Ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!!

Diskutiere Ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, also ich muß sagen, ich habe einfach keine Ahnung, was ich noch alles machen soll. ...Ich komme heute nach Hause, begrüß meine...

  1. #1 Trietze-Tratze, 17. Juni 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Hallo zusammen,

    also ich muß sagen, ich habe einfach keine Ahnung, was ich noch alles machen soll.
    ...Ich komme heute nach Hause, begrüß meine Süßen und was seh ich neues in Ihrem Käfig??
    Ein Ei!! 8o

    Das ist jetzt bereits das 3. MAl dieses Jahr, dass sie Eier legt, bis Ende Januar war das erste Gelege, 22 Eier, dann am 22 März, zack, das 2. Gelege mit 11 Eiern und dann jetzt wieder 2 Monate später fängt sie schon wieder an!!!

    mit Nistkasten, ohne Nistkasten, ich weiß einfach nicht mehr weiter, wie verdammt kann ich dieses blöde Eierlegen unterbinden?? :?

    Sie bekommt schon extra kein Quell oder Keimfutter, auch kein Ei, nur Obst und normales Sittichfutter!!!
    Ich bin echt total verzweifelt, sie macht doch Ihren ganzen Körper damit kaputt, der kann sich ja gar nicht mehr erholen!!!

    Vielleicht sollte ich doch mal über eine OP nachdenken.... :? 8(

    Vielleicht hat einer von euch noch einen Rat??? :idee:

    weiß echt nicht mehr weiter.... :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaßvogel, 17. Juni 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hi,

    lass sie einfach mal brüten. Nach ein paar Tagen siehst Du dann beim schlieren, ob die Eier befruchtet sind. Sollten alle befruchtet sein, kannst Du ja ein paar abkochen oder durchschütteln.

    Viele Hennen werden aus Frustration darüber, dass sie ihren Bruttrieb nicht ausleben können zu Dauerlegern.

    Eine Kanarienhenne von mir hat sich mal aus diesem Grunde zu Tode gelegt.

    Solltest Du keine Zuchtgenehmigung haben, frag mal beim zuständigem Ordnungsamt nach, ob Du eine Ausnahmegenehmigung bekommen kannst.

    Wenn ich auch nicht alle Jungs von diesem Amt verstehe, einige sind doch ganz verständig und denken auch an das Wohl der Vögel!! :D


    Liebe Grüße Linda
     
  4. #3 Trietze-Tratze, 18. Juni 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Was meinst du damit, dasss sie Ihren Bruttrieb nicht ausleben können??
    meinst du damit, dass keines Ihrer Eier schlüpft?
    Ich tausche sie nämlich gegen Plastikeier aus, wo sie dann die ganze Zeit drauf hockt!!!

    Leider kann ich sie nicht schlüpfen lassen, da uns damals, wo wir die beiden gekauft haben, ein Geschwisterpaar verkauft wurde... und somit wäre das ja inzucht!!! :(
    Alles blöd...
     
  5. #4 Trietze-Tratze, 19. Juni 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Hat sonst NIEMAND hier einen Rat für mich???

    Kann mir sonst wirklich keiner hier helfen?? 8(
     
  6. Tamino

    Tamino Voliere am Wald

    Dabei seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25917 Leck/ Schleswig-Holstein
    Hallöchen!

    Das Eier legen wirst ihr nicht verbieten können. Aber du kannst sie mit Futterkalk und Calcium unterstützen. So etwas bekommt man in Pulverform und kann es problemlos über´s Futter streuen. Dann bleibt wenigstens ihr Mineralhaushalt in Ordnung.

    Liebe Grüße
    Tamino
     
  7. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patricia,
    meine Rasha ist ein ähnlicher Fall wie Deine Henne. Auch ich bin immer wieder ratlos und auch irgendwie der Meinung, dass ein Bruterfolg (=Küken) wohl das Einzige ist, was das Ganze mal stoppt. Aber auch ich habe keine ZG und will auch nicht züchten. Also lasse ich sie eben brüten. Mittlerweile auch ohne Kasten. Ich habe den Eindruck, dass sie dann nicht ganz so "abschaltet" wie wenn der Kasten da ist. Sie ist dann einfach auch für die anderen präsenter und bekommt halt mit, wenn morgens der Obstteller kommt. Und kann dann auch nicht sooo leicht widerstehen wie wenn sie im Kasten sitzt.
    Tja, und jetzt ziehe ich um, und die 4 bekommen ein vogelzimmer und ich hoffe, hoffe, hoffe, dass der Umzug sie wenigstens für ein paar Monate abhält, zu brüten.

