in den käfig gehen, clickern?

Diskutiere in den käfig gehen, clickern? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo nachdem meine 2 geier nicht immer freiwillig in den käfig gehen,hatte ich die idee das reingehen zu clickern.nur wie? ich habe versucht...

  1. #1 sonic123456, 27. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo

    nachdem meine 2 geier nicht immer freiwillig in den käfig gehen,hatte ich die idee das reingehen zu clickern.nur wie? ich habe versucht wenn sie mal freiwillig reingegangen sind das dann mit click und leckerli zu belohnen, nur sie haben es anscheinend noch nicht verstanden.

    ich will sie nicht jedesmal keschern müssen,das nervt mich und den geiern macht es stress.

    wenn der freiflug abends ist,gehen sie eher nach aufforderung(kescher in der hand und rein in den käfig sagen)rein.
    lassen wir sie am WE früher raus und sollen sie dann auch früher rein,gehen sie gar nicht mehr von alleine rein.

    abdunkeln und fangen funktioniert mittags nicht.
    habe leider keine rollos an den fenstern,mit tüchern bekomme ich den raum nicht ganz dunkel.

    habe auch schon versucht sie auf dem arm in den käfig zu tragen,das hat einmal geklappt.danach sind sie immer kurz vor dem türchen weggeflogen.
    blöde geier!!8(

    hat jemand ideen??
    bräuchte eine zuverlässige methode umd die 2 zu jeder tageszeit reinzubringen

    gruß sonic
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 28. August 2006
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bring es ihnen doch mti Hilfe des Targetsticks bei.
    LG,
    Ann.
     
  4. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ist es wichtig, zu erfahren, was für "Geier" und was für eine Art "Käfig" du hast.

    Und dann schauen wir mal, ob die Vögel wirklich "blöd" sind!
     
  5. #4 carola bettinge, 28. August 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi,

    Zusätzlich kannst du ihnen immer den Käfig dadurch schmackhaft machen, dass es dort immer super super leckere Sachen zum futtern gibt.

    LG, Carola
     
  6. #5 sonic123456, 28. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo copagno
    also ich habe 2 schwarzköpfchen und der käfig sieht so aus.
    ich glaube nicht das ihnen der käfig nicht gefällt,falls du darauf anspielen wolltest.

    @carola,

    habe ich schon versucht mit leckerchen im käfig,futter nur im käfig.
    Die finden mein wohnzimmer trotzdem besser.
    da kann man sich sooo schön hinter den bilderrahmen verstecken und poppen :D

    gruß sonic
     

    Anhänge:

    • bild.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      89
  7. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Es fehlt auf jeden Fall das erforderliche UV-Licht. Vögel gehen nämlich grundsätzlich gern dort hin, wo es hell ist.
     
  8. #7 sonic123456, 28. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    nein UV licht fehlt nicht,hängt oben links von der decke runter,ist auf dem bild nicht zu sehen.

    Gruß Sonic
     
  9. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Gut. Wenn es aber eine herkömmliche UV-Lampe/Röhre ist (z.B. von Arcadia), dann wäre der Abstand zu groß.
     
  10. Ankanari

    Ankanari Guest

    Hallo sonic,

    ich bin selbst erst beim konditionieren, also noch ein Clicker-Laie, und trotzdem hat es bei mir gestern so funktioniert:

    Zum Konditionieren lege ich momentan immer im Vorbeigehen nach dem Klick einen Kolbenhirseknubbel auf das obere Brettchen. Meine Paula hatte das gestern schon geschnallt:idee: .

    Gestern während den Freiflug habe ich auch hin und wieder geklickt und einen Knubbel dorthin gelegt. Nach einiger Zeit hat Paula verstanden, dass sie den Knubbel nur zu fassen kriegt, wenn sie dazu in den Käfig geht:zustimm: (Anton dagegen hing neidisch außen am Käfig und musste zusehen:D ).

    Nun hatte ich Paula so weit, dass sie bei einem Klick ihr Leckerlie im Käfig futtern ging.

