Intressanter Link

Diskutiere Intressanter Link im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; schaut doch mal unter:http://www.web-creative.org/files/grippe.html lg Kentara

  1. #1 Kentara, 9. Mai 2006
    Kentara

    Kentara Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 9. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Mal ein weiterer Blickwinkel zum Thema.

    Dabei ist auch dieser natürlich kritisch zu betrachten.
    So sind da einige Impfgegner dabei. Diese werden sicherlich teilweise Recht haben, andererseits hat man etliche Krankheiten wie z.B. Kinderlähmung nur durch Impfen in den Griff bekommen können.
    Interessant war die Betrachtung der spanischen Grippe. Das erstellte Szenario könnte tatsächlich so stimmen.
    Auch die abenteuerlichen "Forschungen" bzw. Nichtforschungen werfen sehr viele Fragen auf.
     
  4. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Die Schweizer sind wieder mal schneller als wir.

     
  5. Kiki23

    Kiki23 Guest

  6. #5 Akkas, 21. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2006
    Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den neuen Link.
    Hab ihn schon vielfach weitergereicht, und auch Lehrer in Schulen drauf aufmerksam gemacht. Sowas ist ein guter Anlaß, im Unterricht über den Einfluß der Medien und mal überhaupt über so einige Dinge kritisch zu reflektieren.
     
  7. #6 Harry, 21. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2006
    Harry

    Harry Guest

    Interessanter Film, der viele Probleme darstellt, überzogene Medienreaktion usw.
    aber leider auch genausoviele Halbwahrheiten, wenn nicht Lügen verbreitet.

    zb.: Die PCR-Begründung der Ärztin, ist für mich nicht nachvollziehbar und sachlich auch nicht ganz richtig.
    Dr. Juliane Sacher findet man wenn man leicht, vor allem unter verschiedenen AIDS-Lügen, die Dame ist für mich also im höchstens Maß unseriös.

    So ein Film hat in einer Schule nichts zu suchen, genausogut könnte man gleich den Kreationismus als Unterrichtfach einführen...

    Nach der "die Viren sind unsere Freunde Theorie" hab ich dann abgeschaltet, spätestens ab dem Punkt ist klar, das der Film Blödsinn is..

    kleiner Nachtrag: Hab mir noch die erste Säule angehört, also Influenzatote.
    Laut Film sind die Zahlen pure Fantasie, laut stat. Bundesamt sterben im Schnitt 13 Leute pro Jahr an Influenza.
    Hab mir mal die Mühe gemacht, die Daten beim Stat. Bundesamt selbst nachzusehen: Zahl für 2004: m 8343
    w 10751
    z 19094

    Also hier sogar ein glatte Lüge...

    spätestens jetzt sollte klar sein, das der Inhalt des Films Müll ist.
     
  8. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Das ist noch viel mehr ein Grund, darüber in der Schule mal zu diskutieren und die Schüler zu motivieren, alles selber zu überprüfen, bevor sie es glauben.
     
  9. Harry

    Harry Guest

    Das stimmt allerdings.

    Das Problem ist leider das viele Leute alles sofort für bare Münze nehmen, wenns in der Zeitung steht oder im Fernsehn kommt. Dabei sieht man gerade an dem Filmchen, das man selbst als Laie mit 2 min gogglen bereits genug Infos hat um sagen zu können: Zu 90% erstunken und erlogen.

    Gilt auch für die Herren Politiker, da wär den Vögelchen andererseits auch ne Menge erspart geblieben..
     
  10. #9 Gänseerpel, 21. Mai 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
     
  11. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn stichhaltige Belege ?
     
  12. #11 Gänseerpel, 21. Mai 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Wofür? Dass Phantasy Hochkonjunktur hat?
     
  13. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Für Deine Behauptungen, daß alles das, was Du für "falsch" erachtest, auch wirklich "Phantasie" ist.
    Dann leg mal los, ich warte. :)
     
  14. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Damit's nicht so langweilig wird, erklär dochmal diese Tabelle für so ganz Dumme wie mich, die mal eben gegoogelt haben.
    Die Seite, der ich sie entnommen habe, heißt: "Gesundheitsberichterstattung des Bundes" ( www.gbe-bund.de)

    Datenquelle(n) für diese Tabelle stehen auch auf der Seite:
    Todesursachenstatistik, Statistisches Bundesamt, Zweigstelle Bonn (mehr Informationen zur Datenquelle, mehr Informationen zur Methodik)
    Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Statistisches Bundesamt (mehr Informationen zur Datenquelle, mehr Informationen zur Methodik)
    Hilfsgrunddaten Diagnosestatistik Altersstandardisierung, Statistisches Bundesamt, Zweigstelle Bonn
    Anmerkung(en)
    Bis 1997 wurden die Sterbefälle nach der ICD-9 erhoben. Die Angaben sind daher in einer separaten Ad-hoc-Tabelle aufgeführt (s. unter dem Link Verwandte).
    ICD-10: Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision.


    http://www.gbe-bund.de/oowa921-inst...C?_XWD_2/2/XWD_CUBE.DRILL/_XWD_32/D.946/14366
     
  15. #14 Gänseerpel, 21. Mai 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Dass kein Missverständnis aufkommt: Die Problematik von derartigen Publikationen wurde im Forum ausführlich diskutiert. Dass dies einige offenbar nicht überzeugt, kann ich nicht ändern.

