"Ihr seid asozial, ihr mit eurem Vogel-Helfer-Syndrom"

Diskutiere "Ihr seid asozial, ihr mit eurem Vogel-Helfer-Syndrom" im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Inge du sprichst mir aus der Seele! ...denn wenn unser Leben einmal zuende ist, kommt keiner dieser Meckerer daher und bringt uns unsere...

  1. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Inge du sprichst mir aus der Seele!

    ...denn wenn unser Leben einmal zuende ist, kommt keiner dieser Meckerer daher und bringt uns unsere verlorenen Träume wieder zurück!
    Also: lebe deinen Traum!

    Liebe grüße
    GUnna:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evetina

    Evetina Guest

    Hallo ihr Lieben,

    nochmal ein ganz grosses Dankeschön für eure lieben, aufbauenden Antworten :)

    Wir wissen nun also, woran Bones verstorben, und zwar an einer Gehirnblutung, die wohl tatsächlich aus einer Gehirnerschütterung resultiert hat/ist (??? man verzeihe mir mein übles Deutsch!!!), und diese Gehirnerschütterung hat sich die Kleine wohl tatsächlich geholt, als sie beim Einfangen beim Händler volle Wäsche gegen die Volierenscheibe gebumst ist.

    Zwar haben wir beim Zoo Dehner in Brunn/ Gebirge bei der SCS Vösendorf (dort haben wir sie gekauft und dort ist auch dieses Unglück beim Einfangen passiert) unser Geld zurückbekommen, aber was ich mir (Gott sei Dank war ich mit Zeugen dort) vom Abteilungsleiter der Zooabteilung (der Bones selbst so brutal eingefangen hatte) anhören durfte, war nicht mehr lustig.
    "Scheiss Klugscheisser Studenten" , "verdammte Tierarzt Wixer" und "Sie haben doch dem Vogel das Genick gebrochen und wollen mir das jetzt unterjubeln" waren noch die harmloseren Nettigkeiten (und das, obwohl ich auch vor der Filialleitung, die extrem nett war, immer wieder betont habe, dass das ganze ein Unglück war und das jedem passieren könne und wirklich versucht habe, immer nett zu bleiben), ausserdem musste ich, was mir sehr zu schaffen macht, Bones kleine leiche bei diesem Komiker lassen (anscheinend hatte er Schiss vor der Sektion auf der Uniklinik, denn er hat gesagt, wir Scheiss Tierarztwixer wollen ihm immer nur unterstellen, dass er seine Vögel schlecht hält, in Wirklichkeit vertauscht die Uni ja absichtlich den Vogel bei der Untersuchung *LOGOOOOOOOOOO!*), aber ich denke, wir werden immer an Bonesi denken, und das war nur ihre tote Hüllle, weil in Gedanken ist sie ja ohnehin bei uns.

    Das Geld hab ich dann postwendend dem Wiener Tierschutzverein gespendet und von dort haben wir dann auch eine Asyl-Nymphi-Henne mitgenommen, die sich blendend mit meinen zwei Dumselbrumseln versteht und Kirk hatte gestern bereits *** mit ihr :D (erste Bilder von Greta, unserem Mädchen, könnt ihr bei Interesse im Nymphen-Forum begutachten)

    Alles Liebe an eure Piepser und an euch,

    Evetina
     
  4. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Leutz,
    ich hab zur Zeit 5 Vögel.
    Bin ich Asozial?:D
    Ich hatte mal ca 30 Vögel und hab mir früher auch gelegentlich anhören müßen:" du spinnst doch,..."
    Später war die Aktzeptanz etwas größer und die Leute fragten nur noch: " na, wie gehts deinem Zoo?":D
    Aber es gibt auch andere Leute mit viel Viecher.
    Es gibt doch tatsächlich Leute die haben 10000! Läuse und Flöhe auf sich herumhupfen und die werden nich mal als "vielleicht a bisserl asozial" oder sonst was Bezeichnet.:?



    cu

    Tom
    :p :D
     
  5. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ihr Lieben,

    erst mal herzliches Beileid zum Verlust der kleinen Bones. Es tut mir sehr leid und ich kann das alles nachfühlen. Den Händler, der dafür verantwortlich ist, und der sich so geäußert hat, würde ich zunächst über den Tierschutz und dann über den Staatsanwalt belangen lassen. Aber das kann jeder machen, wie er will.

    Das Männchen von meinen kleinen war anfang Januar so schwer krank und ich bin fast verzweifelt. Zum Glück habe ich eine Chefin, die selbst Tiere hält und die hat mir zwei Tage frei gegeben ohne gleich Urlaub abzuziehen, um den Kleinen zum Arzt zu fahren und zu umsorgen. Jetzt ist er wieder ganz munter.

    Beide bekommen jetzt noch zwei Grauen mit in ihr Leben gestellt und wir freuen uns sschon riesig darauf. Asozial hin oder her. WIR können die, die wir uns anschaffen ernähren, pflegen und umsorgen. Unsere Wohnungen sehen sauber aus, stinken nicht und den Tieren ist ein schönes Leben vergönnt. DIE, die über uns schimpfen, haben 8 Kinder, leben von der Stütze und pissen gegen die Wohnzimmerwände (Tschuldigung). Ich denke jede weitere Diskussion über Asozialität erübrigt sich und gibt nur denen Aufmerksamkeit, die es nicht verdienen.

    Ihr seid schon in Ordnung und damit alles Liebe
    Dahupp
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Ihr seid asozial, ihr mit eurem Vogel-Helfer-Syndrom"

Die Seite wird geladen...

"Ihr seid asozial, ihr mit eurem Vogel-Helfer-Syndrom" - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...