Ich schreibe nach langer Zeit mal wieder.Einfach mal lesen :)

Diskutiere Ich schreibe nach langer Zeit mal wieder.Einfach mal lesen :) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo :) Also, nach dem ich früher immer sehr viel (berechtigte) Kritik von euch bekommen hab, möchte ich mich erst mal für meine damals...

  1. #1 Simonloesch, 4. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallo :)
    Also, nach dem ich früher immer sehr viel (berechtigte) Kritik von euch bekommen hab, möchte ich mich erst mal für meine damals grauenvolle
    Rechtschreibung entschuldigen, wenn ich das heute so lese, peinlich, peinlich. 0l

    Naja, es sah ja immer so aus das Carlos, mein "grauer" allein war, und Google der Halsbandsittich ebenfalls.
    Also, die Umstände unter denen sie am Anfang gelebt haben waren nicht sehr toll, wobei es bei Carlos früher noch schlimmer war,
    also da wo ich ihn her geholt habe.

    Es hat sich schon viiel geändert, die 3, mittlerweile ist ja Lotte, auch ein Halsband,bei uns eingezogen,
    haben eine große AV im Garten, leider ohne beheizten Schutzraum da der nicht so leicht zu errichten ist, bekommen sie einen Raum im Keller ganz
    für sich allein, der Raum in dem sie jetzt Leben ist nur leider noch nicht ganz Vogel sicher, Aber keine Sorge, wir haben schon eine Voliere gekauft/bestellt, sie wird nach den Feiertagen eintreffen und dann aufgebaut.

    Die 3 müssen nur noch nachts (ca. 11 Stunden) Ihre Käfige beziehen, die bunten dürfen dann im Kellerraum (ca. 4x5,5m ) fliegen, Carlos, kommt
    dann den ganzen Vormittag mit in die Wohnung meines Opa's da hat er immer allerhand zu entdecken und tobt sich richtig aus, fliegt oft von
    a nach b durchs ganze Haus, nachmittags ist er dann über mittag immer 2 Stunden im Vogelraum mit den anderen meist ist da aber nicht viel los Carlos ruht sich immer etwas aus, isst was mit den anderen und schläft ein bisschen. Danach gehe ich mit Carlos in unser Haus er fliegt ein bisschen, ärgert die Hunde und kommt dann noch für 1 oder 2 Stunden in mein Zimmer,
    Da wird dann ordentlich gespielt, Sachen geklaut, Fern geschaut etc.

    Danach geht's dann unten in den Keller zu den anderen. Ich weis das Carlos noch allein ist, ist eher suboptimal, aber wenn da unten alles fertig ist wollen wir umgehen ein anderen Grauen kaufen. Wahrscheinlich ein von Privat der wie Carlos schon 1,2 oder 3 Jahre alt ist und etwas
    selbstständiger ist. Carlos und der "Neue" würden dann natürlich gemeinsam gleich viel Freiflug bekommen, dazu hat mein Opa sich schon bereit erklärt :dance:


    Die beiden bunten haben sich als Männchen entpuppt Google hat schon ein leichtes Halsband, es fängt vorne an wird nach hinten immer
    gräulicher & schwächer. Und ich glaube bei Lotte ist es genauso nur nicht so stark.
    Sie sind beide zwar noch nicht Zahm, aber sie haben auch keine Angst mehr, sie fressen auch wenn ich direkt vorm Käfig stehe, also ich bin von den Vögeln ein guten halben Meter entfernt, Google fliegt aber auch nach 20cm Abstand noch nicht weg.Ich versuche sie immer mit etwas
    Möhre, Apfel o.ä zu locken, das klappt auch wenn sie morgens ihr Obst & Gemüse bekommen und ich ihnen Abends nochmal was in ihren Käfig
    lege, also das ist die Art wie ich sie in den Käfig bekomme.


    Ich wollte euch einfach mal schreiben um euch zu erzählen das ich mich wenigsten etwas gebessert habe, und ein bisschen Bilder zeigen :) Den Anhang DSC_0315.jpg betrachten Den Anhang DSC_0003.jpg betrachten Den Anhang DSC_0316.jpg betrachten Den Anhang DSC_0298.jpg betrachten Den Anhang DSC_0318.jpg betrachten Den Anhang 10.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Margaretha Suck, 4. Dezember 2011
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Simon,

    es ist immer schön, wenn sich jemand wieder aufrafft und schreibt. Also erneut HERZLICH WILLKOMMEN.

    Dein Carlos ist wirklich ein sehr hübscher Grauer. Danke für die schönen Aufnahmen.

