Ich muss mir mal die Wut von der Seele schreiben.

Diskutiere Ich muss mir mal die Wut von der Seele schreiben. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich bin so sauer das glaubt ihr gar nicht. Kurz vor Jahreswechsel ist meinen beiden Süßen wieder eingefallen dass sie mal wieder menscheln...

  1. #1 Logo, 17. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2006
    Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich bin so sauer das glaubt ihr gar nicht.
    Kurz vor Jahreswechsel ist meinen beiden Süßen wieder eingefallen dass sie mal wieder menscheln wollen. Da es bei der letzten Brut nicht geklappt hatte und das einzige baby leider verstorben ist habe ich auch gleich den damals selbstbebaueten Kasten entsorgt. Also musste schnell ein neuer Kasten her.

    Diesmal wollte ich einen aus Naturstamm den ich übers Internet bestellt habe.
    Ich habe nach kurzer Rücksprache was ich gerne möchte sofort das Geld überwiesen, welches auch schon am 05.01. beim Verkäufer auf dem Konto war.

    Heute ist der 17.01. und es ist immer noch kein Kasten da. Letzte Woche hat er mich angerufen und mir versichert, dass er am Montag (also gestern) den Kasten per Spedition versenden wird und die sich zwecks Termin bei mir melden. Bis zu dem Zeitpunkt dachte ich, dass das Ding schon unterwegs ist. 8(

    Natürlich hat sich niemand bei mir gemeldet. :( Also hab ich eben da angerufen udn seine Frau sagte mir: Nein, hier ist nichts rausgegangen. Wir wollten das im laufe der Woche fertig machen.
    8o 8( :( :k

    Ich koche vor Wut. Was ist wenn meine Kleine eine Legenot bekommt nur weil die zu dämlich sind einen der vielen Kästen die sie vorrätig haben zu verschicken? Ich dreh hier am Rad. Und meine Geier auch. Die Poppen täglich und mit sicherheit kommt hier bald ein EI. Was soll ich tun???

    Ach ja, der tolle Mistkastenhersteller heißt: H*******.

    Ich kann nur jedem empfehlen der einen Nistkasten braucht irgendwo anders zu bestellen, denn bei dem wirdst du alt und grau, wie deine Geier, bevor irgendetwas ankommt.

    Lg Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yellow Warbler, 17. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Deine Wut ist durchaus verständlich und die Ursache dafür sehr ärgerlich.

    Nicht nachvollziehen kann ich warum dein Weibchen jetzt Legenot kriegen soll. Legenot hat andere Ursachen als das Fehlen vom Nistkasten. Fehlt zB ein Nistkörbchen oder nistkasten wird häufig auf den Boden gelegt oder in Futternäpfe. Sogar in Außenfütterungsnäpfen hatte ich schon Eier liegen als ich von einer Dienstreise nach hause kam.

    Ich hoffe das du bald den notwendigen Nistkasten erhältst! Kannst du nicht vielleicht besser einen neuen Nistkasten bauen als zuwarten? Vielleicht gibt es ja einen Händler in deiner Nähe der auch solche führt?

    Auf alle Fälle wünsche ich dir bzw. euch viel Glück "daumendrück"

    Yellow Warbler
     
  4. Conny L.

    Conny L. Guest

    Hallo Heike, in Wolfenbüttel ( Braunschweig ) gibt es einen Tierbedarfs Händler
    der verkauft Nistkästen für Papageien. Wenn du möchtest lasse ich dir die Adresse per PM zukommen.
    LG
    Conny
     
  5. #4 Yellow Warbler, 17. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Warum immer diese Geheimniskrämerei? :?
    Dürfen andere User nicht diese Adressen erfahren?
    VG, YW
     
  6. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Na egal wie. Ich nehme die Adresse. man weiß ja nie wofür es gut ist.

    Legenot: wenn das Fehlen eines Brutkastens nicht zur Legenot führen kann, dann müßten ja nur ganz wenige Vögel eine Legenot bekommen.

    Jedenfalls merkt man dass sie wollen, aber nicht wissen wohin. Nistmaterial schreddern sie ja in großen Mengen, aber leider entsorgt das die Federlose (also ich) ja mindestens alle 2 tage weil ja die Voli gereinigt werde muss. Also wohin mit dem EI?

    Ich weiß es nicht. ich habe ja auch nicht Tiermedizin studiert sondern schlage mich mit der Zahnmedizin rum, da haben wir wenig mit eierlegenden Vögeln zu tun.

    Egal wie, ich hoffe das meine beiden Süßen noch ein paar Tage durchhalten und ich dabei nicht wahnsinnig werde.

