Im Spielzeug verfangen!

Diskutiere Im Spielzeug verfangen! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle! Wir haben seit fast einem Jahr einen flugunfähigen Edelhahn, den wir sehr lieben und der bisher auch uns sehr zugetan war; gestern...

  1. schmuckfee

    schmuckfee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!
    Wir haben seit fast einem Jahr einen flugunfähigen Edelhahn, den wir sehr lieben und der bisher auch uns sehr zugetan war; gestern Abend dann der Schock: erst habe ich ihn schreien gehört und als wir überprüften was los war, hing er mit dem unteren Schnabelteil in einem Karabiner seines Spielzeugs irgendwie fest. Es war furchtbar! Ich mußte ihn fixieren damit wir das schwere Spielzeug losschrauben und ihn befreien konnten. Es sind viele Federn abgeknickt und er blutete igendwo aus dem Schnabel. Und das bei dem Wetter und wir wohnen irgendwo im Nirgendwo.
    Die Blutung hat schnell aufgehört, der Schnabel sah gut aus; ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen.
    Heute hat er die Hürde Fressen gut gemeistert und wir haben sehr wahrscheinlich unheimliches Glück gehabt.
    Nur ob er jemals wieder ein gutes Verhältnis zu mir haben wird, wage ich zu bezweifeln.
    Ich bin furchtbar erledigt und mit den Nerven absolut durch!

    Ich habe mir eigentlich jetzt erst richtig Gedanken gemacht wie lange die durchschnittliche Lebenserwartung für Edelpapageien in Gefangenschaft ist. Ich habe was von 15-20 Jahren gelesen; nur so kurz? Da kriege ich nach meinem gestrigen Schock ja furchtbare Angst meinen Edel so früh hergeben zu müssen, er ist ja noch jung, aber ich hatte so Angst um ihn.

    Mußte einfach mal meinen Schmerz loswerden.
    Vielen Dank und viele Grüße
    Simone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Hallo Simone.
    Wie verhält er sich denn jetzt Euch gegenüber?
    Habt ihr Bilder von dem kleinen und der Haltung. Würde mich sehr interessieren, denn wir haben auch einen Edel.
    Soll eurer denn eine Partnerin bekommen?
    Wir haben vor noch einen Hahn dazu zu nehmen, denn mit einem Weibchen ist es ja nicht ohne, zumal wir nicht züchten wollen sondern eigentlich nur Liebhaber sind.
    Das mit mehreren Hähnen wurde mir auch geraten, da es wohl auch in freier Natur so ist, dass die Jungs ausserhalb der Brutzeit kleine Gruppen bilden.
    Warum kann eurer nicht fliegen?
     
  4. Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    Hallo Simone!
    Guck mal hier da bekommst du Karabiner mit Sicherungsschraube-und das zu nem TOP Preis-oder Kettennotglieder die du hier findest.Der Preis ist einsamme Spitze...und vor allem-sie sind sicher!:zwinker:
    Benutze auch nur noch diese Sorten...weil mir ist etwas Ähnliches passiert.
    Kann voll nachfühlen-wie du dich gefühlt hast8o
    LG
    Andrea
     
  5. schmuckfee

    schmuckfee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ara-Fan!
    Uns ist auch zu einer Jungs-WG geraten worden, gerade wegen seiner Flugunfähigkeit würde ein Weibchen ihn wahrscheinlich rund machen. Ihm fehlt eine Zehe und eine Kralle; wir haben ihn als Abgabetier übernommen und wissen daher nicht warum er ein Fußgänger ist, allerdings war er sehr gerupft als er kam und hatte kaum Schwanzferdern. Als er bei uns angekommen war, hat er tagelang nur gefressen und gefressen, so als hätte er viel aufzuholen. Bilder kann ich die nächsten Tage mal einstellen, wenn ich mich wieder erholt habe.
    Er schläft in einem schönen Montana Käfig und ist eigentlich sonst den ganzen am Rumspazieren; nur heute wollte er nicht raus, hat sich vor mir in die hinterste Ecke verkrochen und droht.
    Hoffentlich ändert das sich in den nächsten Wochen, Monaten, Jahren wieder!!!

    Grüße
    Simone
     
  6. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Simone,

    gut, dass Ihr alles ohne Schäden überstanden habt.
    Du mußt keine Angst haben, dass er Dir nicht mehr traut.