    Euch noch einen schönen 2. Advent wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  4. #3 Simonloesch, 4. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Vielen danke für die Wiederaufnahme :)

    :)

    Wo ich grad schon mal dabei bin zu schreiben, wie ertaste
    ich noch gleich ob Carlos zu dünn/dick ist am Brustbein das weis ich, aber was muss man fühlen können und was lieber nicht ?!

    Danke, den Wünsche ich euch auch :)
     
  5. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Simon
    freue mich mal wieder von dir zu hören. Gut, dass du deinem kleinen Timneh so viel Freiflug ermöglichst. Er ist ja ein kleiner kesser Kerl! Sein Blick ist unwiederstehlich. Es ist schön, dass ihr ihm ein Mädelchen dazugeben wollt. Es wird schon alles!!!! Beschäftigst dich ja viel mit ihm, so wird er die Zeit bis zum Partnervogel schon überstehen. Dein Opa scheint ihn auch sehr zu mögen?
    Danke dir für die schönen Bilder und danke, dass du dir Mühe gibst für den Grauen alles gut zu machen.
    LG
    von Marion L., Püppi und Pedro
     
  6. #5 Simonloesch, 4. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Danke für die liebe Antwort :)

    Ja, eine Freundin wird ihm gut tun. ich werde mich morgen mal schlau machen wo ich eine Feder einschicken kann, ich weis nun immer noch nicht ob männlich oder weiblich. Ich gehe zwar davon aus das er ein Männchen ist, das habe ich so im Gefühl, aber sicher ist sicher. Oder könnt ihr mir da kurz ein Link schicken.?

    Ich will deswegen jetzt nicht undbedingt zum TA.

    Ohja, meine Großeltern lieben ihn.Carlos fühlt sich bei ihnen auch sehr wohl, er findet es auch immer toll Oma beim Kochen zu "helfen" die ungekochten Äpfel für den Apfelpfannkuchen, die Mörchen oder Gurken kann man immer so schön klauen ;D

    Meint ihr denn, ich könnte Carlos selber vergesellschaften oder muss ich ihn dafür abgeben, ich meine mir reicht es wenn er einen Kumpel hat, ich bin nicht auf Junge aus ?!.Carlos ist ja nun 3 Jahre und ich glaube eine Handaufzucht, ich finde das Schreiben grad nicht. Hatte noch nie eine Patnervogel o.ä.

    Ich habe schon totale Vorfreude 2 von den süßen rackern zu versorgen,und beim herumtollen zuzuschauen. und Carlos endlich auch mal 3 , 4 Stunden "allein" lassen kann. Ich hoffe er wird sich über all die neuen Dinge freuen


    Also in ein Paar Jahren werden sie dann noch eine Größe Voliere bekommen, also einen Garagen-teil, der wird dann 4x4x2,5m groß, gut isoliert und dann beheizt. und nach draußen direkt angebaut kommt dann eine Voliere ca. 2x7x2,5m. Bis jetzt nur eine Traumvorstellung. wenn das richtige Kleingeld da ist und meine Stiefmutter einen neuen Job hat, wird das realität. ich hoffe die Zeit bis dahin geht schnell um aber vorerst kommt ein vernünftiges Räumchen in den Keller :)
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Simon,

    auch ich freue mich darüber, wieder von dir und Carlos lesen zu können. :zustimm:
    Schau mal, hier erklärt das Manuela in Wort und Bild.
    Wenn was unklar ist, frage bitte. :zwinker:
     
  8. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Simon, schöne Bilder
    Eine gleichgeschlechtliche Verpaarung ist eher suboptimal, ich nehme mal an auch bei den Halsis.
    Wenn die Vögel geschlechtsreif werden kann es da ganz schön Zoff geben. Bei den Grauen gibt es aber schwule männliche Pärchen die gut harmonieren.
    Bei den Timnehs sind Mädels ja schwerer zu finden.
    Ich würde also falls noch nicht geschehen auf jeden Fall eine Geschlechtsbestimmung durchführen lassen und einen Virentest gleich dazu.
    Die Links dazu findest du im festgepinnten Thema Willkommen-viele-nützliche-Tipps-und-interessante-Themen.-Bitte-lesen!

    Zum Thema AV, da wurden ja heuer einige gebaut und da möchte ich dir diesen Link Linksammlung-AV-Anlagen-der-Graupapageibesitzer empfehlen.
     
