Ihr müsst mir dringend helfen bitte!!!

Diskutiere Ihr müsst mir dringend helfen bitte!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr alle, meine Frau und ich haben seit kurzem unseren Graupapagei "Rico", jetzt wollte ich Euch mal fragen, wie Rico am schnellsten...

  1. #1 jack-die-mucke, 17. März 2003
    jack-die-mucke

    jack-die-mucke Guest

    Hallo Ihr alle,
    meine Frau und ich haben seit kurzem unseren Graupapagei "Rico", jetzt wollte ich Euch mal fragen, wie Rico am schnellsten Vertrauen zu uns bekommt, denn er lässt uns noch nicht wirklich an sich ran und schnappt, nur Erdnüsse aus der Hand frisst er. Ausserdem hat meine Frau Angst, wenn er schnappt, dass es weh tun könnte. Wie nehme ich ihr die Angst?

    Und wegen dem Futter: Sollten wir das Gemüse wie Blumenkohl, Zucchini, usw. dämpfen oder lieber roh servieren???
    Und können wir auch Spargel, Sojabohnen, usw. aus der Dose verwenden oder nur Frischware???

    Sorry wegen der vielen Fragen, aber ich hoffe, dass mir jemand helfen kann!!!

    Gruß
    jack-die-mucke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Keine Erdnüsse!!!

    Hallo Jack,

    mit dem zutraulich werden musst Du einfach Geduld haben. Das kann lange dauern, kann aber auch sehr schnell gehen. Versuche ihn immer wieder zu locken. Aber lass bitte die Erdnüsse weg. Auch wenn er sie so gerne mag. Erdnüsse sind mit Schimmelpilzsporen übersäht. Auch wenn man diese nicht sieht sind sie da. Sie lösen Aspergilose aus. Dies ist eine wirklich schlimme Atemwegserkrankung. Es steht auch einiges darüber hier im Forum.

    Das Gemüse kannst Du in jeder Form anbieten. Ob roh, gedünstet oder gekocht ist egal. Roh hat es allerdings die meisten Vitamine. Von Dosengemüse würde ich dir abraten. Ist oft zusätzlich gewürzt oder mit Konservierungsstoffen versehen. Auch wenn drauf steht das keine drin sind. Das heißt nur das der letzte Hersteller (der die ganzen Sachen in die Dosen/Gläser packt) keine Konservierungsstoffe verwendet. Die anderen dürfen.

    Also lieber frisch.

    Auch wenn ich keine Graupapageien habe hoffe ich das ich Dir helfen konnte.

    Ach nochwas. Das wichtigste hätte ich fast vergessen. Schafft euch einen zweiten Graupapagei an. Papageien sind Schwarmtiere und brauchen Artgleiche Partner.

    D R I N G E N D ! ! !
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo

    und Willkommen bei den Grauen:0-

    Geduuuuuuuld und Lieeeeeeeeeeeebe:D

    Deine Frau sollte keine Angst zeigen- auch wenns schwerfällt und auch mal wehtut nicht losschreien. Vermeiden lässt sich das wohl nicht immer:D

    Das Gemüse gibts bei mir immer frisch, da ich von der Dosenware bezüglich der Beigaben nicht so überzeugt bin.

    Von den Anderen kommen bestimmt noch ausführlichere Kommentare:p :0-
     
  5. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo jack-die-muke,

    erstmal Herzlich Willkommen bei den Grauen von uns, das sind der Rainer und Oskar der Graue.

    Schau dir mal folgende Website an:

    http://www.papageienfreunde.com/index.htm

    Deine Frau darf dem Grauen gegen über keine Angst zeigen, sonst macht er sich einen Spaß drau sie immer wieder zu ärgern. Also nur Mut wenn´s auch mal zwickt. :o

    Was das essen betrifft gilt
    für meinen Oskar: Alles was ich an Gemüse roh esse ist er auch so alles andere wird leicht gedünstet. Und natürlich alles Frisch, in der Natur hängen noch keine Dosen in den Bäumen.

