Im Regenbogenland bist du für immer frei.

Diskutiere Im Regenbogenland bist du für immer frei. im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ein trauriges Hallo :-( Leider hat es unser Superflieger nicht geschafft. 9 Tage haben wir ihn versucht zu fangen und nachdem es uns endlich...

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ein trauriges Hallo :-(

    Leider hat es unser Superflieger nicht geschafft.

    9 Tage haben wir ihn versucht zu fangen und nachdem es uns endlich gelungen ist, war er auch recht glücklich bei uns.

    Wir haben jedoch nicht in geringster Weise gespürt, daß er wohl doch krnk gewesen sein mußte.
    In der Nacht zum 2.10. bekam er starken Durchfall.
    Dies haben wir aber wegen der Eintreu nicht bemerkt.
    Er tobte auch wie immer rum.
    Fraß und zwitscherte.
    Keinerlei Anzeichen von Krankheit.
    1 Stunde später lag er auf dem Boden.

    Keiner weiß warum.

    Wir werden ihn sehr vermissen.
    Und sein kleiner Freund und meine Tochter, die ihn so geliebt hat, trauern um ihn. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Hallo Reginsche,

    tut mir sehr leid für Euch... die Trauer muß entsprechend groß sein wenn es so plötzlich kommt.

    Aber der Kleine ist jetzt an einem besseren Ort und wird von dort aus gerne an euch denken, die ihr ihm so viel Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt habt.
    Lasst Euch alle ganz fest drücken...

    cu

    Andreas
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Reginsche,

    traurige Geschichte. Wer weiss was er sich mitgebracht hat, der arme Kleine. Man weiss ja gar nichts über ihn.... Vielleicht auch die Anstrengung, schlechte Ernährung draussen, vielleicht das Herz?

    Meine pns stürzen momentan ab, deshalb jetzt direkt hier... Ich denke schon, daß wir Dir helfen können mit einem Partnervogel für den Kleinen. Bitte sei so lieb und beschreibe mir "aussagekräftig" Deine Haltungsbedingungen und wenn Du mal Bilder hier eingestellt hast, reicht ein Link dorthin... Wie alt ist der kleine Freund und ist das Geschlecht sicher....

    Außerdem, wäre es sicher sinnvoll, die Todesursache herauszufinden, bevor Du einen Partner aufnimmst.... Wurde schon eine Kotprobe eingeschickt, oder eine Obduktion durchgeführt.... Ich weíß, ist traurig, würde ich hier aber begrüßen....

    Liebe Grüße und halt´die Ohren steif.
    Franziska


    Schön gesagt, Andreas - ich schliesse mich hier an.
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Franziska

    leider haben wir den Kleinen nicht eingeschickt.
    Man beachte, daß meine kleine Tochter 11 Jahre alt ist.
    Der kleine Fly lebte bei ihr im Zimmer und hatte fast den ganzen Tag Freiflug.
    Sie erzählte mit ihm und versuchte sich auch im Clickern.
    Sie wollte ihn doch so gerne etwas zutraulich haben.

    Nun hat sie am kommenden Dienstag ihren 12. Geburtstag und freut sich gar nicht darauf.

    Klar weiß sie, daß er nur 4 Wochen bei ihr sein durfte. Aber auch in 4 Wochen kann man so einen kleinen Kerl lieb gewinnen.

    Sie hat ihn auch leider gefunden als er am Boden lag.

    Wie tief da so ein Schmerz bei einem Kind sitzt, brauch ich wohl nicht zu erwähnen.

    Sein kleiner Freund, der nun ganz allein ist trauert schon um ihn.
    Er ruft ständig aber die einzigen die Antworten, sind die Grauen und die Singsittiche.-Kein Pennant.--

    Wir haben Fly ganz würdevoll in unserm Garten beerdigt.

    Nun mußten wir mit seinem Freund gestern zu TA um auch ihn mal checken zu lassen.
    Auch er konnte mir nicht sagen waran es lag. Ich sagte ihm ja, daß er kurz zuvor starken Durchfall bekommen haben mußte.
    Da ich aber die Volieren immer am Abend reinige, ist es mir morgens nicht aufgefallen.
    Vermutlich hat er was mitgebracht oder aber irgend etwas im Zimmer angefressen.

    Der andere scheint gesund zu sein. Der Kot ist ok und auch die Atmung und sein Allgemeinzustand ist in Ordnung.
    Der Kleine ist ja behindert. Ihm fehlen zwei Krallen und auch leider ein Teil seiner Schwinge.
    Haben die Eltern im Kasten gemacht.

