Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe!

Diskutiere Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen, Ihr Lieben! Ich habe gerade beim hessischen Bürgertelefon bezüglich der Vogelgrippe angerufen und gefragt, ob ich meinem Papagei...

  1. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Guten Morgen, Ihr Lieben!

    Ich habe gerade beim hessischen Bürgertelefon bezüglich der Vogelgrippe angerufen und gefragt, ob ich meinem Papagei noch Naturzweige geben kann.

    Folgendes hilft uns, denke ich weiter: Der Virus geht ab 70°C kaputt :k, man kann die Äste also im Backofen backen.

    In Hessen ist bislang noch kein Fall von Vogelgrippe aufgetreten, dewegen könne man die Äste noch ohne Bedenken verwenden. :idee: Darauf würde ich mich persönlich allerdings nicht verlassen. Ich wähle nun die Variante mit dem Backofen. Das scheint mir das Sicherste zu sein.

    Tinamaus


    P.S: Hier noch die Nummer der Vogelgrippen-Hotline der Hessischen Landesregierung: 0180 / 10 30 300
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Tina,

    die Variante mit dem Backofen mag ja nicht schlecht sein, doch woher bekomm ich so einen grossen Backofen um meine Naturäste darin zu *backen* ??

    Ich hab nur nen haushalts üblichen Backofen von 60cm Breite aber Naturäste von über einem Meter.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Bei mir gibt's jetzt halt erst mal nur kleine Äste zum Knabbern. Besser als gar nichts, finde ich.

    Hast Du Lust zu chatten???

    Tinamaus
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Gebackene Äste dürften höchstens noch als Sitzstangen geeignet sein...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe!

Die Seite wird geladen...

Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe! - Ähnliche Themen

  1. Info: kein Narva Bio Vital mehr

    Info: kein Narva Bio Vital mehr: auf Anfrage, weshalb die Narva Bio Vital kaum mehr zu finden sind, schreibt mir die Firma Narva zurück: "NARVA hat die Produktion und den Vertrieb...
  2. Sitzäste trotz Vogelgrippe ?

    Sitzäste trotz Vogelgrippe ?: Hallo Wohne in Thüringen Mein Wohnort ist "Beobachtungsgebiet" also noch nicht gesperrtr. Kann ich noch bedenkenlos Sitzäste holen oder sollte ich...
  3. info rabenkrähe

    info rabenkrähe: Hallo, ich habe hier ein Rabenkrähenpärchen, das recht zahm ist. Nun hatten die beiden stellenweise weiße Federn bekommen und sahen etwas krank...
  4. Vogelgrippe!

    Vogelgrippe!: Ich bin neu und habe auch gleich eine Frage. Ich kann in Fa 3-4 Wochen mein Grünzügelhahn holen. Doch da ist grad die vogelgrippe in Bayern. Muss...
  5. Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran

    Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran: jetzt kommt, was ich schon lange befürchtet habe: der Wahnsinn erreicht einen neuen Höhepunkt. Erstmalig sollen jetzt auch kanarienvögel und...