Insektenfutter???

Diskutiere Insektenfutter??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle miteinander! Beim Stöbern durch´s Internet bin ich jetzt schon öfter auf Insektenfutter für Agaporniden gestoßen. Brauchen die das...

  1. Fluse

    Fluse Guest

    Hallo alle miteinander!

    Beim Stöbern durch´s Internet bin ich jetzt schon öfter auf Insektenfutter für Agaporniden gestoßen.
    Brauchen die das wirklich?
    Mir ist noch nicht so ganz wohl bei diesem Gedanken, aber füttert einer von Euch regelmäßig mit Insekten?

    Und fall´s ja, kommen sie auch ohne klar, oder ist das ein zwingendes "Muß" ?

    Viele Grüße und bis bald

    Manuela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 16. November 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Manuela,

    richtig Insekten nicht. meine bekommen oftmals auch das Patee von orlux, ein Eifutter das mit Rosinen, Insekten und Zwieback angereichert ist. Das nehmen Sie sehr gerne.

    Es grüßt Dich
    Martin
     
  4. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo MAnuela,

    Insektenfutter wird verfüttert um den Vögeln tierisches Eiweis zu liefern, was in regelmäßigen Abständen erfolgen sollte.

    Natürlich kommen die Vögel auch ohne das INsektenfutter aus, es sollte dann aber was anderes angeboten werden um tierisches Eiweis zu bekommen.
     
  5. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hallo Aga,

    Was währe denn "was anderes".
    Ich frage nur weil das ja so vieles sein kann, aber bestimmt nicht alles ist gut für die Racker.
     
  6. Fluse

    Fluse Guest

    Hallöle nochmal!

    Vielen lieben Dank für die Antworten.
    Also das mit dem Patee von orlux werde ich auf jeden Fall mal testen!
    Das hört sich für mich ganz o.k. an (ich fand halt den Gedanken ein bischen ekelig, tote Insekten anzubieten).
    Aber so wie Martin das beschrieben hat, denke ich, daß man diesem speziellen Eifutter die Insekten nicht unbedingt ansieht.

    Vielen Dank nochmal und bis bald!

    Manuela
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi wwzr77,

    wie Martin schon schrieb ist das Patee von Orlux gut geeignet.

    Es gibt aber auch Insektentrockenfutter und man kann hart gekochte Eier mit samter Schale anbieten.

    Das Ei sollte mind. 10 Min. gekocht werden und dann mit Schale zerkleinert anbieten.

    Oder selbstgemachtes Weichfutter welches ich schon öfters meinen Agas gegeben habe:

    Wer der Annahme ist, das Agaporniden kein Weichfutter fressen der irrt sich ganz schön. Meine Schwarzköpfchen fressen es sehr gerne, besonders während der Jungen Aufzucht. Das Weichfutter / Aufzuchtfutter stelle Ich selber her, dazu benutze ich folgende Zutaten: 4 Teile Zwiebackmehl ( geriebener Zwieback ), 1 hart gekochtes Hühnerei ( 10 Min, ) mit Schale, das sehr fein zerdrückt werden muss, 1 feingeriebene große Möhre, 2-3 Teelöffel Traubenzucker, 1 Teelöffel Bierhefe und 1 Teelöffel Algenmehl, oder Vita Mineralpulver.

    Diese Zutaten werden mit einem Mixer oder mit der Hand zu einer krümelig-feuchten Masse gründlich vermischt. Anstatt des Algenmehl nehme Ich auch Vita Mineralpulver dazu, da ich das Algenmehl nicht immer bekomme. Das ganze selbst hergestellte Weichfutter ist im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar. Deshalb sollte man nur soviel davon Zubereiten, wie die Vögel in 3 Tagen fressen. Man kann zur Gewöhnung das Weichfutter mit Keimfutter mischen und es füttern, bei dieser Methode spart man so einen Futternapf ein. Was SEHR WICHTIG ist! Im Sommer sollte das Weichfutter nach 2-3 Stunden entfernt werden, da Es bei großer Hitze sehr leicht verdirbt.
     
  8. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hi Aga,

    danke für deine Antwort.
    Mir istjetzt auch wieder eingefallen, dass ich das schon mal auf deiner Homepage gelesen habe (der Text stammt wohl von da?!)
    Trotzdem danke, so können es auch andere lesen.

    @ all,
    die Homepage ist sehr empfehlenswert >maletwasWerbungmacht<
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi wwzr77,

    ja das ist der Orginaltext von meiner HP!

    Danke für die Werdbung! :0-
     
  10. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hi Aga,

    gern geschehen !!! :zustimm:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 lilli, 19. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2004
    lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    zwieback

    hej aga.
    weisst du, was zwieback ist???


    zusammensetzung zwieback

    das ist also nichts anderes als geröstetet toastbrot!!! :D :D :D

    und im gekauften eifutter sind reste/abfälle von buisquit = keksen und kuchen!!!
    du kannst also auch tortenboden- oder löffelbuisquit-krümel mit bisschen ausgewähltem körnerfutterfutter (leinsamen, hirse) und den anderen zutaten mischen !!!
    :D :D :D
     
  13. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Lilli,

    als gelernter Bäcker weis ich was Zwieback und Toastbrot ist! :+klugsche
    Weiste überhaubt warum Zwieback, Zwieback heißt!?;)




    Auch weis ich das im Eifutter Bäckereiprodukte sind!

    Nur war hier die rede von Toast, wenn dieser roh oder getoastet verfüttert wird sind die Vögel bald dahin.

    Wenn Ihr schon so was verfüttert sollte es auch richtig behandelt werden.
     
Thema:

Insektenfutter???

Die Seite wird geladen...

Insektenfutter??? - Ähnliche Themen

  1. Rotkopfamadinen und Insektenfutter

    Rotkopfamadinen und Insektenfutter: Hallo, ich wollt euch mal was fragen....Undzwar habe ich seit kurzem ein Paar Rotkopfamadinen von 2009 und wollte mal fragen wies da mit...
  2. Insektenfutter

    Insektenfutter: Hallo, welches Insektenfutter könnt ihr für Gouldamadinen empfehlen? Danke schonmal. LG Raindrop
  3. welches Insektenfutter?

    welches Insektenfutter?: Hallo alle zusammen, meine nordischen Gimpel und Erlenzeisige sind was Insektenfutter angeht ziemlich wählerisch. Das trockenfutter von Bogena...