Ich wieder:Nächstes Rosi-Problem

Diskutiere Ich wieder:Nächstes Rosi-Problem im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Rosilein gehts gar nicht gut. Ich hab ja geschrieben, dass ich mal vor drei Wochen oder so ein Ei am Boden gefunden hab. Seitdem war nix mehr....

  1. #1 SchwarzerPhönix, 7. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Rosilein gehts gar nicht gut.
    Ich hab ja geschrieben, dass ich mal vor drei Wochen oder so ein Ei am Boden gefunden hab. Seitdem war nix mehr.
    Heute so um 19 Uhr hab ich dann wieder eins gefunden: kaputt und leer!8o
    Scheint so als hätten die beiden das innere gefressen. naja, soweit so gut. Sind halt Tiere, und ein wenig Eiweiß ist auch nicht schlecht...8)
    Nur, Rosi die arme Maus, sitzt nun voll apartisch aufer Stange, schließt die Augen, lässt das Schwänzchen leicht hängen(abgeknickt) und plüstert sich leicht auf!
    Ich natürlich gleich "Oh nein!" und Rotlicht geholt. Hab erst an Legenot gedacht, da ich ja auch schon beschrieben hab, dass sie sehr "unmunter" ist und deswegen vielleicht zu schwach...Dann ist mir aber eingefallen, dass ja eigentlich noch gar kein zweites Ei kommen kann, wenn heute erst eins gelegt wurde...
    Was kann das nur sein?!:( 8o
    Die kleine guckt zwar, wenn ich rufe, hat aber sonst sehr oft die Äuglein zu. Ausserdem lässt sie sich unnatürlich doll anfassen. Gut, Rosi kann man auch im "Normalzustand" über das Brustgefieder streicheln, aber ich hätte sie eben fast in die hand nehmen können, um sie von der Stange zu pflücken!!!
    Ich hab deswegen mal versucht, ihren Bauch abzutasten! Anner Brust fühle ich das Brustbein noch nicht(zu viele Federn drüber. Kann sie ja nicht von der stange drücken:~ ). Jedoch ist zwischen den Beinen eine "scharfe kante" oder so zu fühlen? Das ist doch nicht normal, oder?
    Mache mir echt Sorgen!
    Soll ich zum TA? Was hilft da? Vitamine? Besonderes Futter?
    Joker ist ganz still, als ob er merken würde, dass es ihr nicht gut geht(oder er ist einfach geschockt vom roten licht der lampe:D ) An ihm liegts nicht...
    Helft mir...
    LG Anne:o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also, direkt nach dem Legen -und das war es ja, wenn Du das Ei erst um 19 Uhr gefunden hast, sind die Vögel schon oft völlig kaputt. Nichtsdestotrotz würd ich an Deiner Stelle mit Rosi zum Tierarzt gehen. Ist nämlich merkwürdig, dass zwischen den Eiern soviele Tage lagen. Normalerweise kommt jeden 2. Tag eins. Wer weiß, vielleicht stimmt irgendwas nicht. Außerdem kann der ihr mal eine Zusatzdosis Calzium spritzen, damit sie auf jeden Fall damit ausreichend versorgt ist.
    Wenn sie heute wieder ganz normal ist, kannst Du ihr auch selbst Calzium geben. Einfach eine halbe Tablette Calzium sandoz forte (Apotheke) im Trinkwasser auflösen. Das darf Joker auch mittrinken. Trotzdem würd ich das lieber einmal röntgen lassen, damit Du ganz sicher sein kannst, das da nicht noch irgendwas im Legedarm hängt. Ich drück Euch die Daumen, dass síe "nur" kaputt war vom Legen und heut wieder fit ist :prima:
    Viele Grüße, Nina
     
  4. #3 SchwarzerPhönix, 8. November 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Momentan ist sie nicht mehr so kaputt.:)
    Hoffe das war gestern Abend einfach nur Erschöpfung. Hab das Gefühl, dass aber trotzdem was nicht stimmt. Irgendwie steht sie ständig unter Stress.
    Fliegt zwar, bewegt sich aber wenig. Ich versuchs mal mit dem Calcium. Kann man den Tierchen eigentlich auch klein zerstampfte Eierschale geben?
    LG Anne:o
     
  5. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Du kannst ein Ei hartkochen und mit einer Gabel mitsamt Schale in einer Schüssel kleindrücken. Das kannst Du ihnen dann reinstellen. Mögen sie sehr sehr gerne:freude:
     
  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich würd Rosi einfach mal "einpacken" und mit ihr zum TA gehen....oder ihn wenigstens mal anrufen, ob er meint ob du kommen sollst - so mach ich es immer.
     
Thema:

Ich wieder:Nächstes Rosi-Problem

Die Seite wird geladen...

Ich wieder:Nächstes Rosi-Problem - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...