  9. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon,
    herzlich willkommen ........
    schön das Du Dich wieder meldest und die Bedingungen Deiner Vögel verbessert hast und sie auch noch weiter verbessern willst :beifall:


    unter folgendem Link kannst Du eine Feder zur Geschlechtsbestimmung einschicken :
    http://www.tauros-diagnostik.de/web/flyer_deutsch/preisliste_deutsch.pdf
     
  10. #9 Simonloesch, 4. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ohmann :) Danke für die ganzen lieben Antworten :)

    Mh, also das mit dem ertasten ist mir das noch nicht so gelungen.Carlos gefällt es nicht wenn ich ihn da betaste.
    Sein Brustbein spüre ich, ganz eindeutig. man sieht es so aber nicht. Er wiegt nur 330g ist aber auch für einen Timneh meiner Meinung nach klein. Ich werde ihn nachher mal versuchen zu messen. Ich war vor gut nem Jahr beim TA der hat noch nichts gesagt ? Er sagt er sei ein sehr schöner Vogel, und hätte tolles Gefieder, zum Gewicht hat er nichts gesagt. Er bekommt morgens Äpfel, Banane, manchmal Mandarine, und Mörchen. Den ganzen Tag steht Graupapageien Futter abends bekommt er selten mal etwas Zwieback o.ä ein bisschen Gurke oder was sich grad anbietet zwischen durch auch mal ein Schlückchen smothie oder so. Er ist ja auch fit. Mh muss ich mir da arge Gedanken machen?


    Wirklich ? Der Züchter sagte das würde gut gehen?. Heist das ich muss dann noch 2 Weibchen dazu holen? Das ginge dann nun wirklich erst in der GaragenVoliere. Noch verstehen sie sich echt gut, sitzen zsm. etc.

    Also angenommen, ich würde auf kurz oder lang kein Weibchen finden, könnte ich auch ruhigen Gewissens ein Männchen dazu setzen ? Ich habe gerade bei einem Züchter angerufen der leider erst wieder nächstes Jahr, und auch nur mit Glück, Graue hat. Ich würde zwar eh lieber einen von Privat aufnehmen aber da sind nur wirklich sehr wenig Weibchen dabei.
    Ich habe schon von Kongo-Timneh Mischlingen gehört, was ist daran suboptimal ??? Einfach aus Interresse, ich glaube eh das für einen Vogel von der Größe, etwas Anstrengender wird. ( Ich hab Kongos im Kölle-Zoo gesehen. Sie hatten noch grau-schwarze Augen, ich weis nicht sind sie dann schon ausgewachsen? Sie waren auf jeden Fall riesig im Gegensatzt zu meinem Carlos, ich hatte das Gefühl, Carlos würde neben einem Kongo so wirken wie ein Welli neben ihm)

    Dankeschön :) wird gleich diese Woche geschehen.

    Wird gemacht :))


    Also, Vielen dank für die ganzen Antworten, ich bin sehr dankbar hier wieder so gut aufgenommen zu werden.
    Und danke das euch die Bilder gefallen :) Werde bei Zeiten mal öfter welche einstellen :)
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also letzten Endes entscheiden das eh die Vögel selbst. Die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Verpaarung steigt halt bei ca gleichaltrigen, gleichartigen und gegengeschlechtlichen Tieren, ist ja in der Natur auch so. Sonst gäbe es ja nur mehr Mischlinge oder würden aussterben.
    Wenn dein Carlos schon 3 Jahre ist dann kannst ihm jetzt keine Baby mehr vorsetzen, der wird bald geschlechtsreif also brauchst du ein ca. gleichaltrige Mädchen.
    Bezüglich der Halsis würde ich im entsprechenden Unterforum nachfragen.
     
  12. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Simon,

    Dein Carlos ist ein sehr hübscher Timneh und er sieht sehr gesund aus. Auch sein Blick ist wach und munter.
    Das Gewicht von Timnehs variert von 280 Gramm bis 380 Gramm. Da liegt Carlos in der goldenen Mitte.
    Timnehs werden etwas früher geschlechtsreif als die Kongos. Es gibt schon 3 jährige Timnehs, die gezüchtet haben.
    Warte erst mal ab, was bei der DNA rauskommt. Carlos könnte auch eine Henne sein - dann kannst Du in Carla umbenennen. :D
    Danach können wir ja alle mal die Augen nach einem Partnervogel aufhalten.
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, lass auf jeden Fall das geschlecht bestimmen.
    Auf micht wirkt "Carlos" eher weiblich-das würde die Partnersuche einfacher machen.
     
