Indische und afrikanische Halsbandsittiche

Diskutiere Indische und afrikanische Halsbandsittiche im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Indische und afrikanische Halsbandsittiche Ich besitze jeweils 1 Pärchen indischer und afrikanischer Halsbandsittiche und noch ein einzelnes...

  1. Maxim

    Maxim Guest

    Indische und afrikanische Halsbandsittiche

    Ich besitze jeweils 1 Pärchen indischer und afrikanischer Halsbandsittiche und noch ein einzelnes indisches Jungtier. Die Afrikaner bekam ich vor kurzer Zeit geschenkt und so konnte ich in der Gegenüberstellung die Unterschiede der Sittiche deutlich bemerken.

    Zunächst sind die Afrikaner bedeutend kleiner als die Inder. Die Körpermasse würde ich nur auf die Hälfte einschätzen. Die Schnäbel sind auch beim Männchen nicht leuchtendrot sondern weinrot und beim Weibchen sogar einfarbig grauschwarz.
    Das Gefieder ist bei den Afrikanern in einem leuchtenderen grün und enthält viel weniger gedeckte und Olivtöne wie bei den Indern. Dafür ist ihr lachsfarbener Halsring weniger ausgeprägt, aber die Gesichtmaske wirkt kontrastreicher. Im Verhältnis zur Körperlänge haben die Afrikaner den längeren und dünneren Schwanz.

    Was mir aufgefallen ist: Der Wortschatz der Afrikaner ist sehr viel reichhaltiger als derjenige der Inder. Sie haben ein größeres Inventar an Lauten , darunter eine Reihe krähenartiger und zischender Laute, oft in rhythmischen Wiederholungen. Man kann das schwer in Worten wiedergeben.

    Afrikaner und Inder haben bis jetzt noch keine Gruppe gebildet. Jede Unterart bleibt für sich. Dabei sind trotz ihrer geringeren Größe die Afrikaner durchsetzungsfähiger, aber sie sind auch scheuer.

    Hat jemand beide Arten parallel und kann meine Beobachtungen bestätigen oder wiederlegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kerstin-Jonie, 13. Juli 2001
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maxim,

    sag mal, was ist mein Halsbandsittich-Weibchen denn ? Sie hat einen dunkelroten Schnabel mit schwarzen Streifen.

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort !

    Gruß Kerstin und Jonie
     
  4. Maxim

    Maxim Guest

    Hallo,

    also bei Afrikanerinnen sollte wenigstens der Unterschnabel immer schwarz sein. Wenn der Oberschnabel dunkel-, oder weinrot ist und dazu noch schwarze Streifen hat, würde ich glatt einen afrikanischen Halsbandsittich annehmen.

    Das rot bei indischen Halsbandsittichen ist heller, mehr hagebuttenrot.

    Möglich wäre aber auch eine Mischung beider Unterarten.

    Das ist alles, was mir aus der Ferne einfällt. Gruß Maxim
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Maxim,
    ich besitze ja auch einen Halsbandsittich, ab Montag hole
    ich den Partner für ihn ab , dann ist er nicht mehr alleine.
    Weil du den Mischling angesprochen hast, ich schätze mein
    Chico ist auch so einer, keine Ahnung.
    Weil ich besitze daß Papageienbuch von Rosemarie Low
    und da ist ein Bild eines afrikanischen Halsbandsittichs ab-
    gebildet und eines von einem indischen.
    Was mich bei meinem stutzig macht, er ist von schmaler
    graziler Gestalt, was für einen Afrikaner spricht, er hat auch
    diesen dunkelroten, fast schwarzen Schnabel was ebenfalls
    dafür spricht, aber sein Halsband ist identisch mit dem Bild
    in dem Buch vom indischen Halsbandsittich !
    Kannst du mir vielleicht die Frage beantworten ?
    Ansonsten finde ich seine Ausdrucksweise auch sehr interessant
    und sehr belustigend manchmal. Ich habe als daß Gefühl,
    ich hätte keinen Halsbandsittich, sondern ein Computerspiel:D .
    Und was daß oberschärfste ist, mein Nymphensittich Benny
    kopiert exakt meinen Chico in puncto Bals und dem Geplapper.
    Das ist dann immer zum Schießen, wenn mein Benny genauso
    rumhüpft wie mein Chico und die gleichen laute von sich
    gibt.
    Auch finde ich es zum Schießen, immer wenn ich morgens ins
    Zimmer komme und es noch dämmrig ist, spricht mein Benny
    genauso wie mein Chico so in etwa:gogogogo,hähähä,gogogog
    hähähä( klingt so ähnlich einer Ziege oder einem Pferd ), mein
    Chico ist natürlich viel lauter und dann geht ein richtiger Wett-
    streit los, weil jeder den anderen übertönen will.

    Grüße Nymphie
     
  6. #5 Wolkenkratzer, 15. Juli 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Schön das du einen Partner gefunden hast. Darf man fragen wie du jemanden ausfindig gemacht hast der diese Vögel züchtet/vertreibt?