    Also zu unseren Haltungsbedingungen kann ich sagen.
    Alle Vögel laben in großzügigen Volieren.
    Die Pennantsittiche bekommen im Frühjahr eine richtig schöne Außenvoli.
    Natürlich mit Schutzhaus.

    Sie bekommen jeden Tag Obst und Gemüse.
    Auf Sauberkeit wird bei uns peinlich geachtet.
    Tja, was soll ich noch sagen....
    Ach ja der Kleine Trauervogel ist gerade mal 4,5 Monate jung.

    Hier mal ein paar Fotos von ihm.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=94092
    Es soll wohl eine Henne sein.

    Wäre natürlich eine schöne Geburtstagsüberraschung für unsere kleine Tochter.
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Reginsche,

    das tut mir leid! :trost:

    Ich habe eine Schwester :) , in dem Alter, ich kann mir sehr gut vorstellen wie tief der Schmerz und letzendlich auch der Schock ist. :trost:

    Das ist jetzt wahrscheinlich blöd, aber du hast doch Funny von einem Züchter, oder? Kannst du deine Tochter nicht fragen, ob sie sich einen "neuen" aussuchen möchte, bei dem Züchter?

    Nach gegebener Trauerzeit. :trost:

    Sag ihr, dass ich weiß wie weh es tut in diesem Alter ein liebgewonnenes Lebewesen zu verlieren! :trost:
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Leider hat dieser Züchter zur Zeit keinen einzigen Vogel mehr den er mir für die kleine Funny geben kann.

    Ich habe nun schon so viel telefoniert.
    Einen kleinen habe ich gefunden der allerdings in Bayern ist.
    Er soll noch ganz jung sein genau wie Funny und er ist schon zahm.

    Doch leider ist der Weg viel zu weit. :(

    Zwei Züchter werde ich heute Nachmittag noch mal anrufen.
    Die hatte ich gestern nicht erreicht.


    Meine Tochter schaut immer das süße Bild von ihrem kleinen Fly an und fragt sich immer noch WARUM?

    Natürlich versuchen wir ihr zu helfen über ihr Trauer hinwegzukommen aber das ist gar nicht so einfach.

    Funny versucht sie nun auch ein klein wenig zu zähmen aber sie ist so scheu, vermutlich durch ihre Behinderung.
    Da verläßt sie manchmal der Mut.

    Sie sitzt dann da mit einem Kürbiskern in der Hand oder die heißgeliebte Vogelmiere .
    Aber er kommt nicht. :traurig:
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Reginsche,
    ich möchte Dir so gern helfen und bin dauernd am Überlegen.
    Meine Eltern wohnen in Königslutter - kennst Du sicher. Ist es irgendwie möglich den Vogel zu mir zu kriegen? Ich lebe in der Nähe von Nürnberg.
    Einen Grund meine Eltern zu besuchen ließe sich in den nächsten 2 -3 Wochen für mich schon finden. So lange wäre der Piepmatz halt bei mir.
    Vielleicht meldest Du Dich mal per e - mail? Ist für eine gewisse Zeit frei.
    Liebe Grüße Isrin
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Isrin,

    Wir wollen Funny nicht weggeben.
    Wir möchten doch für sie einen Partner bekommen.

    Meiner Tochter kann ich doch jetzt nicht antun den Vogel jetzt auch noch zu verlieren.

    Nein nein, wir wollen für Funny wieder einen Partner haben und im Frühjahr dürfen sich die Beiden dann in einer großen Außenvolli austoben.
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?????

    Wolltest Du den kleinen aus Bayern zu Dir holen und ihn mir dann mitbringen.
    Jetzt muß mich mal jemand aufklären.

    Ich glaub ich bin vor lauter Suchen schon etwas durch den Wind. :~
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Ja, ich wollte den Kleinen aus Bayern mitbringen!!
    Habe mich vielleicht auch `n bissele quer ausgedrückt.
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Kannst Du mir per PN mal Deine Tel. Nr. geben?
    Ich muß dich glaub ich mal anrufen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Habe eine PN geschickt
     
  15. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Hey, prima da werden sich 2 aber freuen....

    Bis dann

    cu
    Andreas
     
Thema:

Im Regenbogenland bist du für immer frei.

Die Seite wird geladen...

Im Regenbogenland bist du für immer frei. - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  3. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  4. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  5. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...