzimmer ohnehin.

    Aber Pauli und Kalle ziehen es vor, dass ich sie mit dem Pflanzensprüher nass sprühe und Bibo muss da zwangsweise mithalten. Coco hält davon überhaupt nichts.

    Bibo geht anscheinend auch im Wassernapf baden. Als wir am Samstag vom einkaufen zurückgekommen sind, holte Michael die grünen aus der Voliere und Bibo war patschnass. Der ist mit aller Wahrscheinlichkeit in den Wassernapf gefallen, weil Klein-Kalle ihn mal wieder geärgert hat:zwinker:

    Die Grüße werde ich an mein Kongo-Team ausrichten. Vielen Dank dafür.
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    habe ja schon eine ganze Weile nichts berichtet, da eigentlich alles beim alten ist. Das Quartett macht keine Probleme und versteht sich bis dato, es läuft einfach perfekt.

    Coco und Bibo mögen sich noch immer und das Vertrauen wächst richtig. Mittlerweile kommt es häufig vor, dass Bibo und Coco gemeinsam Futter fressen, aber halt nur auf dem alten Freisitz. Der neue könnte ja lt. Coco beißen:nene:

    [​IMG]

    Das ist ein kleiner Versuch gewesen, Kalles zweite Feder zu fotografieren:

    [​IMG]

    Hier könnt ihr sehen, dass Kalle schon mehr als zwei rote Federn hat. So langsam aber sicher fangen sie zu wachsen an. Am Oberkopf hat sie nun auch schon die zweite neben er anderen richtig großen Feder:

    [​IMG]

    Duschen macht müde. Kalle beim einschlafen:

    [​IMG]

    Bibo auf seinem Lieblingsplatz:

    [​IMG]

    Und hier ist Pauli auf seiner Bogenleuchte beim putzen:

    [​IMG]


    Pauli schimpft jetzt immer mit Kalle, wenn sie den Bibo ärgert, aber leider verwechselt Pauli da den Namen, denn er sagt ständig "Coco, so ein Quatsch" und Kalle macht dann logischerweise weiter. Sage dann immer, dass es nicht Coco ist, der Dummheiten macht, sondern Kalle. Bin mal gespannt, wann Pauli KALLE sagt und er dann richtig schimpft :D

    Kalle hat immer noch Pfeffer im Hintern und nichts ist sicher vor ihr. Meine Handtasche gefällt ihr auch ganz gut und muss da immer reinklettern und nachsehen, ob es da etwas für sie gibt.

    Mittlerweile hat es sich richtig eingebürgert, dass Kalle mich abends als erstes begrüßt, direkt im Anschluss kommt Coco angeflogen um Kalle davon zujagen und dann gehe ich mit Coco auf der Schulter zu Bibo hin und dann zu Pauli. Das wurde schon zu einem richtigen Ritual. :)

    Es macht jeden Tag richtig Spaß die grünen und die grauen Kongos zu beobachten wie sie untereinander und miteinander umgehen. Bibo rennt und klettert was das Zeug hält und manchmal fusselt er auf dem Boden hinundher, wel er sich nicht entscheiden kann, geht er auf den alten Freisitz oder auf den Kletterbaum. Bis jetzt hat er den neuen Kletterbaum noch nicht von alleine bestiegen, aber wenn wir ihn auf dem unteren Gitter absetzen, dann klettert er auch nach oben. Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass er den anderen bevorzugt, weil dieser halt vom ersten Tag vorhanden war und er dort immer Zuflucht gesucht hat, wenn er von irgendwo abgestürzt ist. Kalle liebt ihn dagegen total und Bibo spielt dort gerne, wenn man ihn dort absetzt. Was immer Bibo macht, er kommt sehr gut alleine zurecht.

    Katja, bei deinen beiden ist mir total aufgefallen, dass sie unheimlich gerne mit Spielsachen spielen, die klein sind und gut in ihren Füßen liegen. Bibo und Kalle zoffen sich dann ganz gerne um das Ding, was der andere gerade hat.

    Kalle ist manchmal ein kleiner Haudegen. Wenn sie etwas in ihrem Kopf hat und es nicht durchführen kann, dann werden wir schon hinundwieder mal heftigst gebissen. Ich wusste bisher nicht, dass so ein Handvoll Vogel eine solche Beißkraft hat, aber es hält sich echt im Rahmen.

    Im Übrigen, wir haben von Pauli wieder ein kleines Tanzfilmchen gedreht. Wenn ihr Oropax habt und ihr meinen Partner heulen hören wollt, dann stelle ich den Film auch ein. Aber wirklich nur dann, wenn ihr euch das Gejaule meines Partners anhören wollt:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni,

    Na, ist das eine Frage...Immer her damit!!!! Deine Fotos sind wieder richtig klasse geworden, besonders das erste Foto gefällt mir, richtig süß die Beiden - eine dicke grün-graue Kongofreundschaft!!
     
  22. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    na ... endlich was von der viererbande :zwinker:

    aber is ja schon klar dass man nicht jeden tag was reinschreiben kann ... lach

    das erste foto gefällt mir auch super :zustimm: ... schön dass sie so harmonisieren ... würde ich mir bei meinen auch wünschen :zwinker:
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....