Inhalierbox mit wenig Aufwand hergestellt. 10 min Arbeit

Diskutiere Inhalierbox mit wenig Aufwand hergestellt. 10 min Arbeit im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Ich hoffe die frage ist huer okay? Bitte um dringende antwort. Ist es normal das der schlauch der aus dem paiboy direkt rauskommt heiß wird? Hab...

  1. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe die frage ist huer okay? Bitte um dringende antwort.
    Ist es normal das der schlauch der aus dem paiboy direkt rauskommt heiß wird?
    Hab das ding gebraucht gekauft und hoffe es ist nicht kaputt??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly18blue, 14. Januar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.774
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Hessen
    Also Du solltest den Vernebler neu kaufen (dazu gehört auch der Schlauch), sowas benutzt man nicht von anderen Leuten (wer weiß was der Vorbenutzer an Krankheit hatte 8o ). Bekommst Du auch in der Apotheke. Schau mal - das wäre der richtige Vernebler mit dem roten Düsenaufsatz. Das Gerät was den Krach macht ist lediglich der Kompressor, den kann man getrost gebraucht nehmen, aber alles andere sollte neu sein. Ob der Schlauch jetzt heiß wird, weiß ich nicht, ein wenig warm sicherlich. Diese Geräte sind nicht für einen Dauergebrauch ausgerichtet, nur mal zur Info, also tägliches Inhalieren von mehreren Vögeln würde den schon "überanstrengen". Mein vk TA hat auch den Inhalator hier empfohlen, geht auch und ist nicht so teuer klick.
     
  4. #23 Manfred Debus, 15. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Ich hätte den Schlauch, und den Vernebler
    auch lieber neu gekauft.
    Ich habe heute mal bewusst darauf
    geachtet, als ich Lucy und Chicco
    Inhalieren lies.
    Wo der Schlauch an den Kompressor
    angeschlossen wird, wird es warm.
    Das ist also normal.
    Er ist nicht Defekt. Aber bald haben
    wir es ja geschafft, und die Vögel
    können wieder raus, und das Inhalieren
    hat erst einmal ein Ende.
    Dann mache ich auch erst einmal
    drei dicke Kreuze.

    LG.
    Manni!
     
  5. #24 Manfred Debus, 15. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    8
    Was ich eben noch vergessen habe:
    Vergiss bitte nie, das du nach jedem
    Gebrauch, gut bei mir ist es nur einmal
    am Tag, da ich Lucy und Chicco
    zusammen Inhalieren lasse,
    obwohl es Chicco eigentlich nicht
    brauch, mache ich zu Vorbeugung,
    den Vernebler mit richtig heißem
    Wasser auszuspülen.
    Das ist ganz wichtig, wegen der
    Bakterien die sich darin ansiedeln.

    LG.
    Manni!
     
  6. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Na das zubehör hab ich neu gekauft in der apothke. Ich meinte nur das gruüne gerät hab ich gebraucht gekauft. War das nicht okay? Brauch das auch ein neueses?

    Manni, danke, das werde ich machen mit dem heiß anspülen!
     
  7. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Wie schon geschrieben, der Kompressor kann ruhig gebraucht sein. Alles andere bitte neu. Hast du doch alles korrekt gemacht. Der Schlauch wird am Ansatz zum Kompressor heiß; steht auch in der Gebrauchsanleitung drinnen. Mach dir da keine Sorgen, das ist normal.
    Alles Gute für den Grauen
    von
    Marion L.
     
  8. #27 Pionus86, 2. Mai 2013
    Pionus86

    Pionus86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hey, das ist wirklich eine super Idee! :)
    Ich hatte bisher die Katzenbox genommen und mit Handtüchern abgedeckt, aber Nala hat sich immer in der hintersten Ecke verkrochen und das Einfangen war eh jedes Mal wieder eine Qual (von alleine wollte sie da nicht rein!). Momentan mache ich es ganz frei, aber da entweicht natürlich eine Menge und sie wird nicht richtig vollgedampft. Mit der durchsichtigen Box, das werde ich noch nachmachen, danke danke!
    Hier gibt's noch ein Inhalationsvideo von uns - es kommt zumindest was an und sie atmet es beim Pfeifen auch gut ein :) lg

    [video=youtube;lsr6MyjVGuA]http://www.youtube.com/watch?v=lsr6MyjVGuA&feature=youtu.be[/video]
     