    Viele Grüße
    und noch viel Spaß

    von

    Rainer und Oskar :0- :0-
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jack!
    Eigentlich wurde alles wichtige schon erwähnt!
    Verzichte deinem Grauen zuliebe völlig auf die Erdnüsse,die schaden mehr als sie nutzen!
    Gemüse am besten immer frisch oder etwas gedünstet (ohne Salz) ,Dosengemüse ist wegen der bereits erwähnten Dinge nicht zu empfehlen.
    vertrauen wird er sicher noch zu euch bekommen,es dauert halt etwas an zeit,den Graue brauchen oft einige Monate bis sie sich völlig eingewöhnt haben.
    Natürlich ist eine Portzion Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt!
    Deine Fraue sollte auch versuchen ihre Angst zu überwinden,vielleicht probiert sie es vorerst nur wenn sie ihm leckerbissen anbietet .
    Auf alle Fälle vermeiden den Finger hinhalten und dan wieder schnell zurückziehen das aniemiert mit der zeit nur das er wirklich zuschnappt!
    Und noch was,Graupapagein wählen sich fast immer ausschließlich eine Bezugsperson,das heißt sie bringen meistens nur dieser Bezugsperson völliges Vertrauen entgegen und andere familienmitglieder werden ignoriert,dürfen ihn nicht kraulen oder im schlimmsten Fall werden sie auch gebissen!
    Da kann man nichts daran änderen sondern muß das so akzeptieren wie es ist!
    Die Bezugsperson wählt der Graue sich alleine aus und muß nicht die Person sein die am meisten Zeit mit ihm verbringt oder ihn täglich füttert oder versorgt.
     
  7. #6 Coco´s Boss, 17. März 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Jack.
    Auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Tja die Anderen haben Dir schon gute Ratschläge gegeben.

    Erdnüsse= Gift! (Pilze)

    Nur fällt mir auf das keiner was zum Blumenkohl schreibt???

    Det is och nit gut!
    Kohl sollte man nicht verfüttern!(Wegen der Blähungen)

    Ansonsten...
    Geduld und viiiiel Liebe,auch wenns manchmal schwerfällt.

    Das wird schon!
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Joe!
    Blumenkohl ist auch die einzige Kohlsorte die roh oder gekocht verfüttert werden kann ohne Blähungen zu verursachen!
    Ist auch nachzulesen im Buch Obst,Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche.
     
  9. #8 Coco´s Boss, 17. März 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Huch Sandra.
    Danke, wußte ich nicht.
    Wieder was gelernt.
    Dachte Kohl ist Kohl und hab mich nie an Blumenkohl rangetraut.
    Dabei sind die so billig und immer zu haben.
    Also Morgen probier ichs...nee die Grautiere!:D
    LG.
    Joe.
    :0-
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Joe!
    Ich habs bei meinen auch schon probiert roh und gekocht,allerdings geschmeckt hat es keinem!
    Ich denke aber das man nicht zu viel davon geben sollte trotzdem.
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jack,

    auch von mir ein Willkommen unter den Grauenfans!:0-

    Deine Fragen wurden dir ja schon beantwortet. Ich sehe das auch so, dass ihr zur "Zähmung das Graumonsters" viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Zeit braucht. Dann wird es schon klappen...;)
    Angst sollte deine Frau nicht zeigen, denn das könnte der Graue für sich ausnutzen.;) Jaja, ich weiß, dass das gar nicht so einfach ist.:D Habe selbst erst heute Morgen eine Fingerverletzung durch mein Graumonster erhalten... Da nicht zu schreien, kostet schon Überwindung...

    Zum Futter kann ich dir das Buch: "Obst, Gemüse und exotische Früchte" von Volker Würth aus dem Arndt- Verlag wärmstens empfehlen.;)
    Auch hier in den Vogelforen gibt es schon mehrere Beiträge zu dem Thema, z.B. hier
    Ihr solltet täglich eine Vielfalt an Obst-/Gemüsesorten anbieten, denn das Gesunde sollte mindestens die Hälfte des tägl. Futterbedarfs abdecken.

