immer wieder ein Auge geschlossen

Diskutiere immer wieder ein Auge geschlossen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Zusammen Ich hab da mal eine Frage, unser Papagei Lolli (ein blaustirnamazonas) hat immer wieder ein Auge geschlossen, es ist aber nicht...

Schlagworte:
  1. lolli

    lolli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen
    Ich hab da mal eine Frage, unser Papagei Lolli (ein blaustirnamazonas) hat immer wieder ein Auge geschlossen, es ist aber nicht geschwollen. Er macht es nur immer wieder zu.
    Was könnte das sein, könnt ihr mir da helfen?
    Beim Tierarzt war ich schon, der meinte er könne nicht sagen von wo das kommt.


    Vielen Dank und beste grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 25. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Lolli,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Ist das Auge länger geschlossen? Warst Du bei einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt? Wie alt ist Deine Blaustirnamazone?
    Ich hatte das mal vor längerer Zeit bei einem Nymphensittich, da war der Hintergrund zentralnervöse Ausfallerscheinungen. Die sich Gott sei Dank nach Gabe von u.a. hochdosiert Vitamin B12 wieder gegeben haben.
     
  4. lolli

    lolli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo

    Ca 30-40 Sekunden und dann öffnet er sie wieder. aber das macht er immer wieder den ganzen Tag über.
    Nein der Tierarzt ist nicht unbedingt auf Vögel spezialisiert.
    Lolli ist 40 Jahre alt.
     
  5. #4 charly18blue, 25. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hast Du die Möglichkeit zu einem Vgelspezialisten zu gehen? Bei seinem Alter sollte schon abgeklärt werden warum und weshalb er das macht. Seit wann macht er das?
     
  6. lolli

    lolli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Seit wann? das ist eine gute Frage. Ich muss dazu sagen, das er bis vor dem tot meins Grossvaters vor einem Monat bei Ihm und meiner Grossmutter gelebt hat. Meine Grosseltern haben sich wirklich gut um ihn gekümmert er war wie ein 6 Kind für sie. Nur mit dem essen haperte es manchmal, er bekam seine Körner zu fressen und Rinde aber halt auch das was wir Menschen essen, von Spaghetti bis hin zu Fleisch. Ich möchte ihnen das auch nicht vorwerfen, vor 40 Jahre sah man das vielleicht anders und sie meinten es sicher nicht böse.
    Meiner Meinung nach sieht Lolli auch top fit und gesund aus, bis auf das Auge.
    Vielleicht gibt es in Zürich einen Arzt hier bei uns gibt es keinen.
    Ich werde mich mal erkundigen.
     
  7. #6 charly18blue, 26. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    mein Beileid zum Tode Deines Großvaters :trost: .

    Schau mal Dr. Sandmeier gilt als absolute Kapazität bei der Behandlung von Ziervögeln/Papageien in der Schweiz. Wäre das eine Möglichkeit für Dich? Bitte berichte weiter wie es Deinem Lolli geht und was der TA herausfindet, es interessiert mich sehr. Kann es sein, dass Lolli noch ein Wildfang ist? Die sind eh stabiler von der Konstitution her und deswegen hat er sowas
    wohl auch gut weggesteckt. 40 Jahre spricht für die Pflege Deiner Großeltern, so alt werden sehr, sehr viele Amzonen nicht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. lolli

    lolli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Es wären 1 Stunde 30 min bis nach baden. Ich werde morgen mal anrufen und das ganze schildern. Vielleicht können Sie mir noch einen Arzt sagen der nicht ganz soweit weg ist. Also ich werde auf jedenfalls berichten.
    Ach Ja Lolli lebte bis er 3 Jahre war in Südamerika, er kam dann nach Zürich in die Quarantäne, und von da an, lebte er bei meinen Grosseltern.

    Also bis morgen.:zustimm:

    Den Anhang 323505 betrachten
     

    Anhänge:

  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo lolli

    so lange sind wir auch gefahren (zurück, bekannter Zürich-Stau sogar 2 Stunden)

    auweia, direkt neben der Katze?
     
Thema: immer wieder ein Auge geschlossen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogelkrankheit und Augen geschlossen

    ,
  2. immer wieder trennt meine auge

    ,
  3. papagei auge geschlossen

Die Seite wird geladen...

immer wieder ein Auge geschlossen - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  4. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  5. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...