Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Pauli hat nun auch keine Angst mehr vor dem Kletterbaum, denn heute hat er ihn das erste Mal alleine angeflogen. Und die Hoffnung,...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Pauli hat nun auch keine Angst mehr vor dem Kletterbaum, denn heute hat er ihn das erste Mal alleine angeflogen.

    Und die Hoffnung, dass Bibo eines Tages nicht doch ein paar Zentimeter oder gar einen Meter fliegen wird, gebe ich nicht auf und jetzt schon dreimal nicht, denn Michael lief eben mit Bibo und Kalle in Richtung des Kletterbaumes und ca. einen halben Meter davor, sprang oder flog Bibo von seiner Schulter und landete auf dem Knotentau.

    Ich war so stolz, denn damit haben weder Michael noch ich gerechnet.

    Vielleicht animieren ihn die drei Flugkünstler jetzt doch ein wenig, dass er seine Flügel einsetzt. Ich wäre so froh darüber.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    das fände ich auch super klasse .... ich denke wenn man die flugmuskulatur was stärkt .... klappt es vieleicht doch ... wenigstens mit etwas fliegen .... und wenn bibo mal abstürzt .... kann er sich besser abfangen

    wenn er flattern kann und den flügel ausstrecken kann ... müsste doch was zu machen sein

    ... also muß michael öfters am tag mit bibo auf der schulter durch das zimmer rennen :D
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gabri,

    das werde ich dem Michael jetzt ausrichten, dass er ab sofort einen Nebenjob hat (Schulterträger für Bibo :D )

    Bibo hat an seinem Flügel einen leichten Knick und ganz ausstrecken wird er den Flügel wohl nicht können, aber immerhin, konnte er heute einen knappen halben Meter hüpfen oder gar fliegen. Das ging so schnell, das konnten wir beide nicht richtig registrieren.

    Bibo stürzt häufiger ab und das auch von ziemlich weit oben, aber der kommt immer richtig geschickt auf und dann rollt er sich irgendwie auf den Rücken und watschelt dann einfach los. Anfangs ist mir immer mein Herz stehengeblieben, weil ich immer denke, der muss sich doch verletzten. Aber nie ist es etwas passiert. Ich glaube, der kann das schon richtig gut, sich abfangen - wird wohl die Gewohnheit ausmachen. Aber ich bin da echt überfragt. Bis vor einer Woche bin ich nach jedem Sturz hingerannt, heute schaue ich, ob er wie gewohnt wieder sich rollt und dann aufsteht und lasse ihn einfach weitermachen.

    Während ich hier geschrieben habe, ist Pauli neben ihm gelandet und Bibo ist abgestürzt. Doch Bibo sitzt mittlerweile wieder ganz oben auf dem Kletterbaum.

    Bibo ist ein richtiger harter Bursche. Den haut so schnell nichts vom Hocker:~
     
  5. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Hüpfer von einem guten halben Meter sind gar kein Problem für Bibo, das hat er öfters gemacht wenn ich mit ihm an seiner Voliere vorbei ging oder Kalle ihn geärgert hat.

    Die Stürze sind schon schlimm, aber bisher ist Gott sei Dank nie etwas passiert.
    Ihr habt ja die harten Fliesen, oder täusche ich mich da? Vielleicht könnt Ihr um den Kletterbaum herum ein paar dicke Handtücher legen, das er nicht ganz so unsanft fällt? Er krabbelt zwar sofort wieder weg, aber ich denke bei dem kleinen zarten Körper tun ihm die Stürze dennoch weh :(
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    diese Hüpfer hat er heute auch schon einige Male gemacht sobald wir mit ihm in Richtung Kletterbaum gehen. Aber der macht das richtig klasse.

    Um den Kletterbaum herum haben wir ohnehin schon Saunatücher (also richtig dicke) gelegt, weil mir das doch zu riskant war, wenn er von über 2 Meter Höhe auf die Fliesen stürzt. Wir haben hier ja so einige, wo Coco seine Unterschrift durchgezogen hat. Coco liebt Handtücherzoppeln über alles:k

    Das Quartett ist schon am schlummern und Pauli äfft Bibo und Kalle immer mehr nach :D
     
  7. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    also .... jetzt hab ich gewartet und gewartet ....
    nun muss doch bald ne neue story von kalle und bibo kommen !!!!! :zwinker:
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gabri,

    die zwei entwickeln sich total gut. Bei Bibo habe ich das Gefühl, dass er auch immer besser mit den ganzen Flugmonstern zurecht kommt. Am Anfang duckte er sich ja immer wieder mal, aber auch das ist Vergangenheit. Mittlerweile kann er auf dem Couchtisch sein Obst oder sonstige Dinge essen ohne, dass er dauernd nach oben zur Bogenleuchte schaut, ob Pauli da ist oder was dieser macht.

