Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Monika, ist ja toll, was du für deine "Geier" so alles auf dich nimmst und "durchstehst". Letzte Woche Freitag habe ich 13...

  1. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Monika,
    ist ja toll, was du für deine "Geier" so alles auf dich nimmst und "durchstehst".
    Letzte Woche Freitag habe ich 13 Volierenelemente aus dem Ruhrgebiet abgeholt - Superpreis - Superqualität (für die Urlauber hier, stelle euch mal ein Foto rein, wenn sie aufgebaut sind....
    Ich schick dir die Tel-Nr. per PN - ruf mal an und lass dir "einen Prospekt" schicken (Kopie DIN A 4 Seite...)
    Drauf gekommen sind wir durch die Eigentümer von Kongo-Graupapagei "Lady" - die sich hier mit "Jacko Dohnsen" zusammen getan hat...
    manchmal wissen eben auch "Privathalter" einfach mehr.....
    LG
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #522 Katrin Timneh, 2. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hi Moni,
    Meinst du in etwa so?
     

    Anhänge:

  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    ja logisch, das muss man doch als verantwortungsvolle Papageienhalterin. Ich lasse mich doch nicht so einfach runterziehen und kleinbeigeben, tue ich doch nicht fuer meine Kongos:nene: Fuer die setze ich mich jederzeit ein und ich kann stur sein, wenn es drauf ankommt:~

    Deine PN habe ich schon gelesen und vielen Dank, an den werde ich mich dann auch mal wenden. Den kannte ich bislang noch nicht.

    @ Katrin, ha, was sehen meine Augen denn da tolles. Hast dir ja doch welche gekauft und, sind die nicht klasse? Total easy zu haendeln und perfekt fuer Transporte und eben auch fuer die Balkone und Terrassen.

    Bei mir sitzen nur die gruenen Wichte in diesem Transportkaefig und die grauen eben in dem ersten Kaefig, den ich mir damals gekauft habe.

    Katrin> Otto und Annie verstehen sich doch soweit ganz gut, klar finde ich es auch eng bemessen, wenn beide in dieser Transportkiste sitzen wuerden, aber theoretisch waere es doch fuer die beiden machbar - oder?

    In diesem Kaefig habe ich einmal Coco und Pauli gemeinsam beim TA vorgestellt, damals zur Erstvorstellung von Pauli und die haben sich darin bestens verstanden, aber man darf auch nicht vergessen, Coco und Pauli sind das Liebespaar schlechthin.
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    im Moment "riecht" es hier für mich nach Stunk.....
    Klar, Katrin, du hast Recht - die kleinen Käfige sind keine "optimalen Unterbringungsmöglichkeiten" für den ganzen Tag .....
    Aber ein Vogel (zwei Vögel), die normalerweise in der Wohnung sind (klar, mit Freiflug u.a......) genießen das "Draußen sein" mit allen "natürlichen Reizen" (Sonne, Wind, Regen,....) vlt. auch (stundenweise????)
    Ist - für mich - zumindest ein Anfang - so ein Käfig (damit die Papas wenigstens zeitweise draußen sein können).
    Innenvoli oder "Schlafkäfig" - mehrstündiger Freiflug drinnen - aber auch draußen sein....
    Und - jede Haltung ist verbesserungswürdig - die optimale "Haltung" gibt es nicht ---------------- einfach deswegen, weil jeder Papagei ein Individuum ist!
    (Und aussetzen im abgeholzten Regenwald - geht auch nicht!.....)
    Und deswegen muss die Haltung "individuell" angepasst sein (....oder werden...)!
    LG
    Susanne
     
  6. #525 CocoRico, 2. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    ganz ehrlich, ich verstehe deinen Beitrag gerade nicht so recht.

    Katrin hatte zuvor doch garkeine Moeglichkeit ihren beiden Grauen nach draussen zu bringen, meines Wissens nach hat sie keinen Balkon und hat damals nach einer Alternative gesucht wie sie ihre beiden nach draussen bringen kann, damit sie eben Wind, Sonne und Regen erleben koennen, wie gesagt stundenweise und genau das hat sie doch nun geschaffen.

