ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll

Diskutiere ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, ich weiss nicht was ich da machen soll ! ossy ist nun fast 1 jahr alt, vor kurzen fing er auf seinen kletterbaum an sich aufzuplüschen...

  1. #1 osschen44, 11. April 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, ich weiss nicht was ich da machen soll !
    ossy ist nun fast 1 jahr alt, vor kurzen fing er auf seinen kletterbaum an sich aufzuplüschen diese geräusche von sich zugeben und sich irgenwo mit seinem hinterteil zu reiben,weiss ja nun das er frühreif ist aber das ist nicht das problem,
    sondern das er nun versucht mich zubesteigen wie soll ich mich da verhalten ossy ist in dieser stimmung sehr bissig, aber ich kann ihn doch für sein natürliches verhalten nicht bestrafen, heut hat er mir das ohr gepirct war echt heftig. wie soll ich in dieser situation mit ossy umgehen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    leider kann ich Dir dazu keinen Rat geben, außer du läst dir ein paar Federn wachsen und machst sein verhalten mit:D
    jetzt weiß ich auch warum Coco so bissig war,

    was neues, morgen hole ich Coco und seine neue Lea ab, ich kan es kaum abwarten,ich freue mich so

    und Dir wünsche ich, das sich Ossy Dir gegen über etwas bessert:zwinker:
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andrea,
    ich würde Ossy in dieser Phase nicht mehr auf meine Schulter lassen. Wenn er zu Dir möchte, soll er auf dem Unterarm oder auf der Hand sitzen bleiben.
    Die Schulter ist (natürlich) dicht am Gesicht. Jetzt war es Dein Ohr, das nächste Mal sind es Augen, Lippen oder Mund.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Bisse ins Gesicht mehr als nur unangenehm sind. Und auch die daraus resultierenden Narben wollen mit Würde getragen werden. :zwinker:
    Wenn sich der Trieb bei Deinem Libling legt, kannst Du ja jederzeit wieder zu normalen Umgangsformen zurück kehren.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. #4 osschen44, 11. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das mit den feder wachsen lassen wär nicht schlecht :zwinker: aber spass bei seite, ich weiss ja nicht ob ich ihn weg setzen soll oder sowas hab einfach angst einen fehler zumachen in bezug auf seine spätere partnerin.

    @ sonja, er bleibt ja nicht sitzen sondern klettert plüschend auf mir hoch und runter als ob er die richtige stelle suchen würde



    @ andrea freut mich sehr ich wünschte ossy hätt auch schon seine henne :traurig: bitte weiter berichten von coco und "neu" lea,
    ist neulea auch eine gelbscheitelama? schade das kassel so weit weg ist hätt dann eine henne von deiner züchterin genommen.
     
  6. #5 VEBsurfer, 11. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi andrea,
    als mein hahn noch triebiger war, hat er mich auch gern mal beglückt. zum glück unblutig und mit einem aufmunternd-fragenden "na-hat-es-dir-auch-so-viel-spaß-gemacht-wie-mir?"-geflöte am schluß.

    manchmal kippte er in der finalen freude auch schwer ächzend von der schulter.

    wenn ossy dich beißt, lass ihn nicht auf die schulter. versuch ihn abzulenken. geh einfach mal raus. oder putz die voli.

    wann kommt denn bei dir die henne?

    @ coco: das ging ja schnell:-) viel glück und schreib uns!
     
  7. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea ,

    da wo ich Lea herbekomme ist in Bochum, nicht in Kassel

    bin jetzt wegen Coco allein 1200 km gefahren , damit es dem Schisser gut geht und er entlich eine Partnerin hat

    berichte morgen alles weitere,bis dann
     
  8. #7 osschen44, 11. April 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ stefan , ossy sagt wenn er dabei ist " iss gut" weil ich immer versuchte ihn abzulenken mit " ist ja schon gut" ossy lässt das "ja schon" einfach weg, könnt mich innerlich immer weglachen bei "iss gut" versuche aber ossy im ruhigen wegzusetzen damit er mich nicht beisst.
    da bin ich ja beruhigt das es nicht nur mir so geht, nur das ossy noch nicht vor erschöpfung von mir abgefallen ist. :D

    ich schaue ja jeden tag ins internet ob vielleicht irgendwo eine henne zufinden ist. entweder zu weit weg oder viel zu teuer, bin immer noch in kontakt mit fr.ohnhäuser und ossys züchter er meint es geht bald los, dann bekommt ossy im august september endlich seine henne wenn nicht fr.ohnhäuser vorher etwas passendes für ossy hat
     
  9. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo Andrea,
    auch Burle beglückt mich trotz Partnerin noch öfter. Lore sitzt dann daneben macht kreischende Töne und sagt des öfteren : ui ui ui ! Zum Lachen ! Gebissen hat er mich in der Situation noch nie. Rede recht lieb mit ihm und streichle ihm über dem Kopf und Rücken - wenn es Ossy zuläßt.
    Grüße Josi :zwinker:
     
  10. #9 Die Geier, 12. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Andrea,

    ich kann mich meinen Vorredner nicht anschliessen, denn Ossy ist für eine Triebigkeit viel zu jung. Er möchte Dich also somit nicht begatten! Vielmehr gehe ich davon aus, dass Ossy den dicken "Macker" raushängen lässt und Dir einfach zeigen möchte, dasss er ein einfach ein toller Gockel ist :D .
    Wie sehen denn dann seine Beißattacken aus? Kannst Du diese näher beschreiben?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  11. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, ich hatte gestern abend noch eine unschöne diskusion mit meiner freundin als sie sah wie ossy mein ohr zugerichtet hat, ich dürfe soetwas nicht zulassen, kann doch nicht sein das mein tier mich beissen darf wehe wenn ihr hund sie beissen würde bla bla bla was ich mir nun noch alles gefallen lassen werde von so einen vogel und und und .....ich hätte mich sowieso schon zuviel auf den vogel umgestellt,
    nur weil ich augehört habe wegen ossy zurauchen, und fast nur noch auf der suche nach guten bioläden bin. das alles kann meine freundin nicht verstehen.
    ist schon ein bisschen komisch wenn man sich dann nicht verstanden fühlt war irgendwie richtig platt gestern abend :traurig:
    trotzdem werde ich nichts anders machen, wenn ich jemandem zu ausheulen brauche hab ich ja euch :zwinker:
    als ossy heute morgen mich mit seinem "guten morgen, frühstück, kaffekochen, ahhh kussi" begrüsste war sowieso wieder alles vergessen.
     
  12. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ die geier, ich habe mir auch nach der diskusion mit meiner freundin den kopf zerbrochen, man geht ja im gedanken die situation nach, dabei ist mir gestern abend aufgefallen das ossy eigendlich immer damit anfängt wenn ich zuvor mit ihn geschimpft habe und ihn abgesetzt habe weil er irgendetwas gemacht hat was er nicht durfte, mir kam schon manchmal der gedanke "na musst du mir wieder zeigen wer hier der herr im haus ist"
    er kommt angeflogen bläht sich auf stolziert auf mir herum macht diese geräusche und hackt während dessen nach mir. heute morgen ging es nach dem frühstück und seine kreischattacken los, hab ihn diesmal nicht gelassen sondern ihn abgelenkt er probierte trotzdem nach mir zubeissen, ich hab ihn dann einfach ignoriert nach ein paar versuche mich zubeissen hörte er diesmal von allein auf.
     
  13. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    so wie Dir geht es mir auch, meine Bekannten sagen auch ich hab sie nicht mehr alle,
    was ich alles für den Geier mache-tue-kaufe usw.usw.
    aber das alles stört mich nicht ,wenn die damit nicht klar kommen,dann können diese Leute auch gerne weg bleiben,
    ich bin mit dem Geier/Geiern glücklich und das zählt

    und man kann einen Hund nicht mit einem Vogel vergleichen,ich hatte vorher 16 1/2 Jahre einen Hund, das ist ein unterschied zwischen Tag und Nacht

    also Andrea, lieb Deinen Ossy so wie er ist,es ist ein Vogel und kein Hund oder Katze
     
  14. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ach so ,ich fahre jetzt los und hole meine 2 Geierleins

    bis später
     
  15. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    tja, ihr Charme ist unübertrefflich.

    Die Gardinenpredigt Deiner Freundin kommt mir ziemlich bekannt vor. Ich soll auch immer alles gaaaanz anders machen, doch wie das aussehen könnte, wurde mir noch nie verraten. Ich bin übrigens noch nie angegriffen worden, wenn Bogi auf meiner Schulter saß. Nein, die Möglichkeit, sich seinen Stammplatz zu versauen, wird er sich nicht nehmen lassen. Am liebsten greift er sein jeweiliges Opfer von oben aus an, tarnt sich als Regalbestandteil und wartet mit Engelsgeduld, bis er zuschlagen kann. Anschließend ist er weg!!!

    Die Vorhaltungen, die er sich danach anhören muss, kennt er längst in- und auswendig. So sitzt er nach seiner Untat irgendwo, wo ich ihn nicht kriege und beschimpft mich mit meinem eigenen Text.
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Andrea,

    laut Deiner Aussage, dass Ossy sein Verhalten an den Tag legt, wenn Du ihn wegsetzt, bin ich der Meinung, dass er Dir einfach nur zeigen möchte, dass er das Sagen hat! Ich würde ihn dann aber auch nicht mehr auf die Schulter lassen, denn so ein Biß kann auch mal das Auge, die Nase oder den Mund treffen!