    Seit eben sein Kletterbaum steht und er all seine Gewohnheiten hat, fühlt er sich einfach sicherer. Da oben weiß er, er hat seine Ruhe - naja, bis auf wenige Ausnahmen, wo Pauli meint, er müsste ihm jetzt doch einen Besuch abstarten. Aber auch da ist, ist Bibo hinundwieder die Ruhe in sich. Aber manchmal kreischt er dann auch einfach, nur weil Pauli dasitzt und ihn anstarrt. Pauli sagt dann ganz oft "Na du, ist doch alles gut. Was ist denn los?" und macht dann diese typische Geräuschen von Bibo und Kalle nach.

    In Kalle steckt ein kleiner Pauli, was das heißt wissen alle, die öfters meine Story von Pauli gelesen haben. Pauli zerstört alles, was nicht eingeschlossen ist. Pauli meint, alles was hier in der Wohnung ist, ist SEINS. Kalle denkt genauso. Bei ihr muss man immer in Obachtstellung sein, denn Kalle liebt Knöpfe von elektrischen Geräten und knubbelt diese auch ganz gerne ab. Bis jetzt hat einer darunter gelitten und seitdem steht unser DVD-Player vom Wohnzimmer geiersicher im Schlafzimmerschrank.

    Im Moment sind die Flugmonstern alle auf dem Boden unterwegs und Bibo sitzt auf seinem Baum und spielt ein wenig mit Baumwollseilen. Coco ist mit meinem Hausschuh beschäftigt von dem bald nichts mehr übrig ist. Pauli war bis vor wenigen Sekunden mit Michaels Hausschuh beschäftigt und Kalle knabbert an einem Holzteil rum, was sie vorhin von der Spielzeugkiste rausgeworfen hat. Pauli hat das eben bemerkt und verfolgt nun Kalle auf dem Boden. Aber Kalle gibt das Holzstück nicht her und Recht hat sie.

    Im Moment frage ich mich gerade, warum ich vor einigen Minuten meine Wohnung gefegt habe, denn hier sieht es mittlerweile aus als, ob eine Bombe eingeschlagen hätte, aber okay, dafür haben Michael und ich ja auch kaum noch ganze Hausschuhe (wie gut, dass wir auch davon immer einen Vorrat im Hause haben). Von all deren Sauereien habe ich soeben Fotos gemacht. Werde diese dann auch in Kürze hier einstellen.

    Gestern morgen war Wiegetag.
    Pauli 544 Gramm
    Coco 375 Gramm
    Kalle und Bibo 234 Gramm.

    Kalle hat somit bei mir zugenommen und Bibo hält sein Gewicht.

    Kalle nimmt auch keine Rücksicht auf Michaels Füße. Da ja unsere Geier mit unseren Schuhen beschäftigt sind, ist Michael eben barfüßig durch die Wohnung gelaufen. Kalle rannte ihm hinterher und sobald Michael stehengeblieben ist, hat Kalle ihm in den großen Fußzehe gebissen. Auch dann als Michael wieder im Besitz seiner Hausschuhe war, meinte Kalle, dass er dennoch an den Zeh will und hat sich in den Schuh gebissen.

    In jedem Falle kann ich sagen, dass unser Alltag weiterhin harmonisch verläuft und keine Reibereien zwischen den Kongos existieren bis auf die, die ohnehin immerwieder mal vorkommen. Bibo motzt den Kalle an, wenn diese an seinem Fußring knabbern will oder er eben nicht möchte, dass Kalle ihn anbaggert. Coco und Pauli schimpfen sich auch an, wenn dem einen etwas nicht in den Kram passt - Alltagsleben einfach.

    Aber eines ist auch Fakt, bei uns ist seit wir ein Quartett haben, immer Trubel. Von allen Richtungen kommen uns nun die Kongos entgegen, sodass wir teilweise schon mit heruntergezogenen Kopf durch den Flur laufen müssen, weil von der Küche Kalle angeflogen kommt, vom Papageienzimmer Pauli und vom Gäste-WC Coco, dass die dabei sich noch nicht die Köpfe angestoßen haben, wundert mich echt und wir hatten bisher auch immer Glück, dass uns keiner ins Gesicht geflogen ist. Die machen das echt richtig geschickt und wie auf Kommando, starten sie gemeinsam von jedem Raum in den Flur.