    Lg Heike
     
  7. #6 Headroom42, 17. Januar 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,

    probiers mal hier:
    http://www.ara-nisthoehlen.de/

    Habe dort gerade 2 Kästen bestellt, Herr Ahlborn ist sehr freundlich und kompetent am Telefon. Lieferung nächste Woche, Rechnung kommt dann in 2 Wochen hinterher.

    Da werde unsere Grauen grosse Augen machen.

    Gruss

    Kai
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Schlens,

    Legenot können Vögel dann bekommen, wenn die Henne noch zu jung ist, oder wenn durch Kälte (plötzlicher Temperaturabfall) die Muskulatur versteift.
    Auch ein Vitamin und Mineralstoffmangel kann zu Legenot führen.

    Ich denke, dass sich Deine Henne im Notfall schon ein Plätzchen suchen wird, wo sie ihr Ei hinlegt.

    Ich drücke Dir die Daumen, das Dein Kasten bald ankommt, damit Deine Süßen richtig loslegen können. :zwinker:!
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Heike,

    habe auch sehr lange auf die Nisthöhle warten müssen. Aber sie ist sehr schön und ich hatte den Eindruck, dass der besagte Herr sie ganz frisch herstellt.

    Achte darauf, dass die Feuchtigkeit völlig aus dem Stamm heraus ist, bevor Du Deine Vögel dort einziehen lässt. Denn bei mir fing sie nach ein paar Tagen an zu schimmeln (sie stand im Wohnzimmer). Es hat sich in den Öffnungen ein dicker schwarzer Pilzrasen gebildet. Ich habe den Stamm viele Tage in die knallige Sonne gestellt (im Sommer) und den Stamm völlig austrocknen lassen. Die Stellen, wo sich der Pilz befand, habe ich zudem abgeschliffen. Nun ist alles weg und die Vögel können unbesorgt damit spielen.

    Das ist eben das Problem bei ganz frischen Stämmen!!!!

    Gruß Alex
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Heike

    Ich kann gut nachfühlen, daß du stocksauer bist.
    Das gleiche habe ich nämlich auch durch.8(
    Dieser Shop bei dem ich die Ware bestellt habe ist sogar noch ein User hier aus dem Forum.

    Er besitzt halt ein eigenes Forum und sogar einen Shop.
    Es hörte sich auch alles sehr gut an und so bestellte ich dort.
    Was für ein Reinfall.:(

    Ich bekam wochenlang keine Ware auch nach mehrmaliger Aufforderung tat sich nichts.
    Immer wieder kam er mir mit irgendwelchen Ausreden.
    Angeblich hat die Post es verschlampt.
    Einen Nachforschungsantrag hat er aber nie gestellt.

    Als ich dann letztendlich mein Geld zurückforderte hat er sich dann wohl doch bemüht mir meine Ware zu schicken.
    Auch sagte er mir, daß er zu Entschuldigung ein kleines Präsent reinlegt.
    Als das Paket dann kam war ich noch wütender als vorher.
    Die Ware die ich bestellt hatte kam nur zum Teil so an wie ich sie haben wollte.
    Die Riegel die für meine Voli waren sind nicht die die im Katalog abgebildet waren und somit für uns unbrauchbar.8(
    Das Präsent welches mitgeschickt hatte waren zwei so komische Springbälle die aber beide zerbrochen waren.

    So etwas ist mir noch nie passiert und am liebsten würde ich den Namen hier veröffentlichen um die anderen zu warnen dort zu kaufen.

    Lieber......... ich hoffe wenn du das hier liest, geht dir ein Licht auf was für ein mieser Onlineverkäufer du bist.
    So was nennt man eigentlich Betrug.8( 8(

    Den Laden den Conny meinte ist übrigens das Vogelcenter Stützer.
    Leider verschicken die keine Ware.
    ich wohne ja dort in der Nähe und kaufe auch meine Ware dort.
     
  11. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    8o
    Ich bin also mit meinem Problem nicht allein. :k
    Ich finde das wirklich schrecklich.

    Klar ist die Online-Bestellung immer so eine Sache, aber bis jetzt hatte ich noch nirgendswo solche Probleme. Ich finde es einfach nur frech. Liegt es an der Branche dass das so häufig passiert, oder was ist hier los?

    Okay, vielleicht hat es nicht unbedingt jeder Kunde so eilig wie ich, aber ich hatte es ihm bei der Bestellung auch extra nioch gesagt, dass ich ihn ganz dringend brauche. Seine Antwort war, dass er sofort rausgeht wenn das Geld da ist. Sofort = 2 Wochen? Klasse!

    @Alex: was du da schreibst macht mir ein bisschen Angst.
    Selbst wenn er sie nicht frisch macht (was ich auch nicht glaube, da er sagte dass er ganz vilee auf Lager hat) wird er irgendwie nass sein, da ja Winter ist und die Luftfeutigkeit draussen hoch ist.
    Verdammt, ich wollte doch gleich wenn das Teil da ist die Nistkastencamera reinbauen und dann ab in die Voli damit.
    Das ist ja echt zum Haareraufen.

    Lg Heike
     
  12. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Heike,

    also mein Stamm war ganz "frisch", da der Stamm noch keinerlei Risse hatte, die durch das Austrocknen entstehen. Ich wollte Dir auch keine Angst machen, sondern Dich lediglich darauf hinweisen, dass sich ein Pilzrasen bilden kann. Als ich das bei meinem Stamm gesehen hatte, war ich auch total schockiert, zumal meine Vögel bereits anfingen den Stamm zu schreddern und mein einer Grauer auch Aspergillose hat.

    Wie gesagt, ich habe ihn dann in die Sonne gestellt, ihn abgeschrubbt und die Öffnungen abgehobelt.

    Viele Grüße
    Alex
     

    Anhänge:

  13. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wow, das ist ja ein Klasseteil. Die haben bestimmt viel Spaß damit.
    Es gibt ja auch Leut die ihren jungen Geiern zu ein Teil einfach nur zum Spielen kaufen.

    Noch mal wegen dem Schimmel: Meine Süßen haben auch Aspergillose (und ich Asthmas) da wäre Schimmel nicht so toll. Ein weiters Problem wäre es die nichthandzahmen geier aus dem Kasten wieder rauszukriegen, noch schlimmer wäre es wenn schon Eier oder gar ein Baby da wäre.

    Ich weiß noch was es für ein Streß war als ich ihr letztes Jahr den Kasten mit samt dem totem Baby wegnehmen musste. :traurig:
    Wie lang hat es denn gedauert bis der Schimmel da war und wie lang hast du zum Trocknen gebraucht?

    Ich könnte mich ja auch ein Stündchen mit einem Fön davor setzten, denn in den Ofen wird so ein Reisenteil ja wohl nicht passen.
    Fragen über Fragen, und dabei dachte ich nach der letzten Brutsaison wüßte ich schon einiges mehr. Aber so ein Kasten ist halt Neuland für uns.

    Lg Heike
     
  14. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Heike,

    ich habe den Stamm auch nur zum spielen gekauft!!!

    Der Schimmel war nach rund 4-5 Tagen da. Der Baumstamm kam aber ohne sichtbaren Schimmel und völlig in Ordnung bei mir an!

    Ich konnte es mir auch nicht erklären, da er nicht im Regen stand und auch nicht nass war und er bei mir lediglich im Wohnzimmer stand und wir mit Schimmel überhaupt keine Probleme haben.

    Der Pilzrasen war aber auch recht heftig und befand sich an den Öffnungen sowie an den Stellen, wo das Welleisen eingelassen wurde. Ich habe den Stamm dann den ganzen Sommer in die knallende Sonne gestellt. Wie lange es aber insgesamt gedauert hat, bis der Pilz weg war, kann ich nicht sagen. Ich hatte es auch nicht so eilig mit dem Baumstamm, da er für die Voli viel zu schwer ist und ich ihn erst dieses Jahr, wenn unser Vogelzimmer fertig ist, an die Decke hängen kann.

    Mit dem Fön ist aber eine gute Idee. Würde ich auch vorher machen, bevor Du die Grauen in den Stamm lässt.
    Aber bei Dir muss es ja auch nicht so wie bei mir sein. Ich schreibe es deshalb, weil ich mit so etwas auch überhaupt nicht gerechnet habe und es erst festgestellt habe, nachdem meine Vögel den Stamm bereits bearbeitet haben. Der Stamm ist mittlerweile aber auch überall angerissen, so dass ich davon ausgehe, dass er trocken ist und nicht mehr schimmelt. Weiterer Schimmel ist auch nicht mehr aufgetreten. Vorsichtshalber steht er bei mir aber noch auf der Fußbodenheizung. Die Vögel können aber nun damit spielen.

    Gruß Alex
     
  15. krywalda

    krywalda Guest

    Hallo Heike,
    ich hatte auch mal einen frischen Stamm, der hat auch schnell angefangen zu schimmeln, das ist wie mit Kaminholz, das muß man auch lange lagern, damit das Holz trocken wird. fürchte, wenn der Stamm wirklich noch frisch wäre, mußt Du ihn erst mal trocknen lassen, da hilft auch kein Fön.Aber vielleicht hast Du Glück und er ist schon trocken.
    Es passiert eigentlich nichts, wenn sie keine Brutgelegenheit haben. Meine haben auch früher wie die Weltmeister . schlecht wird es wenn sie ein Ei nach dem anderen legen, dann kann es zu Calciummangel kommen und das scheint ein großer Faktor der Legenot sein.
     
