Ich suche eine Spazierkumpel ^^

Diskutiere Ich suche eine Spazierkumpel ^^ im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Also ich fange gleich mal an.. ich habe eine Dobermann Hündin.. eigentlich super lieb.. aber sie war drei Jahre lang eingesperrt und kennt nur...

  1. *Aika*

    *Aika* Guest

    Also ich fange gleich mal an..

    ich habe eine Dobermann Hündin.. eigentlich super lieb.. aber sie war drei Jahre lang eingesperrt und kennt nur ihren Zwinger.. keine anderen Hunde.. sie ist sehr dominant und will die anderen immer gleich unterbuttern und so. Deswegen darf sie nur noch mit Maulkorb laufen.

    So... in der Hundeschule sagte man mir ich solle mir mal einen anderen Netten Hund zum Spazieren gehen suchen, mit dem Aika sich anfreunden soll... sie soll den Maulkorb tragen und dann sollen beide auf ner grossen Wiese laufen..

    und dann schauen was sie macht.. beissen kann sie ja nicht. UNd damit sie den anderen nicht mit dem Gewicht verletzetn kann soll es ein möglichst gleichgrosser Hund sein... am besten ein Rüde.. denn bei Hündinnen weiss ich nicht ob sie die nicht von vornerein hasst... meine Frage also..

    hätte jemand Lust mit mir und meiner Aika spazieren zu gehen? Und es zu versuchen sie an andere Hundis zu gewöhnen??

    Ich komme aus Bremerhaven .. :)

    Lg Jasmin
     
  2. #2 Steph67, 15.07.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Jasmin,
    ich komme zwar nicht aus Deiner Gegend,
    aber ich habe auch eine schwierige Dobihündin.
    Ich persönlich würde nicht dazu raten,sie mit
    Maulkorb bei diesem Annäherungsversuch zu führen.
    Dobi´s neigen dazu hysterisch zu werden,wenn sie merken,
    daß sie nicht können wie sie wollen.
    Das ist ein ungleicher Start in diese Geschichte.
    Außerdem kann sie mit dem Korb schlagen,das kann auch
    böse Verletzungen geben.
    Ich würde gezielt nach einem sanften Dobi-Rüden
    suchen.Die sind gar nicht so selten,wie man meinen mag.
    Dann such Dir eine Ort ,an dem Du auch ohne Korb gehen kannst.
    Sie muß natürlich gehorsam sein,und Du mußt Deine Nerven
    im Griff haben.
    Dann gehst Du einfach nur spazieren mit ihnen,
    also Hund und Herrchen,ohne Körperkontakt der Hunde.
    Es sei denn sie zeigt sich direkt aufgeschlossener als Du denkst.
    Finde es allerdings ziemlich schwach,daß diese
    sogenannte Hundeschule Dir diese Therapie nicht selbst mit einem
    ihre Hunde anbietet.Schwache Leistung,oder haben die da nur Goldie´s?
    :D :D :D
    ( wären allerdings auch geeignet!:) )
     
  3. *Aika*

    *Aika* Guest

    Die wollten mich und Aika da nicht haben weil sie eben so eine Dominate Kuh ist ^^ sie muss immer und immer wieder auf den anderen losgehen und unterbuttern.. ich bin schon echt verzeifelt.. denn sobald sie einen anderen Hund sieht ist sie weg... und hört kein Stückchen mehr.. :(

    Aber ich schau mal ob ich einen netten Rüden finde :)
     
  4. #4 -Speedy-, 16.07.2007
    -Speedy-

    -Speedy- Guest

    Tip von mir: eine andere Hundeschule suchen, ich finde es immer unmöglich wenn sie Leute wegschicken.

    Das mit dem Maulkorb u. dem anderen Hund würde ich auch nicht machen, zusammen spazieren gehen ja, aber sie nicht aufeinander los lassen. Dadurch kann deine Hündin noch agressiver werden oder sie verbindet das mit dir u. es zeigt ihr dann, dass sie zu dir kein Vertrauen haben kann.
    Im Moment ist es auch völlig egal, ob sie andere Hunde mag oder nicht. Sie muss jetzt einfach mal das Grundgehorsam lernen, leinst du sie ab? Solange sie noch nicht hört u. andere Hund nicht mag, würde ich sie auf keinen Fall ableinen.
    Wie ist sie denn im Umgang mit dir? Was macht ihr zusammen, erzähl mal ein wenig über Euch?

    Übrigens dominante Hunde greifen keine anderen Hunde an, sie ist wahrscheinlich eher angstagressiv, leider wird generell immer gesagt, das der Hund dominant ist. "Dominante" Hunde handeln aber anders u. das hätte die Hundeschule auch erkennen müssen.

    Auf jeden Fall finde ich es schön, dass du die Maus aufgenommen hast.
     
  5. *Aika*

    *Aika* Guest

    Wir versuchen grad das Apportieren zu lernen :D aber Aika schleppt alles immer weg ^^^und bringt es nicht zurück.. na ja ^^ und draussen spielen wir und rennen, und lernen auf Kommando zurück zu kommen und nicht erst weiter zu rennen und nach ner Stunde anzukommen.. ausserdem lernen wir grad auch das man keine Jogger angreifen darf und anspringen. Im Grunde lernen wir sehr viel im Moment.. denn sie kannte ja nix.

    Zu hause hört sie perfekt.. bleibt auf ihrem Platz und ist lieb. Wartet mit dem Essen bis ich ihr das Zeichen gebe das sie darf... und will den ganzen Tag kuscheln.. aber sobald sie bettelt muss sie auf ihren Platz. :zwinker:
     
  6. #6 -Speedy-, 18.07.2007
    -Speedy-

    -Speedy- Guest

    Da seit ihr doch schon auf dem richtigen Weg :zustimm:

    Ich nehme an, dass sie sich "draußen" einfach unsicher fühlt, meiner war auch 3/4 seines Lebens eingesperrt u. ist draußen dementsprechend unsicher (am Anfang konnte man nicht mal hinter ihm laufen ohne das es eine Panikattacke zur Folge hatte). Allerdings wird er nicht aggressiv sondern ist einfach nur nervös u. ängstlich. Wenn der Hund dann genügend Vertrauen aufgebaut hat, dann verschwindet die Unsicherheit auch u. er wird sicherer.

    Man muss beachten, dass sie die normalen Umweltreize überhaupt nicht kennt, meistens fehlt ihnen dann noch die soziale Prägephase u. genau das muss man als neuer Besitzer Schritt für Schritt nachholen.

    Bei unsicheren Hunde hat die meiste Arbeit der Besitzer selber, umso ruhiger u. souveräner du mit ihr umgehst, um so ruhiger wird sie selber auch. Ich weiß, das ist sehr schwer, wenn man nämlich einen anderen Hund sieht, dann denkt man gleich: Oh Gott, jetzt geht sie los. Falls das so ist, dann versuche einfach mit lockerer Leine an dem anderen Hund vorbeizugehen. Vielleicht kannst du sie auch schon vorher mit einem Leckerchen ablenken.

    Was auch noch hilfreich wäre mit ihr eine sehr gute Hundeschule zu besuchen u. neben dem Basistraining vielleicht noch Agility oder dergleichen machen, das schafft Bindung.

    Ansonsten finde ich es super, dass du sie genommen hast. Hast du sie gleich von Privat genommen oder war sie noch im Tierheim?
    Übrigens der Hund meiner Eltern ist genauso wie deiner u. mit konsequenten Training schafft man das auch, also weiter so :zustimm:
     
  7. #7 Steph67, 20.07.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallöchen,
    Tipp zum Apportieren:
    eine 10m Schleppleine ist für Gehorsamsübungen
    dieser Art unerläßlich!
    Such dir mal eine gute Hundesport!!!! -Einrichtung,und
    guck Dir im Schutzdienst( VPG) das Apportieren an.
    Da fängt kein gescheiter Hundesportler an ohne
    10m Leine einem Hund das Apportieren beizubringen.
    Versuch es mal so:
    -Hund angeleint im Sitz
    -Sitzkommando wiederholen,damit sie, wenn Du wirfst
    nicht losrennt.(hört sich einfacher an als es ist:D )
    -wirf den Gegenstand nicht über die Leinendistanz hinaus!
    -die Leine unter Kontrolle halten,also ohne Zug kurz fassen.
    (sonst liegst Du da :D )
    -ruf Dein Kommando ,von mir aus "Bring" oder so
    -sobald sie den Gegenstand sicher im Maul hat,
    Dein Kommando wiederholen
    da sie Dich wahrscheinlich ignorieren wird ,wie Du
    erzählst ,zupfe an der Leine nachdem Du das Kommando
    wiederholt hast.Nur zupfen,nicht ziehen,wenn nötig auch mehrmals
    -wenn sie kommt,dann richtig freudig loben

    Die Übung bitte immer beenden,wenn sie es gut gemacht hat,und nicht tausend mal wiederholen,dann verliert sie den Spaß und ist ungehorsam.
     
  8. #8 tamborie, 21.07.2007
    tamborie

    tamborie Guest

    Ein gescheiter Hundesportler sollte sich ein anderes Hobby suchen wenn er eine 10 Meterleine benötigt.
    Das stammt aus dem Mittelalter.
    Vola und so hat man den knautschenden Hund.

    Jetzt nur noch schnell einen weiteren guten Ausbilder suchen, der die gemachten Fehler wieder ausbügelt.

    Das Apportieren besteht aus vielen Elementen die man einzeln trainieren sollte und nicht mit zuppelnder Leine.
    Einfach die Übung zerlegen und alles einzeln trainieren. Fertig ist ein guter Apport!

    Tam
     
  9. *Aika*

    *Aika* Guest

    ich hab eine 20m schleppleine.. aber nur damit sie auch mal toben kann und nicht wegrennt wenn sie etwas sieht was sie haben will.. denn so weit sind wir noch nicht. Und apportieren hat heute zwischendurch geklappt.. aber dann wieder nicht ^^ wie macht man es denn nun richtig? Also Aika hat das dingen die ganze Zeit an eine bestimmte stelle getragen.. da hab ich mich dann hingestellt und geworfen.. und sie hats dann dahin gebracht.. und immer wenn sie es aufnahm hab ich ihr BRING gesagt.. das ging auch.. war aber eher Zufall ^^

    also.. immer her mit den Tipps :)

    danköööö
     
  10. DFaß

    DFaß Guest

    Ich hab hier eine super tolle Hundeschule. Wohn aber Leider nicht in Hamburg. Sie ( ist eine Frau die sich allein selbstständig gemacht hat) nimmt sich sehr viel Zeit für jeden einzelnen Hund. Hundeschule wird einmal in der Gruppe und/oder im einzelunterricht gemacht. Nicht immer nur auf dem Platz, sie kommt auch zu einem hin. Ich finde sie super. Schade das Du weiter weg wohnst. Sie nimmt auch immer Hunde wo die andere Hundeschule hier nur sagt die Hunde wären nicht sozialisierbar usw. In der Zeit wo ich bei ihr war hat sie nur einen, der auch aus der anderen Hundeschule war nicht in die Gruppe Intigrieren können. Die anderen (nicht wenige) Sind heute in der Gruppe mit dabei. Aber ihr habt bei Euch doch sicher auch noch andere Hundeschulen. Find das ein Ding dich einfach so allein zu lassen. Gemein irgendwie:(
     
  11. *Aika*

    *Aika* Guest

    Huhu..

    ich hab in Hamburg nun auch eine Hunde Frau gefunden ^^ sie gibt einzelstunden auch für schlecht sozialisierte Hunde.. ich hoffe das es nun besser wird.. Aika muss die anderen Hunde ja nicht gleich lieben.. aber wenn sie sie wenigstens ignorieren würde wäre das schon toll...
     
  12. DFaß

    DFaß Guest

    Super, das ist doch schön:)
     
  13. #13 -Speedy-, 24.07.2007
    -Speedy-

    -Speedy- Guest

    Dann mal viel Glück, kannst ja mal berichten, wie es war.
     
  14. #14 Steph67, 25.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    @ Tam
    Haalloooohoooo
    Das ist ein Tipp um dem Hund beim Zurückrufen
    das Ausbüchsen auszutreiben,insbesondere
    die Beute vorzuenthalten.
    Das machst Du wahrscheinlich mit Hypnose,klar. :)
    Ich wollte kein Hundesportseminnar abhalten.
    Das sind nur Segmente,die das tägliche miteinander
    erleichtern.Es geht hier nicht um´s Knautschen,
    sondern um Spaß.Mein Gott!
    Sie soll nur mitspielen,und das Spielzeug
    wiederbringen,damit der Spaß von vorn beginnen
    kann!Ist das so schwer???

    Ich weiß Du bist ein gaaaanz Toller ,aber verschon
    mich mit so einem Blödsinn.
    Es ist echt albern so verbissene Ratschläge zu geben,
    wenn sie mit ihrem Hund gerade Grundlagen klärt.

    Herzlichen Glückwunsch Herr Professor,voll am Ziel
    vorbei.:zustimm:
     
  15. #15 Steph67, 25.07.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Jasmin,
    es freut mich,daß Du nette Leute gefunden
    hast die Verständnis und Zeit für Deine
    Aika haben.
    Ich wünsche Dir gaaanz viel Erfolg und Geduld!
    Daumen sind gedrückt!:zustimm:
     
Thema:

Ich suche eine Spazierkumpel ^^

Die Seite wird geladen...

Ich suche eine Spazierkumpel ^^ - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich suche nach einem Vögel Züchter in Lörrach

    Hallo ich suche nach einem Vögel Züchter in Lörrach: Ich suche nach einem Nymphensittich oder Wellensittich Züchter oder andere Vögel in Lörrach
  2. Meine Grauen 2/17 und 7/18 sind beide PBFD positiv und suchen einen Gnadenhof oder ähnliches

    Meine Grauen 2/17 und 7/18 sind beide PBFD positiv und suchen einen Gnadenhof oder ähnliches: Ich bin alleinlebender Rentner und weiss seit 11/19 , dass meine Grauen PBFD positiv sind und möchte nicht, wenn ich mal länger ausfalle, dass sie...
  3. Suche das Geschlecht meines Wellensittiches

    Suche das Geschlecht meines Wellensittiches: Ich habe mir gerade neu ein 12 wochen alter Wellensittich zugelegt bin mir aber beim Geschlecht nicht sicher
  4. Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung

    Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung: Hallo liebe Community! Mein Name ist Robert und ich habe mich heute hier im Forum endlich mal angemeldet. Ich habe mich hier schon oft über viele...
  5. Suche dringend neues Zuhause für eine Singsittichhenne mit PBFD

    Suche dringend neues Zuhause für eine Singsittichhenne mit PBFD: Für meine Singsittichhenne deren Partner aufgrund der Folgen von PBFD eingeschläfert werden musste, suche ganz dringend ich ein neues Zuhause. Da...