    Im übrigen finde ich ausser dem roten Schnabel die Augen wunderschön.
    Der orange Rand, dann die weisse Iris, dann ein blauer Ring und dann die schwarze Pupille.....einfach wunderschön. :):) :)
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Wolkenkratzer,
    ich habe die Adresse von Rico`s Futterkiste. Dort bekommt
    man echt die besten Antworten, und sie sind auch sehr
    bemüht einem zu helfen.
    Der Züchter ist in Karlsruhe-Stutensee.
    Ich bin gerade mit meiner Neuen nachhause gekommen und
    nun sitzt sie verängstigt im Käfig. Ich nenne sie Chica, passt
    doch sehr gut zu Chico, oder ?
    Die kleinen Frechdächse sprich Aga`s sind natürlich gleich auf
    den Käfig gehüpft und geguckt, was da so schönes drinne-
    hockt, neugierig sind die ja gar nicht.

    Sie hat ein sehr hübsches blaues Gefieder indem der
    rote Schnabel einen sehr guten Kontrast bildet.
    Na mal sehen wie sie sich einlebt, ich werde auf jedenfall
    weiter davon berichten.

    Grüßle Nymphie
     
  8. #7 Kerstin-Jonie, 17. Juli 2001
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maxim,

    danke für die Antwort ! Dann habe ich wohl eine Afrikanerin oder eine Multikulturelle zu Hause.

    Und an Wolkenkratzer: Halsbandsittiche sind unbestreitbar die elegantesten Sittiche, nicht nur vom Aussehen hier. Meine Jonie hat ihr Leben lang schon Freiflug in der Wohnung. Sie hat einen sehr eleganten Flugstil entwickelt. Sie schafft es sogar in der Luft auf der Stelle zu flattern. Interrassant ist auch, dass Halsbandsittiche ihre eigene Persönlichkeit entwickeln und sich kaum dem Menschen anpassen. Also ich finde das zumindest sehr spannend, da man jeden Tag was neues erlebt.

    Also das wollte ich nur mal gesagt haben.

    Gruß Kerstin und Jonie
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Wolkenkratzer, 17. Juli 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Ich kann dir nur zustimmen, Kerstin.
    Auch mein Alex war Anfangs recht ungeschickt, aber durch seinen 24h Freiflug bewegt er sich inzwischen sehr elegant und stürzt auch nicht mehr ab. (Anfangs verfehlte er oft beim landen das Ziel)
    Einen eignen Kopf hat er auf alle Fälle, schlimmer wie ne Katze ;).
    Nur mit dem Gesang muss er noch üben.....momentan is das mehr so ein eintöniges krächzen.....irgendwie schaurig Rabenartig *grins*
    Am schönsten ist es wenn er am Fenster sitzt den Vögeln draussen zuschaut, oder mal wieder die frechen Wellis zurechtweissen muss, die sich zu gern auf seinem Schwanz mitschleifen lassen. :D

    Leider ist das zähmen auch ned so einfach. Im Gegensatz zu den fressgierigen Wellis würd er lieber verhungern als mich mit ner Lekkerei auch nur einmal näherkommen zu lassen.
    Er hat wohl gemerkt das ers früher oder später auch so bekommt :D
    Ich glaub da muss ich mir mehr als nur Lekkereien einfallen lassen.
     
  11. #9 Kerstin-Jonie, 18. Juli 2001
    Kerstin-Jonie

    Kerstin-Jonie Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolkenkratzer,

    wenn ich da mal einen Tip geben darf:

    Erdnüsse und Weintrauben sind das perfekte Mittel zur Zähmung- Entschuldigung, natürlich zum Aufbau einer Freundschaft.

    Ich habe zwar immerhin 3 Jahre gebraucht, dafür sitzt Jonie jetzt gern auf meiner Schulter, wenn ich z.B. mal Salat mache.

    Angefangen habe ich mit einem sehr langen Stock und einer Packung Erdnüsse. Irgendwann war sie soweit , dass sie den Stock mit einem Fuss berührt, dafür habe ich ihr eine Erdnuss hingelegt und immer so weiter. Als sie das erste Mal ganz auf dem Stock saß, war ich natürlich sehr glücklich. Der Stock ist dann immer kürzer geworden und heute sitzt sie eben auf meiner Schulter. Weintrauben gab es als Belohnung für das tägliche Training. In Nüssen sind Suchtstoffe vorhanden, der Sittich möchte also irgendwann nicht mehr auf die Nüsse verzichten.

    Aber Geduld ist natürlich nötig, besonders wenn der Vogel keine schöne Vorgeschichte hatte, so wie meiner.
    Und ganz wichtig man darf nie das Vertrauen während dieser Übungen missbrauchen, z.B. zuversuchen den Vogel, während er auf dem Stock sitzt, einzufan´gen oder anzufassen.

    Na ja jedenfalls viel Glück und Nerven

    Gruß Kerstin und Jonie
     
Thema: Indische und afrikanische Halsbandsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. afrikanische halsbandsittiche

    ,
  2. afrikanischer halsbandsittich

    ,
  3. halsbandsittichzucht zimmervoliere

    ,
  4. indischer halsbandsittich,
  5. Elegant afrikanisches u indisch,
  6. halsbandsittich afrikanische oder indische,
  7. unterschied indischer und afrikanischer halsbandsittich,
  8. Was ist größer indische oder afrikanische halsbandsittich ,
  9. afrikanischer halsbandsittich Lautstärke,
  10. stressstreifen halsbandsittich
Die Seite wird geladen...

Indische und afrikanische Halsbandsittiche - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  5. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...