Ionisatoren

Diskutiere Ionisatoren im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Wann ist ein Ionisator nötig? Von einem Ionisator hatte ich vorher noch nie etwas gehört (schäm). Jetzt habt Ihr mich verunsichert. Braucht man...

  1. Antje

    Antje Guest

    Wann ist ein Ionisator nötig?

    Von einem Ionisator hatte ich vorher noch nie etwas gehört (schäm). Jetzt habt Ihr mich verunsichert. Braucht man den denn?

    Wir haben eine Zimmervoliere mit 4 Nymphen und 2 Katharinasittichen bei uns im Eßzimmer. Sicher staubt es da, man muß schon mehr putzen als sonst. Außerdem steht ein großes Aquarium in dem Zimmer, so daß wir immer eine Luftfeuchtigkeit von min. 60-65 % haben.

    Brauche ich nun noch einen Ionisator oder ist das nicht nötig?

    Vielleicht könnt IHr mich mal ein bißchen "aufklären"? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ypsie

    Ypsie Guest

    Hallo Antje,

    als ich "nur" 2 Graue hatte, habe ich mir über Ionisatoren und Luftwäscher Keine Gedanken gemacht - es wurde halt mehr geputzt. Aber jetzt habe ich mir mehr Vögel angeschafft, so habe ich unter anderem schon 10 Nymphen ...
    Wenn Du nicht der Meinung bist, dass dir die Luft zu staubig zum atmen ist, denke ich nicht, dass Du unbedingt ein solches Gerät brauchst - aber was ich so darüber gelesen habe, könnte es theoretisch auch nichts schaden.
    Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich einen Luftreiniger brauche, als ich mir für meine Voliere vor dem Fenster 8 Legewachteln gekauft habe. In der ersten Nacht habe ich sie im Zimmer gelassen und als ich am Morgen darauf das Zimmer betrat, hatte ich das Gefühl einen Hühnerstall zu betreten. Im Gegensatz zu anderen Vögeln riechen Wachteln ziemlich stark.
    Jetzt wo es kalt ist habe ich meine kleinen Frostbeulen (mittlerweile 20) den ganzen Tag im Zimmer und habe dank des Luftwäschers keine Probleme mehr mit dem Staub bzw. mit dem Geruch. Aber meinen Lufwäscher dreckert es ganz schön ein und er ist zum wiederholten Mal kapput und so will ich mir zur Entlastung meines Luftwäschers einen Ionisator kaufen.

    Ich konnte Dir leider keine klare Antwort geben, ob Du einen Ionisator benötigst oder nicht, hoffe aber, Dir doch etwas weitergeholfen zu haben.

    Viele Grüsse

    Sylke
     
  4. Bjoern

    Bjoern Guest

    Halli Hallo Antje

    Also das ist wie ich meine, nicht unbedingt eine Frage der Vogelanzahl sondern eine Frage der Gesundheit für Mensch und Tier(da Hausstaubmilben keine Klare (Ionisierte) Luft mögen wirst du feststellen das sich die Staubbelastung in deinen Räumen reduziert):D

    das steigert nicht nur dein wohlbefinden sondern auch das deiner Vögel( Krankheit Staublunge, Allergie) 8o

    deshalb würde ich schon ab dem ersten Tier so ein Gerät einsetzen (der Preis kommt natürlich auf die Raum Grösse an).
    :S

    Gruß:s Bjoern:s
     
  5. ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Luftwäscher ~ Luftreiniger?

    Hallo

    Ich habe ja schon geschrieben, dass ich einen Luftreiniger einsetze, um der Staubbelastung wenigstens im Schlafzimmer (bevorzugter Freiflugplatz) abends vor dem Schlafengehen halbwegs "Herr werden" zu können. Da das Ding auf voller Leistung laufend (für die Dauer von einer halben Stunde für abends vom Hersteller empfohlen) eine sehr ordentliche Zugluft entwickelt, habe ich mich bislang noch nicht getraut, es wegen der Erkältungsgefahr in der Nähe der Volieren aufzustellen. Auch bei minimaler Leistung ist die Zugluft immer noch deutlich mit dem nassen Finger fühlbar. Außerdem kostet ein Satz Filter über 60 DM.

    Wie ist das mit der Zugluftbelastung bei Euren Luftwäschern; kann man die in der Nähe oder gar unter einer fahrbaren Zimmervoliere aufstellen? Das ist bei mir nämlich der einzige Platz, der noch frei wäre.