    Das kann noch heiter werden.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und wie ich ja weiß, sind Bilder immer gern gesehen. Das sind Bilder, die von gestern und heute stammen.

    Den beiden geht es wirklich gut und meine zwei Grauen haben auch viel Spaß mit ihnen.

    Bibo vor der Handtoysschüssel. Darauf will er immer Obst essen.

    [​IMG]

    Kalle neben seinem roten Stofftier, was er ständig besteigt und auch ein wenig darauf döst.

    [​IMG]

    Kalle hat ein Zehenopfer entdeckt und rennt darauf zu!

    [​IMG]

    und doch nicht erwischt. Aber dafür durfte Michael kurz zuvor den Biss von Kalle im großen Fußzeh wahrnehmen :~:D

    [​IMG]

    Und zum Schluss Pauli und Coco, die Bibo und Kalle so herzlich aufgenommen haben. Bin echt stolz auf meine zwei Graupapageien, dass sie die zwei ohne Wenn und Aber akzeptieren. :zustimm:

    [​IMG]
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier noch eine Nahaufnahme von Bibo und Kalle.

    [​IMG]
     
  11. #130 Susannchen, 6. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2007
    Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Kalle und Pauli denken wohl jede/r für sich:

    Was dein ist auch mein, und was mein ist geht dich einen Sch....... an
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Da Michael die Tage eine neue Digi-Cam gekauft hat und die Bilder eine echt gute Qualität haben und Kalle heute ein wenig gebadet hat, dachte ich mir, dass Michael das doch filmen soll.

    Leider war es der erste Filmversuch, sodass es nicht gerade toll wurde (zumal er meinte, dass er doch unbedingt den Wäscheständer filmen muss :+schimpf), aber ansonsten könnt ihr alle Kongos darauf sehen.

    Von dem Badeszenario Kalles ist leider nicht allzuviel zu sehen.


    http://img532.imageshack.us/my.php?image=1000146cc2.flv
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Echt süß, euer Quartett!! :D:zustimm: und Kalle ist ja echt eine ganz Aufgeweckte!!

    Und eure beiden Grauen geben ja echt keinen Ton von sich vor lauter Gespanntheit, was die kleine Kalle das alles so anstellt!! :D
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    ist auch ein süßes und vor allem entspanntes Quartett, was man auf dem Film eigentlich ganz gut sehen kann.

    Aber die Grauen sind nicht immer so still wie auf diesem Film, denn vorhin haben Bibo und Kalle ein wenig gedöst und Michael hörte Musik und die zwei haben dann mit "tanzen" angefangen und Coco hat sein Bestes gegeben. Der flippte richtig aus.

    Ich weiß, dass ich hier bei den Langflügel schreibe, aber dennoch setze ich jetzt mal hier den Coco und Pauli ein, damit man auch die winzigen Unterschiede innerhalb meines Quartetts sieht:~

    http://img532.imageshack.us/my.php?image=1000153mf6.flv

    Coco ist der auf der Spirale und Pauli auf dem Stuhl.
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Herrlich schöne Videos :D :zustimm:!

    Kalle ist wirklich eine drollige Wasserratte, zu süß. Der kann vom Wasser anscheint wirklich nicht genug bekommen.Wenn er so weiter macht, hat er bald das Seepferdchen :+knirsch:.

    Coco und Pauli sind auch zu niedlich, einfach süß, wie alle grauen Monsterchen und wie lustig Pauli zur Musik mitwippt :D.
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Monika,

    ich bin immer noch am Lachen!!! An Coco und Pauli sind ja zwei Rapper verloren gegangen :D:D Echt witzig, wie die sogar im Takt mitgewippt und mitgesungen haben! :zustimm:

    DAYO hat eben ganz gebannt auf den Bildschirm gestarrt, als könnte er gar nicht glauben, was er da sieht :D Ich habe nur zu ihm gesagt:" Guck' mal, wie schön die singen und tanzen können!!" Ach übrigens, heute habe ich zum ersten Mal gehört, wie CLEO "CLEO lieb" gesagt hat!!! Da ist mir echt das Herz aufgegangen und DAYO sagt schon "CLEO"...war echt zu süß!!
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Nina,

    ich kann mir gut vorstellen, wie sehr Du Dich über die ersten Worte gefreut hast :D. Hört sich bestimmt niedlich an.
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    Coco ist der absolute Rapper. Wir haben hier so einige Lieder, die er absolut liebt. Wenn er die hört, dann schnalzt er sogar mit seiner Zunge den richtigen Takt mit.