    Die Vögel wissen genau, wann man ihnen hilft. Natürlich sind sie im Gefahrenmoment in Panik, aber sie übertragen das nicht auf Dich.
    Ich habe oft den Eindruck, die können zwischen Absicht und Versehen schon sehr gut unterscheiden.

    Unser Kevin hat sich mal die Zunge an so einer kleinen, metallenen Gardinen-Klammer festgeklemmt, da mußte ich ihn auch packen und die Klammer aus seiner Zunge befreien. Er hat sich dabei an meinen Fingern festgekrallt um Halt zu haben, vor Panik mit den Flügeln geschlagen.
    Trotzdem hat er mich machen lassen.

    Dieses Erlebnis hat sein Vertrauen sogar gesteigert, er wußte sehr gut, wer ihn da gerettet hat.
     
  7. #6 Tanygnathus, 27. Dezember 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Simone,

    Also ich denke auch es war einfach der erste Schreck.
    Er war sicher geschockt und fertig,muß das erst mal verarbeiten.
    Mein Casanova hat sich vor bestimmt schon 13 Jahren mal ein Glöckchen von einem Osterhasen geklaut und ist damit in die Küche geflogen.
    Er hat es irgendwie geschafft sich das Ding über den Kopf zu stülpen.
    Es bimmelte und das Ding hing ihm um den Hals.
    Er flog in Panik herum und schrie und um so wilder er getan hat um so mehr bimmelte das Glöckchen.
    Da war ich auch fix und fertig bis ich ihn obwohl er zahm ist mit dem Kescher fangen mußte ihn halten und das Ding abgeschnitten hatte.
    Er verkroch sich auch in die hinterste Ecke und Du wirst lachen,jetzt nach dieser sehr langen Zeit dürfen meine Kinder nicht mit einem Osterhasen in den Raum kommen wo ein Glöckchen umhat,er schreit sofort los und bekommt Panik.
    Aber noch was zum Alter,ein Edel wird nicht nur 15-20 Jahre alt.
    Ich hab einen Bekannten der hat einen Edelpapagei der ist schon 42 Jahre alt und seine Partnerin ist auch so um die 40.
     
  8. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Und?
    Wie ist der kleine Kerl heute gelaunt???
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das sind also schöne Aussichten, bisher hatte ich nur etwas von 30 Jahren gelesen. Hoffentlich bleiben alle unsere Piepmätze so lange gesund (und wir auch).
     
  10. schmuckfee

    schmuckfee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen oder auch schon guten Mittag!

    Heute scheint er mir schon etwas mehr wieder zu vertrauen. Er nimmt Leckerli aus der Hand und gestern Abend ist er sogar wieder auf meine Hand gegangen (ich habe geheult wie ein Schloßhund)!
    Er frißt und trinkt wieder in gewohntem Umfang; nur manchmal schaut er mich noch mit schiefem Kopf prüfend an; und er ist sogar schon wieder aus seinem Käfig rausgeklettert, er benutzt also den Schnabel ganz normal.

    Mir wird bei der Aussicht auf 40 Jahre und mehr Lebenserwartung gleich ein bisschen leichter ums Herz!
    Viele Grüße
    Simone
     
  11. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Hallo.
    Na das sind doch gute Nachrichten!!!!
    Vielleicht magst Du mal Bilder einstellen?
    Welcher Unterart gehört er denn an?
     
  12. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Hallo.
    Eine Frage habe ich. Habe mir mal so durchgelesen als Du ihn bekommen hast, also schon ältere Beiträge von Dir. Da schreibst Du er ist Dir in die Küche hinterher geflogen. Seit wann kann er denn nicht mehr fliegen? Und warst Du mal bei einem TA deshalb?
    Wenn ein Papagei von heute auf morgen damit aufhört, dann sollte man das klären.
     
  13. schmuckfee

    schmuckfee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mich wohl etwas missverständlich schon in meinen ersten Beiträgen ausgedrückt; also es ist nicht so, dass er nicht versuchen würde zu fliegen, aber es bleibt eben bei ganz kurzen Strecken und dann fällt er wie ein Stein zu Boden. Und dass er es mal in die Küche hinter mir her geschafft hat, war eher so: einen Meter fliegen, zwei Meter laufen, wieder neuer Flugversuch und irgendwann dann doch mal da ankommen wo man will.
    Ich habe gerade mal ein Album angelegt in meinem Profil. Das Bild im Käfig ist aktuell, auf den beiden anderen sieht man ihm kurz nach seiner Ankunft bei uns letztes Frühjahr, und da sieht man auch ziemlich deutlich wie zerrupft und ohne Schwanzfedern er war (angeblich gemopppt von einem Mönchssittich).
    Seine quasi "Flugunfähigkeit" ist also nicht Neues, sondern war von Anfang an, ansonsten ist er aber topfit, und bleibt dies hoffentlich auch die nächsten Jahrzehnte noch!!

    Viele Grüße
    Simone
     
  14. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Hallo.
    Der ist aber ein hübscher.
    Unterschätze nie andere Papageien. Dass er evtl. von anderen Tiern gemoppt wurde kann schon sein, aber eher nicht in diesem Maß.....
    Komisch, dass er immer noch diesen Babyschnabel hat... Die Edels die ich kenne verlieren den mit etwa 6-8 Monaten und mit 1 1/2 Jahren war das schwarz weg...
     
  15. schmuckfee

    schmuckfee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, dass mit dem Baby-Schnabel ist schon komisch, aber er ist halt im Allem ein bisschen anders; wie gesagt ihm fehlt ja auch eine ganze Zehe und am anderem Fuß eine Kralle; und der Fuß mit der fehlenden Zehe ist auch verkrüppel und er kann ihn nicht richtig aufsetzen. Ich fürchte er kommt nicht gerade aus der besten Zucht bzw. war der Vorbesitzer auch nicht so toll. Er ist für einen Salomonen-Edel auch irgendwie etwas zu klein geraten. Aber uns stört es nicht und züchten kommt eh nicht in Frage.
    Und im Frühjahr gibt es einen Kumpel! Ich habe mit einem Züchter aus der Nähe gesprochen, der hat bald wieder Nachwuchs.

    Also, wie es aussieht ein Happy-End für uns alle!

    Ich habe auch mal für unsere Hunde ein Album angelegt; und wem es auffällt: ja sie haben jeder nur 3 Beine! Ehemalige griechische Straßenhunde mit zum Teil sehr schlechten Erfahrungen mit Menschen!!!! Aber putzmunter, super schmusig und wieselflink.

    Viele Grüße
    Simone
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ara-Fan

    Ara-Fan Guest

    Finds gut, dass ihr Euch so kümmert. Naja, wenn ein Kumpel in Aussicht ist, ist das doch schon vieeeel wert.
     
  18. #16 fridolin100, 2. Januar 2011
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Hallo und ein gutes Neues Jahr allen,
    einer unser Edelhähne hat sich vor ein paar Tagen in einer dicken Schnur an der Knabberzeug hing mit dem Fuß verfangen,
    hab ihn da wieder rausgedröselt, seither bin ich sein Held und krieg jedesmal wenn er mich erwischt Küsschen ohne Ende.Er hat sich beim Befreien
    auch nur an mir festgehalten und ist nicht in Panik verfallen. War danach auch richtig lieb und anhänglich.
    Hab aber auch ertmal tief durchgeatmet, bin ja auch nicht immer im Vogelzimmer. Aber jeder Vogel reagiert anders.
    Grüßle Trude
     
Thema: Im Spielzeug verfangen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelpapagei blutung an zunge

Die Seite wird geladen...

Im Spielzeug verfangen! - Ähnliche Themen

  1. Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?

    Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?: Allgemeine Frage, hier eine Beschreibung. Habe einen Haufen Altholz und will meinen kleinen daraus Spielzeug machen. Das Holz ist unbehandelt...
  2. Spielzeuge pfirsichkoepfchen

    Spielzeuge pfirsichkoepfchen: Hallo, ich würde gerne wissen, was ihr euren pfirsichkoepfchen so als Spielzeuge anbietet. Ich habe auch Spielzeuge, aber vielleicht gibt es da...
  3. Wählerische/Verwöhnte Wellis ?

    Wählerische/Verwöhnte Wellis ?: Hallo zusammen, ich bin erst seit Kurzem hier angemeldet, habe aber das Forum schon seit einiger Zeit durchstöbert. Ich hoffe jetzt einfach mal,...
  4. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...
  5. Spielzeug?

    Spielzeug?: Hallo ich habe in meiner voliere nur ein langes tau und einen brut Kasten der aus einem Baumstamm besteht was kann ich noch rein setzen um meine...