    In dem Zusammenhang, ... ich konnte auf der angegebenen Seite zwar den Luftwäschertyp Venta LW 14 bewundern und abschätzen, dass es sich um das kleinste der angebotenen Fabrikate ahndelt, aber wie groß ist das Ding wirklich?

    Kann mir jemand die Abmessungen nennen, oder mir sagen, wie ich an die Maße komme?

    Und nun zuletzt noch:

    Ich habe gehört, dass bei Luftbefeuchtern (Ist damit das gleiche gemeint?) im Zusammenhang mit Allergien (bin Hausstauballergiker) durch die manchmal explosionsartige Vermehrung der Keime im Wasser (bei unsachgemäßer Wartung bzw. längerem Nichtwechseln des "Filtermediums" Wasser?) schon Todesfälle vorgekommen sein sollen.

    In diesen Fällen (mein Hausarzt hatte mir damals, als ich überlegte, mir den Luftreiniger oder auch einen Luftwäscher anzuschaffen, davon berichtet) soll die Vermehrung der Keime innerhalb von 2 -3 Tagen, also innerhalb der einwöchigen "Wartungsfrist" stattgefunden haben (Einschalten der Heizung?, was weiß ich...).

    Dient das eingesetzte Reinigungsmittel bei der wöchentlichen Reinigung zur Entkeimung des Gerätes? Kann man dafür nicht besser, weil umweltfreundlicher und was für mich besonders wichtig ist, wegen meiner Allergie ohne Chemie, einen Dampfreiniger einsetzen?

    Wenn ich noch ein bisken überlege, fallen mir bestimmt noch mehr dumme Fragen ein ...

    Aber das soll fürs Erste genügen!

    Ne doch nicht, aber keine Frage mehr - versprochen!

    Ich habe auch einen Ionisator, der für 20 Kubikmeter Rauminhalt ausreichen sollte (6 Nadeln) im Sonderangebot bei Fa. M.Petersen (bioklimatische Geräte) irgendwo in Norddeutschland für 50 DM gekauft. Mit dem Vogelstaub wird er aber nicht wirklich fertig. Zwar ist er schon kurze Zeit nach dem Säubern wieder sehr verdreckt und seine direkte Umgebung auch, in der gegenüberliegenden Vogelecke (2,5 Meter Luftlinie) findet sich aber fast genauso viel Staub.
     
  6. Bjoern

    Bjoern Guest

    Hi ole
    Der Ionisator ist bestimmt in Ordnung :~
    wie viele Vögel nehmen wie viel Platz in wieviel Quadratmeter (Kubikmeter)deines Raumes ein wo sich das Gerät sich befindet
    ;) Vielleicht ist das Gerät ja zu Klein für die Raumgrösse (einen Grösseren Kaufen oder ein weiteres Gerät erwerben)

    kannst dich ja noch mal melden

    Gruß:s Bjoern:s
     
  7. ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Leistungsfähigkeit von Ionisatoren

    Moin Björn

    Zur Zeit 27 Kleinvögel (4 Wellis; 3 Kanaris; 4 Exoten und die Jungen der letzten). Das ist so übers Jahr auch der durchschnittliche Bestand. Die Kanaris sind noch nicht so weit und mit den Wellis züchte ich nicht. Die Bande lebt, wenn sie nicht gerade durch die Wohnung paddelt (insgesamt nur 46 qm) auf ca sieben Kubikmetern Raum.

    Schönen Tagesanfang aus Dortmund
     
  8. Bjoern

    Bjoern Guest

    Moin , Moin Ole:D

    Also wenn ich von 27 Kleinvögeln ausgehe Bei einer Raumhöhe von 2,56 m und Du sagst deine Vögel nehmen 7 Kubikmeter (Luftraum) ein,deine Wohnung schreibst Du ist 46 m² gross.
    Wenn die Vögel in einem separaten Raum sind ist dieses Gerät ausreichend (bei geschlossener Tür ) ist es kein geschlossener Raum (Wohnzimmer ,Tür ständig offen) ist Dein Ionisator definitief zu klein (20 m³ schreibst du).:D
    Du müsste folge dessen einen Ionisator haben der Deiner Gesamten Wohnungs Grösse entspricht das wär bei 46 m²=
    117,76 m³( nur wohnfläche deine Küche und dein Badezimmer nicht mitgerechnet) deswegen ist es sehr wahrscheinlich das sich der Staub in 2,5 m Luftlinie absetzt.;)

    fakt einen Weitern Ionisator erwerben oder ein Grosses Gerät kaufen (ist aber sehr unwahrscheinlich das Du es für 50 DM bekommst) ;)

