Im Käfig bissig... ausserhalb nicht...

Diskutiere Im Käfig bissig... ausserhalb nicht... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Also der Graue der den Eltern meines Freundes gehört... ist IM und AUF dem Käfig total gemein.. kommt angerannt.. will beissen und und und.. und...

  1. *Aika*

    *Aika* KamiKatzeMietz

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Also der Graue der den Eltern meines Freundes gehört... ist IM und AUF dem Käfig total gemein.. kommt angerannt.. will beissen und und und.. und beisst ganz schön dolle... sitzt immer fein oben... und beisst von da.

    Sobald er aber AUF dem Boden ist.. also aufm Zimmerboden.. is er nich mehr so... man kann sie streicheln... und anfassen... sie kommt auch angelaufen und man kann sie kraulen... was is das denn für ien paradoxon?? :-O

    fühlt sich der Vogel, erhaben wenn er da oben is?? Und wenn er unten is.. dann nimmer?? Ich würde nichtmal sagen das sie Angst hat wenn sie aufm Boden is... sie kommt ja und is interessiert und nimmt Nüsse und so :)

    warum is das so? das interessiert mich schon die ganze Zeit..

    danke :)

    lieben Gruss

    Aika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 12. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo aika,
    der graue , verdeidigt nur sein revier, er zeigt, hier habt ihr nichts zu suchen das gehört mir, es ist nichts bedenkliches.

    lg. kleiner-kongo
     
  4. #3 LittleRickySon, 12. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    & vögel möchten immer den blick von oben, auf´m käfig, auf´m schrank oder einfach nur von oben !

    alex
     
  5. #4 kleiner-kongo, 12. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das auch.


    lg. kleiner-kongo
     
  6. #5 Tierfreak, 12. März 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Stimmt :prima:, dass er seinen Käfig als sein Revier verteidigen möchte, ist eigentlich normal und viele Graupapageien reagieren da ähnlich.
    In freier Wildbahn müssen die Grauen z.B. auch ihre Bruthöhle gegen andere Artgenossen oder Feinde verteidigen, daher gehört eine gewisse Revierverteidigung auch mit zu den natürlichen Verhaltensweisen der Grauen :zwinker:.

    Wenn er sonst umgänglich ist, würde ich mich in diesem Fall daher nur auf die nötigsten Arbeiten am Käfig beschränken und ihn dort ansonsten im und auf dem Käfig in Ruhe lassen und sein Verhalten dort ignorieren ;).
     
  7. #6 LittleRickySon, 12. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ignorieren & studieren !
     
  8. #7 kleiner-kongo, 12. März 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo manuela,

    im formulieren und erklären bist du einfach spitze, immer wieder ein genuss.


    liebe grüsse kleiner-kongo
     
  9. *Aika*

    *Aika* KamiKatzeMietz

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Oh danke :)

    so habe ich mir das auch gedacht!!! War mir aber nicht sicher..

    hach ich liebe dieses Forum.. man bekommt auf ALLEs ne Antwort :)
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Das kenne ich gut. Theoretisch ist mir das in der Wohnung egal, da ich eben nur Futter gebe. Sauber machen tu ich immer nur wenn sie "Freiflug" haben. Dann interessiert sie der Käfig nicht.

    Mein Problem ist, dass Koki in der AV genauso ist und ich sie da füttern und saubermachen muss und sie nicht wegsperren kann. Also falls jemand einen Tipp für mich hat, wie ich ihr das Angreifen abgewöhnen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Flitzpiepe, 13. März 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest


    Hi,

    hast Du es schon mal mit Clickertraining versucht? Das wird zwar nicht gleich Erfolge zeigen, aber die Grauen sind so intelligent, dass er/sie es schnell begreifen wird und sich aufs Saubermachen freut, weil Du dann mit Belohnungen kommst :zwinker:
     
  13. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Nein, probiert habe ich es noch nicht, doch ich habe es in Erwägung gezogen, da meine ja nun vermutlich ganzjährig nach draußen kommen. Es geht einfach nicht, dass ich beim Füttern etc. Angst haben muss. Leider bin ich ja etwas inkonsequent was meine kleinen Flüscher angeht. So weit ich weiß ist es ja das Prinzip der einfache Konditionierung nach Pawlow, oder? Ich würde mir gerne noch mal spezielle Literatur zulegen. Das habe ich bisher noch nicht geschafft. Falls du vielleicht gute Internetseiten kennst, wäre es lieb, wenn du sie mir posten könntest.
     
Thema: Im Käfig bissig... ausserhalb nicht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei lässt sich im käfig streichel und ausserhalb nich