informationen über sperlinge

Diskutiere informationen über sperlinge im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; könnt ihr mir seiten sagen, wo ich nachschauen kann, was die art so ausmacht, wie man sie hält, worauf man achten sollte... würden sie mit...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    könnt ihr mir seiten sagen, wo ich nachschauen kann, was die art so ausmacht, wie man sie hält, worauf man achten sollte...

    würden sie mit unseren rosellas zusammen passen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Kessi,

    hat Dir immer noch niemand geantwortet:? Ich habe Deine Frage nämlich gelesen, kann Dir aber auch nicht so viel weiterhelfen. Irgendwelche Internetseiten kenne ich nicht. Da mußt Du vielleicht mal selbst bei yahoo oder so suchen.

    Ich kann Dir auch leider nicht sagen, ob sie sich mit Rosellas verstehen, da ich Rosellas nicht kenne. Sperlingspapageien sind meistens recht dominant. Wobei es auch bei unterschiedlichen Rassen unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Am dominantesten gelten wohl meine Lieblinge, die Blaugenicksperlingspapageien. Sie können sich auch gegen größere Arten sehr gut durchsetzen. Und vor allem während der Brut können Sperlies auch richtig aggressiv werden. Also, alles in allem sind sie nicht besonders leicht zu vergesellschaften!!! Aber vielleicht kann Dir hier ja jemand noch genaueres schreiben.

    Wenn Du noch andere Fragen hast zur Haltung etc. kann ich Dir sicherlich auch noch was schreiben. Aber Deine Fragen sind halt sehr allgemein. Da kann man wohl auch nur allgemein drauf antworten.

    1. was die Art ausmacht: was verstehst Du denn darunter?
    2. wie man sie hält: Auf keinen Fall in Außenvolieren. Außer, der Schutzraum ist so groß, dass er auch als normale Voliere genutzt werden kann und hell genug ist, denn Sperlies vertragen keine Temperaturen unter 15 Grad, so dass sie eigentlich die meiste Zeit des Jahres im Schutzraum verbringen müßten und auch dort darf die Temperatur dann nicht unter 15 Grad sinken. Daher sind grundsätzlich Zimmervolieren oder große Käfige vorzuziehen. Dann gilt wie für alle Papageien: je größer desto besser. Und sie brauchen Spielzeug und Äste zum Zernagen. Sie fressen Körnerfutter für Großsittiche oder Agaporniden, aber nicht mit zu vielen Sonnenblumenkernen, da sie dann zu dick werden. Und außerdem so viel Obst wie möglich! Freiflug ist sehr gut. Und auf keinen Fall Einzelhaltung!!!!!!! Ich schreibe es jetzt erst, obwohl es wohl das aller Wichtigste bei der Sperliehaltung ist. Aber es ist für mich so selbstverständlich, dass ich oben vergessen habe, es zu erwähnen.
    3. worauf man achten sollte: es kann Probleme bei der Vergesellschaftung geben!!! Und auch bei der Verpaarung, wenn man zwei Vögel kauft, die nicht bereits verpaart sind. Ansonsten.... natürlich sollte man die Vögel beim Züchter kaufen und nicht im Zoogeschäft.

    So, mehr fällt mir im Moment nicht ein. Frag halt einfach, wenn Du irgendwas genauer wissen willst.

    Liebe Grüße
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Vielen dank für deine antwort.

    Heute habe ich eine mail von einem Züchter erhalten, wenn möglich werde ich mir die blaugenicksperlinge am WE mal ansehen.
    Einzelhaltung kommt für mich nicht in Frage, meine Rosellas sind ja auch zu zweit :)
    Grosssittichfutter ohne sbk ist auch klar, bekommen unsere jetzt auch nur und natürlich obst und gemüsespieß. spielzeug hängt viel im raum herum...nur nach einer voliere müssen wir noch schauen.

    kann das Paar auch ein geschwisterpaar (W/M) sein - ich möchte sie ja nicht züchten (habe keine zg) und demnach könnte das auch gut gehen oder???

    mit was macht die art aus, meine ich, was ist anders als bei den anderen arten, wie sind die geräusche, werden sie zahm bzw. lassen sie sich füttern, oder sind sie allgemein recht scheu? etc....
     
  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    also, zu der Geschwisterverpaarung habe ich schon in Deinem anderen Thread was geschrieben. Ich würde Dir davon abraten, eben aus den dort genannten Gründen. Aber vielleicht weiß hier ja jemand mehr dazu....

    Über den Rest schreib ich Dir morgen was, weil ich jetzt keine Zeit mehr habe. Sorry!

    Liebe Grüße
     
  6. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hi Kessi,

    hast Du meine ewig lange Mail bekommen? Wenn nicht, dann sag es und ich kopier alles nochmal hier rein!

    Zu Deinen Fragen zur Zahmheit und zur Lautstärke. Wenn Du Dich hier im Sperli-Forum ein wenig umgeschaut hast, wirst Du sicher festgestellt haben, daß Sperlis keinesfalls eher scheu sind, sie werden genauso gut/schnell zahm wie Wellis oder andere Papageien. Bei mir zumindest ;). Und sie sind sehr viel leiser wie Wellis. Sie haben zwar auch mal ihre 5 Minuten, aber das ist bei 2 Vögeln noch gut aushaltbar.
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    bitte schick mir deine email/pn nochmal, dann kann ich dir auch antworten :)) danke
    (veilleicht auch versehentlich gelöscht - sorry-)

    die lautstärke ist wirklich nicht sehr laut, super angenehm (das wußte ich vorher noch nicht) und dass sie klein sind, sogar kleiner als wellis *hihi* ist auch total lieb und süss.

    sie haben mittlerweile auch kaum angst vor mir, sitzen in der nähe und das beste...sie putzen sich, küssen sich und schnäbeln, was ich von unseren rosellas gar nicht kenne. sie sind gerade 2,5 monate alt. das geht schnell *hihi*
    wann werden sie denn geschlechtsreif???

    ich stell gleich noch ein neues thema rein, da stell ich sie vor mit bildern und geschichte des kaufs...
     
  8. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hi Kessi,

    hab Dir gerade die pN geschickt :)!

    Geschlechtsreif werden Sperlis normalerweise so zwischen dem 8. und 10. Monat, wenn ich das richtig interpretiere ;). Aber man sollte sie auf keinen Fall brüten lassen, bevor sie 1 Jahr alt sind.
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere lieben sich schon nach 2,5 monaten...wie verhindere ich das brüten, wenn sie anfängt eier zu legen...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Du solltest sie schon gar keine Eier legen lassen! Das passiert aber normalerweise auch nicht, wenn sie keine Nisthöhle haben. Also einfach keinen Nistkasten anbieten!
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gut also das ist genauso dann wie bei den rosellas, die bekommen auch keinen nistkasten
     
Thema:

informationen über sperlinge

Die Seite wird geladen...

informationen über sperlinge - Ähnliche Themen

  1. Flugunfähiger Sperling gesucht

    Flugunfähiger Sperling gesucht: Hallo, Auf diesem Wege, suche einen flugunfähigen Sperlingspapagei. Vielleicht erscheint ihnen das seltsam, aber dies ist meine...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. Sperlinge schnappen nach einander

    Sperlinge schnappen nach einander: Guten Tag, erstmal hallo an alle ich bin neu hier und habe seit 2 Monaten meine Sperlinges. Mir ist leider aufgefallen das sie sich öfters mal...
  4. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  5. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....