    Um auch Anton in den Käfig zu kriegen, habe ich eine fast leere Kolbenhirse an den Eingang geklemmt, und als sie dann beide dort saßen hab ich geklickt. Paula ist rein, Anton hinterher, und ich konnte in aller Ruhe den Käfig zumachen, während sie gemütlich ihr Clicker-Leckerli vesperten :freude: .

    Allerdings weiß ich natürlich nicht, ob sie das nicht heute schon duchschauen und einer draußen Wache hält. Aber ich denke nach dieser Erfahrung, dass sie es über Clickern ganz sicher lernen können.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg,
     
  11. #10 sonic123456, 28. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo compagno,

    es geht hier nicht um käfigausstattung!

    sonic
     
  12. #11 sonic123456, 28. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo ankanari,

    werde es heute mal mit TS (beitrag ann) und leckerli im käfig versuchen,so wie du es beschrieben hast.
    ich hoffe für dich und mich sie machen das dann auch nicht nur einmal.
    die kleinen geier lernen nämlich (leider) schnell und finden immer wieder neue wege einen auszutricksen.

    gruß Sonic
     
  13. Ankanari

    Ankanari Guest

    Hallo sonic

    tja, du hattest recht - die zwei sind einfach zu schlau!
    Während des Freiflugs nur wegen eines Leckerlis in den Käfig gehen? :nonono: Nie wieder!:lekar:

    Naja, wenn dann mal ENDLICH :( das Buch kommt, fange ich an, mit dem TS zu üben und dann zeig ichs ihnen mit dem.

    Wie weit bist du denn schon gekommen?

    Grüßle,
    Anke.
     
  14. #13 sonic123456, 31. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo anke
    also leckleri im käfig interesiert sie auch nicht wirklich,da ist das wohnzimmer und das fliegen viel schöner.

    ts hinterherlaufen bzw fliegen klappt bis zu gewissen entfernungen ganz gut.
    leider fliegen sie nicht vom lieblingsplatz zum käfig.

    abends klappt es recht gut mit dem reingehen.
    wenns schon etwas dämmert und ich dann mit kescher dastehe und "rein" sagen klettern sie zum türchen und hängen sich von innen ran,so das ich es schließen kann.

    ich warte jetzt mal das WE ab und hoffe das es nicht wieder so ein drama wird wenn sie reinsollen wenn noch hell ist.

    das anfliegen auf den arm klappt mitlerweile sehr gut.

    gruß sonic
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Sonic,

    probiers doch mal so, dass Du sie mit dem TS auf deinen Arm lockst, dann mit ihnen im Raum spazieren gehst. Später gibt es dann die Übung Geier auf den Arm, Arm an die Voli und Geier per TS in die Voli und dort dann den Superjackpot - es muß sie für Geiers ja auch lohnen. ;)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 sonic123456, 31. August 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo saskia,

    auch ne gute idee.
    habe es schon mal so ähnlich versucht.
    geier auf arm und richtung voli gelaufen,arm mit geier in voli,geier da wo er hin sollte, juhu!!
    hat genau 1 mal funktioniert. :(

    aber das mit dem dranngewöhnen auf dem arm spazieren getragen zu werden ist nen versuch wert.


    was machst du eigentlich das die geierlein auch mal länger auf dem arm sitzenbleiben?
    wenns bei meinen nix mehr zu fressen gibt,kucken se recht blöd 8o
    und schwups sind se weg.
    gruß steffi
     
  18. #16 carola bettinge, 31. August 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo,

    es darf natürlich nicht so ablaufen, dass das erste was passiert, wenn sie erst mal im Käfig sind, ist, das die käfigtür zugeht.

    Wenn sie in den Käfig gehen, muss etwas tolles passieren. Also Futter und Aufregung und so....

    LG, Carola
     
Thema:

in den käfig gehen, clickern?

Die Seite wird geladen...

in den käfig gehen, clickern? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  5. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...