    Ich selbst habe diesen Transportkaefig ja auch derzeit fuer Bibo und Kalle, die ja etwas kleiner sind als die Grauen. Mir blutet zwar mein Herz, wenn ich sehe, dass sie darin nicht fliegen koennen, dennoch finde ich diese Notloesung allemal besser als keinen Wind, keinen Regen und keine Sonne geniessen zu koennen.

    Wenn ich noch an meine Anfaenge denke, boah, da bekomme ich heute noch ein schlechtes Gewissen. Meine Coco und meine Lisa mussten mehr als zwei Jahre im heutigen Balkon-Spielkaefig ueber Nacht verbringen, auch die Ernaehrung und alles, was dazu gehoert, habe ich erst veraendert als ich Userin im Papageientreff wurde und dann hier.

    Heute nach jahrelanger Papageienhaltung bin ich um einiges schlauer und ich glaube, dass ich keine schlechte Halterin bin und Katrin mit Sicherheit auch nicht. Sie hat nunmal keine Moeglichkeit ihren Papageien eine AV anzubieten, aber dennoch versucht sie ihr bestes, indem sie ihre Graue mit diesem Kaefig nach draussen bringt. Der Kaefig ist in Natura eigentlich schon sehr geraeumig.

    Nicht alle Papageienhalter sind auch Eigentuemer und koennen tun und lassen, was sie wollen und selbst als Eigentuemer kann man es nicht. Siehe gerade meinen eigenen Fall, wo mein Vermieter mit der totalen Vergitterung seines Balkons einverstanden ist und andere Eigentuemer es strikt abgelehnt haben. Nun gut, es wird jetzt halt eine riesige Voliere auf meinem Balkon werden. :zwinker:
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Moni, hallo Katrin,
    Entschuldigung - habe ich wohl falsch eingeschätzt.....
    ich kenne nicht alle Beiträge von Katrin und auch nicht von dir, Moni...
    Ich kenne alle Geschichten und Eigenheiten der ca. 100, die hier sitzen...
    ich kann mir aber nicht alles, was im VF über einen - vier oder ???? Papageien gepostet wird - merken.
    Und ich habe versucht zu schreiben:
    Ein Außenaufenthalt an der frischen Luft, mit Sonne, Wind und Regen - auch in einem Transportkäfig - ist besser, als nur "drinnen" zu sitzen (ist schon mal eine "erste Bereicherung" für die Vögel....)
    Ich hab auch versucht, deutlich zu machen, dass es nicht "die optimale Haltung" gibt - sie muss immer "angepasst" sein an das Individuum...
    Tut mir Leid, wenn es falsch rüber gekommen ist.
    Jeder versucht halt sein "Bestes" zu geben (und den "noch nicht Wissenden" versuchen auch wir - im Sinne der Vögel - zu helfen:trost:)
    Sry
    LG
    Susanne
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    geht mir genauso, nur wenn man mit den Usern in einem engeren Kontakt steht, weiss man auch etwas mehr von ihm bzw. ihr und das ist bei Katrin und mir der Fall.

    In den Transportkaefigen, die Katrin eingestellt hat, sitzt in einem Otto und in dem anderen Annie, daher freute ich mich auch, dass sie nun eine Loesung gefunden hat, sie in die Natur zu bringen.