    Pauli bevorzugt die klassische Musik, aber dennoch hört er gerne Rap und Soul.

    Nachdem ich das Video eingestellt hatte, habe ich es mir auch noch einige Male angesehen und die zwei haben sich selbst dann gehört und dämlich aus der Wäsche geschaut und weiter mitgeschnalzt und getänzelt.

    Und dass du dich über die erste Worte deiner zwei Grünlinge gefreut hast, kann ich mir sehr gut vorstellen. Als Coco und Lisa damals mit sprechen angefangen haben, freute ich mich genauso und war stolz wie Oskar. Pauli kam ja schon quatschend hier an, aber ich habe ihn nicht verstanden, da er total schwäbelte. Mittlerweile verstehen wir ihn auch und zwar sehr gut, außer, wenn er schnell spricht und sich hinterher kaputt lacht. Wir lachen dann einfach mit und er lacht dann geradewegs nochmal.

    Ey, du hast ja auch richtig Glück, dass Cleo und Dayo sprechen. Irgendwo habe ich gelesen, dass es die grünen Kongos auch können, aber dies zur absoluten Seltenheit gehört. Mir persönlich wäre das zwar egal, aber zugegeben, ich finde es auch schön. Gerade eben auch dann, wenn es treffend ist und man sich mit denen "richtig unterhalten" kann.

    Wenn ich z.B. beim surfen bin, dann fragt Pauli mich immer "Was machst du" oder "Was guckst du" oder wenn ich ihm etwas neues vor die Nase setze "Was ist denn das".

    Sag mal, quietschen Dayo und Cleo sobald es heller wird, auch so rum. Kalle ist bald nicht zu stoppen, wir müssen dann immer ganz dunkel machen, damit wir weiterschlafen können. Aber sonst sind sie eigentlich leise, außer eben morgens.
     
  19. hermes1

    hermes1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein kleiner grüner zelebriert auch immer die ersten Sonnestrahlen des Tages. Leider dauert das auch solange bis es frische Körner gibt.

    Da hilft nur ganz dunkel machen, oder trainieren indem dem man ein paar jahre neben einer Hauptfeuerwache wohnt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Monika!

    Solange die Beiden uns nicht sehen, d. h. noch alles ruhig ist, sind sie auch ruhig! Aber wehe, die Beiden hören, dass einer von uns aufgestanden ist, dann fangen sie sofort an zu rufen und fordern ihr Recht auf Freiflug ein :D. Nun ist es aber auch so, dass wir spätestens gegen 8.30/ 9.00 Uhr aufstehen, da wir ja auch eine kleine Tochter haben!

    Ja, mit dem "Sprechen" war das schon witzig! Cleo sagte es auf einmal und im ersten Moment dachte ich, ich hätte mich verhört, aber Frank bestätigte mir auch gleich, dass das eindeutig "Cleo lieb" war und kurz hinterher sagte Dayo auch noch "Cleo"! Eigentlich hätte ich gedacht, dass "NEIN" das erste Wort wäre, was die beiden und vor allem Dayo, der kleine Schlingel, von sich geben würde, denn das hören sie relativ oft...:+schimpf :D
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Wenn wir schon wach wären, wäre das ja auch anders. Auch wir stehen am WE spätestens um 8.30 Uhr auf und unter der Woche gegen 5.30 Uhr. Aber Kalle fängt bei uns gegen 7.00 Uhr am heiligen Sonntag mit quietschen an, wenn sie ausgeschlafen hat und dann sind wir alle hellwach.

    Wir werden uns einfach damit abfinden müssen, denn ganz heruntergezogene Rollos mag ich nicht, da ich immer denke, dass die Kongos auch noch etwas sehen müssen, wenn sie in der Nacht mal durch etwas erschrecken.

    Für mich ist es aber viel wichtiger, dass die alle miteinander auskommen und es zwischen denen zu keinen Eifersüchteleien kommt. Und damit das nicht passiert, verteile ich meine Liebe gerecht. Knuddle ich einen, dann sind die anderen direkt im Anschluss alle dran.
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....