info zu glanzsittichen

Diskutiere info zu glanzsittichen im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo zusammen, habe bis jetzt nur wellis,ineressiere mich aber für glanzsittiche...wäre toll wenn mir hier ein paar profies tips geben...

  1. biene

    biene Guest

    hallo zusammen,
    habe bis jetzt nur wellis,ineressiere mich aber für glanzsittiche...wäre toll wenn mir hier ein paar profies tips geben können...also alles was haltung ,käfig(quer oder längsstäbe),empfindlichkeit,brutverhalten etc.angeht...das heisst nicht das ich morgen gleich losslaufen werde um welche zu kaufen (wüsste so im hieb auch gar nicht wo) aber man kann ja nie genug wissen ;-)
    danke schon mal im vorraus
    biene:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuwe

    Neuwe Guest

    Glanzsittiche

    Hi;

    Schön dass Du Dich für Glanzsittiche interessierst. Ich persönlich würde Dir als Vorstufe der Information empfehlen, das Buch "Grassittiche" von Horst Bielfeld zu lesen, ggf. kannst Du es ja auch ausleihen. Dort sind m.E. wichtige Tips und vor allem auch grundsätzliche Sachen verankert. In der weiteren Folge wäre dann noch englischsprachige Literatur aus Australien zu erwähnen, die aber hauptsächlich Mutationen und Wildvorkommen beschreibt. Wenn es soweit wäre, kannst Du mir ja eine Mail schicken(siehe unter Profil). Was die Haltung im Käfig angeht, muss ich sagen. dass dies sehr heikel werden kann, da Grassittiche, die sich nicht genügend bewegen können, sehr leicht dazu neigen, etwas auszulegen und das ist nicht gut für die Grassittiche. Ich weiss nicht, ob andere die Beobachtung bestätigen können; meine Weibchen oder besser Hennen haben eine Maulwurfsader, d.h. sie setzen sich auf den Boden und beginnen denn Sand durch die Gegend zu schmeissen. Aber um es kurz zu machen bei Haltung in der Wohnung muss man für viel Bewegung sorgen. Nicht ganz unerheblich ist es auch hier, wie übrigens bei fast allen Vogelarten zur Fortpflanzungszeit und wenn diese gewollt ist, Keimfutter zu reichen. Doch wie gesagt, es ist wesentlich leichter auf spezielle Fragen zu antworten, als einen allgemeinen Abriss zu geben, weil man "betriebsblind" ist.

    Mfg Uwe (Neuwe)
     
  4. biene

    biene Guest

    Danke für,deine antwort...klar werde ich auch noch ein buch lese,wenn es denn soweit kommen sollte...aber so alsvorabinfo...öh...was meinst du denn mit auswerfen???
    wie müssen denn die gitterstäbe sein ?Quer oder längst?
    dann hab ich gehört sie wären nicht so laut....aber irgendwelche töne werden sie doch von sich geben...krächzen ...piepen ...oder son wildes durcheinander wie meine wellis???
    liebe grüsse biene:~
     
  5. #4 Tobias Helling, 23. Juni 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    ich würde querstäbe empfehlen, damit sie ein bischen klettern können. Was die Töne betrifft, so möchte ich behaupten das sie sehr leise melodische Töne von sich geben, die keinenfals sttörend wirken.
    Aber am besten ist wirklich sich vorher das Buch "Grassittiche" von Bielfeld zu kaufen, da dort wirklich alle Fragen bezüglich Haltung und Zucht geklärt werden.


    MFG
    Tobias
     
  6. Neuwe

    Neuwe Guest

    Glanzsittiche

    Hi Biene;

    vielleicht nur noch einmal kurz zur Erklärung, alle meine Glanzsittichweibchen hatten die Angewohnheit, den Vogelsand, der sich am Volierenboden befand durch die schon beschriebene Art und Weise zu verteilen bzw. umzuverteilen. So viel vielleicht als Info. Wie bereits geschrieben, sind Glanzsittiche kaum zu hören, also ein angenehmer Vogel rundherum. Einen Nachteil (?) haben sie jedoch, sie werden eher selten zahm, nicht zu vergleichen mit den Wellis. Ich kann Dir aber wirklich nur empfehlen, das genannte Buch zu lesen ggf. kann ich es Dir leihweise überlassen, wenn Dich der Preis abschrecken sollte, der Gegenwert an Wissen wird aber auf jeden Fall geliefert.

    Mfg Uwe (Neuwe)
     
  7. biene

    biene Guest

    Hi uwe ,
    wie hoch wäre denn der preis für so ein buch???
    ach so,ja meine wellis sind auch nicht (wirklich )zahm..aber zwingen kann man sie nich und nett sind sie trotzdem...ist auch so schön wenn nur eine mal kurz auf den Finger kommt...;)

    aber in einer voliere iss nich so gut ,oder???