  14. #13 Simonloesch, 5. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Na also wenn Carlos ne Carla wäre , wüsste ich mir schon zu helfen wilden bei uns in der Nähe hab ich auf Kleinanzeigen. Ein paar graue gefunden. Also ich finde die brust hat auch keine v Form Stelle nacher mal ein Bild ein. ;)
    Wenn Carlos hören könnte was für Komplimente ihr ihm macht . Uiuiuiui.
    Da bin ich ja ganz stolz. Also ih denke meine Eltern bezahlen das, ansonsten werd ich es nach Weihnachten machen , die Voliere wird eh erst 5 Tage vorher geliefert, und dann erst soll ein Parterre dazu , möglichst in den weinachts oder oster feiten, damit ich viel Zeit habe, um zu beobachten.

    Auf mich wirkt er auch gesund. Deswegen hab mich mir keine großen sorgen gemacht , aber sehr berühigend das nohmal bestätigt zu bekommen.
     
  15. #14 Simonloesch, 5. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
  16. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Simon,

    unabhängig vom Brustbein, aber auf dem letzten Bild kann man sehr gut erkennen, dass die Kralle etwas gekürzt werden sollte,
    der Fuss liegt auf einer gerade Oberfläche nicht richtig auf und das ist schon mal ein kleines Anzeichen dafür.
    Du kannst ja mal versuchen mit einer Nagelfeile die Kralle etwas zu feilen, auch gibt es sogenannte Pediküre Sitzstangen für den Käfig
    (wobei diese bei meinen rein gar nichts bringen)
    Mit einer Nagelzange oder Schere würde ich persönlich nicht hingehen, da hier die große Gefahr besteht, die Blutbahn in der Kralle
    zu verletzen.
     
  17. #16 Simonloesch, 5. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ja ich habe auch so, Abnutzungsteile.
    eigentlich find ich die ganz gut,
    aber im Winter werden Carlos kraller immer länger, im Sommer nutzen sie sich richtig schön ab. werde nacher versuchen zu feilen :) ;)
     
  18. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Simon
    was für ein hübsches Grauchen. Sehr runder Kopf; Hm.... Doch ein Mädchen?
    Bin mal gespannt, was herauskommt. Setz da kein Baby dazu!!! Warte geduldig, bis du das Geschlecht weißt und dann suche nach was in derselben Altersgruppe und unbedingt einen Timneh. Hast ja noch zeit, bis die Voliere steht und du die dann schön einrichten kannst. Dann wäre es natürlich schön, wenn er gleich mit einem Partner einziehen könnte. Wäre dann für beide Vögel ein Neues Daheim und keiner hat einen Heimvorteil darinnen.
    Wir werden dir ja vielleicht bei der entsprechenden Suche helfen können.
    Du hast viel Freude an dem Kerlchen, stimmts? Dann wird er mit dir auch seinen Spaß haben.
    Schönen Abend noch
    und
    mach weiter so!!
    Marion L.
     
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Boracay,

    wenn überhaupt, dann ist die Kralle der langen Vorderzehe minimal zu lang. Aber nix Dramatisches, könnte man auch so lassen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Optisch wird man sich nie 100% sicher sein können. Aber zumindest für mich sieht der Vogel immer noch weiblich aus.
    Lass ihn sexen und gut is...
     
  22. #20 Simonloesch, 5. Dezember 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ohja, ich bin auch gespannt, ich spreche gleich mal mit Papa ob er das zahlt. Ich werde ihm schon ein vernünftigen Partner suchen, wenn dieser aber 1oder 2 Jahre älter ist, ist das dann sehr schlimm? oder sollte er auch möglichst von 09 sein?

    Ja, er ist ein toller Vogel, ich gebe zwar zu, manchmal ist so ein Vogel anstrengend, und man kann sich vorher viel anlesen,man erwartet aber nie wie viel Character so Ein Papagei hat, er beindruckt mich von Tag zu Tag mehr.

    Also ich habe versucht zu Pfeilen, das war ganz schlimm,
    Carlos hat es sich gefallen lassen aber war nicht so leicht. Ich habe dann mit der Nagelschere so ein Millimeter weggeschnitten. jetz ist sie wenigstens schon mal nicht mehr so spitz.
    Ich habe die Abnutzstange so platziert das er jetzt darauf schläft , und noch mal einige "frische" Äste in Käfig & Zimmer verteilt. ich denke damit wird er sich die nächsten 2 Tage auserordentlich beschäftigen, und da mal schauen was aus den Krallen wird. ;)
     
Thema:

Ich schreibe nach langer Zeit mal wieder.Einfach mal lesen :)

Die Seite wird geladen...

Ich schreibe nach langer Zeit mal wieder.Einfach mal lesen :) - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica