Innovative Gläser für die Insektenzucht...

Diskutiere Innovative Gläser für die Insektenzucht... im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; In diesem Beitrag, hatte ich über meine Wachsmadenzucht geschrieben, und die Gläser gezeigt und erklärt, die ich benutze. All die Jahre hat mich...

  1. #1 Tiffani, 5. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    In diesem Beitrag, hatte ich über meine Wachsmadenzucht geschrieben, und die Gläser gezeigt und erklärt, die ich benutze.
    All die Jahre hat mich der manchmal recht scharfkantige Deckel daran gestört.
    Ich war immer der Meinung es müsste besser und schöner gehen...
    Als handwerkliches und technisches Embryo ist man natürlich an einer fertigen, preiswerten Kauflösung interessiert :D
    Aber alles was ich fand waren Kunsstoffbehälter mit Kunsstoffgaze.
    Bis jetzt! Durch "Gespräche" bei den WF hier im Forum kam ich auf eine Seite
    wo ein Mod Leifheit Gläser mit doppeltem Deckel erwähnte, die er für die Bohnenkäferzucht benutzt...:?
    Ich bin da nicht ganz schlau draus geworden (weil ich eben auch nicht zu der kochenden, bratenden und einmachenden Fraktion gehöre 0l ), und bin der Sache mal nachgegangen... ;)
    Hier kommt.... was dabei raus kam :)...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Diese Leifheit Gläser sind eigentlich zum Einmachen gedacht, und um eine bessere frische Kontrolle zu haben, sind die Deckel zweigeteilt, das heißt das weiche Blech, welches den Deckel bildet ist austauschbar, also herausnehmbar, ersetzbar. Da dieses weiche Blech im Laufe der Zeit unansehnlich wird, durch die eingeweckte Nahrung, und auch verschleißt, durch den Vakuumeffekt etc.
    Und dieses herausnehmbare Blech ist genau der Clou!
    Dadurch habe ich endlich das was ich brauchte, saubere, nicht rostende, nicht scharfkantige Schraubverschlüsse für Gläser, in denen ich nur noch die Gaze einpassen muss.
    Endlich!
    Aber so ist das eben, wenn man keine "ordentliche" Hausfrau ist, da interessiert man sich nicht für Einmachgläser :D
    [​IMG]

    Damit ist das Problem aber noch nicht gelöst!
    Die von mir verwendete Nirostagaze, war etwas zu weitmaschig, so das frischgeschlüpfte Räupchen, immer noch entkommen konnten, wenn ich z.B. nicht genug Futter gab.
    Und immer dieses rumgemache mit Insektiziden, ist ja nun auch nicht der Hit 8(.
    Als ich vor ein paar Wochen beim Elch war, hatten die da einen Aufbau in der Küchenabteilung der mich auf die ultimative Idee brachte ;)
    Spritzschutz für Bratpfannen...
    Dieser Schutz ist ca. 30cm im Durchmesser da bekommt man locker 6 Deckeleinlagen raus, und er ist so fein, dass nicht einmal Fett durchkommt... Also das sollte doch funktionieren :idee:
    Den habe ich mir gestern auch auch noch geholt...
    Dann ging es los...
    Ich schnitt mir dann die 6 Gazescheiben aus, mit einer Zugabe von 5-8 mm.
    [​IMG]
    Zum genauen aufmalen des Durchmessers, nahm ich die herausnehmbaren Deckelscheiben der Gläser.

    Den Zugaberand, die 5-8 mm biege ich dann vorsichtig hoch, und setze diesen Gazedeckel vorsichtig in den Schraubverschluss ein
    [​IMG]

    Und so sieht das Endprodukt aus...
    [​IMG]

    Ich hab mir gleich alle 6 Gläser fertig gemacht.
    [​IMG]

    Und noch ein paar Reservedeckel mit Gaze fertiggestellt, falls durch den Mottenstaub, oder die Larvengespinste mal die Gaze verstopft. Dann kann ich diesen Deckel schnell gegen einen sauberen austauschen ohne das mir die Larven oder Motten entfleuchen...:zustimm:
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Eine Bitte habe ich an Euch, die ihr das nach bastelt!
    Tragt bitte eine Schutzbrille, lasst keine offenen Getränke, Speisen oder Futtermittel in der Nähe herumstehen, und saugt hinterher besonders gründlich!
    Die kleinen Gazeteilchen aus Metall, fliegen Meterweit!
    Seid also achtsam! :+klugsche
     
Thema: Innovative Gläser für die Insektenzucht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leifheit gläser mit doppeltem deckel

Die Seite wird geladen...

Innovative Gläser für die Insektenzucht... - Ähnliche Themen

  1. Vogelschlag an Glas - eine unterschätzte Problematik

    Vogelschlag an Glas - eine unterschätzte Problematik: Vögel können transparentes oder stark spiegelndes Glas nicht als Hindernis wahrnehmen. Darum verenden jährlich 18 Millionen Vögel allein in...
  2. Vogelsicherheit an Glas

    Vogelsicherheit an Glas: Wichtiges Thema zum Schutz von Vögeln: BUND: Startseite Die können jede Menge Untersützung gebrauchen. LG SurfBetty
  3. Glas- oder Holzterrarium?

    Glas- oder Holzterrarium?: ...abgesehen vom Gewicht, welche Vor- oder Nachteile haben den die Holzterrarien? ...wenn ich eines als Regenwald-Terrarium nutzen möchte, muss...