Informationen über Aras

Diskutiere Informationen über Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Momentan habe ich 6 Wellis. Aber in weiter, weiter Zukunft könnte ich mir auch vorstellen, mich mit Aras zu beschäftigen und vielleicht auch zu...

  1. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Momentan habe ich 6 Wellis. Aber in weiter, weiter Zukunft könnte ich mir auch vorstellen, mich mit Aras zu beschäftigen und vielleicht auch zu halten. Vielleicht kann man mir mit Homepageseiten, Informationen usw. helfen. Ich möchte so ziemlich alles wissen. Haltung, Ernährung, Krankheiten, vielleicht auch mal ca. Preise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Tja, wo fange ich an... Das limitierende bei jeglicher Arahaltung und kritischer Punkt Nr. 1 ist wohl der Platz. An welche Aras hast du gedacht? Die "großen" oder die "kleinen"? Für Arten wie Gelbbrust, Grünflügel, etc. hast du mit ca. 6 m x 4 m Volierengröße einen guten Anhaltspunkt. Die im Gutachten zur Haltung von Papageien vorgeschriebenen 4 m x 2 m wirst du deinen Vögeln nicht antun wollen, sobald du sie einmal fliegen erlebt hast. Also alles in allen, je größer desto besser. Aras sind sehr fluggewandte Vögel und brauchen auch sehr viele Klettermöglichkeiten. Wenn dann auch noch mehrere Meter unverbaute Flugstrecke dazwischen erhalten bleiben sollen, bist du schnell bei entsprechenden Großvolieren angelangt.

    Preise: Aus eigener Erfahrung - den Anschaffungspreis beachtest du nach den Kosten, die alleine der Volieren- oder Vogezimmerbau verschlingt, nicht mehr soooo sehr. Je nach Art, Ortsüblichkeit und Aufzuchtart können es aber schon 1000-2500 EUR pro Vogel sein. Bei euch in DE ist die Preislage oft etwas günstiger. Für Grünflügelaras ist bei uns hier 2500 EUR durchaus ein realistischer Preis, bei Gelbbrust sind die Preise dagegen die letzten Jahre anscheinend ziemlich gesunken (tauchen immer wieder Züchterinserate mit ca. 1000 EUR als Anhaltspunkt auf). Aber wie gesagt, die Unterbringung kostet, solange du nicht bereits bestehende Räumlichkeiten ohne viel Aufwand umfunktionieren kannst, ein Vielfaches.

    Ernährung: Da hat jeder seine eigene Methode. Obst, Gemüse jeweils frisch ist aber auf jeden Fall miteinzurechnen (ca. 50-60% der Gesamtfuttermenge). Dazu kommen Saatenmischungen oder Pellets als Bestandteil des Grundfutters. Da Aras sich im Freiland von sehr fetthaligen Palmfrüchten ernähren, ist es sinvoll, auch in Menschenobhut (bei entsprechend großen Volieren) auf eine ausreichende Fettzufuhr durch qualitativ hochwertige (!) Quellen zu achten. Auf Nüsse guter Qualität würde ich bei Aras nicht verzichten (ist aber ebenfalls ein Thema, wo es unterschiedliche Meinungen dazu gibt). Man kann den Aras auch die Früchte der Ölpalme (Hauptnahrung von Graupapageien im Freiland, die in letzter Zeit relativ häufig im Handel angeboten wird) anbieten. Meine Aras nehmen die Früchte allerdings nicht an. Wenn du an weiteren Infos zur Ernährung interessiert bist, kann ich dir das Buch "Die Ernährung der Papageien und Sittiche" von Hans-Jürgen Künne (z.B. unter http://www.vogelbuch.de zu beziehen) als Übersicht empfehlen.

    Krankheiten: Ich würde nicht sagen, dass Aras besonders krankheitsanfällig sind. Die potentiellen Gefahren sind nicht mehr und nicht weniger ausgeprägt als bei allen anderen Papageien.

    Homepage fällt mir auf die Schnelle keine speziell über Aras ein. Ich habe auf meiner HP den Teil über mein Gelbbrustarapaar leider auch noch lange nicht fertig. ;)

    Also, ich hoffe, damit vielleicht die eine oder andere Frage beantwortet zu haben. Der Sprung von Wellensittichen zu Aras ist zwar ein großer, aber mit entsprechenden Grundinfos sicherlich möglich. Der Platz ist eben das A und O bzw. unverzichtbare Grundlage. Der Rest stellt sich dann normalerweise schnell von alleine ein und kann mit der Zeit und mehr Erfahrung ausgebaut werden (z.B. was die Ernährung betrifft).