    Von einer OP rate ich Dir dringend ab!
    Ich musste vor ein paar Wochen meine andere Henne wegen Legenot operieren lassen. Ist zwar alles gutgegangen, aber es hat wirklich lange gedauert, bis sie wieder völlig fit war und die Tage nach der OP ging es ihr richtig richtig schlecht. Und das, obwohl sie vorher topfit war. Wenn Deine Henne nun schon durch das ständige Legen körperlich ein wenig angeknackst ist (Legen ist nunmal anstrengend), sind die Chancen, dass sie die OP gut übersteht, echt nicht sooo gut. Und dann wirst Du Dir richtige Vorwürfe machen. Deshalb würd ich sagen: lass ihr den "Spaß", gib ihr das an Mineralien, was sie braucht und mehr kannst Du dann wohl leider nicht machen. Sorry für die nicht sehr ermutigende Antwort :traurig:
    Liebe Grüße, Nina
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Spaßvogel, 20. Juni 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo Patricia,

    ja laß sie Küken bekommen! Das ist einfach der ausgelebte Bruttrieb.
    Zwar kommt es in der Natur auch mal vor, dass ein Gelege nicht befruchtet ist, aber halt nicht mehrmals hintereinander.

    Vögeln in der Brutzeit gebe ich extra noch ein Calciumpräparat über das Trinkwasser. 2 x wöchentlich eine Messerspitze voll in ein Trinkröhrchen.

    Das Präparat heißt Calciumcitrat-Tetrahydrat E333
    Hersteller ist Euro OTC Pharma GmbH, Südfeld 34 in 59174 Kamen.
    Kann Deine Apotheke bestellen.

    Seitdem hatte ich bei den Kanarienvögeln keine Legenot mehr.

    Im Übrigen - die meisten Vögel fallen auf Gipseier nicht rein!
    Das Ei verändert während der Brut ja sein Gewicht. Die Vögel absorbieren ihre während der Brutzeit erhöhte Körpertemperatur in die Eier. Auch hier finden Veränderungen im Brutverhalten mit zunehmender Eireife statt. Embryos bewegen sich auch im Ei. Die Mutter spürt dies. Kurz vor dem Schlupf kommunizieren die Küken leise durch das Ei mit der Mutter.

    Die Vogelmama erlebt also eine komplette Schwangerschaft ähnlich wie wir.

    Liebe Grüße Linda
     
  10. #8 Trietze-Tratze, 20. Juni 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Vielen Vielen Dank für All eure Antworten! :prima:

    Ich denke dann muss ich und Sparky da halt einfach durch! Ich hatte gehofft dass das erste Ei ein Ausrutscher war, aber leider kam dann pünktlich gestern morgen brav schon das 2. Ei!!

    ich werde es mir wohl echt überlegen müssen, ob ich Ihr nicht mal einen anderen Hahn rein setzte, denn hochgerechnet wären dass ja über 6 Gelege pro Jahr und sie legt ja auch Grundsätzlich nun mal mehr wie 9 Eier!! :nene:

    ich habe halt nur Schiss, dass Sie es wirklich irgendwann körperlich nicht mehr verkraftet, auf einem Röntgenbild was wir mal von Ihr gemacht haben, waren Ihre Knochen bereits völlig "entkalkt"!

    Ich gebe Ihr im Moment täglich 1/2 Ampulle Calcium Frubiase T, auch aus der Apotheke. Es beruhigt mich auch, dass Sparky selber in der eierlegphase an Ihren Kalkstein geht!

    Ich soll gleich noch den Tierarzt anrufen, der wird mir wahrscheinlich zu einer OP raten, aber ich denke ich werde es dann doch erstmal ohne probieren, obwohl sie ja danach NIE wieder Eier legen würde......

    Alles igrendwie nicht so einfach..... :traurig:

    Trotzdem vielen Dank nochmal für Eure Unterstützung, das gibt mir ja doch wieder ein bisschen Mut! :)
     
Thema:

Ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!!

Die Seite wird geladen...

Ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!! - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...