Ich muss Kalle und Bibo abgeben

Diskutiere Ich muss Kalle und Bibo abgeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; echt süß die schmusefotos :freude: auf dem zweiten bild sieht der schnabel von bibo ja voll riesig aus im gegensatz zu cocos schnabel was...

  1. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    echt süß die schmusefotos :freude:

    auf dem zweiten bild sieht der schnabel von bibo ja voll riesig aus im gegensatz zu cocos schnabel

    was machen denn die flugübungen mit michael .... oder läuft er nicht mehr mit bibo zum freisitz ?? :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Vielen Dank, aber die Schmusebilder sind nichts geworden. In Natura sah das so süß aus und die haben dabei richtig gequietscht und Pauli hat von oben sehr genau aufgepasst, dass Coco ihn nicht gar zuweit hintergeht.

    Der gesamte Kopf von Bibo ist um einiges größer als der von Coco. Irgendwie passt der Kopf nicht zum Körperbau :D Nicht nur der Schnabel ist viel größer, sondern auch diese riesige Knopfaugen, die Bibo hat. Aber diese Augen faszinieren mich total.

    Michael rennt schon hinundwieder mit Bibo auf der Schulter rum, aber so richtige Flugübungen macht er nicht mit ihm. Aber Bibo fängt ja nun mit seinen eigenen vom Kletterbaum an, was er mir ja deutlich gezeigt hat, weil ich herum getrödelt bin. Wenn es sein muss, dann macht er alles von alleine und wenn es nur ein paar Flügelschläge sind. Aber du siehst ja anhand der Bilder, da wo er nicht hinkommt, da wird er von Coco, Pauli und Kalle besucht und wir spielen ja nachwievor Taxi :zwinker:

    Pauli macht jetzt noch viel mehr Geräusche von Kalle nach. Manchmal kann man fast nicht mehr unterscheiden, ob Kalle oder Pauli diese Geräusche von sich geben, aber Pauli ist etwas tiefer in der Stimmlage. Pauli ist jetzt ganz gerissen, er kommt jetzt schon auf das Sofa geflogen und dann gibt er diese Geräusche von sich und wir müssen richtig grinsen.

    Derzeit üben wir mit Pauli so zu tanzen wie dieser Kakadu, der auch im Forum verbreitet ist und vorhin haben wir uns richtig schepps gelacht, denn Pauli fängt nun auch richtig an, seine Beine einzusetzen. Gut, dass wir diese CD von Backstreet Boys mit diesem Lied hier haben. Pauli singt dann sogar mit, aber nicht den Text. Also wir trainieren ihn nicht, aber sobald diese Musik anfängt und wir mitschnalzen oder gar total falsch mitsingen, dann fängt er mit dem tänzeln an. Ist echt witzig.
     
  4. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Liebe Moni

    Die Fotos sind wirklich total süss :freude:

    Ich habe mich über das "Grössen-Verhältnis" Kopf und Schnabel von Grün zu Grau fast ein wenig gewundert... Dass Coco von Anfang an keine Bedenken zum Schmusen mit Bibo hat? Auf dem Foto sieht es ja fast gefährlich für Deine Grauen aus.

    Granatapfel, scheinbar muss es da bei den Geiern nach dem Futtern ausschauen, als ob eine Granate eingeschlagen hätte :D

    Bibo und Kalle haben bei Pauli und Coco und den Futterbringer/Taxidienstler wirklich einen wunderschönen Platz gefunden. :trost:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    vielen Dank für das nette Kompliment. Ich denke schon, dass die vier bei mir ein gutes Zuhause haben, ich versuche zumindest mein bestes.

    Coco ist von jeher der mutigere gewesen, der eben auch nicht so auf den Menschen fixiert ist, der versucht immer seinen Kopf durchzusetzen, was er nun ja bei Bibo geschafft hat. Paulis Kopf entspricht dem vom Bibo, aber Pauli ist fast das doppelte von Bibo (vom Gewicht her sogar weitaus mehr).