    Die Diskussionen hatte ich in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis auch. Niemand hat mich verstanden, denn ich sage ja auch immer, dass ich 5 Kinder habe (3 Ungefiederte und 2 Gefiederte!). Die Leute schauen mich auch immer sehr verwundert an. In meinen Bioläden kennen mich die Leute schon und geben auch immer etwas für meine 5 Kinder mit (Lollis für die Ungefiederten und immer etwas extra Obst oder Gemüse für die Gefiederten!). Nach und nach haben meine Freunde meinen Splin akzeptiert und meine Mutter geht schon soweit, dass sie die Umgestaltung der Voli mitplant, damit die beiden Grünen es noch besser haben :D . Stör Dich an solchen Diskussionen nicht, denn die Menschen müssen ja nicht so leben und solche Opfer bringen.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  17. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja die geierlein sind schon etwas besonderes, ich hatte 2 katzen vor ossy eine wurde 16 die andere 23 jahre alt und vergleiche ossy auch nicht mit meinen katzen, obwohl ich mir manchmal wünsche mir doch lieber wieder eine katze geholt zu haben :D
    muss mir halt angewöhnen, in ein ohr rein durchs andere raus, ist zwar nicht einfach aber mit der zeit wird es schon
     
  18. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich halte das verhalten deines osschens auch für dominanzverhalten bzw "flegeljahr-erscheinungen". das mit dem ignorieren ist vermutlich der beste weg, denn wenn du mit ihm schimpfst steht er ja wieder im mittelpunkt und hat damit erreicht was er wollte.

    ich erlebe ablehnung und vollstes verständnis. meine eltern raten mir dauernd, die vögel abzugeben weil sie ja so teuer sind und halt auch nicht gerade völlig problemlos sind, im arbeitsbereich gibt es mehrere große tierfreunde, für die es ebenfalls selbstverständlich ist, alles für ihre tiere zu tun. eine kollegin hat sogar einen nebenjob angenommen, um die beiden pferde, die sie vor dem schlachthof gerettet hat, unterhalten zu können.
     
  19. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Andrea,

    ich glaube, es ist ganz normal, dass man von Leuten (egal ob selbst Tierhalter oder nicht) für ein bißchen g'spinnert gehalten wird, wenn diese nicht die eigene Einstellung zur Tierhaltung teilen. Was mir teilweise auffällt, dass solche Leute Hunde- oder Katzenhaltung noch recht normal sehen, aber den Umständen, mit denen wir unsere Großpapageien halten, dann schon nicht mehr so nachvollziehen können. Jemand, der seinen Vögeln ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellt oder das Wohnzimmer von einem Riesenvogelkäfig dominieren lässt (von der ungewöhnlichen Deko in Form von überall verteilten Sitzplätzen und Spielzeug) der kann wohl in den Augen der meisten Menschen nicht mehr richtig ticken :D :D

    Insofern finde ich so ein "Spezialforum" wie dieses hier sehr schön, weil man sich mit Leuten austauschen kann, die verstehen, dass man schon Jahrelang nicht mehr in Urlaub war, weil einem die Geier unheimlich fehlen würden oder man niemand anderem die Versorgung zutraut, weil man erlebt hat, wie der liebe Kleine auch häufige Besucher jedesmal erneut ankeift.

    Bei mir persönlich ist es so, dass sogar mein Bruder, der selbst einen sehr ungewöhnlichen Vogelgeschmack hat und sogar extra einen Tiefkühlschrank für sein Vogelfutter besorgt hat, über mich und meine Papageien den Kopf schüttelt. Er mag halt seine Vögel lieber in der Außenvoliere....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, ich kann einfach nicht mehr hören von "nichtamabesitzern" du übertreibst es mit dem füttern wenn "der" soviel rumsaut hat der kein hunger
    den würd ich nichts mehr geben, die sauerrei die der macht,wenn ich dann erkläre das amas nun mal so fressen werde ich nur böd angekuckt, da geht mir schon irgendwie die galle über. naja ich denke ich könnt schon ein buch schreiben über die ganzen vorhaltungen aus meinem bekanntenkreis die ich in den 7 monaten wo ich ossy besitze erhalten habe.
     
  22. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo Andrea,
    laß Dich von nicht Amabesitzern nicht draus bringen. Du machst das schon richtig. Was wissen die über unsere Amazonen reden doch nur blöd daher.
    Grüße Josi :zwinker:
     
Thema:

ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll

Die Seite wird geladen...

ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...