Infos über Lori im Raum Darmstadt/Hessen

Diskutiere Infos über Lori im Raum Darmstadt/Hessen im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Tag, wir haben zwei Gebirgslori´s und wohnen in der Nähe von Darmstadt. Wir brauchen etwas Hilfe von Euch. Wer wohnt in unserer Nähe...

  1. #1 lotusan, 27. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2003
    lotusan

    lotusan Guest

    Guten Tag,

    wir haben zwei Gebirgslori´s und wohnen in der Nähe von Darmstadt. Wir brauchen etwas Hilfe von Euch.

    Wer wohnt in unserer Nähe und hat auch Lori´s?
    Wir möchten Sie zusammen in einem Käfig halten, da Sie oft streiten trennen wir Sie zeitweise. Können Sie zusammen gehalten werden? und wie groß soll der Käfig sein?

    Wo gibt es diesen Loribrei noch zu kaufen - da wir immer nach Frankfurt fahren müssen?

    Wir überlegen eine Zimmervoliere zu bauen, welche Dinge sind wichtig? Wo bekommt man die Teile?
    Wir macht Ihr es, wenn Ihr in den Urlaub fahrt. Tierpension?
    Gibt es eine in unserer Nähe Darmstadt?
    Gibt es einen Verein oder Stammtisch in unserer Nähe (Darmstadt) um sich auszutauschen und sehr viel über Lori´s zu erfahren?

    Würde mich freuen von euch eine Antwort zu erhalten - oder eine eMail zu J_Lehr@web.de.(zwischen J und L nur ein Unterstrich)

    :0- ;) ;)


    Lieben Gruß
    lotusan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katjalauria, 6. Mai 2003
    Katjalauria

    Katjalauria Guest

    eure 2 Loris und das Futter

    Hallo Lotusan,
    ich komme nicht gerade aus deiner Nähe eher liegt meine Richtung bei Hamburg.
    wie gross ist euer jetziger Käfig denn? weisst du ob du Hahn und Henne hast? oder zwei gleichgeschlechtliche Loris?
    Ich habe z.Zt. nur einen Lori von 4 Monaten und das Futter mache ich selber.

    Ich nehme für 2 Kilo :

    1 Kilo normale Haferflocken (bekommt man Überall)
    500g Blütenpollen
    260g Kristallzucker
    160g Traubenzucker ( auch in jedem Supermarkt zu bekommen)
    80g Bierhefe

    Die Bierhefe und die Blütenpollen bestelle ich über einen Hersteller,man bekommt sie auch im Reformhaus aber da bezahlt man 17 Euro für 500 gramm der reinste Wahnsinn und der Vorteil ist das die Bierhefe und die Pollen schon gemahlen sind man muss nur noch die haferflocken und den zucker mahlen, ich habe das mit einem Handmixer gemacht, besser wäre natürlich eine Kaffeemahlmaschine wäre dann etwas feiner.
    Ich weiss das das Lorifutter so um die 6.50 kostet oder auch mehr, für mich zumindest lohnt sich das nicht da ich hier auch kein Futter in meiner Nähe bekomme, also nur Internet und dann kommen noch die Versandgebühren dazu also liege ich bei 1nem Kilo so um die 10 Euro und das rechnet sich für mich nicht.

    Falls du das Futter auch selber machen möchtest ist hier die Nummer von dem Hersteller: Naturheilmittel Damen 079525269

    LG
    Katja :0- :D :0-
     
  4. #3 Feezlez, 6. Mai 2003
    Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo,

    Adresse für Loribrei: .

    Ich lasse ihn mir immer von dort schicken, ist auch sehr preiswert. Loribrei noch selbermachen ? Habe ich vor 10 Jahren auch noch, weil es keinen fertigen gab. Gut bei einem Lori noch möglich, aber bei mehreren Paaren ist der Fertigbrei schon besser.
     
  5. lotusan

    lotusan Guest

    Viel Dank Katjalauria

    Hallo Katjalauria,
    vielen Dank für deine Nachricht.
    Ich dachte schon ich bekomme keine Nachrichten für mein Problem und diese Vogelseite für Lori´s wird nicht oft besucht.
    Ja kurz zu uns:
    Wir haben zwei Gebirgsfarblori´s - bekommen im August 2002
    im Alter von 10 Wochen und mit der Spritze gefüttert. Am Anfang hatten wir einen Käfig 60*70*120 cm. Doch im November 2002
    gab es Streit im Käfig und wir haben Sie getrennt. Der andere Käfig ist 55*85*125 cm. Zeitweise haben wir Sie abends für einige Stunden zusammen gesetzt. Wir dachten an eine Verbesserung und haben seit 1 Woche eine Zimmervoliere
    Hersteller Rübenach 200*80*180cm zugelegt und Sie zusammen gesetzt. Das ging einige Tage gut - aber dann, der Eine jagt den Anderen in der Voliere - und wieder haben wir Sie getrennt.
    Kann mir jemand sagen welche Problem da vorliegt und wie werde ich Herr über die Situation?
    Was muß ich tun?