    Wer denkt, die Erde ist eine Scheibe, Impfung ist Teufelszeug, oder Infektionskrankheiten würden durch schlechte Luft oder zuviel Stress ausgelöst, soll das tun. Vorausgesetzt, er jammert hinterher nicht, wenn sich herausstellt, dass Theorie und Praxis nicht im erwarteten Maß in Übereinstimmung zu bringen sind. Ich werde ganz bestimmt nicht den Versuch machen, irgendjemand von irgend etwas anderem zu überzeugen.
     
  16. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Du wertest aber.
    Und hast nicht mehr in der Hand als die, die Du bewertest.
    Vielleicht löst Du Dich auch mal von Verallgemeinerungen und Rundumschlägen, sowas macht Dich auch nicht glaubwürdiger.


    Hier noch der Link zu den Datenquellen der oben verlinkten Tabelle:
    http://www.gbe-bund.de:80/gbe10/erg...typ=DQ&p_sprachkz=D&p_uid=gast&p_aid=22436725

    Falls sich also nun ein Experte hier geneigt fühlt, einer dummen Unwissenden zu erklären, warum da für die Jahre 1998 bis 2004 steht:
    wäre ich doch sehr dankbar.
     
  17. #16 Gänseerpel, 21. Mai 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir mal den Film nochmal an und entscheide dann selbst, auf wen der Begriff "Rundumschlag" zutrifft.

    Und: bevor dir Deine statistik den Schlaf raubt: Überleg mal, wie so eine Statistik zustandekommt, vielleicht kannst Du dir die Frage dann selbst beantworten.
     
  18. #17 Akkas, 21. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich, da steht es ja...

    und weiter:

    Natürlich sind das alles nur Spinner, die so eine Statistik machen.
    Schade, daß Du mir das mit den Zahlen nicht erklären konntest.
    Aber sehr fürsorglich von Dir, daß Du Dir solche Gedanken um meinen Nachtschlaf machst :).
    Wär natürlich irgendwie netter gewesen, hättest Du auch mal mit Deinem Wissen glänzen können. Aber vielleicht trifft da ja der schöne Spruch zu: "Mehr Schein als Sein" ?
     
  19. #18 Gänseerpel, 22. Mai 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ich wüßte zwar nicht, was der ganze Sermon mit dem Thema zu tun hat, aber:

    Wieviele solche Scheine hast Du denn in deinem Dasein schon ausgefüllt?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Wir sprachen hier nicht von meinen Kompetenzen, sondern von Deinen.
    Ich hatte Dich gebeten, mir Kraft Deiner fachlichen Fähigkeiten, die Dich über sämliche "Die Erde ist eine Scheibe-Gläubigen" erheben, eine einfache Statistik zu erläutern, die aussagt, daß in den Jahren 1998 bis 2004 NULL Tote mit nachgewiesener virusverursachter Influenza verzeichnet wurden. Und zwar an hochoffizieller Stelle.
    Dies steht im Widerspruch zu den Angaben sowohl im Film als auch zu dem, was von Harry ohne Quellenangabe gepostet wurde:
    Ich wüßte nun einfach gerne von einem richtigen Experten( Du und Harry scheinen ja die Einzigen hier zu sein), worauf ich nun hören soll.
    ...auf den "Müllfilm" "H5N1 antwortet nicht"???
    ...auf Harry ???
    ...auf die Zahlen aus der Gesundheitsberichterstattung des Bundes ???
    Die haben noch weniger Virus-Influenza-Tote registriert als der Film behauptet. Null Tote mit nachgewiesener Virusinfluenza ist eine Zahl, die man sich nicht zurechtbiegen kann, Null komma Null ist Null.

    Bin zwar blond, kann aber durchaus lesen, und würde mich nun wirklich freuen, wenn Du oder Harry mit Eurem formidablen Expertenwissen mir mal erklären könntet, wie wertet man das Ganze denn nun. :?
    Sind die vom Bund nun Spinner, glauben die, daß die Erde nun eine Scheibe ist, sind sie vielleicht getarnte Impfgegner, die in einer beispiellosen Maulwurfaktion das Statistische Bundesamt UND das Robert-Koch-Institut untergraben haben, um verfälschte Nullen viruswahnsinniggewordener Verschwörungstheoretiker in die Öffentlichkeit zu bringen, oder wie oder was ?
    Oder steht da einfach nur Null, weil man tatsächlich in den Jahren 1998 bis 2004 versäumt hat, an tatsächlich nachgewiesenen Influenzaviren zu versterben ?
     
  22. Akkas

    Akkas Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Harry, Du wärst kein guter Journalist, fürchte ich.

    Hier liegen beim Statistischen Bundesamt exakt die Zahlen der im Film zitierten Tabelle vor (wird im Film nach 22 Minuten 40 Sekunden eingeblendet UND vorgelesen,ich sag's nochmal, damit Du es dann auch wirklich findest :) )
    http://www.gbe-bund.de:80/gbe10/exp...=2&p_lfd_nr=14&p_sprache=D&p_news=&p_janein=J

    Deine Vorgehensweise zeigt nur, daß Vorurteile ganz offensichtlich blind machen.
    Falls Du die Zahlen weiter anzweifelst, wende Dich dann bitte direkt ans Statistische Bundesamt und betitle Leute, die Filme mit Inhalten machen, die Du persönlich nicht magst, nicht als Lügner.
    Der Film wird mir immer mehr sympathisch,fördert er doch zutage, wer sich hier hinter leeren Behauptungen versteckt. 8)
     
Thema:

Intressanter Link