    Wie alt ist eigentlich Rico und woher kommt er?


    @Joe

    In oben angeführtem Buch steht:
    Zitat: "Neben dem Kohlrabi sind Blumenkohl und Brokkoli wohl die einzigen Kohlsorten, die unbedenklich an Papageien verfüttert werden können. Bei anderen Kohlsorten wurden nach der Verfütterung oftmals Verdauungsstörungen festgestellt. Blumenkohl und Brokkoli können sowohl roh als auch gekocht (in ungesalzenem Wasser) angeboten werden. ..." (S.83)


    Ups, Sandra war etwas schneller.:D

    Ich vermische meinen Geiern gekochten Blumenkohl und Brokkoli unter den abendlichen Brei, dann essen sie den, denn für Brei würden sie alles machen.;)
     
  12. #11 Coco´s Boss, 17. März 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Danke Sybille.
    Werd´s mal probieren.
    Hoffe das die Erfahrung von Sandra nicht auch bei mir kommt.
    Brauche dringend einen Ersatz - Leckerlie, da Lychees bald nicht mehr auf dem Markt sind und frische Kirschen "noch" nicht!
    Ja ja die Leckerlies der Geier...
    Würd ich nur halb soviel Obst wie die Geier Essen.....:D :D

    LG.
    Joe.

    :0-
     
  13. Zwergel

    Zwergel Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Jack

    Ich kann den Anderen nur zupflichten. Unsere Bine ist total auf meinen Mann fixiert und meinen Sohn und mich akzeptiert sie nur. Oft hängt sie mit ihrem ach so süßem Schnabel in unserem Arm oder Finger und es kostet verdammt viel Kraft da nicht zu schreien. Ich weiß nicht wie viele Diskusionen wir mit unserem Sohn(14) hatten um ihm zu erklären,daß Graue einen komischen Humor haben. Wieviel Spaß es ihnen macht,daß wir großen Menschen Reaktionen zeigen,wenn ihr kleiner Schnabel zufaßt. Aber er hat gelernt und wenn ich nun sehe wie die Beiden miteinander umgehen hätte ich nie im Leben daran geglaubt. Ich lese mich durchs Forum und kümmer mich darum das es immer Lecker gibt und Zeit für die Tiere ist,aber genau ich bin es auch die als Kaustange benutzt wird. Naja ich habe mich damit abgefunden und erfreue mich trotzdem an ihren Späßen. Ich hoffe deine Frau wird ihre Angst verlieren und die schönen Seiten der Papas genießen können.
     
  14. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo zwergel

    also, ich muss dir (und allen denen es genauso geht) mal was sagen:
    ich finds klasse, dass ihr so gut damit umgehn könnt, dass die vögel euch z. teil "nur" dulden... (ihr wisst schon was ich mein).

    weil: ich muss sagen, ICH hätte da glaub ein problem damit... ich glaub ohne scheiss, dass ich da echt bissle mit eifersucht oder so zu kämpfen hätte :~
    wenn meine geier einen zukünfitgen LAG von mir besser fänden als mich, müsste DER sofort wieder ausziehn :D :D :D

    hut ab vor euch, dass ihr da drüber stehen könnt.



    @jack-die-mucke (*lol* was´n nickname)

    geduuuuuuuuuld, geduuuuuld und nochmals geduuuuld wünsch ich euch - besonders deiner frau :)
     
  15. #14 jack-die-mucke, 18. März 2003
    jack-die-mucke

    jack-die-mucke Guest

    Hallo Ihr alle:) ,

    ich möchte mich herzlich bedanken, ihr habt mir echt geholfen. Es ist echt klasse, so in Kontakt mit anderen Papa-Besitzern zu kommen, die schon besser bescheid wissen!!!

