Inzucht

Diskutiere Inzucht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, und zwar hab ich ne wichtige Frage. Mein Nymphy, ein Männchen "treibt" es mit seinen eigenen Kindern?! Hat das -wie beim Menschen- auf...

  1. #1 YellowsuN, 28. April 2008
    YellowsuN

    YellowsuN Guest

    Hallo,
    und zwar hab ich ne wichtige Frage. Mein Nymphy, ein Männchen "treibt" es mit seinen eigenen Kindern?!
    Hat das -wie beim Menschen- auf die Kleinen Auswirkungen? Also irgendwelche Behinderungen? Bis jetzt konnte ich es noch verhindern, dass sie brütet...
    Brauche dringend eure Hilfe!
    lg YellowsuN
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 amazonenpapa, 28. April 2008
    amazonenpapa

    amazonenpapa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    ja, das kann negative Auswirkungen haben. Deswegen sollte man die Elterntiere von den Nachkommen trennen, die Tiere gehen schließlich nur ihrem Trieb nach. In der freien natur wird soetwas kaum vorkommen.

    Gruß
     
  4. #3 LittleRickySon, 28. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    sowas nennt man heutzutage "genpool" & es hat auswirkungen ! ... nicht auf das liebesleben deiner piepser, sondern auf den NACHWUCHS !
     
  5. Joo

    Joo Nymphie Verwöhnerin

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    So etwas hat negative Auswirkungen auf den so entstehenden Nachwuchs. Aber auf die Vögel, die es "treiben" nicht. Bei mir ist auch der Vater auf seinen Sohn gestiegen. Das hat er aber nur gemacht, um seine Stellung im Schwarm zu behaupten. Der Kleine hat es sich gefallen lassen. Er ist auch nicht bis "zum Letzten" gegangen. Ich sehe in einer solchen Verbindung prinzipiell keine Probleme, wenn halt kein Nachwuchs entsteht.
    Ich kenne solche Situationen auch von anderen und es gab nirgendwo Probleme.
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    In der freien Natur kann das sehr wohl vorkommen , weil Nymphenkinder ihre Eltern nicht verlassen sondern Teil des Schwarms werden.
    Unser Hahn zeigte auch Interesse an seinen Töchtern , obwohl er glücklich verpaart ist und Nymphen eigentlich monogam leben. Die Töchter waren auch durchaus willig - und noch weit vor der Geschlechtsreife.
    Scheint also kein seltenes Phänomen zu sein. Nachwuchs ist bei Nymphen unter 1 Jahr nicht zu erwarten.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 B-Angel, 3. Mai 2008
    B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    YellowsuN : ja, es kann zu Deformation, Behinderungen und Sonstiges kommen, wenn Nachwuchs aus Inzucht schlüpft. Falls du nicht züchtest, laß ihnen den Spaß :D Meist kommt es auch nur kurzzeitig vor, wenn sie in Geschlechtsreife kommen. Und wenn dann Partner da sind, eigentlich nicht mehr. Eigentlich = " Ausnahmen bestätigen die Regel "

    ups, wie kommst du denn darauf? Es gibt auch Tiere die frühreif sind, und auch schon im Alter von 6-9 Monaten brüten wollen. :~ Warum sollte da kein Nachwuchs heraus kommen?
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Brüten wollen und Ei legen KÖNNEN ist ein Unterschied ;)
    Geschlechtreif sind Nymphen mit 9 Monaten - aber wer mal die ersten Versuche eines Hähnchens gesehen hat eine Partnerin zu begatten..... :D ...weiß , daß es bis zur Befruchtung eines Eis noch ein langer Weg ist :D :D :D
    Ein Nymphenvater mag Interesse an seinen Töchtern haben - aber solange seine "echte" Frau da ist , wird er ihr treu bleiben und keine neue Brut mit halbwüchsigen Teenies anfangen
     
Thema:

Inzucht

Die Seite wird geladen...

Inzucht - Ähnliche Themen

  1. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  2. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...
  3. Inzucht bei Hühnern

    Inzucht bei Hühnern: Ich habe mal wieder Fragen; Wie reagieren Hühner auf Inzucht....????? Gehören sie zu den Tieren die Inzucht ertragen oder ist es...
  4. Linienzucht

    Linienzucht: Wie wahrscheinlich viele Züchter zu dieser Jahreszeit, mach ich mir in den letzten Tagen wieder vermehrt Gedanken darüber, wie ich meine...