    Gruß:s Bjoern:s
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 Alfred Klein, 17. November 2001
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ole

    Möglich, daß Dir noch niemand genaueres über Ionisatoren gesagt hat.
    Folges macht das Gerät: Der Staub wird, mal einfach gesagt, elektrostatisch aufgeladen.
    Dadurch haftet er an allem möglichen, vor allem aber an Kunststoff. Wenn Du die Finger in die Nähe der Emitternadeln hälst, wirst Du einen leichten Luftzug fühlen. Diese Luftströmung verteilt den Staub zuerst mal, bevor dieser irgendwo haften bleibt. Du kannst nicht erwarten, daß das Gerät den Staub anzieht wie ein Magnet. Es ist nur so, daß der Staub nicht mehr durch die Luft fliegt, sondern im Umkreis von einigen Metern überall an Wänden, Boden und Möbeln haftet.
    Staubwischen, die liebste Beschäftigung eines Vogelhalters. ;)

    Zum Luftwäscher. Seit Anfang der Woche habe ich einen Venta LW14. Mit der Geräteleistung bin ich persönlich nicht zufrieden.
    Mein anderer Luftbefeuchter mit Filter verdunstet mindestens fünf mal so viel Wasser wie der Venta. Den Venta kann ich nur auf Stufe eins laufen lassen. Dann ist er ungefähr so leise wie der Luftbefeuchter. Auf Stufe zwei macht das Ding ziemlichen Lärm.
    Zwar muß ich für den Lufbefeuchter öfter mal Filter kaufen, für den Venta brauche ich aber die Wasserzusätze. Kommt also auf das Gleiche heraus.
    Maße des Venta: 24x27x30 cm. Geeignet für Räume bis 20 m2 für Befeuchten, bis 12 m2 für Reinigen. Das sind die Herstellerangaben, die jedoch offensichtlich irreführend sind. Na, der LW 44 kostet dann eine Kleinigkeit mehr. Wer sichs leisten kann..... Mir ist das zu teuer.
     
  11. ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Arbeitsprinzip des Ionisators

    Hallo Alfred

    Vielen Dank für die Aufklärung zum Thema Wirkweise des Ionisators. Zwar war damals so eine Art Beipackzettel dabei, aber entweder habe ich den nicht richtig gelesen, oder weider vergessen, dass das Ding den Staub nicht selbst bindet. Nun wundert mich auch nicht mehr, warum der zur Vogelberieselung in der Vorlierennnähe stehende Kassettenrekorder schon nach einigen Tagen wieder aussieht, wie nach einem Saharatrip.

    Zum Thema Luftwäscher! ... Na ja, das werde ich dann wohl eher sein lassen.

    mfG
     
Thema: Ionisatoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftionisator greenair

    ,
  2. ionisator tierbedarf

    ,
  3. greenair luftionisator

Die Seite wird geladen...

Ionisatoren - Ähnliche Themen

  1. welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!

    welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!: Hallo, auch hier noch einmal mein Aufruf, wie schon im Graupapageienforum, da ich nicht weiss ob die Kakadufans auch mal woanders vorbei...
  2. welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!

    welcher Luftreiniger / Ionisator ??? EILT !!!: Hallo, ich habe ja, wie Ihr alle bestimmt :), mit Massen an Gefiederstaub zu kämpfen. Momentan haben die 4 "Staubbeutel" (wobei die beiden...
  3. Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...

    Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...: ...ohne, daß es sich doof anhört. also ich habe einige Vögel in meinem Wohnzimmer und überlege einen Ionisator anzuschaffen wegen dem ganzen...
  4. ionisator

    ionisator: Hallo ich hab mal eine Frage , was haltet Ihr von einem Ionisator suche für und wieder da ich mich schwer entscheiden kann ( ich habe...
  5. Luftreiniger

    Luftreiniger: Hallo! Zu den Thema gab´s bestimmt schon eröffnete Threads, da ich jedoch keinen aktuellen gefunden habe, dachte ich, ich greife das Thema...