    Welches Geschlecht die beiden haben - keine Ahnung.
    Liegt es daran? (gleichgeschlechtliche Lori´s)!
    Danke für die Zutatenliste um den Brei herzustellen.
    :~


    LG
    Lotusan :p :0-
     
  6. lotusan

    lotusan Guest

    Danke für die Adresse - Feezlez

    Hallo Feezlez,

    vielen Dank für deine Nachricht, ich werde es mal ausprobieren
    und lasse mir welchen schicken.
    Doch nun habe ich eine Frage:
    In meinem Text oben (bei Katjalauria) habe ich die Größe der Zimmervoliere genannt und das Streitproblem.
    Welchen Rat kannst du mir geben?

    Nun in 4 Wochen möchte ich gerne in den Urlaub nach Norddeutschland fahren. Ich dachte deshalb an die Zimmervoliere
    damit die Zwei auch Freiflug im Käfig haben. Hätte da einen Nachbar der ab und zu nach den Lori´s schaut. Mit Freiflug ist da nichts in der Wohnung, da die Urlaubsvertretung etwas Angst
    bei den Lori´s zeigt und auch mal in den Finger gezwickt bekommt.

    Kann ich der Urlaubevertretung die Lori´s anvertrauen?
    Oder was kann ich noch tun?
    Gibt es eine Vogel-Pension? Und wo?
    Ja ,in deinem Profil habe ich gesehen der Link "Vogel in Not"!
    Gibt es noch andere Vogelforen für Lori´s?
    Stellt sich das mit dem Streit wieder ein?
    Was wird mich erwarten wenn die beiden geschlechtsreif werden?8(

    MfG
    Lotusan
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo Lotusan,

    wie ich es verstehe sind die beiden Handaufzuchten, Geschwister ? Was verstehst du unter streiten ? Gebirgsloris sind sehr verspielt und jagen oft mit lautem Geschrei durch die Voliere. Das muß aber nichts heißen, daß ist eigendlich normal bei Gebirgsloris. Oder beißen sie sich? Das wäre eigendlich sehr selten, da Loris eigendlich sehr gesellig sind. Wie verhalten sie sich denn sonst. Sitzen sie nebeneinander, kraulen sich vielleicht. Die Volierengröße ist schon super. Bei Loris ist die Geschlechtsreife (2-3Jahre) eigendlich kein Problem, aber ich würde dir empfehlen eine Geschlechtsbestimmung zu machen. Es wäre doch schöner wenn es ein Paar wäre, auch wenn es Geschwister sind. Andere Lori-Foren kenne ich leider nicht, auch bei uns (Vögel in Not) sind keine Lori Züchter. Vogel Pension ? Natürlich würde ich sie nehmen, aber es sind ca. 300km. Ich könnte meine Vereinskollegen bei dir in der Nähe fragen, ob sie eventuell die Tiere nehmen würden.
     
  9. Lucky

    Lucky Guest

    Hallo, wenn das Problem noch besteht...

    Ich wohne im Taunus in der Nähe von Idstein. Wir haben auch zwei Loris und ich bringe die beiden im Urlaub immer bei Bekannten im Ort unter. Da wir sowieso schon zwei von den Schreihälsen hier haben könnte ich die beiden vielleicht auch nehmen. Müsste allerdings meine Eltern fragen.
    Ich wohne nämlich noch zu hause.
     
Thema: Infos über Lori im Raum Darmstadt/Hessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lori züchter hessen

Die Seite wird geladen...

Infos über Lori im Raum Darmstadt/Hessen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  2. Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777)

    Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777): Hallo, im Oldenburger Raum wurde ein Agapornide gefunden; der Finder hat keine Erfahrung mit der Haltung und hat große Angst um den Kleinen. Da...
  3. Lori Futter Firma

    Lori Futter Firma: Hallo, ich dachte ich frage hier nochmal in die Runde, welches Futter ihr euren Loris verfüttert? Cede? Orlux? Nekton? Avian? Ich habe bis...
  4. Nymphensittich-Pärchen mit PBFD sucht neues ZuHause (Raum Mönchengladbach)

    Nymphensittich-Pärchen mit PBFD sucht neues ZuHause (Raum Mönchengladbach): Hallöchen, Wir besitzen ein liebenswertes Nymphensittich-Pärchen (beide ca 2 Jahre alt), von dem aktiv bei der Henne PBFD diagnostiziert und...
  5. Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg

    Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg: Hallo! Kennt jemand einen Sperlizüchter oder privat abzugebende Tiere im Raum Freiburg? (Wir suchen einen Hahn und eine Henne im Alter von 1-3...