Insektenphobie nach Wespenstich

Diskutiere Insektenphobie nach Wespenstich im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo, meine Hündin Jessy ist im April von einer Wespe gestochen worden. Sie rannte damals wie angstochen (war sie ja auch) ins Haus und suchte...

  1. isika

    isika Guest

    Hallo,

    meine Hündin Jessy ist im April von einer Wespe gestochen worden. Sie rannte damals wie angstochen (war sie ja auch) ins Haus und suchte unter dem Bettgestell Schutz, dort ist ihr Lieblingsplatz!
    Nun haben wir das Problem, dass es zurzeit ja überall brummt und summt und es vor Fliegen, Brummern, Blinsen, Wespen und... ja nur wimmelt.
    Die Kleine entwickelt richtige Panikattacken, wenn sie nur was summen hört. Ist stundenlang unter ihrem Bett verschwunden, ist kaum dazu zu bewegen spazierenzugehen.
    Beim Spaziergang will sie nur die Hosenbeine hoch und getragen werden. Was wir natürlich nicht machen!
    Es ist eigentllich albern, doch mich beunruhigt es, da es schon ein Weilchen her ist, sie sich da aber immer mehr reinsteigert. Es sind schon die Fliegen im Wohnzimmer ein Grund, den Raum fluchtartig zu verlassen.
    Vorher hat sie alles, was mehr als drei Beine hatte mit Genuss verspeist.
    Und nun machen ihr nicht mal mehr ihre geliebten Spaziergänge Spaß!
    Ich verstärke ihre Angst auch nicht, in dem ich hinterherrenne oder sonst was mache. Tu so, als wenn nichts ist!
    Was tun?????

    Liebe Grüße
    Susanne
     
  2. #2 Steph67, 16.06.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Susanne,
    das Problem hatte ich auch,
    wenn auch nicht ganz so ausgeprägt.
    Meine Hündin ist an sich sehr
    schmerzunempfindlich,aber der Stich muß ihr
    sehr weh getan haben.
    Manchmal rennt sie heute noch mit eingekniffener
    Rute rum wenn sie eine Hummel oder so hört.
    Inzwischen will sie sie aber angreifen,was ich gar
    nicht witzig finde.
    Ich habe immer versucht sie mit irgendetwas
    abzulenken.
    Ich würde mir eine Weile einen Weg suchen der
    nicht grade durch Bienenparadiese führt.
    Vielleicht hast Du einen asphaltierten Feldweg
    zur Verfügung?
    Ansonsten gehe nicht darauf ein,wie Du schon
    angedeutet hast, verstärkt das nur das Problem.
    Bei meiner Hündin hat sich das nach ein paar Tagen
    entspannt.
     
Thema:

Insektenphobie nach Wespenstich

Die Seite wird geladen...

Insektenphobie nach Wespenstich - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich quietscht nach Kotabstrich

    Wellensittich quietscht nach Kotabstrich: Hallo ihr lieben:0- ich bin noch ganz neu in diesem Forum, habe aber schon eine wichtige Frage. Ich habe zwei Wellensittiche, Jasper und...
  2. Zebrafink hält Köpfchen schief nach Aufprall...

    Zebrafink hält Köpfchen schief nach Aufprall...: Schiefstellung des Köpfchen..... Ich schätze das er sich Nachts erschrocken hat und irgendwo dagegen geflogen ist. War auch schon beim...
  3. Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest

    Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest: Unser Kanarienküken ist jetzt 9 Tage jung und die Henne geht nicht mehr aufs Nest. Sie füttert mit dem Hahn gemeinsam das Küken und es ist gut...
  4. Nachwuchs Fütterungsverhalten

    Nachwuchs Fütterungsverhalten: Guten Morgen zusammen. Ich habe folgendes Anliegen: Mein Ziegensittich-Pärchen hat vor ca. Einem Monat Nachwuchs bekommen. Die Babys sind auch...
  5. Nächtliche Rufe

    Nächtliche Rufe: Hallo zusammen, Im Sommwe höre ich Abends fast täglich nachts folgende Rufe: drive.google.com/file/d/1IUcb4rwmMntNXS3DVIAN0_sN6MvjJZUQ Im...