    Mfg,
    Doris
     
  4. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Marion,

    wende dich doch an den Papageienstammtisch - Berlin, da gibt es Mitglieder die Aras halten. Vom Zwergara bis zu den großen Aras. Sie helfen dir bestimmt gerne.
     
  5. #4 Franciska, 31. Juli 2003
    Franciska

    Franciska Guest

    Arahaltung

    Hallo Marion,

    kann mich den Ausführungen von Doris nur anschließen. Auch wichtig ist die Sache mit der Lautstärke. Du solltest auf alle Fälle den Rat von Pe beherzigen und Dich mal bei den Mitgliedern des Stammtisches melden. Vielleicht kannst Du ja dann mal einen Arahalter besuchen und Dich vor Ort auch über das Wichtigste der Vögel informieren.

    Unsere Araseite ist leider auch noch nicht fertig. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass jeder der Vögel seinen eigenen Charakter und auch jeder beim Futter seine Vorlieben hat.

    Und dann ist die Frage schlechthin, ob auch die entsprechende Zeit hast um die Vögel auch zu beschäftigen. Bei mir gehen also 11 Stunden pro Tag schon locker weg nur für die Vögel. Freiflug im Garten, Volieren reinigen. Spielzeug herstellen, spielen mit einem jedem Vogel, Duschen usw. ...... Allerdings habe ich meine Vögel alle gebraucht erstanden, so dass jeder auch ein Einzelvogel war und daher auch etwas zeitintensiver ist. Auch muß ich ganz ehrlich sagen, sind sie mittlerweile an die Stelle meiner Kinder gerückt. Die sind schon fast aus dem Haus und nun habe ich auch Zeit für mein Hobby ;););)
    Daher habe ich auch 3 Gelbbrustaras........ der Ausgleich zu meinen 3 Kindern :)

    Lieben Gruß

    Franciska;)
     
  6. rusty_65

    rusty_65 Guest

    Lautstärke !!!

    Hallo Mario,
    auch ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen. Platz und Zeit sind das Wichtigste. Zum Thema Lautstärke solltest Du unbedingt Deine Nachbarn aufklären. Ist auch nur einer dabei der Einwende hat ( Nachtschicht etc.) gibt es mit Sicherheit Probleme.Meiner z.B. ist eigendlich recht ruhig, solang er beschäftig wird oder er genug spielen kann. Ist Ihm langweilig oder fühlt er sich allein, es reicht das er jemanden hört aber keiner im Raum ist, dann können seine Schreie schon mal extrem werden. Und mit Extrem meine ich mhh.. naja halt mal Dein Ohr neben eine Kreissäge. Das ist wie gesagt nicht ständig aber kommt immer mal wieder vor.Auch was den Freiflug im Garten angeht, ist schnell mal ein Ausflug auf Nachbars Obstbaum oder Tomatenstauden möglich und ob der das so lustig findet wird sich dann Zeigen. Ich hab Glück und sehr nette Nachbarn. Aber das kann auch anders laufen. Mein Tip rede vorher mit Ihnen!!

    Gruß Rusty
     
  7. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Danke für die Infos. Toll von euch. Mit dem Stammtisch setze ich mich mal auseinander, bzw. zusammen. Sowas ist immer gut. Und ich habe ja noch Zeit mit der Anschaffung, da wir ja erst umziehen wollen. Und dann sieht es mit dem Platz ganz anders aus. Drum halte ich ja auch "nur" Wellis. Würde mich auch auf alle Fälle für 2 Exemplare entscheiden. Wie ich mich dann kenne, werden es vielleicht auch mal mehr. Denn es gibt ja auch viele Abgabevögel.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Informationen über Aras

Die Seite wird geladen...

Informationen über Aras - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  3. Aras - Sonderausstellung

    Aras - Sonderausstellung: vom 23.05.2017 bis 31.12.2017 im Museum für Naturkunde in Berlin Infodaten.... Klick
  4. SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen

    SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen: Hallo, ich suche Halter und Züchter von Erdbeerköpfchen. Auch allgemeine Informationen zur Haltung wären sehr hilfreich und wie gestaltet sich die...
  5. Arafedern / exotische bunte Federn gesucht

    Arafedern / exotische bunte Federn gesucht: Hallo ihr Lieben, ich bin Modestudentin und suche für meine Bachelorkollektion exotische Federn (Arafedern,..). Ich weiß dass das unter das...