Ich traue mich nicht ihn rauszustellen!

Diskutiere Ich traue mich nicht ihn rauszustellen! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo!Ich habe einen fünf Jahren alten Mopa,der leider nicht sein volles Gefieder hat.Nun scheint die Sonne,und die Temperatur ist über 20...

  1. #1 Manfred Debus, 10.04.2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!Ich habe einen fünf Jahren alten Mopa,der leider nicht sein volles Gefieder hat.Nun scheint die Sonne,und die Temperatur ist über 20 grad.Der Wind geht ganz leicht.Was denkt ihr,sollte ich ihn trotzdem mal auf den Balkon stellen?Würde mich wie immer über jede vernünftige Antwort freuen!Lg.Manni!
     
  2. #2 Thomas Geisel, 10.04.2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    69
    klaro, raus mit ihm. wichtig ist halt,nicht zuviel wind und auch, dass er sich aus der sonne zurückziehen kann, wenn er mag.
    ich lege meist ein handtuch auf ein teil des dachs , so das eine sitzstange schatten hat,
    da sitz er dann am liebsten und schaut fröhlich in die runde.
     
  3. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,
    also mein Welli sitzt auch ganz gemütlich draussen und lässt sich die Sonne auf das gefieder scheinen auch ich lege immer ein handtuch auf die eine seite des käfigs und natürlich viiiel wasser dann badet er auch immer gerne :)

    Lg
    Sarah
     
  4. #4 rettschneck, 10.04.2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    26725 Emden
    Moin Manni, trau dich nur !!!!! Ihm wirds gefallen......
    Unsere Geier sind seit Anfang der Woche wieder in Ihrem Außendomizil, und Ihnen gefällt es wie immer super !!!!
    Mußt halt nur Schatten und nicht den vollsten Sturm berücksichtigen !!

    Lg rett

    P.S. mache die Käfigtüren sicherheitshalber noch mit Karabinern zu !!! auch wenn sie schwer zu öffnen sind.....
     
  5. #5 Leonard, 10.04.2011
    Leonard

    Leonard Guest

    Durch diese Einhängebandewannen und auch dem Plastikboden des Käfigs sind schon viele Piepser entflogen. Darum unbedingt entpsrechend sichern, wenn man darauf nicht verzichten will.
     
  6. #6 Tanygnathus, 10.04.2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Da muß ich Leonhard und Rettschneck absolut Recht geben, unbedingt absichern !!!
    Mohrenkopfpapageien sind ohnehin sehr schlau und absolute Ausbruchkünstler..bei mir zum Glück bisher nur im Innenraum...

    Lg Bettina
     
  7. #7 Manfred Debus, 22.04.2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!Ich habe Chicco heute zum zweiten mal auf den Balkon gefahren.Ein Handtuch über die eine Seite,was natürlich super interresant war,aber für Schatten sorgen sollte.Nachdem ich dann endlich das Handtuch so befestigen konnte,das er keine Chance hatte es wieder zu entfernen,da kam eine Richtig FETTE Hummel vorbei.Chicco ging von einer Ecke in die andere,aber die Hummel ließ nicht locker,und verfolgte ihn als wieder.Nun meine Frage!Da Hummeln eigentlich nicht stechen sollen,aber was ist wenn eine Wespe kommt,und ihn evtl,da er ja vor allen flieht,sticht?Ist das möglich,und wenn ja was dann?Ich würde mich wie immer über Eure antworten freuen,und ich wünsche allen SCHÖNE OSTERN!Lg.Manni!
     
  8. #8 Thomas Geisel, 22.04.2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    69
    wenn ich meine papageien auf den balkon mitnehme sind auch häufig wespen etc in den käfigen.
    oft gehen die wespen auch an obstreste die auf dem käfigboden liegen.
    aber probleme mit den papageien gabs da noch nie.man ignoriert sich bzw die papageien
    verscheuchen die wespen mit dem schnabel . ich würde mir da keine sorgen machen
     
  9. #9 Manfred Debus, 22.04.2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Thomas!Gerade aus diesem Grund gebe ich ihm kein Obst mit,wenn ich ihn auf den Balkon stelle,denn ich habe leider gar keine Ahnung was passiert wenn Wespen um den Käffig kreisen.Ein Sorgen sich machender Manni!
     
  10. #10 Thomas Geisel, 22.04.2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    69
    mach dir nicht zuviel sorgen, die vögel kommen ja in der freien natur auch mit allerlei getier in berührung
    und können dort überleben
    ich denke , die wissen schon , wie sie sich verhalten müssen.
     
  11. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Ich habe auch nicht so ein Badewännchen draussen hängen, dass mache ich aus mangelnder Sicherheit nicht :D .. Da ich jetzt 2x Wellis habe, habe ich mir für draussen eine Voliere gekauft und einfach eine kleine Wanne in die Voliere gestellt ! ;)

    Lg
    Sarah
     
  12. #12 Cosima † 2011, 22.04.2011
    Cosima † 2011

    Cosima † 2011 verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo!

    Kein guter Vergleich, denn in der 'freien' Natur können die Vögel Gefahren ausweichen, bzw. haben von ihren Eltern vielleicht gelernt, wie man damit umgeht.

    @ Manfred

    Ich würde es genauso machen wie du, kein Obst geben, während der Mopa auf dem Balkon steht und auch darauf achten, dass keine frischen Obstreste an den Gittern kleben.

    Gruß Cosima
     
  13. #13 Tanygnathus, 22.04.2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Eine Möglichkeit wäre noch über den Käfig ein Netz zu hängen ( wie ein Moskitonetz ) dann können da keine Wespen mehr ihn ärgern.
     
  14. #14 rettschneck, 22.04.2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    26725 Emden
    Hei Manni, unsere Geier sind mittlerweile alle wieder in der AV, dort summst es auch öfters mal..... Eine Hummel, Biene oder Wespe verirrt sich mal durchs Gitter und schaut was die grauen so treiben..... ich hab noch nie irgendwelche Probleme gehabt das die grauen oder Mopas oder Pennanten sich um das gesummse scheren..... und die summseln scheren sich nicht um die Pieper.....

    Mach dir nicht zu viele sorgen !!!!!

    lg
     
Thema:

Ich traue mich nicht ihn rauszustellen!

Die Seite wird geladen...

Ich traue mich nicht ihn rauszustellen! - Ähnliche Themen

  1. Hat Hermine das Vertrauen im mich jetzt für immer verloren??

    Hat Hermine das Vertrauen im mich jetzt für immer verloren??: Hallo Ihr Lieben, Wir haben unsere Hermine jetzt seit Ende August. Sie ist ein sehr verspielter und neugieriger Vogel - so wie wir Frauen nun...
  2. Wie erkämpfe ich mir das Vertrauen zu einem Mohrenkopfpapagei

    Wie erkämpfe ich mir das Vertrauen zu einem Mohrenkopfpapagei: Ich habe seit Sonntag einen Mohrenkopfpapagei aus einer schlechten Haltung zugelegt,er hat sich gerupft was er nicht mehr tut ist aber am...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. wie schaff ich es, dass meine Vögel mir vertrauen?

    wie schaff ich es, dass meine Vögel mir vertrauen?: wie schaffe ich dass meine rosella und meine wellensittiche zu mir vertrauen und sogar zahm werden?????????????? weil ich möchte die...
  5. Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen )

    Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen ): Hallo, gestern wurde Loona von ihrem Leiden erlöst, die hatte einen Geschwulst in den Luftsäcken und war nicht mehr zu heilen. Nun sitzt Oskar...