Insulinspritzen u. Knopfkanüle

Diskutiere Insulinspritzen u. Knopfkanüle im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich möchte hier kurz anhand der Bilder den Unterschied zwischen einer Standard 1ml Insulin-Einwegspritze und einer Insulinspritze mit Spardorn...

  1. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich möchte hier kurz anhand der Bilder den Unterschied zwischen einer Standard 1ml Insulin-Einwegspritze und einer Insulinspritze mit Spardorn erklären.

    Diese Spritzen mit Spardorn werden in der Apotheke nicht immer unter Insulinspritzen geführt, sondern mitunter auch unter Tetanusspritzen, das muß man erfragen. Wichtig ist, dass ihr auf eine ml Einteilung besteht, keine I.E. Einteilung!
    Sie kosten etwas mehr. Manchmal bekommt man sie auch nur in sehr großen Abpackungen, da hilft es wenn sich mehrere zusammentun und eine "Einkaufsgemeinschaft" bilden.
    Ich persönlich frage, wenn mein Bestand zur Neige geht, bei meiner Vogelärztin nach, und erwerbe sie dort.

    Pro Anwendung büßt man 0,05 ml Medikament ein, wenn man eine Spritze ohne Spardorn verwendet! Selber ausgemessen!
    Nach nur 10 Anwendungen hat man schon 0,5 ml Medikament verplempert! Das ist eine halbe 1 ml Spritze 8o
    Bei einer Behandlung z.B. mit Amphotericin B gegen Marorhabdus ornithogaster, geht das ganz schön ins Geld, da die Behandlung sich gerne über mehrere Wochen hinziehen kann.

    Weiterhin möchte ich euch mal aus der Nähe die Knopfkanülen zeigen.
    Es gibt Medikamente die sehr zähflüssig sind, bei denen man eben nicht mal so einfach die Flüssigkeit in den Schnabel träufeln kann, oder sie schmecken so ekelig das die Vögel sie gleich wieder abschütteln.
    Man sollte sich mit der Anwendung vertraut machen, es ist wirklich relativ einfach und unkompliziert.
    Wer natürlich schon beim Krallenschneiden Blut und Wasser schwitzt, für den ist das Nix, sorry :+keinplan

    Unterschiede der Spritzen mit und ohne Spardorn

    Den Anhang Einwegspritze.jpg betrachten Den Anhang Spardorn Nahansicht.jpg betrachten

    Die von mir favorisierte Knopfkanüle
    Sie ließe sich bis zu Kanariengröße, Reisfink etc. verwenden, läßt sich super sterilisieren, da sie aus Ganzmetall ist
    Den Anhang Knopfkanüle Ganzmetall.jpg betrachten Den Anhang Knopfkanüle Länge.jpg betrachten

    Meine Notreserve
    Sie ist mir zu kurz und der Kunststoffstutzen ist nicht sauber verabeitet, auch ist eine Sterilisation mit kochendem Wasser fraglich, Materialermüdung!
    Den Anhang Knopfkanüle mit Kunststoff.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tiffi!

    Danke für den Beitrag! Ist immer sehr interessant bei Dir!

    Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass ich einmal im Forum angepflaumt wurde, da ich empfohlen habe, in bestimmten Fällen die Verwendung einer Knopfkanüle in Erwägung zu ziehen. Da damit einfach das Medikament da landet, wo es hin gehört! Ohne die Gefahr, dass der Vogel durch Kopfschütteln etc. zu wenig abkriegt.

    Die Anwendung kann nicht jeder, kann aber gelernt werden!

    LG, Sigrid
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Richtig Sigrid!
    Zumal immer wieder erwähnt wird und auch explizit davor gewarnt wird, das sich Vögel bei normaler Aplikation verschlucken können, also das es in die Luftröhre gelangt, die Folgen sind mitunter der anschließende Tod.
    Und da ich das auch mal hatte, also das böse verschlucken, ganz böse...
    Habe ich mir irgendwann ein Herz gefaßt, es mir zeigen lassen und mich dann daran geübt.

    Es ist einfacher als Zäpfchen schieben :D
     
Thema: Insulinspritzen u. Knopfkanüle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelforum knopfkanülle

    ,
  2. knopfkanüle kanarienvogel

    ,
  3. knopfkanüle für vögel