Im Studi-VZ outen sich jede Menge Tierquäler - Anzeige möglich?

Diskutiere Im Studi-VZ outen sich jede Menge Tierquäler - Anzeige möglich? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Im Studenten-Verzeichnis, kurz www.studi-vz.de, können sich Menschen mit gemeinsamen Interessen zu...

  1. jo285

    jo285 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Frage: Im Studenten-Verzeichnis, kurz www.studi-vz.de, können sich Menschen mit gemeinsamen Interessen zu Gruppen zusammenschließen. Darunter gibt es zum Beispiel auch eine Gruppe mit dem Namen "Ich gehe Tauben vergiften im Park" mit ca 2000(!)Mitgliedern. In den Gruppen sind auch Forendiskussionen möglich. Dort hat zum Beispiel einer folgendes geschrieben:

    "Das letze mal als ich eine Taube umbrachte, tat ich das auf ganz konventionelle und
    unspektakuläre Weise, indem ich mich beim Spazierengehn ganz unauffälig einem Schwarm von rumpickenden Tauben näherte und dann ganz plötzlich mit dem rechten Bein ausholte und richtig brutal wie beim Elfer in eine Taube kickte. Die Taube explodierte bald, hatte ich das Gefühl, mit den ganzen Gefieder das da herumflog.
    Die Taube ist dann zu Fuß geflüchtet. Ich bin hinterhergehetzt, aber sie ist mir
    entwischt, dieses Miststück! Ich denke, dass sie dann einen qualvollen Tod erlitten hat."

    In dem Forum steht auch sein Name. Könnte man ihn aufgrund dieser Aussage anzeigen? Und wie geht man dann vor? Wäre sehr dankbar über Antworten!
     
  2. #2 Sagany, 27.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2007
    Sagany

    Sagany Guest

    Und mir glaubt es immer keiner wenn ich so etwas sage dass es genug "leute" gibt die so etwas tuen!

    Und wir haben ja auch einige videos dieser Abhandlung schon bei Youtube sehen müssen.
    Anhand solcher Aussagen im forum oder Videos kann man diese Tierquäler tatsächlich anzeigen weil es eben Tierquälerei ist.
    Das schlimme ist aber, die werden es wohl trotzdem immer wieder tuen und es wird immer welche geben die an sowas "spass" haben.
    Unangemessener Vergleich, deshalb gelöscht
     
  3. jo285

    jo285 Guest

    Also wenn der besagte eine Geldstrafe kassieren würde, überlegt er es sich vielleicht mit der Taubenquälerei. Ich würde eben gerne auch erreichen das diese Gruppen dort verboten werden. Dort findet nämlich ein reger Austausch darüber statt, wie man Tauben schön lange und brutal quälen kann. Viele kommen durch so etwas erst auf dumme Gedanken...Am schlimmsten finde ich auch den Zuspruch: Die Gruppe "Ich hasse tauben" hat über 15.000 Mitglieder - und alle denken, dass Tauben keine Tiere, sondern Schädlinge sind, die vernichtet werden müssen. Wie können nur so viele Menschen auf einmal so dumm sein?
     
  4. #4 Mausispatz, 27.09.2007
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich würde denjenigen auf jeden Fall anzeigen und auch mal das ganze Material an die Polizei weiterleiten.
    Sachen gibts... da darf ich gar nicht weiter drüber nachdenken 8(
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jo,

    ohne stichhaltige Beweise kann man leider nicht sehr viel ausrichten. Es ist traurig genug, dass es solche Leute gibt. Man kann immer nur hoffen, dass es leeres Geschwätz ist! Aber Du könntest die Seite bei den Tierschutzvereinen melden (Deutscher Tierschutzbund, etn-Bonn, Tierversuchsgegner Aachen, Bund gegen Mißbrauch der Tiere...), sicherlich gibt es da noch den ein oder anderen Tipp zum Umgang mit solchen Dingen.

    LG, Sabine
     
  6. #6 Rabenfreund, 27.09.2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Habe mch da mal angemeldet und ich muss sagen..,

    bei den ganzen Aussagen die die Leurte da von sich gegen fang ich gleich an zu :+kotz: :+kotz:.