    Die Granate, die heute hier eingefallen ist, war knallrot und hat mich nach dem verspeisen eine Unmenge Arbeit gekostet, hier wieder alles auf die Reihe zu bekommen, ganz besonders in den Fliesenfugen - bei der nächsten Ration weiß ich wofür Zeitungspapier noch so gut sein kann. :D
     
  6. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    dann warten wir gespannt auf das nächste tanzvideo von pauli :D
    freu mich schon :zwinker:
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Es freut mich so sehr wenn ich jedesmal hier ins Forum schaue, und immer wieder neue und vor allem schönere Fotos von Kalle und Bibo entdecke!!
    Ich weiß das "meine" beiden keinen besseren Platz hätten haben können, auch bei mir nicht. Toll was Du alles für die Geier an Arbeit und Mühe auf Dich nimmst, das ist wirklich nicht sebstverständlich :trost:

    Am meisten freut es mich das Bibo sich weiterhin nur positiv entwickelt und sich sogar nun an Deine Grauen wagt :prima:
    Bevor ich ihn zu mir genommen habe wurde er ja nur von seinem Bruder und den ganzen Grauen der ehem. Besitzerin gemobbt. Das er weiterhin so offen ist und Deine Grauen so lieb sind ist einfach nur perfekt :beifall:

    So sehr mir die zwei Monster auch fehlen, ich wünsche Dir von ganzem Herzen viele glückliche Jahre mit Deiner 4er-Bande ... Sie haben es bei Dir gut, das ist alles was für mich zählt!!!

    Bitte noch mehr Fotos Moni :zwinker:
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    deine zwei fühlen sich hier wirklich froh und ich bin froh, dass Coco und Pauli so liebevoll mit denen umgehen und, dass Bibo ohne Probleme mit denen zurecht kaum, denn ich wusste ja von dir, dass er zuvor immer geärgert wurde.

    Aber wie du siehst, gehen meine wirklich liebevoll mit Bibo um und Kalle kann sich ohnehin durchsetzen, ansonsten haut sie einfach ab. Die ist ja blitzschnell und kann sich binnen Sekunden in eine andere Richtung drehen. :D

    Deine zwei hatten einen guten Platz bei dir, da bin ich mir ziemlich sicher :trost: und für mich ist es selbstverständlich, dass ich deinen beiden ein gutes Zuhause gebe und mich gerade für Bibo total bemühe, ihn ein selbstständiges Leben zu ermöglichen. Mánchmal bin ich selbst verwundert, wie schnell Bibo vom Tisch auf den Boden kommt und dann auf den Freisitz. Oftmals verlasse ich nur ganz kurz den Wohnbereich und wenn ich wieder zurückkomme, sehe ich Bibo nur noch die letzten Stufen der Leiter erklimmen. So wie Kalle blitzschnell fliegt, so schnell ist Bibo beim klettern.
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Hallo Moni,
    hast Du vielleicht neue Bilderchen von Bibo und Kalli? :)
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Katja,

    im Moment habe ich leider keine neuen Bilder, habe echt schon eine Weile keine mehr gemacht. Aber ich verspreche dir, in Kürze werden wieder welche eingestellt.

    Bibo entwickelt sich hier richtig gut. Heute ist wohl ein ganz besonderer Tag für Bibo, denn heute ist er das allererste Mal von dem Napf des Freisitzes neben dem Schrank bis zum Sandschuber ganz alleine heruntergeklettert. Hat er wohl gemacht, weil er zuvor den Kalle im Sand spielen gesehen hat und es auch wollte. Aber immerhin, das erste Mal die Leiter nach unten geklettert und wenig später ist er dann wieder hochgeturnt, um dort zu futtern und zu trinken. Und ich frage mich, wie er das gemacht hat, denn die Auffangschürzen sind ja total glatt.

    Vor wenigen Minuten sind Kalle und Bibo auf dem Fußboden unterwegs gewesen und wie ich dann zum Tisch geschaut habe, sah ich Kalle und Bibo auf diesem entlang marschieren. Da sind die zwei über den kniehohen Freisitz auf den Tisch geklettert - auch zum ersten Mal, denn normalerweise hänge ich dort immer die Ringe hin, damit Bibo eben alles alleine schafft bzw. vom Tisch wieder runterkommt, aber diese hängen immer noch auf dem Kletterbaum. Du hattest so recht, wenn man Bibo machen lässt, dann schafft er auch Dinge, die er normalerweise nicht zeigt.

