Importvögel

Diskutiere Importvögel im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Beobachte schon etwas länger wieder den Markt für Importvögel. Nachdem nach Deutschland fast nichts mehr importiert wird ( was aus meiner...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Beobachte schon etwas länger wieder den Markt für Importvögel. Nachdem nach Deutschland fast nichts mehr importiert wird ( was aus meiner Sicht auch richtig ist ) kommen jetzt verstärkt Vögel nach Österreich rein. ( Ich dachte imeer wir haben ein EU-Gesetz ) Z.B wurden dieses Jahr eine Menge Tuisittiche importiert. Bis vor kurzem gab es nur eine Handvoll Vögel in Europa. Jetzt kann man sie für ganz wenig Geld haben. Habe bei einem Händler mal nachgefragt, sie sind inzwischen auf 100 Euro gefallen. Es kommen so vile rein das kein Absatz mehr da ist. Ich frage mich was diese Importe sollen.

    Gruss und noch frohe Weihnachtstage
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carola bettinge, 25. Dezember 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Guten Morgen Hans,

    WA meinst du mit Importvögel? Wildfänge aus dem Heimatland oder Nachzuchten aus anderen Ländern?

    Schöne Feiertage, Gruß, CArola
     
  4. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    wenn es große Mengen sind, werden es leider Wildfänge sein :(

    verstehe sowas echt nicht, da drücken sie in Österreich den Zuechtern teilweise absurde verordnungen auf, andererseits wird alles so lasch gehandhabt oder Wildfänge etc in großem Maße willkommen geheißen.

    verstehe das wer will, bzw warum das ganze mit den Wildfängen überhaupt noch erlaubt ist bzw Geduldet wird.

    Es nüzt doch ansich niemandem die preise gehen kaputt, das interesse schwindet.....
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mmh ... sind diese Importe überhaupt legal? Ist nicht zumindest der Export im Ursprungsland verboten?

    Ich kriege bei diesem Thema mittlerweile voll die Krise. Ich bin ja seit der Ornithea total von Balistaren fasziniert und habe mich mal näher über diese Art informiert ... es gibt nur noch etwa 20 freilebende Paare 8o

    Wie ist es eigentlich um Brotogeris-Arten bestellt? Sind die auch bedroht?
     
  6. gerhard70

    gerhard70 Guest

    Tuisittiche aus Österreich

    Hallo
    Also das halte ich für ein Gerücht das Tuisittiche nach Österreich importiert werden.Ich glaube eher das diese Vögeln von Zwischenhändlern aus Österreich angeboten werden.
    Meines Wissens kenne ich nur 1 Importeur in Österreich und dieser ist nicht an
    Krummschnäbel interessiert.
    Ausserdem werden Tuisittiche fast jedes Jahr importiert.
    Mfg Gerhard
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Kann natürlich sein das es Zwischenhändler sind. Tatsache ist aber das in letzter Zeit sehr viele Importe von Papageien aus Österreich angeboten werden. Bis vor ein paar Jahren gab es kaum Tuisittiche in Europa. Erst in den letzten Jahren wurden sie wahrscheinlich massenhaft importiert.

    Gruss
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tarzan70

    tarzan70 Guest

    Tuisittiche

    zu den importvögeln - wir in europa (eu) haben alle ein einheitliches artenschutzgesetz mit unzähligen nationalen verordnungen etc. etc. . das heute noch einige vogel (papageienarten) offiziell in die eu importiert werden hat mehrere gründe. ein grund ist das interesse der exportländer (z.b. nicaragua, equador, versch. afrikanische länder) aus ihren exporten DEVISEN zu schlagen. unzählige südostasiatische länder warten schon sehr ungeduldig bis zum oktober 2005 bis die exportsperre wieder aufgehoben wird. zudem gibt es hier in europa einige große tierimporteure, welche von diesem geschäft leben. und solange der absatz stimmt, passt auch der gewinn mit wilden tieren. jedoch sollte man auch bedenken, daß all diese importe genehmigt sind und nur ein ganz kleiner prozentsatz der importierten tiere illegal nach europa kommen. (etwa seltene inselamazonen und schwarze kakadus werden so denke ich noch geschmuggelt). ich selbst kenne den europäischen (italien, slowenien, deutschland, österreich, holland, belgien und spanien) markt der importeure recht gut. was tuisittiche angeht, kann ich nur sagen, daß immer wieder importe mit ca. 40 bis 80 stück in die eu kommen. und die nachfrage nach tuisittichen ist auch noch relativ groß. ich sah z.b. ~200 stück blaukopfsittiche und ~400 nandaysittiche bei einem ital. importeur, der diese tiere nur sehr sehr schwr absetzt, da bei diesen arten der markt schon überfüllt ist. dieser importeur wird sich sicher überlegen ob er solche arten noch importieren wird.
     
  10. #8 Christopher, 10. April 2005
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    venezuela braunwangen

    hallo

    bei uns in der Steiermark gab es auch wieder einen import mit venezuela Braunwangen!
    ca. 150 Stück wenn nicht mehr"!!!!!!!!!!

    mfg. Christopher
     
Thema:

Importvögel

Die Seite wird geladen...

Importvögel - Ähnliche Themen

  1. Importvögel Diskussionen

    Importvögel Diskussionen: hallo weiß zufällig jemand aus welchem land die firma decker die tiere importiert hat? das verbreitungsgebiet liegt ja nicht gerade 'günstig für...
  2. Importvögel

    Importvögel: Hallo Patrick, oder wer immer zur Zeit für die Kleinanzeigen verantwortlich ist... Habe grade entdeckt: Kategorie: Kakadus...