    Ich kann bei Interesse gerne ein paar Aussagen reinstellen.
    Findes es totalpervers so so macher da von sich gibt, würde die
    Methoden unter denen diese Tiere leiden mussten aich maöl gerne an denen
    Ausprobieren...
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.748
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jo

    es ist doch nicht zu fassen. Und so was verlässt nachher womöglich mit akademischem Grad die Hochschulen :nene: Pfui Teufel 8(

    Sabine's Vorschlag finde ich ganz gut, würde ich an deiner Stelle genau so machen.

    aber auch Rabenfreunds Idee würde ich sehr gerne umsetzen, und dann mal gucken, wie die winseln.

    Ich kann nur sagen igittigitt, was für widerwärtige Bestien :+kotz:
     
  8. #8 CAndY 013, 27.09.2007
    CAndY 013

    CAndY 013 Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Einfach erschreckend....... und so etwas im 21. Jahrhundert.... einfach nur perverse Schweine.........entschuldigt die Ausdrucksweise, aber das ist im Moment das Mildeste, was mir einfällt....... einfach nur schrecklich sowas. Ich wage es nichtmal daran zu denken die armen Tiere:traurig: :nene:
     
  9. #9 Rabenfreund, 27.09.2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    :whip: ich hab so eine Quälerei mal selber mitbekommen,ein Klassenkamerad hat mal versucht eine flugunfähige Taube mit dem fahrad zu überfahren. Als ich gesehn hat was der A*** da vor hat hab ich mir denmal fachmännisch vor genommen, in der zwischenzeit hat sich meine Schwester um die Taube gekümmert der nichts passiert war, WEIL jemand mal eingegriffen hat!
    Naja, mein Klassenkamarad bis jetzt keine Taube mehr was getan die Portion an :whip: bekommen hat, wer nicht hören willmuss fühlen auf eine Nein wollt e er sich ja nicht einlassen
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.748
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Zollernalb
    hallo Patricia

    das hast du sehr gut gemacht. Ich hätte dir für diese Aktion das Bundesverdienstkreuz verliehen... mindestens :zustimm:
     
  11. #11 piaf, 27.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2007
    piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    ich würde mich an den Betreiber der Plattform wenden mit dem Verweis auf Punkt 10) des Verhaltenskodex (Rassistische, gewalttätige, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen, sowie solche, die andere Personen, Volksgruppen oder religiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, bedrohen oder verbal herabsetzen, sind nicht gestattet.)

    Im Prinzip muss er dann gemäß Punkt 3) der Rubrik >Ahndung von Verstößen< die Gruppe wegen grober Verstöße sofort schließen

    Schau dass er sich mit Dir solidarisiert und seine Plattform frei von perfiden Gewalttätigkeiten oder Gewaltfantasien halten möchte

    Gruß piaf
     
  12. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    jo, sag dem forenbetreiber mal, dass diese äußerungen das bekenntnis einer straftat sind (tierquälerei) und dass er darauf zu achten hat, dass so etwas in seinem forum nicht vorkommt. sollte er sich nicht drauf einlassen, dann mach ne anzeige beim staatsanwalt, DER schließt das forum nötigenfalls!

    ich hab schon erlebt, dass bayer einen forenbetreiber mit erfolg verpetzt hat, weil der in seinem forum "verleumndende aussagen gegen ein medikament" zugelassen hatte.

    bin ja selber bald student und kann auch noch von der seite bald einschreiten. ;)
     
  13. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Ach ja, die AGBs:

    7.8 Unter keinen Umständen darf der Nutzer bei Nutzung des Services von studiVZ gegen die geltenden Gesetze verstoßen oder den Service in einer Art und Weise nutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer von studiVZ negativ beeinflußt.


    Unter geltendes Recht fällt ja wohl auch das Tierschutzgesetz. Ich hab mich da als Studi mal angemeldet und werd denen einheizen!!! Sorry, aber so ne Ignoranz macht mich sehr sehr zickig!
     
  14. jo285

    jo285 Guest

    Toll...