    Coco und Bibo sitzen jetzt immer häufiger zusammen und knutschen sich einen ab. Manchmal lehnt Bibo es total ab und dann meckert er auch rum, aber manchmal macht er mit und alle sind dann zufrieden - vor allem Coco, der dann seinen Willen durchgesetzt hat.

    Gestern abend habe ich mal wieder Kochfutter gekocht und Bibo, Kalle und Coco haben dann gemeinsam vom Teller gefuttert. Naja, Bibo und Kalle haben gespeist und Coco dachte sich wohl, dass das was ist, was man durch die Gegend schmeißen kann. Der wollte nämlich nur den Mais haben und der Rest warf er um sich.

    Pauli meint mittlerweile, dass der Kletterbaum ihm gehört. Der ist von dem Baum total angetan und turnt tgl. darauf rum. Ihm macht es richtig Spaß sich an all den Seilen von Ast zu Ast zu schwingen wie so ein kleines Äffchen. Aber sobald Kalle es wagt, auf deren Kletterbaum zu landen, ist Pauli auch schon dabei in deren Richtung zu klettern und kaum hat er Kalle in gleicher Höhe erreicht, fliegt Kalle weg. Mal auf die "Pauli-Bogenleuchte", mal auf "meine Bogenleuchte über dem Esstisch" und mal auf den Sisalring auf der Gardinenstange.

    Kalle fängt mittlerweile an, den Bibo richtig zu ärgern. Kaum ist er am futtern, dann kommt sie angeflogen und ärgert ihn. Er hängt dann immer am Napfrand und brüllt ein wenig. Kalle ist dann richtig fies zu ihm und bedrängt ihn noch mehr - so das Machtgehabe, weil sie ja auf dem Futternapf steht. Solange Bibo nur hinundwieder dann kreischt, lasse ich Kalle gewähren, aber wenn er dann dauerhaft um Hilfe ruft, dann gehe ich dazwischen und nehme Kalle weg, damit Bibo erstmal wieder zur Ruhe kommt. Bei Kalle merkt man jetzt immerwieder ein klein wenig Machtgehabe, sie weiß ganz genau, dass er nicht flüchten kann, auch wenn er es wollte. So klein und süß Kalle ist, aber die hat es echt faustdick hinter den Ohren, sie ist schon hinterhältig:zwinker:

    Wir können aber wirklich zufrieden sein, mit dem wie es hier läuft. Die vier harmonieren noch immer richtig gut und dein Bibo wird von Coco 100%ig akzeptiert. 'Und Pauli hat in Kalle jemanden gefunden, den er ein wenig durch die Gegend jagen kann. Aber das ist auch gut so, denn so sind beide tgl. richtig gut am fliegen und bauen so die Lunge und Brustmuskulatur auf.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Bilder

    Kalle auf der Gardinenstange:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kalle und Bibo

    [​IMG]

    Pauli beim spielen, Fenster rausschauen, Karton zerkleinern. Der will wohl auf Reise gehen, denn im Karton ist ein Freisitz.

    [​IMG]

    Coco auf seinem Stammplatz. Da sitzen Coco und Pauli eigentlich nur noch und schmusen nonstop oder wüten da oben rum. Naja, vielleicht bauen sie sich ja auch ein Nest - wer weiß es.

    [​IMG]

    hier sind Kalle und Bibo nochmals gemeinsam zu sehen.

    [​IMG]

    Und zum Schluss nochmals Kalle auf einem Platz, wo sie eigentlich nichts zu suchen hat. Und fragt mich nicht, warum der DVD-Player schief steht, denn das war Michaels Einfall. Denkt wohl, dass Kalle so die Knöpfe nicht entdeckt :D

    [​IMG]
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Moni!! Das sind wieder mal Zucker-Bilder!! Echt drollig, dein Quartett!! :zustimm::beifall:

    Auch deine Grauen sind echt toll!! Graupis gefallen mir auch sehr...schwärm!!!

