Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Reginsche, ich hätte die gleiche Entscheidung getroffen. LG Silvia

  1. #61 Silvia1956, 28. März 2007
    Silvia1956

    Silvia1956 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69254 Malsch
    Hallo Reginsche,

    ich hätte die gleiche Entscheidung getroffen.
    LG Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, wenn du schaust, dass die Kleinen in gute Hände kommen, dann kannst du das schon mit deinem Gewissen vereinbaren.

    In Sri Lanka leben beispielsweise Hunde wild. In Deutschland ist es normal, dass man sie als Haustiere hält und keiner beschwert sich, dass Hunde lieber wild leben sollten.

    Naja, lange Rede kurzer Sinn - was ich damit nur sagen möchte: ich finde es toll, bald Fotos von kleinen Amas zu sehen. Und mach dir mal kein schlechtes Gewissen.

    Naja, noch habe ich ja gut reden.... unsere sind erst in 3 Jahren soweit.....

    Viel Glück auf jeden Fall und viele liebe Grüße

    Mirjam
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber noch ist es nicht so weit, da kann noch viel passieren :+klugsche also erstmal Daumendrück
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Reginsche,
    ich finde Deine Entscheidung genau richtig! Noch besser hätte man die Vor- und Nachteile nicht abwägen können.
    Jetzt dürfen Deine Beiden auch in diesem Punkt glücklich sein. Wie schön!
    Ich bin ganz sicher, dass Du später auch mal einen sehr guten Platz für den Nachwuchs finden wirst.
    Mit der Einstellung, die Du hast wird Dich niemand verteufeln, sondern wie schon geschrieben wurde:
    HOCHACHTUNG!
    Ich drück fest die Daumen, dass alles gut läuft!
    Ganz liebe Grüße
    Kati aus dem Grauenforum
     
  6. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche! Auch ich finde deine Entscheidung richtig,:zustimm: Du bist ja nicht irgendein Papageienvermehrer,sondern machst dir Gedanken von Anfang an,das kann nur gut gehen! Und selbst in Papageienauffangstationen hängen Nistkästen,wie du schon sagtest,es gehört zu einer Artgerechten Haltung dazu! Ich wünsch dir alles gute mit den Kleinen!
     
  7. kiora

    kiora Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Super Geschichte!

    Hallo Reginsche!

    Hab die Geschichte verfolgt und muss sagen "Hut ab"! ;)
    Hast ja echt intelligente Papas, die genau wussten wie sie verhindern können dich an die Höhle zu lassen. Hab auch herzlich gelacht :D

    Denke du hast dich richtig entschieden, da sie ihr Glück so ausleben können und sie ja sehr dafür gekämpft haben. Man sollte die Zucht zwar nicht unterstützen, aber der Natur trotzdem soweit es geht freien Lauf lassen.

    Echt Spitze!:zustimm: :beifall:


    glg:prima:
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Regina,

    bisher habe ich ja nur mitgelesen und mich voll und ganz wiedererkannt.
    Ich habe das Thema, wie guckt man in die Bruthöhle auch zur Zeit hier - sogar in zwei Kästen - und es unterscheidet sich nicht von dir und deinen Grünen.
    Graugeier können genau wie die Grünen zu wahren Killer-Federgugeln werden.

    Ich finde deine Entscheidung, die Eier nicht auszutauschen auch richtig.
    Als ich damals meine Zuchterlaubnis gemacht habe, war mein ATA entzückt über meinen Satz, dass eine Brut, wenn sie denn von den Tieren selbst angestrebt wird, als artgerecht zu verstehen ist.........er sieht das nämlich genauso.

    Gerade solche Tiere, wie wir sie haben, die bei uns erfahren, dass ein Papageienleben soooo schön sein kann, leiden eher, wenn ihre Bruterfolge ins Leere laufen.
    Ich habe die ersten Gelege bei meinen Grauen damals gelassen und die waren unbefruchtet, bzw. bildeten sich aus welchen Gründen auch immer keine Küken.
    Die nächsten habe ich dann doch ausgetauscht und die Enttäuschung, dass schon wieder nichts rauskam war ihnen anzusehen.

    Wenn sie Jungtiere aufziehen, sind sie rund vier Monate beschäftigt und es wird dann wohl auch bei einem Geleg pro Jahr bleiben.......und auch nicht zwangsweise jedes weitere Jahr eins folgen.

    Bei meinen war es so, dass sie nach dem "Misserfolg" auch ohne Nisthöhle stets auf der Suche nach geeigneten Plätzen waren und letztendlich die Eier auf dem Volierenboden gelegt wurden. Dadurch hatten wir ja auch nichts gewonnen, also gibts jetzt einen Kasten wenn sie zeigen, dass es soweit ist.
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Vielen Dank, dass ihr mir nicht zerreist für meine Entscheidung.

    Heute gab es allerdings auch schon die ersten Probleme.
    Luca hat ihr zweites Ei gelegt aber nicht in der Höhle sondern sie hat es vom Ast aus fallen lassen.

    Das Ei ist blutverschmiert gewesen und leider auch kaputt.

    Ich kann noch nicht mal sagen ob es von heute ist.
    Vielleicht hat sie es auch gestern schon gelegt.
    Ich hab nämlich nicht auf dem Boden nachgesehen.

    Bin jetzt schon mir einigen Züchtern in Kontakt getreten und hoffe, dass es nicht so schlimm war.
    Das Ei selber ist wohl eher deformiert denn es ist nich wie ein Ei sonder eher wie ein runder Ball.
    Vielleicht hat auch das ihr Probleme bereitet.

    Werde aber vorsorglich morgen unseren TA nochmal anrufen.

    Werd mal ein Bild vom Ei einstellen.
     

    Anhänge:

  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Reginsche,

    wie geht es euch - den werdenden Eltern und Großeltern?
    Ich habe mich wegen des Eies erkundigt. Man sagte mir, dass es auch bei Hühnern vorkommt, dass beim ersten Legen Blut am Ei sein könne und dass auch das Ei deformiert sein könne... Ich gehe davon aus, dass das auch bei den "grünen Hühnern" dann ähnlich sein kann und du dir keine Sorgen machen musst, wenn ansonsten mit Luca alles i.O. ist.
    Wenn du magst, kopiere ich deinen Beitrag mit dem blutigen Ei ins Krankheitsforum. Gib mir bitte Bescheid, wenn ich das machen soll.

    Ich habe mir von meinem Züchter sagen lassen, dass das i.d.R. 30 Tage ab dem festen Brüten bis zum Schlupf dauern soll.
     
  11. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mal abgesehen davon, daß Dein Hühnchen Bälle legt haben Amazonen-Eier alle diese Farbkomposition?

    Sieht echt toll aus!

    Meine Henne legt (gotteidank!) keine Eier.

    LG
    Wanda mit Nora
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Luca geht es gut.
    Ich bin gerade Streife gegangen.

    Nue ein Gangster kam mir wieder in die Quere.
    Eigentlich wollte ich ihm Handschellen anlegen aber dagegen hatte heftigst protestiert.
    Naja aber Luca geht es gut.
    Aber noch kein Ei Nr. 3 da.

    Vielleicht morgen.

    Hab auch heute mit dem TA telefoniert.
    Auch er sagte mir, dass ich mir nicht immer so große Sorgen machen muß.
    Solange es Luca guht geht ist die Welt in Ordnung.

    Auch mit Werner Fauss hab ich gestern noch lange telefoniert.
    Er sagte gestern das Gleich wie mein TA heute morgen.

    Sybille, brauchste nicht ins Krankenforen verschieben.
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Reginsche,

    gibt es was Neues? Wie geht es Luca? Das 3. Ei schon da?:zwinker:
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Eigentlich müßte ja ein dritte Ei schon da sein aber es ist keins da.

    Keins in der Höhle und keins auf dem Boden.

    Ich geh immer nur noch ganz kurz ins Vogelzimmer da ich die Grünen nicht stören möchte.

    Allerding leiden die Grauen darunter auch ein klein wenig.

    Meine kleine Tochter geht jetzt sehr oft hinein denn da verhällt sich Pepito ganz ruhig.
    Sie setzt sich dann immer auf einen Stühl und die kleinen Minimonster kommen gleich zu ihr und lassen sich beschmusen.

    In der Zeit kann sie natürlich auch gleich Pepito ein wenig beobachten.
    Allerdings tut sich da bei ihm nicht viel.
    Entweder sitzt er stolz vor der Höhle oder aber etwas weiter hinten in der Voliere. Dabei aber immer sehr sehr wachsam und immer auf dem Sprung.

    Wenn ich jetzt mal rechne.........Sonntag das erste Ei, Mittwoch das Zweite dann müßte eigentlich heut das Dritte da sein. Vielleicht legt sie es aber in der Nacht oder es bleibt bei diesem einen Ei.

    Morgen werd ich die Kamera im Vogelzimmer umbauen.
    Eich werde sie so anbauen, dass ich dann in die Voliere der Grünen schauen kann.
     
  15. kiora

    kiora Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Neues?!

    Hey Reginsche,

    Gibt`s was neues von deinen 2 Süßen? Ist mittlerweile ein weiteres Ei dazugekommen? Und wie geht`s den Beiden?

    lg
     
  16. #75 Reginsche, 2. April 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Den Beiden geht es sehr gut.
    Ich laß sie ja soweit es geht in Ruhe.

    Stören möchte ich nun wirklich nicht.
    Pepito ist immer sehr nervös wenn ich das Vogelzimmer betrete.

    Ein Ei ist nicht mehr dazugekommen.

    Aber ich denke sie hat auch mit dem Einen ganug zu tun.

    Ich hab ja nun die Kamera umgebaut und kann die Beiden immer beobachten.

    Sofern Luca mal aus ihrer Hütte kommt.:D
     
  17. kiora

    kiora Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    das klingt doch gut....

    Hey Reginsche!
    Schön das es den beiden gut geht! :prima: ...und dir hoffentlich auch.
    Ich wünsch den beiden, dass das Ei befruchtet ist und alles einwandfrei über die Bühne geht! Damit sie nicht "schonwieder" in ihrem Leben enttäuscht werden und damit sie fühlen können, was es heißt Vogel und Mama- und Papa-Papa zu sein! *daumendrück*
    Jetzt hockst du bestimmt die längste zeit vor der Kamera um weiter zu spannern :D

    Super, dass du dich in diesem Fall für das ausbrüten entschieden hast....:zustimm: Ist meiner Meinung in deinem/euren Fall das einzige Vernünftige!

    glg
     
  18. #77 Reginsche, 3. April 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja ich schaue oft Geier TV.
    Aber nur um zu sehen wie es denn Luca so geht.

    Sie kommt ja nicht mehr raus wenn ich im Vogelzimmer bin.

    Ich schau dann Fernsehen und kann sie ganz gut beobachten.
    So kann man auch sehen ob es ihr gut geht.

    Schade, dass ich keine Nistkastenkamera habe.:~
     
  19. kiora

    kiora Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Und, gibts was neues bei euch?
    Brütet Luca brav und wird von ihrem Ehegatten schön versorgt?

    glg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. coci

    coci Guest

    hallo,da drück ich euch alles,was zu drücken ist:zwinker: bin gespannt wann,wie ,wo,es los geht.schade das du keine cam.im nest hast.ist bestimmt jetzt schon intressanter als jeder tv-film:zustimm:
     
  22. #80 Reginsche, 8. April 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tja, eine Cam hab ich deswegen nicht im Kasten weil ich mir so was ja gar nicht gerechnet habe.

    Luca brütet brav und Pepito der kleine Killer passt auch ganz brav auf.

    Ab und an kommt Luca ja mal aus der Höhle raus und läßt sich ganz liebevoll von ihrem Gatten füttern.

    Sieht zu niedlich aus.
    Ich kann es allerdings auch nur durch die Kamera beobachten.

    Sobald ich das Vogelzimmer betreten würde wäre sie ganz schnell wieder verschwunden.
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...