    ...dass ihr so rege geantwortet habt. Ich war ziemlich fertig nachdem ich diese schrecklichen Äußerungen entdeckt habe und bin sehr froh, dass ich nicht alleine so empfinde. Ich überlege gerade die richtige Vorgehensweise, weil wenn Studi-VZ die Gruppen - die dreisterweise auch noch "Ich gehe Tauben vergiften" heißen - nun schließt, sind natürlich die "Mordgeständnisse" weg. Aber gerade diejenigen, die zugegeben haben, dass sie Tauben auf perverse Art und Weise getötet haben, würde ich gerne anzeigen, damit sie vielleicht ne Geldstrafe kassieren und so endlich mal lernen, dass ihre Taten nicht nur unglaublich grausam, sondern schlicht weg verboten sind. Ich glaube, wenn die Gruppe einfach nur geschlossen wird, denken sich diese hirnlosen sicherlich nichts dabei. Dieses Forum zu beseitigen ist natürlich dann mein zweites Ziel. Obwohl dafür wahrscheinlich auch mehr Druck nötig ist - ich dachte da an die Boulevardpresse. Es kann doch nicht sein, dass andere Foren schon wegen Kleinigkeiten geschlossen werden könnnen und im Studi-VZ dürfen sich Leute ungestört über ihre brutale Tierquälerei austauschen.8(
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Also, selbst Gewalt gegen so jemanden anzuwenden ist vielleicht nicht das probate Mittel...

    Aber Du kannst ja einfach mal bei der zuständigen Polizeidienststelle nachfragen bzw. Anzeige erstatten, zumal Du ja die Namen etc. hast.
     
  16. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Du musst aber bedenken, dass diese Geschichten, bloß weil sie im Internet stehen, noch lange nicht wahr sein müssen. D.h. die Beweiskraft ist nicht sooo groß.
    Zudem muss man im StudiVZ zur Anmeldung ja keinen Ausweis oder so vorlegen, d.h. die Namen müssten nicht unbedingt die echten Namen sein.
     
  17. jo285

    jo285 Guest

    @Hotaru: Ja, das habe ich auch schon gedacht. Die Leute können ja immer noch behaupten, dass es ein Scherz war. Aber versuchen kann man es ja trotzdem. Ich treffe mich später mit einem befreundeten Juristen, der beinah fertig mit dem Studium ist - er kann mir vielleicht bei der richtigen Vorgehensweise helfen.
     
  18. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    ich denke man muss solchen Leuten die Plattform nehmen, denn ihr erstes Ziel ist es, andere Leute zu entrüsten, wahrscheinlich haben sie daran mehr Spaß als wirklich Tauben zu töten

    Gruß piaf
     
  19. #19 Rabenfreund, 28.09.2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Kann mich da Piaf nur anschliessen. Nimmt man den Leuten so eine Plattform weg, haben diese so nicht mehr die Chance andere Leute gegebenfalls zum Töten und Quälen von Tauben zu animieren. Bei solchen Aussagen die dort vorkommen kann man nicht merh entscheiden ob real oder im Kopf geschehen.
     
  20. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin auch davon überzeugt,dass es ein scherz war...

    Es ist nicht meine zeit aber meine mutter erzählte mir von einem lied ,das hieß tauben vergiften oder so vllt leiten die studis dies davon her....
     
Thema: Im Studi-VZ outen sich jede Menge Tierquäler - Anzeige möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jo285 hannover

    ,
  2. tierquäler outen

Die Seite wird geladen...

Im Studi-VZ outen sich jede Menge Tierquäler - Anzeige möglich? - Ähnliche Themen

  1. Königssittichhahn alleine - Gruppenhaltung nur Haehne möglich?

    Königssittichhahn alleine - Gruppenhaltung nur Haehne möglich?: Der Hahn ist Witwer. Eine Zucht ist nicht vorgesehen. Alleine möchte ich ihn nicht lassen, hat Gesellschaft anderer Gross-Sittiche. Ist eine reine...
  2. Gemeinschaftsvoliere möglich?

    Gemeinschaftsvoliere möglich?: Hallo zusammen! ich habe eine Innenvoliere mit Zugang zur Aussenvoliere, ca.17qm. Darin leben ein paar Zebrafinken, Mövchen und Silberschnäbel....
  3. Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe

    Mögliche neue Vogelkrankheit - NABU bittet um Hilfe: Blaumeisen sterben mit unbekannten Symptomen. Hier der Link.
  4. Anstatt Käfigvoliere - Voliere mit Netz möglich?

    Anstatt Käfigvoliere - Voliere mit Netz möglich?: Hallo liebes Forum, Ich habe seit Kurzem ein Paar Unzertrennliche und ein Paar Wellensittiche. Ich plane für nächstes Jahr die Außenanlage. Ich...
  5. Beim Ziervogel Federtransplatation möglich?

    Beim Ziervogel Federtransplatation möglich?: . Hallo liebe Vogelfreunde! Hab da mal eine Frage... vielleicht mache ich mich auch nur verrückt und wir werden's hoffentlich nie benötigen... Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden