Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Soll man denn jetzt gratulieren oder was machst du?Ich kann nur eins sagen,deine Geschichte ist so toll, ich freue mich jeden abend,nach...

  1. pepemax

    pepemax Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Soll man denn jetzt gratulieren oder was machst du?Ich kann nur eins sagen,deine Geschichte ist so toll, ich freue mich jeden abend,nach der Arbeit einen neuen Tagesbericht zu lesen,der immer so toll geschrieben ist.
    Alles Gute.Marion :trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich glaub das wird hier ne "never ending Story":o
     
  4. #43 Angelika K., 25. März 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Reginsche.

    Ich würde die Eier dort lassen wo sie sind. Mal sehen was passiert.

    Bei Dir sind doch alle Voraussetzungen gegeben. Was spricht dagegen ?

    Da Du an beide ja nicht immer ran kommst, hat sich das Thema sowieso erledigt. :D

    Ist das für Dich das erste Mal, "Oma" werden zu können ?
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    hach Ankelika, wie charmant.

    Ja, ich werd zum ersten Mal Oma.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und das in jugendlichem Alter :D
     
  7. #46 dunnawetta, 25. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ei, dann gratuliere ich mal ganz herzlich dazu, daß da jetzt der erste Schritt gemacht ist. Und drücke die Daumen, daß weiter alles glatt läuft.
    LG
    Anne
     
  8. #47 Rico wolle, 25. März 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    na dann .... herzlichen glückwunsch :D

    freu mich dann aber schon riesig auf die fotos der enkelchen :zwinker:

    liebe grüße gabri :)
     
  9. #48 Gruenergrisu, 25. März 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Reginsche,
    die Situation hast Du herbeigeführt, weil Du eine Nisthöhle angeboten hast. Nun mußt Du auch die Entscheidung treffen, Nachwuchs zuzulassen. Wenn Du Platz hast oder auch die Küken abgeben würdest, kannst Du der Natur ihren Lauf lassen. Luca wird ja weitere Eier im Abstand von einigen Tagen legen. Wenn DU den Nachwuchs nicht beherbergen kannst (Du kannst die Küken in absehbarer Zeit nicht mehr mit den Eltern zusammen halten), schiebe Kunsteier unter.
    Ich würde mich in keinster Weise darauf verlassen, dass die Eier nicht befruchtet sind.
    Grüße
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Reginsche,

    normalerweise legen sie ca. 4 Eier, jeden 2. Tag eins. Sie brüten entweder ab dem ersten, spätestens aber ab dem letzten Ei. Die Brutdauer beträgt ab dem fest Brüten ca. 30 Tage.

    Ich glaube, diese Entscheidung kann dir hier keiner abnehmen... :zwinker:
    Ich sehe das ansonsten wie Gruenergrisu...
     
  11. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche! Alle Anlagen;Characktereigenschaften,liebenswürdigkeit,Zickigkeit,etc. sind bei den kleinen Federknäulchen schon da,willst du die etwa abkochen???8o :zwinker: Ich dachte immer zu einer artgerechten Haltung gehört die Jungenaufzucht und Oma werden ist garnicht so schlimm,bin auch schon eine.:D lieben Gruß Waltraud!
     
  12. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Reginsche,(werdende Omi)

    Siehst Du : Was die Legenot angeht solltest Du Dir doch keinen Kopp machen,dass hat Luca doch meisterhaft hinbekommen...-ohne Hebamme!!!

    Die "Eierentscheidung" kann dir hier keiner abnehmen,-ich denke dass solltest du mit Deiner Familie abklären,-weil die doch unmittelbar davon betroffen sind.

    Ich persönlich würde zumindestens 1-2 Eier bebrüten lassen,-damit die Grünen ein Erfolgserlebnis haben,-denn ich weiss nicht wie frustriert die beiden es finden wenn Luca brütet und brütet und nix kommt,-nicht dass sie aus lauter Frust dann anfängt zu Rupfen.
    Wenn Platz für dir Jungen da ist,-ich würd es probieren.

    Wie gesagt,-die Entscheidung musst ganz alleine Du und Deine Lieben treffen.
     
  13. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Susanne, wenn es nach meiner Familie gehen würde, kann ich ihnen die Eier nicht tauschen.

    Die wollen kleine Killeramazonen.

    Mein Bauch sagt ja, mein Kopf sagt nein.

    Eigentlich bin ich ein Mensch der der Natur gerne ihren freien Lauf läßt.

    Nun bin ich selber betroffen und auch selber Schuld.
    Ich hab ja schließlich diese blöde Höhle aufgestellt.

    Ich bin ziemlich durcheinander und muß das erst mal alles ordnen.
     
  14. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Ich hab schön öfters daruber gelesen ,dass die lieben Geierchen nicht nur in Höhlen ,sondern wenn die Bock haben auch am Boden ihre Eier ablegen.
    Die Nisthöhle,die du da zur Verfügung gestellt hast,-ist meineserachtens nur bequem für die Beiden.
    Es hätte doch aber genauso gut sein können dass Luca sich ein anderes Plätzchen aussucht.

    Komisch,....irgendwie war mir klar dass Deine Familie "PRO KILLERAMAZONE" ist.:zwinker:
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tja, die brauchen ja auch da nicht rein.
    Ich bin ja die doofe die sich angreifen läßt.

    Aber ich liebe diese große hübsche Killeramazone.

    Er war sooooooo lange alleine und darf nun endlich glücklich sein.
    Das er mich angreift ist doch vorprogramiert.
    Vielleicht denkt er wirklich ich würde ihm Luca wieder wegnehmen.

    Aber um keinen Preis der Welt würde ich diese Beiden Vögel trennen.

    Wir sind gerade am überlegen wie wir das hinbekommen mit der Außenvoliere.
    Da müssen wir nämlich durch die Futterküche eine Schleuse bauen.

    Da Pepito ja so ein Schreihals ist ( morgens und abends) möchten wir doch unseren Nachbarn auch was gönnen.:D
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach vergessen

    Gestern Abend 21:00 Uhr

    Ich stand vor dem Vogelzimmer und kramte im Vogelschrank rum.
    Hab die Plastikeier gesucht.

    Im Vogelzimmer war schon Licht aus aber was hörte man da???

    Genau Luca und Pepito.
    Sie waren schwer beschäftigt.
    Im dunkeln8o 8o

    Hab vor mich hingeschmunzelt und bin dann mit dem Plastikei zu meinem Mann gegangen.
    Dann öffnete ich ganz vorsichtig meine Hand und mein Mann fing sofort an zu meckern.
    "Bist du blöd, warum nimmst du das Ei da raus"?????
    Diese bösen und fragenden Blicke hättet ihr sehen sollen.:+schimpf

    Ich hab mir dann eins geschmunzelt.:D

    Da erst hat Göttergatte gemerkt, dass ich ihn verar.....t habe.

    Man konnte das Entsetzen so richtig in seinen Augen sehen.:D

    Meine kleine Tochter war total entäuscht.
    Sie dachte, dass Ei wäre so groß wie ein Hühnerei8o 8o
    Arme Luca.......
     
  17. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    OOOOops,bist du sicher ,dass Dein Mann nicht selbst noch mal Nachwuchs möchte???-so wie er reagiert:zwinker: :zwinker: ...

    Ist aber auch gemein,...dass mit dem Gipsei.



    Aber mal eine andere Frage....unterscheiden sich Amazoneneier von Graupapageieneier???

    Wenn nicht ,-wäre es denn rein Theoretisch möglich einer Amazone ein Graupapa Ei unterzuschieben,-und würden diese das fremde Küken mit aufziehen??...ich weiss dass ist jetzt ganz am Thema vorbei,-aber ist mir gerade so eingefallen.:+schimpf
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ähhhh ich hatte noch keine Graueier.
    Ich weiß nciht ob das gehen würde.

    Hab so was aber auch noch nie gehört.
     
  19. VogelFee

    VogelFee Guest

    Ausbrüten !!!

    Also liebe Reninsche,

    ich bin für das ausbrüten !!!!:beifall: :beifall:

    am liebsten würde ich ja selbst ein Amma-chen nehmen, aber die sind einfach zu teuer !! an Liebe und Platz sollte es da nicht mangeln!

    sag mal hast Du Deine Geier auch im Fotowettbewerb??
    ich hab meine Möre 4 mal reingestellt.:prima:

    Aber mal im ernst ! Du mußt weiterschreiben, die Geschichte ist genial ! und biittttt e ich will doch die Kücken sehen und ach das wäre doch zu schön !

    Du wird Amma Omma !!

    sei lieb gedrückt ! ich fühle mit Dir und Dein Kampf !;) ;) ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    So nun mal wieder ein kleines Update.

    Ich hab ja nun seit dem Sonntag vor mich hingegrübelt.

    Danke für die vielen Mails, die ich bekommen habe.

    Mit meiner Familie bin ich am kämpfen gewesen ohne Ende.
    Die kleine Tochter hat geheult wie ein Schloßhund und von der Großen wurde ich als Mörderin beschimpft.

    Meine Entscheidung ist mir echt nicht leicht gefallen denn es gab vieles was für eine Brut spricht und auch genauso vieles was dagegen spricht.

    Ich werde Luca und Pepito ihr Glück lassen.
    Ich kann ihr die Eier einfach nicht wegnehmen.
    Sie sitzt da so fest in ihrem Kasten und Pepito sieht sooooo stolz aus.
    Ich kann es einfach nicht übers Herz bringen.

    Ich hoffe nur, dass ich von Einigen hier jetzt nicht als Papageienvermehrer hingestellt werde.

    Wenn aber mal sieht das Pepito 19 Jahre in Gefangenschaft als Einzelvogel gelebt hat und vorher die große Freiheit genießen durfte.

    Luca ist 11 Jahre alt und ganz alleine gewesen.

    Ich denke es ist einfach nur fair sie brüten zu lassen.

    Zu einer artgerechten Haltung gehört das wohl auch.

    Ich denke mit den Kleinen ( falls dann welche kommen ) werde ich auch kein weiteres Papageienelend fördern denn jeder der mich kennt weiß wie sehr ich darauf achte, dass es meinen Abgabevögeln gut geht und es ihnen an nichts fehlt.
    Selbstverständlich werden sie nicht in Einzelhaltung abgegeben.
    Und auch ganz bestimmt nicht in einen kleinen Käfig gesteckt.

    Nein die Plätze werden ganz gezielt ausgesucht.

    Aber so weit will ich noch gar nicht denken denn das hat alles noch so viel Zeit.

    Ich hätte auch von Anfang an den Mund halten können und über die Eiablage von Luca gar nicht berichten brauchen aber ich sag euch, ich bin ein ehrlicher Mensch.
    Ich hoffe nun darauf, dass ihr mich versteht und mir vielleicht auch ein bisschen zu Seite steht.

    Ich habe nun angefangen Eifutter mit ins Futter zu mischen.

    Jetzt hab ich bestimmt immer mal wieder ein paar Fragen.
    z.B. Wie lange sie nun wirklich auf den Eiern brütet.
    Die einen sagen 30 Tage, andere sagen 25-28 Tage.
    Ich weiß es leider nicht genau.

    Und wenn dann wirklich Kleine da sein sollen, müssen sie ja auch ihren Fußschmuck bekommen.
    An welchem Tag muß ich denn das machen.

    Hat zwar alles noch Zeit aber es ist einfach besser im Vorfeld schon alles zu wissen.

    Bitte liebe Leute, seit mir nicht böse, dass meine Entscheidung jetzt so ausgefallen ist.:)
     
  22. #60 dunnawetta, 28. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Regina, ich finde Deine Entscheidung richtig. Alle Hochachtung.
    LG Anne
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...