    Aber sag' mal, ist auf den ersten zwei Bildern nicht Bibolein zu sehen?? :D

    Im ersten Moment dachte ich, Boooah, ist die Kalle schnell rot geworden...:p
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    oh Mann, wo war ich nur mit meinen Gedanken, klar sind auf den ersten beiden Bildern Bibo und nicht Kalle zu sehen.

    Weißt du, während ich hier die Bilder eingestellt habe und eben auch den Thread, da musste ich die ganze Zeit wegen Pauli lachen. Der lacht sich nämlich im Papageienzimmer einen ab und dann fängt er an irgendein klassisches Lied zu singen und macht eine Ziege nach, da ist es doch kein Wunder, dass ich mit meinem Gedanken ganz woanders bin:D.

    Michael versucht das ganze gerade zu filmen, aber immer wenn Pauli mitbekommt, dass Michael da ist, hört er sofort auf damit.

    Ich selbst tangiere eher zu den Grauen, da ich zuvor nicht mal gewusst habe, dass es auch grüne Kongos gibt. Durch Katjas erste Beiträge wurden diese mir erstmal vorgestellt und habe dann angefangen, mich für diese Art Kongos zu interessieren. Dass ich dann selbst irgendwann mal welche haben werde, war mir damals nicht bewusst. Ein zweites Paar Kongos wollte ich schon immer haben, dass es dann eben grüne wurden und dann eigentlich auch über Nacht, hat sich dann einfach so ergeben. Und ganz ehrlich, ich bereue es überhaupt nicht, denn die zwei sind wirklich zuckersüß und das allerwichtigste, sie verstehen sich auch noch.

    Jetzt habe ich mein vollständiges Quartett, was so eigentlich nicht geplant war, denn mein Plan waren Graupapageien und nicht so schnell nach Paulis Einzug. Aber alles verläuft wie am Schnürchen, was will ich mehr?

    Wenn andere von ihren Vergesellschaftungen berichten, die teilweise mit richtigen Problemen ablaufen, dann haben die mein absolutes Mitgefühl, denn das kenne ich nicht. Pauli ist für mich mein absoluter Glückspilz, denn dem sehe ich am meisten an, dass er hier richtig auflebt. Bei ihm sah ich echt die meisten Probleme, da er nunmal mehrfach weitergereicht wurde, immer als Einzelvogel gelebt hat und dennoch ein supertoller vertrauenswürdiger Vogel ist, der bei Null angefangen hat (konnte nicht fliegen, stieg nicht auf den Ast oder Hände, hat sich nicht anfassen lassen, Wasser war die Hölle,....) und nun mag er all das, was er zuvor nicht gemacht oder gewollt hat, teilweise aus Angst. Wir haben ihm gezeigt, dass er uns vertrauen kann, er hat uns gezeigt, dass wir ihm meistens vertrauen können. Diese Bisse, die ich teilweise von ihm einstecken musste, kenne ich heute nicht mehr. Er ist ein richtig toller Vogel geworden, ein lebensfroher eben.

    Und genau bei ihm sehe ich wie wichtig eine Schwarmhaltung ist, denn durch all die anderen, gerade duch Bibo und Kalle, hat er einiges gelernt. Dinge, denen er zuvor nicht so ganz traute, hat Kalle ihm gezeigt, dass diese nicht böse sind. Auch durch Kalle und Bibo, kommt Pauli heute auf das Sofa und setzt sich zu uns. Erst die Tage ist Pauli über mich drübergeklettert und ich war stolz wie Oskar. Denn jetzt weiß ich, dass Pauli mir wirklich vertraut.

    Bei Bibo muss ich mir da noch ein wenig Vertrauen erarbeiten, aber wir haben alle Zeit der Welt. Aber so wie es derzeit ist, ist es auch völlig okay. Wir wissen, wenn wir ihn transportieren müssen, dass er auf seinen Ring oder auf einen Ast steigt und dann können wir ihn auch anfassen. Auch lässt er sich mittlerweile auf der Schulter befördern und er bleibt dann einfach dort sitzen und spielt mit den Haaren oder dem Shirt. Wichtig ist einfach, dass er seine Selbstständigkeit nicht aufgibt, aber wenn er sich bereits mit Coco supertoll versteht, finde ich, hat er ihm gegenüber zumindest ein Vertrauen aufgebaut, was das Wichtigste ist.
     
  14. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das kenne ich gut!!! :D Oh ja, versuche mal ein Video zu machen, das würde ich zu gerne mal sehen und hören!! Ich selbe habe in den letzten Tagen auch zum ersten Mal Video-Sessions mit unseren beiden Rackern veranstaltet und hier auch reingestellt...Qualität ist nicht ganz so klasse, aber man kann sie gut erkennen.

    Was ich Dir noch sagen will ist, dass ich es ganz toll finde, wie Du alles mit deinen Geierleins handhabst und wie Du siehst, danken sie es Dir mit der einen oder anderen Geste!! :zustimm:
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    habe mir gerade mal deine Videos von deinen beiden angesehen und die sind ja richtig goldig und für deine Erstaufnahmen, sind die Filme doch klasse. Bitte mehr.

    Wir werden am Ball bleiben, denn Pauli ist dann echt niedlich, wenn er diese Töne und Wörter von sich gibt und dabei auch noch tänzelt. Ich hoffe ja selbst darauf, ihn beim quatschen und singen zu erwischen, denn es sind immer ganz tolle Erinnerungen, vor allem auch dann, wenn sie einige Jahre hier leben und dann kann man einen richtigen Rückschau machen wie sie damals waren.

    Vielen Dank für das nette Kompliment und wenn ich ganz ehrlich bin, ich mache nicht viel, ich bin nur für Futter, Obst und hinundwieder als Taxi zuständig und eben für all die Möglichkeiten, die ich ihnen biete, irgendwie ein artgerechtes Leben zu führen, alles andere machen sie unter sich aus. Jeder von den vieren trägt dazu bei, dass es hier harmonisch zugeht. Nur wenn Kalle meint, dass sie wieder King Kong spielen muss, hole ich sie halt wieder von ihrem "hohen Ross" runter.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, unter den Umständen kann es echt schnell mal zu solchen Verwechslungen kommen :+knirsch:.
    Ich hab ja auch vier so Saboteure daheim :D.

    Die Bilder sind wiedermal wunderschön :zustimm:. Danke :zwinker:.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Oh Mann, wenn ihr wüsstet,wie oft ich die schon mit falschen Namen angesprochen habe. Die Kalle spreche ich dauernd mit Pauli an, wenn ich mit ihr schimpfe und Pauli schaut dann dumm aus der Wäsche, weil er wirklich in solchen Momenten unschuldig ist und Kalle grinst sich wahrscheinlich einen ab (muss sie von mir haben, denn ich grinste früher auch immer, wenn meine Geschwister für mich angemotzt wurden :D)

    Dabei liegen ja schon alleine von der Größe und den Farben Welten zwischen den beiden, aber die haben es halt beide faustdick hinter den Ohren. :zwinker:

    Komischerweise verwechsle ich aber nie die Namen, wenn Kalle den Bibo ärgert.

    Naja, aber dafür spreche ich Pauli immerwieder mal mit Lisa an, wenn ich ganz intensiv mit meinen Gedanken bei ihr bin und Pauli ähnelt ihr halt total in all seinem Wesen, außer, dass er noch kein Englisch spricht und singt, wie Lisa es immer gemacht hat.
     
  18. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    habe mich auch über die fotos und berichte gefreut ... lese sehr gerne geschichten über dein kongogeschwader :zwinker:

    jetzt muss ich aber mal was fragen was mich schon lange beschäftigt ... dass bibo rotanteile im gefieder ... besonders am kopf hat ... und kalle nicht hat das was mit dem alter zu tun ... oder sind das geschlechtsunterschiede???
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gabri,