    Weiss vielleicht einer wo man sie bekommt hier in der nähe???
    (raum wuppertal)
     
  8. #7 Tobias Helling, 23. Juni 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    das mit dem nicht Zahm werde kann ich nicht bestätigen.
    Ich habe zur Zeit meine Glanzpaare( 2 Paare und 11 Jungvögel) in relativ großen Volieren und trotzdem kommen sie, sobald ich einen Leckerbissen habe, sofort angeflogen und fressen mir aus der Hand. Das hat zwar ein weinig gedauert, doch möchte ich behaupten das Glanz relativ schnell zahm werden, wenn man ihnen Leckerbissen aus der Hand reicht.


    MFG
    Tobias
     
  9. #8 Darkdream, 23. Juni 2001
    Darkdream

    Darkdream Guest

    zahmheit?

    Hallo da,

    blöde Frage jetzt mal von mir --> aber zwischen Futterzahmheit und Zahmheit an sich gibt es doch einen Unterschied? oder geht das dann schon eher in Richtung prägung???

    Wenn es ums Fressen geht, kommen bei mir ALLE Tiere auf die Hand (Bourkes,Wellis und Nymphen), aber nach der Definition kann ich sie nicht zahm nennen, denn zum Spielen etc. kommen nur Zwei (Nymphen) von ganz alleine ohne Aufforderung zu mir (bevorzugt Kopf und Schulter) während die anderen dann zurückhaltend bleiben und lieber beobachten.

    Ich dachte bisher das dieses Verhalten unter den Begriff Zahmheit fällt, was unter Neophemas und Bourkes dann ja doch eher sehr selten vorkommt bzw. nicht so leicht "anzuerziehen" ist da sie ja auch nicht diese Verspieltheit an sich haben wie z.Bsp. Wellis oder Nymphen...

    Also bis denn

    Tschö

    Nadja
     
  10. #9 Tobias Helling, 24. Juni 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    natürlichgibt es einen Unterscchied zwischen Futterzahmheit und Zahmheit, die bei Neophemas wahrscheinlich nie erreicht wird. Mir ging es nur darum klar zu stellen das Glanzsittiche nciht wild sind und den Kontackt zu Menschen scheuen, sonder eher ruhige Vögel sind, die sich am liebsten untereinander beschäftigen und weniger mit dem Menschen.


    MFG
    Tobias
     
  11. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Interessante Frage

    Moin moin!

    An der Frage merkt man deutlich, wie verschiedene Leute mit dem gleichen Begriff unterschiedliches verbinden. Und das kann natürlich auch mal zu Mißverständnissen führen.
    Also meine eigene Definition:
    Futterzahmheit bedeutet für mich, das der Vogel Futter aus der Hand nimmt, ohne unbedingt auch auf der Hand zu sitzen. Doch auch wenn die Vögel nur durch Futter auf die Hand zu locken sind, würde ich eher von Futterzahmheit sprechen.
    Handzahmheit dagegen bedeutet für mich, das man den Vogel zumindest auch ohne Futter auf die Hand nehmen kann.
     
  12. Neuwe

    Neuwe Guest

    Kurzes Statement

    Hi Biene, Hallo Ihr anderen Forenbesucher und....

    Leider komme ich erst heute morgen zum antworten, also in aller Kürze, das erwähnte Buch kostest um die 50DM. Zum Thema zahm ist m.E. genug gesagt wurden von anderen. Mehr als Futterzahm habe ich bisher nur einen einzigen Glanzsittich bekommen und mehr möchte ich auch garnicht, da ich nüchtern gesagt nur züchte und die Tiere in großen Außenvoliere halte. Dabei lässt es sich natürlich nicht vermeiden, dass man den einen oder anderen Vogel etwas "besser" behandelt und sich eine gewisse Vertrautheit zwischen Futterzahm und Handzahm einstellt.

    Mfg Uwe (Neuwe):s
     
  13. biene

    biene Guest

    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank für eure Antworten...mir geht es gar nicht so sehr darum den Vogel zahm zu bekommen...sondern darum was passendes für uns und unsere Wellis zu finden...
    desshalb informiere ich mich gerade über verschiedene Arten...auch Nymphen finde ich nicht schlecht...nur weiss ich nicht ob meine Möbel nicht zu sehr darunter leiden ;-)
    würden die Glanzsittiche denn auch solche "Nager" sein ...oder halten sie sich mit dem knabbern zurück???
    Wenn ich mich vergrössere ,dann sowieso erst nach dem Urlaub,also habe ich noch ein wenig Bedenkzeit...
    Liebe grüsse biene:)
     
