Ignorierung

Diskutiere Ignorierung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe vor 2einhalb Monaten einen 2. Welli zu meinem ersten gekauft. Den ersten hatte ich von Bekannten, die den Welli anscheinent lange einzel...

  1. Livia

    Livia Guest

    Ich habe vor 2einhalb Monaten einen 2. Welli zu meinem ersten gekauft. Den ersten hatte ich von Bekannten, die den Welli anscheinent lange einzel gehaltet haben. Jezt macht mein alter nichts mit dem neuen. Vielleicht kann mein altr nichts mehr mit Wellis anfangen? Jedenfalls kommt er öfters zu mir auf den Arm. Meinem neuen ist glaub ich langweilig (der motzt merine Alte auch manchmal an). Er spielt sehr oft mit dem Glöclchen. Und hanzahm ist er ja nicht, deswegen kann ich auch nicht mit ihm spielen. Ich frag mich, ob ich dann einfach einen 3. Welli gazuhollen könnte, da meine Alte anscheinend auch nichts mit weellis anfangen kann. Oder sollte ich lieber doch 2 dazuholen? Oder was kann ich noch machen, damit sie sich verstehen?
    Bittte helft mir :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baumbart, 6. Juni 2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Ich als unerfahrener Welli-Mitbewohner würde sagen, hol noch zwei dazu, denn eine gerade Zahl ist immer besser.

    Und dann kannst Du nur hoffen, daß die Natur ihren Lauf nimmt und durch das Mini-Schwarm-Leben der erste Welli wieder "resozialisiert" wird und in den Schwarm findet! :s
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    GEDULD GEDULD GEDULD:D

    Wellis spielen selten miteinander...soziale Kontakte gehen vor. Meine machen viel gemeinsam...kloppen, gegenseitig füttern und kraulen, um die Wette fliegen und knabbern. Liegt es vielleicht daran, dass du 2 Hennen hast? Deine Alte ist eine Henne und der Neue hatte eine hellblaue Wachshaut mit weißen Ringen um die Nasenlöcher...ich würde vielleicht einen der beiden gegen einen Hahn tauschen oder aufstocken auf 4...also noch 2 Hähne. 3 Wellis ist eine doofe Zahl...einer ist alleine, wenn sich ein Paar findet.
     
  5. Randall

    Randall Guest

    Hallo,

    abwarten heißt die Devise.

    Meine Siri hat über ein Jahr gebraucht, bis sie Kontakt zu den anderen Wellis aufgenommen hat.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Genau, Geduld! Mein Harald brauchte drei Monate, bis er Interesse an Siggi gezeigt hat. Mittlerweile kraulen und füttern sie sich. Aber das hat lange gedauert. Die beiden "Neuen" werden ignoriert (dabei wohnt der Detlef schon seit Januar bei uns).
     
  7. #6 ChicaBaby, 7. Juni 2004
    ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Hmh, bei meinen war das am anfang ähnlich..... hatte auch nur 2....
    dann wurde einer von beiden von meiner katze erwischt und er musst eine nacht beim TA verbringen, danach mochte meine Henne ihn nicht mehr und hat immer ziemlich doll auf ihn eingehackt.
    Na ja, dann bekam ich glücklicherweise von meinem Chef noch 2 süße piepser geschenkt.... die haben dann mal richtig wirbel gemacht und zack..... war mein erstes pärchen ein richtiges paar, mit kraulen und füttern usw.

    ich würde auch sagen, wenn du schon noch welche dazu holst, dann 2....
    denn 2 sind ein paar und 4 ein mini-schwarm.... ich denke, dann fügt sich vielleicht deine alte henne in den schwarm ein
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ignorierung