    hat mit dem Alter zu tun. Bei den ganz grünen kannst du ziemlich gut erkennen, dass sie noch Babies oder relativ jung sind. Kalle ist ja gerade mal 6 Monate und Bibo so um die 16 Monate und bei Bibo wird sich nicht mehr viel verändern. Habe diesbezgl. auch mit Bibos Züchter telefoniert, da mich das eben selbst interessiert hat wie weit sich sein Gefieder noch verändern wird. Und er hat mir dann seinen beschrieben, der ja noch älter als Bibo ist und bei dem Gespräch konnten wir keine große Unterschiede mehr feststellen. Da bereits die Federn an den Füßen orange sind, dann eben am außeren Flügelrand und dann eben am der Stirnfront - mehr wird es wohl nicht mehr werden, darüber wird sich auch mein TA freuen, denn als wir dort waren und ich ihm noch erzählt habe, dass Bibo ganz orange werden würde bis auf die Flügel meinte er damals zu mir, dass er das eigentlich nicht will, da er ihn so superhübsch findet. Beim nächsten TA-Besuch werde ich es ihm dann berichten, dass Bibo so bleibt wie er ist, hoffe nur, dass dies nicht so schnell eintreffen wird.

    Der Züchter sagte mir aber auch noch, dass die Hähne meistens intensiver und ausgeprägter die Farbveränderungen haben als die Hennen. Ob es wahr ist, kann ich erst feststellen, wenn Kalle über einem Jahr sein wird. Bin aber selbst schon sehr neugierig darauf.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Hallo Moni
    Wieder mal ein ganz dickes Dankeschön für die Fotos sowie die Berichterstattung :gimmefive

    Schön das immer noch alles so harmonisch verläuft und Du mit Deiner 4er-Bande keine Probleme hast.
    Ist Kalle wirklich so frech geworden? :cheesy:
    Das kleine Biest hat es wirklich faustdick hinter den Ohren, und auch Bibo ärgert sie schonmal gerne (wobei das Krüppelchen ihr da eigentlich in nichts nachsteht, auch wenn er immer so unschuldig guckt ... aber wehe Bibo fühlt sich unbeobachtet!!) :grin2:

    Mit den roten Federn wirst Du bei Kalle sicher lange warten müssen. Anton hatte mit einem Jahr auch nur minimal rote Federn, vermehrt unter den Flügelchen und nur zwei/drei Stück am Kopf.
    Die Eltern von Kalle sind absolut nicht so intensiv rot gefärbt wie z.B. Bibo, auch sagte mir der Züchter das es bei Kalle mit den roten Federn etwas länger dauern kann. Dies sind Erfahrungswerte aus Nachzuchten von dem Elternpaar.

    Nichts desto trotz ist Kalle ein wunderschöner Geier, und wenn ich ehrlich bin gefallen mir die Kongos die überwiegend grün sind doch noch am allerbesten ;) Mit Ausnahme von Bibo natürlich, seine roten Beinchen und die schwarzen Kulleraugen mit dem feuerroten Kopf sind schon ein Highlight :blume:

    Knuddel die zwei mal ganz doll von mir!!!
    LG
    Katja
     
  22. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Apropos, hast Du es auch immer so schwer Kalle zu fotografieren?
    Die kleine Maus hat immer meine Kamera als Landeplatz missbraucht ... Flugfotos waren so gut wie unmöglich :nene:

    [​IMG]

    Dafür umso besser die Kletterfotos von Bibolein

    [​IMG]
     
Thema: Ich muss Kalle und Bibo abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kletterbaum selber bauen

    ,
  2. biboderes

    ,
  3. landeplätze für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Ich muss Kalle und Bibo abgeben - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  2. laufente abgeben?

    laufente abgeben?: Hallo habe drei laufenten. Eine der weibchen hat sich zum brüten entschieden und ich würde das auch gerne zulassen. Nun meine frage da ich schon...
  3. Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause

    Bremen: 2 Nymphensittiche suchen ein gutes Zuhause: Hallo, ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, meine beiden Nymphensittiche abzugeben. Es fällt mir nicht leicht, da ich sie sehr...
  4. Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??

    Darf ein Züchter ein reserviertes Tier einfach abgeben??: Hallo liebe Vorenmitglieder, hier sind ja auch einige Züchter die mir vlt helfen können. :-) Es geht darum das mir ein Züchter eine grünschecken...
  5. Ziegensittich abgeben?

    Ziegensittich abgeben?: Guten Abend! wobei, leider doch kein so guter Abend. Nun ist sind es 3 Monate die vergangen sind, seit mein Ziegensittich Jones gestorben ist....