    Aber nun ist ja auch alles aufgeklaert :prima::trost:
     
  9. #528 Katrin Timneh, 3. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Otto und Annie geniessen wirklich nur Stundenweise in den kleinen Käfigen die Sonne.Ich weiß mir leider keine ,,größere" Lösung für die 2.Die Terassentür ist zu schmal für einen großen Käfig und die Haustür(Nordseite+Treppe)geht auch nicht.Dort würde ich zwar einen größeren durchbekommen,aber der müsste dann immer draußen stehen und ich wüßte nicht wie ich die Vögel dort hineinbekomme.Über dieses Thema habe ich wirklich schon länger nachgedacht und mich auch mit anderen Usern darüber unterhalten,wa Moni?
    Ich hätte nie gedacht,das ich Otto in so ein Ding bekomme.Er kommt aber freiwillig an,wenn ich die Käfige hole und geht rein.Jetzt weiß ich auch wie ich ihn ohne Stress zum TA bekomme,denn das war bis jetzt eine kleine Katastrophe,denn der freche Kerl geht immer stiften und wenn man meint ihn gleich zu haben,zeigt er:+schimpf.
    Otto ist noch nicht so weit.Ich habe jetzt erst bemerkt,dass er sie beissen will,wenn sie ihm zu nahe kommt,aber nicht weil er so link ist,sondern er hat einfach noch Angst vor ihr.Aber es wird immer seltener und sie sitzen wirklich schon immer näher zusammen.
    Heute war wieder ein Beispiel dafür:Er knabberte genüßlich an seinem Mineralstein herum und sie wollte(obwohl sie den gleichen hat)durch das Trenngitter an seinem knabbern.Da hackte er nach ihr und sie natürlich zurück.Sofort wich er dann ein paar cm zurück und es war Ruhe seinerseits.Sie versuchte noch ein wenig daranzuknabbern,gab es aber ziemlich schnell wieder auf,weil es ihr ohne Otto keinen Spaß zu machen schien.
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    Susanne hat es auch so gemeint, dass es besser ist die Papageien in kleinen Käfigen nach draußen zu bringen als garnicht.

    Und ja, wir haben über dein damaliges Problem lange diskutiert wie du die Möglichkeit schaffen kannst, deine zwei Süßen nach draußen zu bringen und nun hast du eine Lösung, die den beiden ganz gut tut. So können sie die Sonne und Co. genießen, was in reiner Wohnungshaltung ja überhaupt nicht machbar ist und nun kann das Vitamin A sich auch entfalten:freude:

    Mein jetziger Balkonkäfig ist ja eigentlich auch viel zu klein, dennoch bin ich froh, dass ich ihn habe. Gerade als Pauli bei mir eingezogen ist, war ich froh, dass ich ihn habe, gerade weil er auch handlich ist und ich ihn von Zimmer zu Zimmer mitsamt Pauli obendrauf schieben konnte. Man, waren das noch Zeiten. Damals als er noch nicht richtig fliegen konnte, weil er einfach zu dick war und sich nicht sorecht traute. Heute fliegt er hier rum und fühlt sich pudelwohl und ich bin happy, dass sich hier alles so perfekt entwickelt hat.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    gestern ist mal wieder der heißgeliebte Papa zu Besuch gekommen. Als ich abends heimgekommen bin, war es total leise, außer Klaviermusik hörte ich nichts. Ich schlich mich dann ins Geierzimmer und stellte fest, dass Michael noch nie soviele Zuhörer auf einen Schlag hatte.

    Das war ein richtig schönes Bild und vor allem Pauli, der ja klassische Musik über alles liebt, tanzte richtig mit und wackelte mit dem Kopf.

    Coco schnalzte mit der Zunge, Bibo schaute aus dem Fenster (wollte wohl flüchten:~) und Kalle hörte erst sehr aufmerksam zu und dann döste sie sogar.

    Als Kalle bemerkte, dass ich im Raum bin, war sie schnell wie der Blitz bei mir, um mich zu begrüßen. Ich summte dann die Melodie mit und Kalle fing an ihren Kopf zu bewegen, so richtig im Takt.

    Wenn ihr Bilder wollt, müsst ihr es sagen, denn davon musste ich doch welche machen. Endlich hat Michael die Zuhörer um sich gehabt, die er sich so gerne wünschte.
     
  12. #531 Tierfreak, 4. Juni 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Och wie niedlich. Das hat sicher zu süß ausgesehen, wie Michael von seinen krummschnäbeligen Fans umgeben war :).