  14. Neuwe

    Neuwe Guest

    Glanzsittiche

    Vielleicht noch einmal zum Abschluss meinerseits ein paar Sachen. Gras- bzw. im speziellen Glanzsittiche nagen kaum, zu der Äußerung nagen nicht, möchte ich mich nicht versteifen. Ich will das auch kurz versuchen zu begründen. Bei der Beschreibung von bestimmten bzw. des allgemeinen Verhaltens von Tieren im speziellen hier von Glanzsittichen werden gern und allzuoft menschliche Eigenschaften herangezogen. Das wird den Tieren nicht immer gerecht, so kann zum Beispiel ein nicht nagender Glanzsittich plötzlich zum "Nagetier" werden, weil bestimmte Mineralien und andere Nahrungsbestandteile nicht ausreichend zur Verfügung standen, nun versucht dieser Vogel, der ja bestrebt ist, ein bestehendes Defizit auszugleichen, sich diese im fehlenden Sachen zu holen. So kann es schon mal passieren, dass genagt wird. Nun kann es weiter sein, das bei nicht ausreichenden natürlichen UV-Licht es zu Mangelerscheinungen kommt und damit zu einer Verhaltensänderung kommen kann, die ja so garnicht im Buch bzw. in der Literatur stand. Grundsätzlich ist also zu sagen, dass der Glanzsittich sehr friedlich ist, und eher noch vom Wellensittich unterdrückt als dass er diesen unterdrückt. Doch -und das erscheint mir für viele sich Mitteilende wichtig- das sind meine ganz persönlichen Erfahrungen, die sich nicht zwangsläufig mit der Meinung und den Erfahrungen anderer Vogelhalter bzw. -züchter decken müssen. Zum Abschluss möchte ich Dir Biene noch eine Website empfehlen www.grassittiche.de. Also viel Spass und wenn Du noch Fragen hast, stelle diese ruhig.

    MfG Uwe :-))

    PS: Diese Äußerung stellt nur einen Anriss verschiedener Probleme dar, deren vollständige Erörterung wohl Stunden in Anspruch nehmen würde. Also nochmals so long!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Grassittiche

    Hallo,

    ich grabe dieses länger zurückliegende Thema mal aus, denn ich habe dazu noch eine Frage (leider kam ich in die seite www.grassittiche.de nicht rein. :( )-also : ich halte in einem Zimmer 2 Wellensittiche, die recht friedlich und ruhig sind (meist miteinander beschäftigt -schmus-) und drei Kanarienvögel im Freiflug. Kann man Glanzsittiche mit Kanarienvögel vergesellschaften? können sie bei ganztägigem Freiflug daran gewöhnt werden, zum Schlafen in ihren Käfig zugehen? Letzteres ist aber nicht zwingend, denn ich habe die Fenster gesichert und kann jederzeit lüften.
    2. Können sie auch mit Prachtfinken auskommen?
    Danke im Voraus und viele Grüße
    Gunna:p
     
  17. Neuwe

    Neuwe Guest

    Gemeinschaftshaltung

    Hallo Gunna;

    ich möchte hier keine neue Diskussion vom Zaume brechen. Doch ich bin der Meinung, es müßte gehen, die von Dir aufgezählte Vogelschar gemeinsam zu halten. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich nur sagen, dass ich bisher noch keinen Glanzsittich hatte, der anderen insbesondere kleineren Vögeln gegenüber aggressiv war. Wichtig ist, dass jede Vogelart ihr "Rückzugsgebiet" hat. Eine ungünstige Konstellation wäre meiner Meinung nach Glanz- und Schönsittich wildfarben. Doch das steht hier wohl nicht zur Debatte. Übrigens habe ich den Link www.grassittiche.de eben ausprobiert, er ging, Du kannst aber auch www.neophema.de nehmen. Dort geht es aber fast ausschließlich um Grassittiche.


    Mfg Neuwe;)
     
Thema: info zu glanzsittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. australische glanzsittich krächzen

    ,
  2. eigenschaften glanzsittich

Die Seite wird geladen...

info zu glanzsittichen - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. Glanzsittich zurückhaltend

    Glanzsittich zurückhaltend: Hallo zusammen, habe mal ne frage zu Glanzsittich verhalten. Habe mir vor 3 Wochen von einem Züchter eine junge Henne gekauft ( 3 Monate alt )....
  4. AT-2421 Kittsee - junge Glanzsittiche suchen zuhause

    AT-2421 Kittsee - junge Glanzsittiche suchen zuhause: Schweren Herzens muss ich meine beiden jungen Glanzsittiche abgeben. Sie sind Geschwister und haben die Namen Zeus und Goliath. Ich vermute Zeus...
  5. Info: kein Narva Bio Vital mehr

    Info: kein Narva Bio Vital mehr: auf Anfrage, weshalb die Narva Bio Vital kaum mehr zu finden sind, schreibt mir die Firma Narva zurück: "NARVA hat die Produktion und den Vertrieb...