ich weis nicht was los ist mit meinen nymphies?

Diskutiere ich weis nicht was los ist mit meinen nymphies? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; erst mal hoffe ich das mann die bilder anschauen kann. bei den einen Nymphesittich der hat beim orangenfleck eine karle stelle bekommen. da habe...

  1. #1 voodoogirl, 3. April 2008
    voodoogirl

    voodoogirl Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgent wo in Rheinland Pfalz
    erst mal hoffe ich das mann die bilder anschauen kann.
    bei den einen Nymphesittich der hat beim orangenfleck eine karle stelle bekommen. da habe ich beobachtet das der hahn oft mit ihr streitet kann es sein das die karle stelle davon kommt? oder kann das auch anders ürsachen haben. und bei 2 Nymphesittich ist das Gefieder nicht so glatt anliegend wie bei denn anderen vögeln aber so habe wir denn schon bekommen. können wir da was dran ändern?
     

    Anhänge:

    • 60.jpg
      Dateigröße:
      13 KB
      Aufrufe:
      62
    • 57.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      50
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo voodoogirl,

    die letzen Nymphies, die ich mit solchem Gefieder gesehen habe, hatten Flagellaten (so eine Art Trichomonaden) im Kot. Die kann man wirklich nur im frisch warmen Kot direkt unter dem Mikroskop nachweisen. Leider werden sie nicht regelmäßig ausgeschieden...Also reicht manchmal eine Kotuntersuchung nicht aus.
    Dann fällt mir da noch eine chronische Zinkintoxikation ein. Bei Nymphies ganz häufig....

    Vielleicht ist es wirklich nix schlimmes... wir haben auch nicht alle wallendes Haupthaar ;o)

    lieber Gruß Luzy
     
  4. Joo

    Joo Nymphie Verwöhnerin

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es kann schon mal passieren, dass Nymphies kahle Stellen haben. Bei mir haben schon 2 in jungen Jahren, jeweils kurz vor der Jungmauser (komische Zufälle gibt es manchmal :D), die Federn um das eine Ohr verloren (jedes Mal durch einen Panikflug), ähnlich wie auf dem ersten Bild. Die sind dann aber wieder ganze normal nachgewachsen.
    Zu dem zweiten Bild möchte ich mir jetzt keine Meinung bilden.
    Ich würde dir aber trotzdem raten, vorsichtshalber zum TA zu gehen, wenn sogar 2 Nymphies so zerstrubbelt sind. Kratzen sie sich vielleicht auch öfter? Es ist nicht gesagt, dass es etwas schlimmes ist bzw dass es überhaupt etwas zu sagen hat, aber es ist immer einfacher eine Krankheit zu behandeln, wenn sie noch im Anfangsstadium ist.
     
  5. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    milben ???? fedrlinge??? oder andere parasieten?????

    muss aber nicht gleich ein befall sein oder sogar ne krankheit
    zur abklärung kot einsammeln ab um doc und den pieper mal auf milben absuchen
    Milben und ferderlinge kann man gut sehen mit blosem auge.


    ber nicht gleich panik bekommen meine sehen auch aus als wären sie durch nen Monsum geflogen etwas wuschelig halt.
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielleicht schonmal drüber nachgedacht ob sie sich rupfen ?
    Kahle Stellen um die Ohren können auch vom Partnerrupfen stammen ...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Eddi, 5. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2008
    Eddi

    Eddi Nymphenpapa

    Dabei seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau/Sachsen-Anhalt
    Das würde ich hier auch fast vermuten. Wenn eigens dafür genügend Zeit in Anspruch genommen werden kann, beobachte bitte deine Vögel intensiver. Meine Henne will auch gern von ihrem Partner am Hinterkopf gegrault werden. Letztendlich gibt es einen kleinen "Schmerzschrei", er hat dann wieder versucht ihr eine Feder zu zupfen.

    Denoch bin ich mich immer wieder beim Betrachten des 1. Bildes etwas alarmiert?
     
  9. Eddi

    Eddi Nymphenpapa

    Dabei seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau/Sachsen-Anhalt
    Sorry

    Dieses "mich" gehört da wohl im letzten Satz nicht rein!
     
Thema: ich weis nicht was los ist mit meinen nymphies?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich partnerrupfen

Die Seite wird geladen...

ich weis nicht was los ist mit meinen nymphies? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...