  16. hansklein

    hansklein Guest

    Baumstammgröße???

    Hallo Alex,

    wie groß ist dat Ding??? Das sieht ja gewaltig aus...

    Meine Beiden Graupi's haben aber auch ohne Brutmöglichkeit auf dem Knastboden gelegt... Wichtig ist wohl die Ernährung und die Vitamine. Die fragen weniger, obs da ne Nistmöglichkeit gibt... Damals hab ich in der Not ein Grasnest angeboten, das wurde dann "fachgerecht" von den Geiern zum "Notnest" umgebaut...

    Liebe Grüße

    Hans
     
  17. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Hans,

    der Stamm ist ca. 50 cm hoch und hat einen Durchmesser von rund 36 cm. Er ist sehr schwer und kann nur an eine richtige stabile Wand aufgehängt werden. Der obere Deckel, dort wor der Graue draufsitzt, lässt sich verschieben, so dass man von oben in den Stamm hineingucken und ihn sehr leicht saubermachen kann.

    Für das rechteckige Loch gibt es noch eine Art Tür. Die ist auf dem Bild aber nicht zu sehen. Obwohl meine beiden richtige Schisser sind, wurde die Höhle direkt in Beschlag genommen und sie haben sich sogar beim spielen sehr gut vertragen.

    Wenn Eier im Anmarsch sind, gebe ich meiner Grauen Calcium Ampullen (Frubiase) aus der Apotheke.
    Die schmecken recht gut und werden gerne genommen.


    Viele Grüße
    Alex
     
  18. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also der den ich bestellt habe soll 60 cm hoch sein und einen Innerdurchmesser von 30 cm haben. Er hatte auch welchen mit 24 cm IDM aber die sind nur zum spielen gedacht.

    Meine beiden werden sich sowieso umstellen müssen, da der selbstgebaute Kasten 40 x 40 cm von der Grundfläche war. Ich hoffe mal dass es keine Streit gibt wenn der Dicke auch mit rein will.

    Ach ich freu mich schon so für die beiden. Ich will ja eigentlich gar nicht züchten aber ich möchte dass sie ihre natürlich Triebe ausleben können. Mal sehen, vielleicht schaffen sie es ja dieses Jahr.

    Lg Heike
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Frubiase-Ampullen nehmen unsere Geier auch gern. Gebe Ihnen 1x in der Woche etwas ins Extra-Säftchen (Obstsaft) den sie täglich aus einem Schnapsgläschen schlürfen. Da sind sie ganz wild drauf.


    Die Baumstammhöhle ist echt super :jaaa:, ich auch haben will, he,he :D!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Taaaataaaa, er ist da. :dance: Ja mei was bin ich glücklich.

    Jetzt kann es ja fast losgehen.

    @ Alex: Leider hast du Recht behalten und mein Stamm ist auch noch etwas feucht. :traurig: Er trocknet eigentlich recht gut. innen die Wände und auch von aussen ist er meiner Meinung nach schon fast okay. Leider sind der Deckel und der Boden noch etwas feucht.

    Der Deckel ist nur bis zum ersten Metallring trocken. Zwischen den beiden Ringen und in der Mitte ist noch Feuchtigkeit. Leider fängt er auch schon an einzureissen (im Deckel von aussen zum ersten Ring und im Stamm an sich von innen zum Ring). Ich hatte eigentlich gedacht dass das länger auf sich warten lassen würde.

    Das Loch für die Camera haben wir schon gebohrt. Jetzt fehlt nur noch das Rohr welches das Kabel auf dem Weg aus der Voli schützen soll (hab ich vergessen aus dem Baumarkt zu holen :idee: ). Das wird morgen gleich erledigt und dann werfe ich das Ding den Geiern zum Frass vor. :D

    Mal sehen wie lange sie brauchen um sich reinzutrauen.

    Lg Heike
     
  22. krywalda

    krywalda Guest

    Denk daran das die Feuchtigkeit auch im Holz ist und man es nicht sieht .Es dauert eigentlich sehr lange bis das Holz trocken ist. Übereile es nicht. eine Bekannte hat sie immer erst drei Monate zum trocknen in eine Garage gestellt.Will Dir keine Angst machen, aber auch unser erster Stamm sah trocken aus und dann fing er plötzlich an zu schimmeln und da waren dann schon Babys drin, ich also sofort Babys mit Mutter raus und Stamm rausgeworfen. Das kannst aber nicht mit jeder Mutter machen, die kann dann aufhören zu füttern.
     
Thema: Ich muss mir mal die Wut von der Seele schreiben.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wut von der seele schreiben

Die Seite wird geladen...

Ich muss mir mal die Wut von der Seele schreiben. - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...