Interessant: heute abend in ARTE

Diskutiere Interessant: heute abend in ARTE im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute abend kommt in ARTE um 22.30 ein Film "Ich spreche zu Tieren" mit der Tierpsychologin Samantha Kuthry (auch ein Papagei soll dabei sein)....

  1. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Heute abend kommt in ARTE um 22.30 ein Film "Ich spreche zu Tieren" mit der Tierpsychologin Samantha Kuthry (auch ein Papagei soll dabei sein). Sie soll sehr anerkannt sein.

    Sicher gehört der Beitrag eher in den "Marktplatz", aber da hätte ihn dann manch einer vielleicht versäumt.

    Ciao
    Nani
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo zusammen, Nani,
    in unserer Fernsezeitschrift ist die Frau mit einem total nackten Papagei abgebildet, habs mir schon vorgemerkt.
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    den film kenne ich der ist echt * aufklärend*

    ich kann ihn nur empfehlen , ich denke das ist so eine dame zu der auch frau braun mit ihrem seppel gegangen ist ..

    der nakedei * toddles* ist ein kakadu der zu viele medikamente bekam und deshalb nackt ist...

    bildet euch selber ein urteil ..aber ich denke der film ist nicht gelogen ..
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe den Film gesehen
    hm, beeindruckend, (oder unglaublich?)
    Frage mich nur, warum der Kakadu sich bei ihr nicht über denRundkäfig mit senkrechten Stangen beklagt hat. Oder ist das doch nicht so schädlich, wie man hier immer wieder liest?:?

    Karin
     
  6. Angelika

    Angelika Guest

    Hi!

    Hab den Film nur teilweise gesehen. Kam mir zeitweise doch recht unglaubwürdig vor. Wie sagt ihr z.B der Hund, dass er mit diesem grauen Stoffhasen im Bett schlafen möchte??? Ich glaube daran, dass man Tiere "versteht" wenn man sich viel Zeit für sie nimmt und ihr Verhalten versteht und sie gut beobachtet und daraus Schlüsse zieht. Aber "Er sagte mir..." Mh??
    Ich denke manche Menschen haben zu Tieren einen "guten Draht" und andere wieder nicht. Aber ob man tatsächlich mit ihnen REDEN kann?? So oder so finde ich es gut, wenn sie Tieren helfen kann..egal auf welche Weise.....

    LG Angelika
     
  7. Utena

    Utena Guest

    hallo Nani!
    Dank deiner Info konnte ich den Film auch sehen!
    War wirklich Horizonterweiternd und sehr interressant!
    Der papagei allerdings sah wild aus,ohne Federn ,der Oberschnabel fast nicht mehr vorhanden wie ein kleiner E.T.
    Aber toll wie sie es schafft mit den Tieren so in Kontakt zu tretten.
    Die müßte bei mir in der nähe wohnen,würde mich nämlich sehr interessieren was meine Grauen so zu sagen hätten!
    Viele Grüße Sandra
     
  8. G.Braun

    G.Braun Guest

    Ich habe es auch gesehen

    Hallo
    Ich habe es gesehen und es war ja genau das, was Ich auch erlebt habe,und nicht nur Ich .:D Es klappt ja auch über Entfernungen .@Angelika,was ist daran unnormal,wenn ein Tier Wünsche hat und diese auch mitteilt,genauso ,wie meine Tiere der Frau Dinge beschrieben haben,die sie nicht wissen konnte.
    Ich bin jedenfalls froh ,daß Ich es gemacht habe und wer es nicht tut ist selber schuld,da wir uns ja ständig fragen,was unsere Tiere denken und warum sie Dieses oder Jenes tun,hab Ich die Chance genuzt .Und die Antworten waren verblüffend,naja ,lange Rede ,Ich habe mich mit dem Thema eingehend befasst und seit 2Jahren forsche Ich dahinterher und Ich werde Beruflich auch in diese Richtung gehen,was irgendwie wohl schon immer ein Traum war.Das erste Seminar wird jetzt schon stattfinden und dann werde Ich die Erfahrungen selber machen und Ich freue mich irre.Auf alle Fälle ist es sehr wichtig die Tiere mit Respekt und Liebe zu behandeln und auch bei den Fragen darf man nicht zu weit gehen,soweit wie ein Tier das zuläßt.
    Gruß Gabi
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Angelika

    Angelika Guest

    hi!

    ich meine ja auch nicht, dass es unnormal ist, dass tiere wünsche haben und äußern -ganz im gegenteil- nur kommt es mir komisch vor, dass diese tierpsychologin "wortwörtlich" wusste dass (z.b.) dieser Terrier mit diesem plüsch-hasen im körbchen liegen wollte??? dann müssten ja umgekehrt auch die tiere genau verstehen was wir von ihnen wollen?! man könnte z.b einen hund genauso auf "baum" oder "haus" oder sonst einen begriff zum "sitz machen" abrichten-da er ja nicht wortwörtlich versteht (nur vom sinn des wortes her) was wir wollen - er erkennt nur das wort am ton etc und kombinert "hoppla-da muss ich mich setzen". aber vielleicht kann ich diese art der kommunikation mit tieren, wie sie diese tierpsyhologin anwendet, deswegen nicht verstehen, weil ich es selbst noch nicht gesehen habe. Vielleicht ist es genauso, wie wenn mich meine freunde beschmunzeln wenn ich sage "so wie mein geier grad dreinschaut möchte er das und das.." . Wer weiß. Das ist einfach meine meinung zu diesem thema - schlimm???

    LG Angelika
     
  11. G.Braun

    G.Braun Guest

    Hallo
    @Angelika
    Nee ist nicht schlimm,aber Du hast es erfasst,das Tiere genau mitbekommen,was wir sagen und sie erraten unsere Gefühle .Leider auch negative Gedanken und wenn eine Besitzerin denkt;;oh Gott der beißt gleich wieder andere Hunde" ,oder so ähnlich,dann ist es meistens so.Unser Seppel hat zum Abschluß des Gespräches einen bestimmten Satz gesagt,der Mich und übrigens die Telephatin sehr erstaunt hat und damit meinte er speziel MICH.Aber Ich brauche keine Beweise und Ich habe damit auch kein Problem ,wenn Andere das nicht glauben.Aber jeder der sein Tier ernsthaft mag und damit lebt,merkt die kleinen Veränderungen nach soch einem Gespräch.Im Prinzip ist es wohl unnormaler zum Telefon zu greifen,und die Technik zu benutzen,als seine Sinne zu benutzen,da wir das früher wohl alle mal konnten ,aber es verlernt haben mit der linken Gehirnhälfte zu denken.Naja ,Ich werde es ja bald erleben.
    Gruß Gabi
     
Thema:

Interessant: heute abend in ARTE

Die Seite wird geladen...

Interessant: heute abend in ARTE - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel öffnet abends den Schnabel

    Kanarienvogel öffnet abends den Schnabel: Guten Abend, ich habe den kleinen Mozart seit 2 Wochen und seit einer Woche öffnet er abends den Schnabel(wie ein niessen?), und „knierscht“,...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  4. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  5. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?