    Gruß
    jack-die-mucke:0-
     
  16. Zwergel

    Zwergel Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Schön Jack das dir geholfen wurde. Ich bin auch jedesmal froh Ideen oder Denkanstöße zu bekommen. Manchmal ist man ja wirklich mit dem Wissen am Ende. Und an Cora. Ich bin sogar froh,daß Bine an meinem Mann so hängt. Er hat dadurch viel mehr Verständnis für meinen "Vogeltick". Ich habe ja immer noch Coco, der soweit er es möchte, mehr zu mir tendiert. Und meine Zwerge,die wenn mein Mann das Zimmer betritt Theater machen und froh sind,wenn er schnell wieder verschwindet. Mir fliegen sie auf die Schulter,selbst die scheuen tauen auf und werden zutraulich. Aber nur wenn und soweit sie es möchten. Alles ohne Zwang. Und Jack noch eins. Verliere nie die Gedult und deiner Frau sei gesagt,daß jede Wunde mal verheilt.;)
     
  17. Marcel

    Marcel Guest

    Zutraulichkeit

    Hallo J.D. Mucke,

    ich kann nur sagen gib dem Vogel Zuneigung und Liebe, und sag Silke (deiner Frau) sie sollte keine Angst mehr haben das dein Grauer mal pickt oder kneifft liegt immer drin.

    Das ist aber bei Menschen auch nicht anders.

    Lass die Zeit arbeiten und sei nicht ungeduldig!


    Gruß Marcel :0- :S
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Suzzi

    Suzzi Guest

    Hi

    ich habe deinen Tread gelesen.
    Ich habe auch einen "Rico"(line) getestete Henne.
    Ich habe gesehn das du in Mainhardt wohnst das ist ganz in meiner nähe ich wohne in Neuenstadt bei Neckarsulm, kennst du bestimmt.
    Also mein(e) Graue(r) war am anfang nur auf mich bezogen.
    Er biss und atakierte meinen Mann und meine Kinder.

    Nachdem ein Verpaarungsversuch nach einem 3/4 Jahr in Trennung endete (ich hatte einen ausgesetzten Grauen aufgenommen) akzeptiert Sie nun auf einmal alle Familienmitglieder. Das heißt mein Mann kann sie Füttern, kraulen schmußen in den Käfig setzen ebenso meine Kinder. Das einzige was sie von meinen Kindern nicht machen läßt ist sich nehmen lassen. Nur wenn sie von alleine auf den Arm oder die Schulter kommt ist es ok für sie aber wenn meine Tochter oder mein Sohn sie nehmen will beist sie. Kraulen und füttern lassen ja. Attakieren tut sie sie auch nicht mehr.
    An was das liegt weiß ich auch nicht, aber der Verpaarungsversuch ging in die Hose.
    Die Vögel aktzeptierten sich zwar, waren aber beide total auf mich fixiert und buhlten um meine Gunst, sie wurden dadurch uns Menschen gegenüber immer Agressiver so das ich sie fast nicht mehr rauslassen konnte da sie sich dann stritten wer wann bei wem sitzten durfte un bissen zum schluß uns und attakierten uns.
    Das soll nun kein anlass dazu geben keine Verpaarung mehr zu versuchen im gegenteil, aber es kann eben auch schief gehen.

    Ich lasse Rico jetzt vorerst noch allein.
    Wenn die Zeit reif ist, kommt sie zu einem Züchter und darf sich ihren Partner selber wählen.


    GRuß Sanne
     
  20. Guido

    Guido Guest

    Hi Suzzi.
    Es wurde alles schon gesacht. Erdnüsse NEIN !!!! Brokoli gewaschen, müssen sich aber erst dran gewöhnen. Liebe und vieeeeeeel Geduld gehören bei jedem Papa dazu. Wenn er Deine Frau angreift, soll se laut schimpfen, aber nicht zucken oder so. Sie soll ihn angucken und schimpfen, dann weis er wat Sache is.
    Lieber Gruss
    Guido:0-
     
Thema:

Ihr müsst mir dringend helfen bitte!!!

Die Seite wird geladen...

Ihr müsst mir dringend helfen bitte!!! - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]