    Aber unbedingt :+klugsche .
    Wäre echt schön, wenn du die süße Fangemeinde mal für uns dabei ablichten könntest, natürlich auch gern inklusive deinem Papageienbesänger/star Michael :zwinker:.
     
  13. #532 Katrin Timneh, 4. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    au ja,bitte her mit den Bildern.Die 4 Geier und dich habe ich ja schon gesehen.Michael noch nicht(*neugierig bin*:D).
    War wohl sehr beruhigend,was er da spielte,oder?
    Spielst du eigentlich auch Klavier?
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Die Musikanten

    Hallo Manu,

    hier sind sie schon>

    Michael mit Coco auf der Schulter, Kalle auf dem Stuhl

    [​IMG]

    Coco und Kalle auf dem Stuhl, Bibo auf dem Fenstersims und Pauli sitzt auf der Voliere, die ja direkt daneben steht

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier ging es der Kalle zu langsam und meinte, dass sie lieber mal doesen tut.

    [​IMG]

    und hier sagte Michael, dass es das letzte Lied war und morgen weitergespielt wird.

    [​IMG]
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katrin,

    war ein langsames Stueck, was Michael da gespielt hat als Kalle eingeschlafen ist. Er spielte gestern nicht nur klassische Musik, sondern auch viele Stuecke von Lionel Richie. Bei den Schmuseliedern ist sie dann eingeschlafen, wer weiss, was sie da so getraeumt hat.

    Ich selbst kann nur mit der rechten Hand spielen und auch nur ganz wenig, z.B. Fuer Elise, aber auch nicht ganz.
    Oh Mann, da kann ich mich noch ganz gut an eine Story von meiner Kindheit erinnern. Mein Vater bekam irgendwann ein Harmonium geschenkt, ein uraltes Teil und ich wollte spielen. Nahm ein Musikheft, schrieb ueber jede Note, was es ist und dann bekritzelte ich mit Bleistift die Tasten. Oh, oh, das gab Aerger, aber ich konnte wenigstens ueben und das tat ich hoellisch laut.

    Kinderlieder kann ich auch noch und meine Kongos lieben diese.
     
  16. #535 Katrin Timneh, 4. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hi Moni,
    so jetzt habe ich Michael auch mal gesehen.
    Das mit den Tasten anmalen kenne ich.Hatte mir mein Vater früher freiwillig gemacht,damit ich besser,,Hänschen klein..."spielen konnte.
    Eigentlich könnten wir 2 bestimmt gut zusammenspielen:du eine Hand,ich eine Hand...:D
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    So und hier ist Bibo mal in meiner Kueche zu sehen. Er liebt es, wenn er auf der Theke laufen darf, aber hier heisst es immer aufpassen, da dort eben eine Lampe steht und das Kabel offen rumliegt und eben auch die Steckdosen.

    Kalle wuerde auch nie in die Kueche fliegen, wenn ich nicht dort bin. Sie sucht eigentlich immer Kontakt, entweder zu mir oder den 'Kongos.

    [​IMG]

    Bibo auf dem Cerankochfeld

    [​IMG]

    Und die kleine neugierige Kalle. Meint immer, dass es in der Kueche auch immer etwas zum essen gibt.

    [​IMG]
     
  18. #537 Katrin Timneh, 4. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Kalle sieht auf dem letzten Bild aus,als ob sie von der Gans gefüttert werden will.:D
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Katrin, da koennte doch noch etwas zum fressen rauskommen, da muss man doch in den Schlund schauen :~

    Du, das waere es doch. Ich spiele rechts und du links und dann muessten wir es doch schaffen. Wann probieren wir es aus?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #539 Katrin Timneh, 4. Juni 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    wann hast du Zeit?Schade Moni,dass du soweit weg wohnst.Werden wir uns jemals sehen:traurig:?Man könnte sich ja in der Mitte treffen?
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Du hast eine PN:zwinker:
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....