  9. #28 Rotbäckchen, 30. August 2013
    Rotbäckchen

    Rotbäckchen Rotbäckchen

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü / Heidelberg
    Bei meinem Sammy ( Nymphensittich ca. 24 Jahre ) wurde Anfang August auch durch Röntgen, Endoskopie etc..Aspergillose festgestellt und wird nun behandelt.
    Ich lass ich nun tägl. 20 min. lang mit dem Itrafungol inhalieren und setzte ihn in die Transportbox und deckte diese ab.
    Da ich es aber selbst als unangenehm empfinde im dunkeln zu sitzen, hatte ich mich auch dazu entschlossen eine durchsichtige Box zu nehmen.
    Nun habe ich solches auch hier gesehen und finde das ganz toll, wie ihr das mit euren Vögel macht.
    Man sieht auch das es viel entspannter für die Vögel ist, wenn die nicht abgedeckt werden.

    Nun habe ich aber eine Frage zu den "geschlossenen" Boxen.
    Ein Loch muss ja in die seite rein um das Mundstück durchzuführen.... aber wieviele Löcher oder Ritzen muss man anbringen das die Luft wieder abzieht?
    Oder reicht es wenn es ein kleiner Spalt oben am Deckel der Box ist?
     
  10. #29 charly18blue, 30. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.774
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Hessen
    Hallo Rotbäckchen,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Dein Sammy hat ja schon ein stolzes Alter mit 24 Jahren. Wie ist er ansonsten beieinander? Hat er zusätzlich noch oral ein Medikament bekommen (z.B. VFend)?

    Zu den Luftlöchern: Ich würde sie schon so reinbohren wie es auf Bild 3 in Beitrag 1 abgebildet ist. So hab ichs auch und es funktioniert bestens.

    Du meinst wahrscheinlich Imaverol?!
     
  11. #30 Rotbäckchen, 31. August 2013
    Rotbäckchen

    Rotbäckchen Rotbäckchen

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü / Heidelberg
    Vielen dank Charly , dann werde ich das auch so machen.

    Wie es bei Sammy anfing etc... werde ich später ein neuer Thread aufmachen, damit dieser Thread übersichtlich bleibt!
     
  12. #31 charly18blue, 31. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.774
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Hessen
    Ja das ist übersichtlicher, danke, und sehr interessant, da ich ja auch einen aspergillosekranken Nymphen habe, meinen Jerry Lee. Ich versuch sie grad auf pelletsd umzustellen, zumindest zum Teil. Duch Zufall hab ich dann eine Sorte herausgefunden die sie so einigermassen fressen.
     
Thema: Inhalierbox mit wenig Aufwand hergestellt. 10 min Arbeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inhalation papagei

    ,
  2. inhalierende graupapagei

Die Seite wird geladen...

Inhalierbox mit wenig Aufwand hergestellt. 10 min Arbeit - Ähnliche Themen

  1. Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...

    Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...: Welcher Vogel ist das? Heute nachmittag gesichtet im Taunus, konnte diesen Singvogel nur wenige Sekunden von weitem sichten und schnell...
  2. Ein wenig Voliereneinrichtung

    Ein wenig Voliereneinrichtung: Hallo ihr Lieben, habt ihr (bebilderte) Tips, wie man eine Voliere angenehm für seine Vögel einrichtet? Was mir im speziellen fehlt ist eine...
  3. Kückis, Gewichtsfrage was ist normal und ab wann zu wenig?

    Kückis, Gewichtsfrage was ist normal und ab wann zu wenig?: Guten Abend Wollte mal hier nachfragen was ihr dazu meint. Kenn mich da ja nicht aus. Ich hoffe natürlich das ich mir keine Gedanken machen...
  4. Wenig staubende Arten

    Wenig staubende Arten: Hallo :) welche Vogelarten stauben relativ wenig? Ich möchte gerne zwei Vögel in meinem großen Schlafzimmer halten, deswegen wäre es vom Vorteil...
  5. Nur wenige Mäusebussarde seit Monaten

    Nur wenige Mäusebussarde seit Monaten: Ich wollte mal fragen ob Ihr die gleichen Beobachtungen macht wie ich. Wir haben hier in der Duisburger Gegend eh schon nicht viele Greifvögel,...