Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; oh wie schön ( das mit Luca) !!! Oh wie blöd....das mit den Grauen.. aber wie Du schon sagst, es ist halt immer irgendwas!! Hier ist das auch...

  1. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    oh wie schön ( das mit Luca) !!!
    Oh wie blöd....das mit den Grauen..
    aber wie Du schon sagst, es ist halt immer irgendwas!!
    Hier ist das auch so...zwar nicht unbedingt mit den Geiern, aber so ein Leben und Arbeiten im Hotel bringt auch jeden Tag Überraschungen mit sich ( und nicht immer Positive!)
    Gute N8
    iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    @ Reginsche:

    Ihr habt aber keine Mäuse oder ähnliches vor dem sich die Geier erschrecken könnten?

    Schön ,dass es mit Luca bergauf geht,-der Tread ist morgens immer mein erster Weg im Forum.:D
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ne Mäuse laufen da nicht rum.
    Ich glaub, das hätt ich schon gemerkt.

    Heute ist Luca wieder ganz schön aufgedreht gewesen.
    Ich kann sie aber nicht in die Voli setzen.
    Aber es ist wirklich schön zu hören wie sie wieder Töne von sich gibt.
    Und heute hab ich sie auch das erste Mal einen richtigen Satz sagen gehört.

    Ihre Sprachbegabung hat sich ja sonst immer nur auf das Wort Ruhe beschränkt aber heute, als mein Mann bei ihr war, sagte sie doch glatt zu ihm "Komm mal her" Wir Beide haben und nur ganz verdutzt angeschaut mit dem fragenden Blick, seid wann den Luca sprechen kann.

    Aber leider wackelt sie noch immer sehr stark mit dem Kopf und ist wirklich manchmal ziemlich unkontrolliert.
    Aber das wird bestimmt auch wieder besser.

    Pepito dagegen leidet echt.
    Er frisst nur noch ein klein wenig Obst.
    Jetzt geb ich ihm immer eine Walnuß am Abend damit er wenigstens etwas futtert.
    Die mag er nämlich total gerne.
     
  5. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hey,
    freut mich das es luca wieder besser geht.
    wie gehts ihr denn jetzt inzwischen?
     
  6. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    das ist ja sehr schön das es deiner luca schon viel besser geht. kann denn der arzt so garnicht sagen was sie eventuell gehabt haben könnte?

    ansonsten wie immer daumen- und krallendruck:zustimm: das es mit der kleinen maus weiter bergauf geht und dein pepito endlich mit seiner luca wieder schnäbeln kann.:trost: der arme kerl wird ja sonst noch ganz trübsinnig.
    lg ARA.BR
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Luca wird eigentlich von Tag zu Tag munterer aber noch ist es ein nicht so befriedigendes Ergebnis.
    Sie ist noch immer sehr unkontrolliert und daher kan ich sie immer noch nicht in die Voli bringen.
    Aber ich stelle ihren Käfig immer wieder davor und gestern hat sie auch das erste Mal Kontakt zu Pepito gesucht.
    Vorher wollte sie immer nichts von ihm wissen.

    Wir müssen halt einfach weiter abwarten.
    Wenn es denn wirklich ein schweres Schädel-Hirn Trauma ist, kann es schon einige Wochen dauern bevor das ausgeheilt ist.

    Aber wenigstens frisst sie gut. Obst und Gemüse ohne Ende und auch Körner vertilgt sie.
     
  8. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo reginsche
    freut mich sehr das es mit luca weiter bergauf geht.
    daumen und krallen bleiben gedrückt.
     
  9. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Reginsche,

    ich spreche mal im "wir" -Ton...
    wir warten auf Neuigkeiten?!? Wie gehts Euch denn? Dir, Luca, Pepito?
    Lg aus Ostwestfalen,
    Iris
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja, wie gehts uns????

    Also mir gehts grad mal nicht so toll.
    Hab da ein kleines Tief.

    Bei Luca sieht es unverändert aus.
    Sie sitzt da und wackelt mit der Birne.

    Es dauert bestimmt sehr lange bis das richtig ausgeheilt ist.
    Aber sie frisst gut und gibt auch viele Laute von sich.
    Was mir aber auch aufgefallen ist, dass sie total schreckhaft geworden ist.

    Pepito dagegen ist wieder ziemlich still geworden.
    Er schreit nicht mehr so viel aber leider frisst er auch nicht richtig.
    Ich stopf ihn schon immer mit Walnüssen und Bananenchips voll.

    Ach menno, wenn ich doch nur schon wieder in die Voli setzen könnte.
     
  11. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche
    Wie geht es Luca ??
    Futtert Pepito wieder??
    Ich denke alle sind neugierig!!

    Gruss Elke
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich würd sie so gerne wieder in die Voliere setzen aber ich weiß leider auch, dass sie sich dort nicht zurecht finden würde.
    Sie würde bestimmt immer wieder abstürzen da sie sich noch nicht so recht auf dem Ast halten kann.

    Aber sie erzählt jeden Tag mit ihrem Pepito und es ist schön zu hören wie die Beiden auch durch Wände sich miteinander verständigen.

    Pepito frisst im Moment nur ein bisschen Obst und jeden Abend seine Nuss.
    Sonst nichtst.
    Er schreddert Äste und zerlegt gerade die Voliere.
    Da muß ich in absehbarer Zeit rein und die dicken Äste erneuern.
    Die zermalmt er nämlich gerade und es ist nur noch eine Frage der Zeit und dann bricht da drin alles zusammen.
     
  13. #652 Rico wolle, 27. Juni 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    da wäre ich auch vorsichtig ... sonst ist der ganze fortschritt wieder hin wenn pepito sie stürmisch begrüßt ... und das mit dem abstürzen ist auch gegeben wenn sie noch so unsicher ist ...

    du schreibst sie reden und quatschen miteinander durch die wände ... kann nicht der käfig von luca vor die voliere ... vieleicht tut das beiden gut und er frisst wieder mehr ??

    oder der käfig wird an die voli gehangen wo pepito seinen sitzast hat ... so dass sie eine höhe haben ...
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Haha Gabri du bist ja lustig.
    Ich kann doch den Käfig nicht in die Voli bringen.
    Wie soll ich denn dann Luca füttern.
    Ich käme ja nie wieder an sie ran.

    Vor die Voliere stelle ich den Käfig sehr oft aber auch nur unter Beobachtung.

    Wir haben da so ein paar neugierige Grautiere, die immer auf dem Käfig rumklettern wollen.

    Und dann haben wie da einen Grauen der gerne mal die anderen ärgert und ganz besonders die die in Käfigen sitzen.
    Da kann man so schön in die Füße beißen.

    Aber so oft es geht, stell ich den Käfig davor.
    Pepito ist dann immer ganz aus dem Häuschen.
    Nehm ich Luca aber wieder mit, sieht man seinen traurigen Blick und mir zerreißt es fas das Herz ihn so leiden zu sehen.
     
  15. #654 Rico wolle, 27. Juni 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    man reginsche .... hatte doch geschrieben .... an .... nicht in :zwinker:

    weiß doch dass du sonst gefressen wirst :+schimpf

    wie ich es schrieb dachte ich mir schon dass du einen grund dafür hast ... und die anderen geier ja auch noch darin sind ....

    hmmmm ... dann machste plexiglas um den käfig dass die grauen nicht daran können :zwinker:

    sabine ... grünergrisu ... hat im krankenforum geschrieben dass es bis zu einem jahr dauern kann bis die papas sich wieder nach einem eventuellen hirntrauma erholen ... wenn es sich denn bei luca um eines handelt ....

    bis dahin ist der arme pepito ja voll dünn

    vieleicht kann dein dich liebender mann was passendes basteln ...

    was für außerhalb der voli natürlich :D
     
  16. #655 Gruenergrisu, 27. Juni 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gabri,
    ich habe es mal nachgeschaut: Maja hatte am 6.7.06 den Unfall und am 31.7. hat sie dann selbst entschieden, auf Biegen und Brechen zum Willi zu wollen. Sie konnte dann schon auf dem Ast sitzen, hatte aber lange Zeit noch neurologische Symptome. Den langen Weg in und aus der Außenvoliere durfte sie für ca. 1 Jahr nicht mehr fliegen. Wir haben sie im Transportkäfig getragen, was sie begeistert mitgemacht hat. Eines Tages wollte sie dann nicht mehr einsteigen. Ab dann wollte sie wieder fliegen.
    Der Vogel war ein echtes Phänomen. Sie hat uns immer ganz genau gezeigt, was sie sich zutraute und bewältigen konnte und wie es ihr geht. Auch heute, wieder 100% fit, hat sie immer noch vollstes Vertrauen zu uns, dass wir nur das Beste für sie wollen, obwohl sie nicht zahm ist.
    Ihr hat es sehr geholfen, dass sie immer mit dem Schwarm zusammen war. Die anderen waren mucksmäuschenstill über die ganze Zeit, bis es ihr besser ging. Starkes Team.
    Grüße
     
  17. #656 Rico wolle, 27. Juni 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    du hast ja auch ein starkes team sabine :zwinker:

    das hatte ich mir auch so für luca und pepito vorgestellt ... aber reginsche weiß natürlich schon was sie macht ... war nur ein vorschlag von mir ...

    denn wenn es so lange dauert ... kann ja pepito nicht so lange diäten ...
    und vieleicht bringt es luca auch was .... natürlich darf sie von den anderen nicht geärgert werden .... und sie ist ja auch sehr schwach ... vieleicht hat sie in nem extra raum mehr ruhe ...

    wie geschrieben .... würde ich versuchen dass sie sich sehen können und nebeneinander stehen
     
  18. #657 Angelika K., 28. Juni 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Reginsche.

    Auch weiterhin gute Besserung für Luca. :trost:

    Ja, wir machen uns schon so unsere Gedanken... :zwinker:

    Hast du nicht noch einen "Wohnzimmerkäfig" für Pepito ? Er kommt unten
    aus der Voliere raus zu Luca. Dann habt ihr beide unter Aufsicht. :D

    Ich kann von hier aus nicht beurteilen ob das für Luca nicht zu stressig ist.

    Wenigstens würde Pepito dann wieder anständig futtern.
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hmm, da muß ich mir mal was überlegen.

    Ich hab ja hier noch eine Voliere stehen als Notfallvoli oder auch Quarantäne.
    Da sitzen eben aber zwei Graue drin die sich eigentlich vergesellschaften sollten.

    Das klappt aber nicht.
    Da könnte ich Pepito und Luca reinsetzen aber dann bleibt noch ein weiteres Problem.
    Die Volierentür ist so groß wie die gesamte Voli und läßt sich nur im Ganzen öffnen.
    Das kann man auch nicht umbauen.
    Wenn ich die Beiden da reinsetze sind sie zwar zusammen aber ich komm nicht mehr an die Futternäpfe ran.

    Werde mir aber nun mal Gedanken machen was ich noch alles anstellen könnte um die Beiden irgendwie näher aneinander zu bringen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Training?

    Hallo Reginsche

    Tut mir Leid, dass du so lange auf Antwort warten musstest. Ich war weg und mein WLAN hat nicht richtig funktioniert.

    Dieser Thread ist ja nun schon sehr lang.. was mich auf den Gedanken gebracht hat, war diese Aussage von dir:

    In Die voli kann ich sie gar nicht stellen.
    Ich würde nicht mal die Tür aufbekommen ohne gleichen einen Killer an der Hand hängen zu haben.

    Ich trainiere Tuer oeffnen, d.h. ich lehre den Vogel, sich auf eine bestimmte Stelle zu begeben und erst dann/nur dann oeffne ich die Tuer.

    Wie gesagt, war nur so ein spontaner Gedanke....

    LG
    Gabrielle
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Garielle, das kannste bei Pepito getrost vergessen.
    Der rollt nur die Augen und wartet auf jede Gelegenheit mich anzugreifen.

    Heute hab ich Luca ins Vogelzimmer gebracht und vor Pepitos Voliere platziert.
    Den Käfig hab ich abgedeckt, damit der böse graue Timmy sie nicht frisst.
    Der macht hier so fast jeden Vogel dumm an.
    Außer Coco, an den traut er sich nicht ran weil er weiß, dass er gleich eins auf die Glocke bekommt.

    Ich glaube Pepito ist froh seine Luca bei sich zu haben.
    Er sitzt jetzt die ganze Zeit davor und schmachtet sie an.
    Wenn ich dann aber komme, greift er mich sofort wieder an.

    Er denkt bestimmt, ich will sie da wieder weg holen.
    Luca schläft auch heute im Vogelzimmer in ihrem Käfig.
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...